hardcore -AB s ohne Beziehung?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6764
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von LonesomeCoder » Freitag 13. September 2019, 12:27

knopper, probiere doch mal das: https://www.youtube.com/watch?v=G9ejTACJGso :mrgreen:
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2755
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von knopper » Freitag 13. September 2019, 12:29

Tania hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 12:25
knopper hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 12:13

naja wenn ichs dir doch sage :D es muss am Anfang so etwas wie diese Knistern da sein :D

Ansonsten nix mehr zu machen, von ihrer Seite! Egal wie sehr sie sich anstrengt. ja ist so! kanns nicht beschreiben.
Das ist aber nicht ihr Problem, sondern Deines. Aber da Du ja schon bestätigt hast, dass Du lieber für immer AB bleiben willst, als Deine Optikfixiertheit zu hinterfragen, brauchen wir das nicht weiter diskutieren.
Problem nicht, sondern eher ne Eigenschaft meinerseits die sich nur schwer ändern lässt bzw. nur mit "biegen und brechen" und zusammenreißen.

Tania hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 12:25
Irgendein kleines Teufelchen in mir wünscht sich manchmal, dass Du eines Tages heftig verkatert in einem fremden Bett aufwachst, Dich an eine Menge Spaß und ein paar tolle Orgasmen erinnerst und dann neben Dir eine pummelige 3 Jahre ältere Frau entdeckst. Aber dann überwiegt irgendwie doch das Mitleid für die Dame ....

wird nicht passieren! :D
LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 12:27
knopper, probiere doch mal das: https://www.youtube.com/watch?v=G9ejTACJGso :mrgreen:
Alk ist ja keine Lösung :D

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1605
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von Milkman » Freitag 13. September 2019, 12:33

Tania hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 09:58
Wenn man sich mal so in der restlichen Welt umschaut, dann dominiert da eher die Ansicht "Wenn es nur um Sex geht, ist das Aussehen egal. Schlimmer als meine rechte Hand wird es nicht, und notfalls macht man es eben im Dunkeln. Und für was Festes zählt die Summe aller Werte. Solange ich bei ihrem Anblick nicht kotzen muss, kann ein toller Charakter alles rausreißen."
Wenn das generell so stimmen würde, wären 90% der hier vertretenen ABinen/mABs in einer Beziehung, oder wenigstens nicht mehr Jungfrau/mann.
Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben.

Benutzeravatar
Tania
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9767
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von Tania » Freitag 13. September 2019, 12:40

Milkman hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 12:33
Tania hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 09:58
Wenn man sich mal so in der restlichen Welt umschaut, dann dominiert da eher die Ansicht "Wenn es nur um Sex geht, ist das Aussehen egal. Schlimmer als meine rechte Hand wird es nicht, und notfalls macht man es eben im Dunkeln. Und für was Festes zählt die Summe aller Werte. Solange ich bei ihrem Anblick nicht kotzen muss, kann ein toller Charakter alles rausreißen."
Wenn das generell so stimmen würde, wären 90% der hier vertretenen ABinen/mABs in einer Beziehung, oder wenigstens nicht mehr Jungfrau/mann.
Da es generell so stimmt, sind ca. 90% aller Erwachsenen in einer Beziehung, oder wenigstens nicht mehr Jungfrau/mann. :frech2:

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
Tania
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9767
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von Tania » Freitag 13. September 2019, 12:43

LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 12:27
knopper, probiere doch mal das: https://www.youtube.com/watch?v=G9ejTACJGso :mrgreen:
Quäl ihn doch nicht so :frech2: Inhaltlich ähnlich, aber musikalisch und sprachlich hochwertiger wäre https://youtu.be/RvLDoj_xTnk

(nur noch einmal schlafen, dann hör ich das live :tanzen2: )

