Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2333
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von knopper » Montag 27. Mai 2019, 09:57

Oxymoron hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 03:28
Ich würde sofort weg sein, wenn meine potentielle Partnerin irgendwelche Andeutungen macht unerfahren zu sein. Da wäre mir das Risiko zu groß enttäuscht zu werden.
aha ok interessant auch mal ein Mann der dies schreibt :D und warum gehst du davon aus enttäuscht zu werden? kann das denn nicht auch eher aufregend oder grade interessant sein?

Oxymoron
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 392
Registriert: Mittwoch 14. Juni 2017, 20:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Irgendwo

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von Oxymoron » Montag 27. Mai 2019, 14:43

Weil ein sexuell unerfahrener Partner meist auch beziehungsunerfahren ist. Das ist der Hauptgrund. Da ist mir das Risiko zu hoch mal wieder eine menschliche Niete zu ziehen.
Meine Posts beziehen sich auf meine persönlichen Erfahrungen und pauschalisieren nicht alle Menschen, sondern auf die welche ich leider kennenlernen durfte. Bevor wieder jemand Tränen in die Augen bekommt und die rosarote Welt zu zerbrechen droht.

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10768
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von Lazarus Long » Montag 27. Mai 2019, 15:36

:gruebel: Du bist ja echt sensibel.
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8672
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von Mit müden Augen » Montag 27. Mai 2019, 15:38

Lazarus Long hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 15:36
:gruebel: Du bist ja echt sensibel.
+1
"menschliche Niete" hat das Potential zum Unwort des Tages, mindestens.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10768
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von Lazarus Long » Montag 27. Mai 2019, 15:39

Mit müden Augen hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 15:38
"menschliche Niete" hat das Potential zum Unwort des Tages, mindestens.
Du zumindest bist keine. :umarmung2:
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8672
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von Mit müden Augen » Montag 27. Mai 2019, 15:44

Danke. :shy:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6825
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von Nonkonformist » Montag 27. Mai 2019, 16:28

Oxymoron hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 14:43
Weil ein sexuell unerfahrener Partner meist auch beziehungsunerfahren ist. Das ist der Hauptgrund. Da ist mir das Risiko zu hoch mal wieder eine menschliche Niete zu ziehen.
Also ABs sind menschlichen nieten?
Und das schreibst du in einen AB-Forum?

Es wird hier immer besser...... :roll:
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12103
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von NBUC » Montag 27. Mai 2019, 16:30

In welcher Situation kommt man denn - insbesondere als AB - überhaupt in die Situation da aussuchen zu wollen? :gruebel:

Mich erwischt es doch in der Praxis zuerst und aus anderen Gründen, bevor ich mir Gedanken um die Erfahrung des OdBs mache. :shylove:
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Oxymoron
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 392
Registriert: Mittwoch 14. Juni 2017, 20:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Irgendwo

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von Oxymoron » Montag 27. Mai 2019, 16:47

Ich habe nicht pauschalisiert. Sondern gesagt, dass die Gefahr groß ist an eine menschliche Niete zu gelangen. Wenn Leute keine Beziehungserfahrung haben hat das oftmals tiefgreifende Ursachen.

Und auch wenn es menschlich gesehen gute Leute unter ABS gibt wäre mir die Gefahr schlichtweg zu hoch an eine destruktive Person zu geraten.
Meine Posts beziehen sich auf meine persönlichen Erfahrungen und pauschalisieren nicht alle Menschen, sondern auf die welche ich leider kennenlernen durfte. Bevor wieder jemand Tränen in die Augen bekommt und die rosarote Welt zu zerbrechen droht.

knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2333
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von knopper » Montag 27. Mai 2019, 16:54

Oxymoron hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 16:47
Ich habe nicht pauschalisiert. Sondern gesagt, dass die Gefahr groß ist an eine menschliche Niete zu gelangen. Wenn Leute keine Beziehungserfahrung haben hat das oftmals tiefgreifende Ursachen.

Und auch wenn es menschlich gesehen gute Leute unter ABS gibt wäre mir die Gefahr schlichtweg zu hoch an eine destruktive Person zu geraten.
hm naja, und das alles obwohl du selber AB bist / warst?

Benutzeravatar
Lavender
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 255
Registriert: Dienstag 1. Mai 2018, 20:39
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Hauptstadt!

