Ist das Kunst oder kann das weg?

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4986
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Montecristo » Donnerstag 16. Mai 2019, 12:15

You've come far pilgrim. - Feels like far. - Was worth the trouble? - ugh... What trouble?

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8672
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 16. Mai 2019, 12:30

Es ist Kunst, da frage ich gar nicht erst nach dem warum. :roll:
Ich würde auch gerne mal 90M€ in so einen Unsinn investieren können. :roll:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4986
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Montecristo » Donnerstag 16. Mai 2019, 12:36

Habe ein Drip Painting bei mir im Büro hängen.

Jackson Pollock kann ich mir natürlich nicht leisten. Habe das für kleines Geld bei Ebay erworben.
Ich finds schön :-)

Aber bei dem Hasen weiß ich nicht... Sorry...
You've come far pilgrim. - Feels like far. - Was worth the trouble? - ugh... What trouble?

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4986
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Montecristo » Donnerstag 16. Mai 2019, 12:39

Mit müden Augen hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:30
Ich würde auch gerne mal 90M€ in so einen Unsinn investieren können. :roll:
Da würde ich mir eher ´ne Fussballmannschaft kaufen. :mrgreen:
You've come far pilgrim. - Feels like far. - Was worth the trouble? - ugh... What trouble?

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8672
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 16. Mai 2019, 12:56

Montecristo hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:39
Da würde ich mir eher ´ne Fussballmannschaft kaufen. :mrgreen:
Sollte ich eines Tages an 90M€ kommen würde ich als erstes dem örtlichen Katzenschutzverein einen ordentlichen Scheck ausstellen :oops: :oops: und dann das Geld auf ein Sparbuch legen und von den Zinsen leben statt vom Geld der Steuerzahler. :oops: :oops: :oops:
Aber gut, wird nicht passieren und muss auch nicht. Geld macht nicht glücklich.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7389
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Kief » Donnerstag 16. Mai 2019, 13:09

Mit müden Augen hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:56
und dann das Geld auf ein Sparbuch legen und von den Zinsen leben statt vom Geld der Steuerzahler. :oops: :oops: :oops:
Zumal das moralisch ne Milchmaedchenrechnung ist.
Irgendwer wird Deine Auszahlung erarbeiten muessen.


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8672
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 16. Mai 2019, 13:16

Das habe ich jetzt nicht verstanden, ist aber ohnehin OT.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8926
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Tania » Donnerstag 16. Mai 2019, 13:23

Montecristo hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:39

Da würde ich mir eher ´ne Fussballmannschaft kaufen. :mrgreen:
Ich auch :schuechtern:

Bin aber nicht ganz sicher, ob wir die für denselben Zweck verwenden würden ... :gruebel:

You'll miss 100% of the shots you don't take. (Wayne Gretzky)

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2051
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Captain Unsichtbar » Donnerstag 16. Mai 2019, 14:49

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 13:23
Montecristo hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:39

Da würde ich mir eher ´ne Fussballmannschaft kaufen. :mrgreen:
Ich auch :schuechtern:

Bin aber nicht ganz sicher, ob wir die für denselben Zweck verwenden würden ... :gruebel:
Pahh.. Fussballer haben doch gar kein Standvermögen ;)
"I never asked for this."

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8926
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Tania » Donnerstag 16. Mai 2019, 15:06

Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 14:49
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 13:23
Montecristo hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:39

Da würde ich mir eher ´ne Fussballmannschaft kaufen. :mrgreen:
Ich auch :schuechtern:

Bin aber nicht ganz sicher, ob wir die für denselben Zweck verwenden würden ... :gruebel:
Pahh.. Fussballer haben doch gar kein Standvermögen ;)
Du meinst, ich sollte mir lieber paar Stehpaddler kaufen? :gruebel:

You'll miss 100% of the shots you don't take. (Wayne Gretzky)

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1703
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Melli » Donnerstag 16. Mai 2019, 15:25

Montecristo hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:36
Habe ein Drip Painting bei mir im Büro hängen.
Hier wird es schon interessanter :)
Montecristo hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:36
Habe das für kleines Geld bei Ebay erworben.
Glaube ich auch, daß man nicht solche lächerlichen Preise abdrücken muß.
Montecristo hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:36
Aber bei dem Hasen weiß ich nicht...
Fand ich nicht einmal sonderlich witzig.
Mit müden Augen hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:56
Geld macht nicht glücklich.
Für ein ähnliches Statement habe ich neulich noch Kritik einstecken müssen. Wenn zwei dasselbe tun... :( Aber die Leute hatten ja recht, auch wenn es eher um die Umkehrung ging, wenn Geld fehlt, macht es denen Probleme.
Jeder Kreatur bleibt das eigene Schicksal verschlossen. Niemand weiß, was ihm bevorsteht. Erst der Gang des Lebens zeigt an, was uns von Geburt an vorbestimmt ist, sonst gäbe es das Schicksal nicht. Dennoch lebt in uns die Sehnsucht, die Rätsel zu entschlüsseln, die uns umhüllen.
(T. Aitmatow)

Benutzeravatar
klecks
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2710
Registriert: Freitag 20. September 2013, 20:29
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von klecks » Donnerstag 16. Mai 2019, 15:39

Ist off topic: Aber Geld kann sehr wohl glücklich machen - wenn es aus existenzieller finanzieller Not hilft. ;)

Der Hase reizt mich jetzt auch nicht. ;)

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8926
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Tania » Donnerstag 16. Mai 2019, 15:47

Melli hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 15:25
Mit müden Augen hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:56
Geld macht nicht glücklich.
Für ein ähnliches Statement habe ich neulich noch Kritik einstecken müssen. Wenn zwei dasselbe tun... :(
Es kommt wohl immer auf den Kontext an. Wenn man z.B. mit einem Menschen mit gesundheitlichen Problemen redet, mit jemandem, der einsam ist ode gerade einen geliebten Menschen verloren hat - dann ist Geld tatsächlich nichts, was ihn irgendwie glücklich machen könnte.