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Online
TheHoff
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 467
Registriert: Donnerstag 4. Juli 2019, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von TheHoff » Freitag 13. September 2019, 13:46

knopper hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 12:29
Tania hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 12:25
Irgendein kleines Teufelchen in mir wünscht sich manchmal, dass Du eines Tages heftig verkatert in einem fremden Bett aufwachst, Dich an eine Menge Spaß und ein paar tolle Orgasmen erinnerst und dann neben Dir eine pummelige 3 Jahre ältere Frau entdeckst. Aber dann überwiegt irgendwie doch das Mitleid für die Dame ....

wird nicht passieren! :D
Hast du denn wirklich so ein Problem damit, wenn eine Frau ein bisschen älter oder dicker ist?

Und ich meine: In Tanias Beispiel sind es nur drei Jahre! Es gab so einige Frauen, auf die ich stand, die zehn bis 15 Jahre älter als ich waren.

Und wo ist das Problem, wenn ein bisschen mehr an einer Frau dran ist?

Benutzeravatar
Obelix
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 323
Registriert: Freitag 23. August 2019, 19:10
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: München

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von Obelix » Freitag 13. September 2019, 13:56

Tania hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 10:49
Reinhard hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 10:28
Ich würde sagen, es gilt für Onlinebörsen generell.
Oberflächlich betrachtet schon. Aber auch dort trifft man ab und zu auf Menschen, die nicht primär auf die Bilder achten...
Es gibt ja auch Onlinebörsen, bei denen man die Bilder erst nach dem ersten Match freischaltet. Da kann die Optik nicht das primäre Kriterium sein.
''Life's a happy song, when there's someone by your side to sing along.'' - The Muppets

Benutzeravatar
inVinoVeritas
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1385
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 10:58
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Wohnort: NRW

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von inVinoVeritas » Freitag 13. September 2019, 14:00

knopper hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 12:29
LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 12:27
knopper, probiere doch mal das: https://www.youtube.com/watch?v=G9ejTACJGso :mrgreen:
Alk ist ja keine Lösung :D
Kein Alk ist aber auch keine Lösung! :hut: :mrgreen:

Benutzeravatar
inVinoVeritas
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1385
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 10:58
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Wohnort: NRW

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von inVinoVeritas » Freitag 13. September 2019, 14:05

TheHoff hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 13:46
Und wo ist das Problem, wenn ein bisschen mehr an einer Frau dran ist?
Persönliches Attraktivitätsempfinden ist unempfänglich für rationale Überlegungen, sonst könntest du den Frauen auch klarmachen, dass der Mann nicht blöder oder hässlicher wird, nur weil er 3cm kleiner als sie ist.
Was man versuchen könnte: sich bewusst offener auf jemanden (zumindest für ein erstes Kennenlernen) einzulassen, der nicht gerade die eigene Hotness-Skala sprengt. Vielleicht erlebt man ja doch noch eine Überraschung?
Hab ich persönlich mehrmals probiert, wenn nicht von Anfang an eine gewisse Anziehung da ist, die schnell in ein gewisses Knistern übergeht, kommt das auch nach dem 3. Treffen nicht mehr plötzlich. Da tickt aber ja jeder anders.
Obelix hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 13:56

Es gibt ja auch Onlinebörsen, bei denen man die Bilder erst nach dem ersten Match freischaltet. Da kann die Optik nicht das primäre Kriterium sein.
Das perfekte System - in der Theorie.
Wie sieht die Praxis aus? Man schreibt sich, gibt die Bilder frei und anschließend wird man verabschiedet.
Da ist mir persönlich das Tinder-Konzept lieber (weil ehrlicher), wo ich nicht erst Unmengen an Energie in Schreiberei investieren muss, um dann hinterher festzustellen, dass ich nicht ihr Typ bin oder umgekehrt sie mir nicht gefällt.

knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2755
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von knopper » Freitag 13. September 2019, 14:11