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von Lavender » Montag 27. Mai 2019, 16:58

Oxymoron hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 16:47
Und auch wenn es menschlich gesehen gute Leute unter ABS gibt wäre mir die Gefahr schlichtweg zu hoch an eine destruktive Person zu geraten.
Naja, würde ich dich als Maßstab für einen AB nehmen, würde ich auch nichts mit einem solchen anfangen. Zum Glück ist nicht jeder AB ein solcher menschlicher Lappen.
Ich mach' die Augen zu, du und ich
Tausend Farben, die wir malen kaltes Grau wird buntes Licht
Alles gut weil wir jetzt da sind


Lea - Du & Ich

Benutzeravatar
Cavia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3675
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 22:02
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Hamburg

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von Cavia » Montag 27. Mai 2019, 17:04

Oxymoron hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 16:47
Ich habe nicht pauschalisiert. Sondern gesagt, dass die Gefahr groß ist an eine menschliche Niete zu gelangen. Wenn Leute keine Beziehungserfahrung haben hat das oftmals tiefgreifende Ursachen.

Und auch wenn es menschlich gesehen gute Leute unter ABS gibt wäre mir die Gefahr schlichtweg zu hoch an eine destruktive Person zu geraten.
Aber minus und minus ergibt doch plus ;)

ComebackCat
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1082
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Braunschweig

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von ComebackCat » Montag 27. Mai 2019, 17:09

Cavia hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 17:04
Oxymoron hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 16:47
Ich habe nicht pauschalisiert. Sondern gesagt, dass die Gefahr groß ist an eine menschliche Niete zu gelangen. Wenn Leute keine Beziehungserfahrung haben hat das oftmals tiefgreifende Ursachen.

Und auch wenn es menschlich gesehen gute Leute unter ABS gibt wäre mir die Gefahr schlichtweg zu hoch an eine destruktive Person zu geraten.
Aber minus und minus ergibt doch plus ;)
Aber nicht bei der Addition. :-)
When I'm sad
I stop being sad
and be awesome instead.

Hopek
Ist frisch dabei
Beiträge: 15
Registriert: Freitag 28. September 2018, 18:30
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von Hopek » Montag 27. Mai 2019, 19:05

Angesichts der Tatsache, dass schon eine feste Umarmung ein Ereignis des Jahres für mich wäre, ist die Unterscheidung zwischen gutem und schlechtem Sex weit weg von meiner Vorstellungskraft. Ich habe also selbst kaum konkrete Erwartungen und würde mich nur mit einer Frau wohlfühlen, bei der das auch so ist. Wahrscheinlich trifft das häufiger auf ABinen zu, aber pauschal schließe ich erfahrene Frauen natürlich nicht aus.

Benutzeravatar
alex321
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 391
Registriert: Donnerstag 18. April 2019, 00:19
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von alex321 » Montag 27. Mai 2019, 20:16

Mir wäre es egal wie erfahren meine Partnerin ist solange sie es toleriert dass ich noch keine Erfahrung habe und Geduld mit mir hat. Lernwillig bin ich ja :brille1:
Sex mit einer ABine hätte den Vorteil dass ohne lange Erklärung Verständis da ist und man gemeinsam lernen kann, weil man ja im selben Boot ist.
Sex mit einer erfahrenen Frau hätte den Vorteil dass sie weiß was sie will und einen führen kann.

Nur ist es ab einem gewissen Alter nicht mehr so einfach Frauen zu finden die Beziehungsunerfahrenheit und Jungräulichkeit tolerieren. Hier im Forum mögen die Leute Verständnis haben, aber echten Leben ist es leider nicht immer so. Leute wie Oxymoron habe ich schon ein paar kennengelernt.
Oxymoron hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 03:28
Ich würde sofort weg sein, wenn meine potentielle Partnerin irgendwelche Andeutungen macht unerfahren zu sein. Da wäre mir das Risiko zu groß enttäuscht zu werden.
Ich habe sogar schon ein paar mal als "Ratschlag" gehört ewige Jungfrauen/ABs soll man meiden, denn die sind nicht ohne Grund immer Single ...