Aber mir fällt auch spontan jemand ein, der im Kopf eine grandiose Idee hat, deren Umsetzung nicht nur ihn, sondern auch viele andere Menschen glücklich machen würde (nein, nicht ich selbst). Das einzige, was ihn davon abhält, ist ein gemütliches Finanzpolster, damit er seine Zeit besagter Idee widmen könnte, statt mit Routinejobs seine Brötchen zu verdienen - und damit er die nötigen Materialien zum Bau seines Projekts kaufen kann.

You'll miss 100% of the shots you don't take. (Wayne Gretzky)

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1703
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Melli » Donnerstag 16. Mai 2019, 16:09

klecks hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 15:39
Aber Geld kann sehr wohl glücklich machen - wenn es aus existenzieller finanzieller Not hilft. ;)
Einzusehen.

Auf die Details wie man wen da dauerhaft herauszuholen schaffen kann, müssen wir hoffentlich nicht eingehen :oops:
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 15:47
Es kommt wohl immer auf den Kontext an. Wenn man z.B. mit einem Menschen mit gesundheitlichen Problemen redet, mit jemandem, der einsam ist ode gerade einen geliebten Menschen verloren hat - dann ist Geld tatsächlich nichts, was ihn irgendwie glücklich machen könnte.
Ja, das ist woran man üblicherweise denkt.
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 15:47
Aber mir fällt auch spontan jemand ein, der im Kopf eine grandiose Idee hat, deren Umsetzung nicht nur ihn, sondern auch viele andere Menschen glücklich machen würde
Schade. Ist wohl der Regelfall, daß man sich einen Investor suchen muß, und das soll immer schwieriger geworden sein :(
Jeder Kreatur bleibt das eigene Schicksal verschlossen. Niemand weiß, was ihm bevorsteht. Erst der Gang des Lebens zeigt an, was uns von Geburt an vorbestimmt ist, sonst gäbe es das Schicksal nicht. Dennoch lebt in uns die Sehnsucht, die Rätsel zu entschlüsseln, die uns umhüllen.
(T. Aitmatow)

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8672
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 16. Mai 2019, 16:09

klecks hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 15:39
Ist off topic: Aber Geld kann sehr wohl glücklich machen - wenn es aus existenzieller finanzieller Not hilft. ;)
Eine gewisse Menge Geld ist nötig, das habe ich. Mehr Geld würde mich nicht glücklicher machen.

Ich frage mich was Peter zu dem Hasen sagt.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8926
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Tania » Donnerstag 16. Mai 2019, 16:28

Melli hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 16:09
Ist wohl der Regelfall, daß man sich einen Investor suchen muß, und das soll immer schwieriger geworden sein :(
Es geht gar nicht um den Investor. Es geht darum, erstmal die Freiräume zu haben, um die Idee auszufeilen.

Ich weiß nicht, wie viele großartige Bücher nie geschrieben wurden, weil der Autor (m/w/d) nach 8 Stunden am Fließband zu kaputt war, um sich noch an die Schreibmaschine zu setzen.

You'll miss 100% of the shots you don't take. (Wayne Gretzky)

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12103
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von NBUC » Donnerstag 16. Mai 2019, 16:33

Mit müden Augen hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:56
und dann das Geld auf ein Sparbuch legen und von den Zinsen leben
Du hast doch schon eine Zeitmaschine ... oder wo gibt es in dieser Zeit noch Zinsen :cooler:
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1703
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Melli » Donnerstag 16. Mai 2019, 16:35

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 16:28
[...] Es geht darum, erstmal die Freiräume zu haben, um die Idee auszufeilen. [...]
Ja, das ist ein Problem :(
Jeder Kreatur bleibt das eigene Schicksal verschlossen. Niemand weiß, was ihm bevorsteht. Erst der Gang des Lebens zeigt an, was uns von Geburt an vorbestimmt ist, sonst gäbe es das Schicksal nicht. Dennoch lebt in uns die Sehnsucht, die Rätsel zu entschlüsseln, die uns umhüllen.
(T. Aitmatow)

Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 7111
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Oberpfalz

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Reinhard » Donnerstag 16. Mai 2019, 19:21

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 15:47
Aber mir fällt auch spontan jemand ein, der im Kopf eine grandiose Idee hat, deren Umsetzung nicht nur ihn, sondern auch viele andere Menschen glücklich machen würde (nein, nicht ich selbst). Das einzige, was ihn davon abhält, ist ein gemütliches Finanzpolster, damit er seine Zeit besagter Idee widmen könnte, statt mit Routinejobs seine Brötchen zu verdienen - und damit er die nötigen Materialien zum Bau seines Projekts kaufen kann.
Er könnte mal Crowdfunding probieren ... :hierlang:
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Wer will findet sucht Wege; wer nicht will findet Gründe erfindet Ausflüchte.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8672
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 16. Mai 2019, 20:27

à propos Hase: Lehrerin verklagt Schülerin (alter Artikel)
Sachen gibts...
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Incel und 0 Gäste