TheHoff hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 13:46
Hast du denn wirklich so ein Problem damit, wenn eine Frau ein bisschen älter oder dicker ist?
nö absolut nicht. Ich ich war sogar mal in eine 12 Jahre ältere Kollegin verliebt, also son wenig... :D Ist aber nicht mehr draus geworden...
TheHoff hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 13:46

Und wo ist das Problem, wenn ein bisschen mehr an einer Frau dran ist?
ja das ist eben die Definitionssache was ein bisschen ist :D Hab es schon mal geschrieben, aber bspw. 30 kilo mehr als mein Eigengewicht... lst z.b. kein bisschen mehr. :D

Benutzeravatar
Hanuta
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 906
Registriert: Montag 5. August 2019, 13:05
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: unfassbar.

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von Hanuta » Freitag 13. September 2019, 14:15

Obelix hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 13:56
Tania hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 10:49
Reinhard hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 10:28
Ich würde sagen, es gilt für Onlinebörsen generell.
Oberflächlich betrachtet schon. Aber auch dort trifft man ab und zu auf Menschen, die nicht primär auf die Bilder achten...
Es gibt ja auch Onlinebörsen, bei denen man die Bilder erst nach dem ersten Match freischaltet. Da kann die Optik nicht das primäre Kriterium sein.
Und wenn jeder ehrlich ist, dann kommt es oft doch aufs Aussehen, wenn man selbst die Wahl hat, gerade bei Männern. Hier gibt es auch so einige Kerle, die jung und hübsch unter anderem als Statussymbol sehen. Vermutlich um den bisher ausgebliebenen Erfolg zu kompensieren und es den Normalos "zu zeigen", dass sie auch als AB viel "Erfolg" haben können ;)
Ich meine mal von einer Studie gehört zu haben, die zu dem Ergebnis kam, dass je attraktiver die Personen waren, desto mehr Wert haben sie letztlich auch auf das Äußere ihres Partners gelegt. Je unattraktiver die Personen, desto mehr Wert wurde dem Charakter beigemessen.

Benutzeravatar
Tania
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9767
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von Tania » Freitag 13. September 2019, 14:24

inVinoVeritas hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 14:05
Hab ich persönlich mehrmals probiert, wenn nicht von Anfang an eine gewisse Anziehung da ist, die schnell in ein gewisses Knistern übergeht, kommt das auch nach dem 3. Treffen nicht mehr plötzlich. Da tickt aber ja jeder anders.
Ich bin geneigt zu glauben, dass man niemals NIE sagen sollte. Allerdings hab ich bis knapp 30 auch genauso gedacht wie Du. Nur gab es dann da plötzlich und ungeplant dieses Knistern bei einem langjährigen Freund aus der Schublade "nett aber hoffnungslos unsexy".

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
Obelix
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 323
Registriert: Freitag 23. August 2019, 19:10
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: München

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von Obelix » Freitag 13. September 2019, 14:27

inVinoVeritas hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 14:05
Obelix hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 13:56

Es gibt ja auch Onlinebörsen, bei denen man die Bilder erst nach dem ersten Match freischaltet. Da kann die Optik nicht das primäre Kriterium sein.
Das perfekte System - in der Theorie.
Wie sieht die Praxis aus? Man schreibt sich, gibt die Bilder frei und anschließend wird man verabschiedet.
Da ist mir persönlich das Tinder-Konzept lieber (weil ehrlicher), wo ich nicht erst Unmengen an Energie in Schreiberei investieren muss, um dann hinterher festzustellen, dass ich nicht ihr Typ bin oder umgekehrt sie mir nicht gefällt.
Habe ich persönlich anders erlebt: Man schreibt sich, findet sich sympathisch, und kurz vor dem ersten Treffen wird mal ein Bild freigeschaltet, damit man sich auch erkennt. Ab diesem Augenblick ist die Optik nur noch ein Aspekt von vielen. Und in meinem Fall war es definitiv nicht der Grund, warum die Sache dann mit der Zeit im Sande verlaufen ist.
''Life's a happy song, when there's someone by your side to sing along.'' - The Muppets