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1706
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von Melli » Montag 27. Mai 2019, 22:47

NBUC hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 16:30
Mich erwischt es doch in der Praxis zuerst und aus anderen Gründen, bevor ich mir Gedanken um die Erfahrung des OdBs mache. :shylove:
Ging mir auch so :oops:

Wobei die vorhandene Beziehungserfahrung mancher OdBs nicht viel zu zu sagen hatte. Ich dachte zwar naiv immer wieder, die müßten mir doch etwas voraus haben, aber nein... Deren Benehmen war nicht wirklich akzeptabel, aber sie bildeten sich viel ein. Die konnten sich gerne jemand anderen suchen, der ein dankbareres Publikum für solch tragische Selbstdarstellungen abgab :(

Bei uns zuhause jetzt spielt das weder im allgemeinen für die Beziehung, noch im besonderen in sexueller Hinsicht ein Rolle.
Jeder Kreatur bleibt das eigene Schicksal verschlossen. Niemand weiß, was ihm bevorsteht. Erst der Gang des Lebens zeigt an, was uns von Geburt an vorbestimmt ist, sonst gäbe es das Schicksal nicht. Dennoch lebt in uns die Sehnsucht, die Rätsel zu entschlüsseln, die uns umhüllen.
(T. Aitmatow)

Benutzeravatar
Calliandra
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 460
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von Calliandra » Montag 27. Mai 2019, 22:47

Lavender hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 16:58
Oxymoron hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 16:47
Und auch wenn es menschlich gesehen gute Leute unter ABS gibt wäre mir die Gefahr schlichtweg zu hoch an eine destruktive Person zu geraten.
Naja, würde ich dich als Maßstab für einen AB nehmen, würde ich auch nichts mit einem solchen anfangen. Zum Glück ist nicht jeder AB ein solcher menschlicher Lappen.
Ich denke, es bringt hier niemandem was, wenn sich alle einfach gegenseitig beleidigen.

yes_or_no

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von yes_or_no » Montag 27. Mai 2019, 23:54

naja, wenn er mich verstehen kann und rücksichtsvoll sein kann, wärs mir egal.
ich denke, einen depressiven partner könnt ich mir aber nicht vorstellen, das würde mich runter ziehen und zu viel kraft kosten.
ich hatte sogar schon mal ein date mit einem, der schon verheiratet war und dann wieder geschieden und zwei kinder aus dieser ehe hatte - und da er die ganze zeit gelogen hat und das mit den kindern nicht zugegeben hat ausser gegen ende unserer gescheiterten kennenlernphase, bin ich da quasi schön reingerutscht, hatte gefühle und hätts mir vorstellen können, obwohl ich davor immer dachte, lieber keinen der schon verheiratet war (weil mir das vielleicht ein zuuu grosser erfahrungsunterschied wäre).
wenn ich ganz ehrlich sein soll, wirkt auf mich nichts wirklich bedrohlich.
alles was ich von einem mann erwarte ist, dass es echt ist. dass ich wirklich was fûhle.
sonst kann er sich von mir aus durch die weltgeschichte gefickt haben oder abler sein, wenn er den speziellen blick in den augen hat, ein bisschen aufbruch im herzen und das suchende nach unendlichkeit in der seele, dann werd ich mich so oder so verlieben.

knopper
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2333
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von knopper » Dienstag 28. Mai 2019, 10:30

hmm...wer von den Frauen hier bzw. EX-Abinen etc gibt denn offen und ehrlich zu, dass er keine Jungfrau bzw. total unerfahrenen Partner im Bett will? Dass das total abturnend und creepy ist etc... ?
Ich weiß ist nicht einfach das hier zu schreiben, aber wäre ja nur ehrlich und würde mich mal interessieren. :D

Bzw. dann gleich die Anschlussfrage…würdet ihr euch von einem solchen Partner evt. "überreden" lassen es doch zu tun? Wenn nein…warum nicht? :D

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: Willst du lieber einen sexuell erfahrenen Partner o. ein AB?

Beitrag von Swenja » Dienstag 28. Mai 2019, 10:49

knopper hat geschrieben:
Dienstag 28. Mai 2019, 10:30
...
Bzw. dann gleich die Anschlussfrage…würdet ihr euch von einem solchen Partner evt. "überreden" lassen es doch zu tun? Wenn nein…warum nicht? :D
.... :gruebel: nach meiner erinnerung war die sache mit dem überreden in allen drei fällen andersrum...
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kisuli, Majestic-12 [Bot] und 36 Gäste