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1605
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von Milkman » Freitag 13. September 2019, 14:38

Tania hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 12:40
Milkman hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 12:33
Tania hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 09:58
Wenn man sich mal so in der restlichen Welt umschaut, dann dominiert da eher die Ansicht "Wenn es nur um Sex geht, ist das Aussehen egal. Schlimmer als meine rechte Hand wird es nicht, und notfalls macht man es eben im Dunkeln. Und für was Festes zählt die Summe aller Werte. Solange ich bei ihrem Anblick nicht kotzen muss, kann ein toller Charakter alles rausreißen."
Wenn das generell so stimmen würde, wären 90% der hier vertretenen ABinen/mABs in einer Beziehung, oder wenigstens nicht mehr Jungfrau/mann.
Da es generell so stimmt, sind ca. 90% aller Erwachsenen in einer Beziehung, oder wenigstens nicht mehr Jungfrau/mann. :frech2:
Was in mir wiederum die Frage aufwirft, ob du die hier vertretenen Leutchen nicht als repräsentativen Querschnitt der Gesellschaft betrachtest bzw. wirklich für überdurchschnittlich hässlich und charakterschwach hältst. :verwirrt:
Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben.

Benutzeravatar
Hanuta
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 906
Registriert: Montag 5. August 2019, 13:05
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: unfassbar.

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von Hanuta » Freitag 13. September 2019, 14:42

Obelix hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 14:27
inVinoVeritas hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 14:05
Obelix hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 13:56

Es gibt ja auch Onlinebörsen, bei denen man die Bilder erst nach dem ersten Match freischaltet. Da kann die Optik nicht das primäre Kriterium sein.
Das perfekte System - in der Theorie.
Wie sieht die Praxis aus? Man schreibt sich, gibt die Bilder frei und anschließend wird man verabschiedet.
Da ist mir persönlich das Tinder-Konzept lieber (weil ehrlicher), wo ich nicht erst Unmengen an Energie in Schreiberei investieren muss, um dann hinterher festzustellen, dass ich nicht ihr Typ bin oder umgekehrt sie mir nicht gefällt.
Habe ich persönlich anders erlebt: Man schreibt sich, findet sich sympathisch, und kurz vor dem ersten Treffen wird mal ein Bild freigeschaltet, damit man sich auch erkennt. Ab diesem Augenblick ist die Optik nur noch ein Aspekt von vielen. Und in meinem Fall war es definitiv nicht der Grund, warum die Sache dann mit der Zeit im Sande verlaufen ist.
Ich könnte mich niemals auf ein Date mit einer Person treffen, die ich nicht ansatzweise attraktiv finde, daher empfinde ich Tinder als ziemlich fair.
Bringt ja nichts tagelang mit einer Person zu schreiben und dann stellt sich heraus, dass sie eine Vogelscheuche mit 20kg zu viel ist.
Um beiden solche Peinlichkeiten zu ersparen, sind anfängliche Bilder schon sinnvoll.

Benutzeravatar
Tania
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9767
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von Tania » Freitag 13. September 2019, 14:46

Milkman hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 14:38

Was in mir wiederum die Frage aufwirft, ob du die hier vertretenen Leutchen nicht als repräsentativen Querschnitt der Gesellschaft betrachtest
Menschlich betrachtet schon. Im Punkt "Sexualverhalten" beobachte ich aber doch signifikante Abweichungen vom Durchschnitt. Und im Bereich "Hirnnutzung" ebenso - da allerdings nach oben.
bzw. wirklich für überdurchschnittlich hässlich und charakterschwach hältst. :verwirrt:
Was hast Du denn genommen? Du weisst ganz genau, dass ich den Großteil der Leute hier für optisch echt attraktiv und für charakterlich liebenswert halte.

Ich fürchte, die Ursachen für das AB-Tum liegen nur selten darin, dass niemand mit den jeweiligen ABs Sex wollen würde.

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
Obelix
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 323
Registriert: Freitag 23. August 2019, 19:10
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: München

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von Obelix » Freitag 13. September 2019, 15:07

Hanuta hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 14:42
Ich könnte mich niemals auf ein Date mit einer Person treffen, die ich nicht ansatzweise attraktiv finde, daher empfinde ich Tinder als ziemlich fair.
Bringt ja nichts tagelang mit einer Person zu schreiben und dann stellt sich heraus, dass sie eine Vogelscheuche mit 20kg zu viel ist.
Um beiden solche Peinlichkeiten zu ersparen, sind anfängliche Bilder schon sinnvoll.
Wie viele Personen aus der Durchschnittsbevölkerung sind denn "Vogelscheuchen mit 20 kg zuviel"? Oder andersrum: Wie hoch liegt bei dir die Messlatte bezüglich der Optik? Wie viele fallen da bei dir durch und wie viele kämen aus optischen Gesichtspunkten prinzipiell in Frage?
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein einzelnes Foto, und sei es noch so professionell gemacht, nur einen Bruchteil dessen vermittelt, was man bei einer persönlichen Begegnung vom Äußeren einer Person mitnimmt. Wie bewegt sie sich? Wie ist das Minenspiel? Sowas kann man in einem Bild genauso wenig rüberbringen wie Aspekte der Persönlichkeit, die erst im direkten Gespräch zum Vorschein kommen. Wenn mir eine Frau optisch überhaupt nicht gefällt, dann sah das Bild vielleicht noch ganz gut aus, aber die Person "in real life" dann doch nicht. Oder umgekehrt. Bevor ich mir da anhand eines Fotos ein Fehlurteil erlaube, warte ich da lieber, bis ich die Person direkt kennenlerne.
''Life's a happy song, when there's someone by your side to sing along.'' - The Muppets

knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2755
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von knopper » Freitag 13. September 2019, 15:25

Hanuta hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 14:42

Ich könnte mich niemals auf ein Date mit einer Person treffen, die ich nicht ansatzweise attraktiv finde, daher empfinde ich Tinder als ziemlich fair.
Bringt ja nichts tagelang mit einer Person zu schreiben und dann stellt sich heraus, dass sie eine Vogelscheuche mit 20kg zu viel ist.
Um beiden solche Peinlichkeiten zu ersparen, sind anfängliche Bilder schon sinnvoll.
ist mir schonmal genau so passiert ... und das war nicht nur tagelang sondern 3 Monate 😁
als dann das Bild kam erstmal Kopf -> Tischkante, auch weil ich mich in dem Moment so über mich selbst geärgert habe, also das es ja wohl seinen Grund hatte warum sie ohne Foto drin war.

....war aber nicht Tinder. aber sowas passiert mir nicht nochmal.

Benutzeravatar
Hanuta
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 906
Registriert: Montag 5. August 2019, 13:05
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: unfassbar.

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von Hanuta » Freitag 13. September 2019, 15:26

Obelix hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 15:07
Hanuta hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 14:42
Ich könnte mich niemals auf ein Date mit einer Person treffen, die ich nicht ansatzweise attraktiv finde, daher empfinde ich Tinder als ziemlich fair.
Bringt ja nichts tagelang mit einer Person zu schreiben und dann stellt sich heraus, dass sie eine Vogelscheuche mit 20kg zu viel ist.
Um beiden solche Peinlichkeiten zu ersparen, sind anfängliche Bilder schon sinnvoll.
Wie viele Personen aus der Durchschnittsbevölkerung sind denn "Vogelscheuchen mit 20 kg zuviel"? Oder andersrum: Wie hoch liegt bei dir die Messlatte bezüglich der Optik? Wie viele fallen da bei dir durch und wie viele kämen aus optischen Gesichtspunkten prinzipiell in Frage?
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein einzelnes Foto, und sei es noch so professionell gemacht, nur einen Bruchteil dessen vermittelt, was man bei einer persönlichen Begegnung vom Äußeren einer Person mitnimmt. Wie bewegt sie sich? Wie ist das Minenspiel? Sowas kann man in einem Bild genauso wenig rüberbringen wie Aspekte der Persönlichkeit, die erst im direkten Gespräch zum Vorschein kommen. Wenn mir eine Frau optisch überhaupt nicht gefällt, dann sah das Bild vielleicht noch ganz gut aus, aber die Person "in real life" dann doch nicht. Oder umgekehrt. Bevor ich mir da anhand eines Fotos ein Fehlurteil erlaube, warte ich da lieber, bis ich die Person direkt kennenlerne.
Also meine Messlatte bzgl. Optik liegt da leider sehr hoch. Für mich fallen ungefähr 80% der Leute unter 30 durch.
Da hast du natürlich absolut recht, dass man von einem Foto noch nicht viel über die Person sagen kann und sie sich im persönlichen Gespräch ja vielleicht doch einige Punkte mehr erkämpfen kann. In der Regel hat man aber leider auch nicht die Zeit dazu jede Person zu durchleuchten, um sich dann ein differenzierteres Urteil zu bilden. Es gibt natürlich auch Grenzen. Die Person kann noch so cool sein wie sie will, aber wenn sie mich optisch einfach nicht anspricht, dann reicht es zu einer guten Freundin, aber nicht zu einer Partnerin.

Benutzeravatar
Tesserakt
Ist frisch dabei
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 31. August 2019, 17:35
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Südhessen und Westafrika

Re: hardcore -AB s ohne Beziehung?

Beitrag von Tesserakt » Freitag 13. September 2019, 15:29

Tania hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 12:25
knopper hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 12:13

naja wenn ichs dir doch sage :D es muss am Anfang so etwas wie diese Knistern da sein :D

Ansonsten nix mehr zu machen, von ihrer Seite! Egal wie sehr sie sich anstrengt. ja ist so! kanns nicht beschreiben.
Das ist aber nicht ihr Problem, sondern Deines. Aber da Du ja schon bestätigt hast, dass Du lieber für immer AB bleiben willst, als Deine Optikfixiertheit zu hinterfragen, brauchen wir das nicht weiter diskutieren.
Ich kann mich hier mit dem guten knopper nur solidarisch erklären. Wenn keine körperliche Anziehung da ist, ist sie nicht da, und wenn ich - aus welchen Gründen auch immer - sie "erzwingen" will, wird mein kleiner Freund heftig protestieren, sich in die Schmollecke zurückziehen und gar nichts mehr tun.

Allerdings ist die Sache mit der Optikfixiertheit nicht so einfach. Anscheinend hat der o.g. kleine Freund seinen eigenen Geschmack, der ein wenig von meinem abweicht. Mir ist es jedenfalls sowohl passiert, dass mit einer Dame, die ich rattenscharf fand, erstmal gar nichts gelaufen (bzw. gestanden) ist, was mir eine schlaflose Nacht beschert hat (letztendlich hat meinen Seelenfrieden gerettet, dass es am nächsten Morgen doch noch geklappt hat), als auch dass er sich mit einer Frau, die ich optikmäßig eher als so lala bezeichnet hätte, wunderbar verstanden hat. Aber tendenziell gilt für mich ganz klar, dass bei Nichtvorhandensein körperlicher Anziehung zu einer Frau irgendwelche Versuche ihrer- oder meinerseits zwecklos sind, und ich weiß auch nicht, wie ich das "hinterfragen" sollte.
Länge, Breite, Höhe und Tiefe.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Daniog, Google [Bot], MacGyver, Melli, onyx22, Solalala und 41 Gäste