Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9816
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Versingled » Mittwoch 5. Juni 2019, 18:50

Axolotl hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 17:57
Mit erträglich machen ist das so eine Sache, wenn du vor der Haustür Schwefelseen und Lavaflüsse hast :pfeif:
Was wir aktuell nicht haben und wenn, dann gibt es eh keine Menschen mehr. Insofern also irrelevant ... :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9816
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Versingled » Mittwoch 5. Juni 2019, 18:52

Einsamer Igel hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 17:58
Versingled hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 17:46
Einsamer Igel hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 12:15
Also bis jetzt lebe ich noch. Leider wurde es trotz Durchzug nachts nicht kühler als 23 Grad in der Wohnung. Aktuell sind 26 Grad, aber dank Durchzug ist es momentan erträglich. Ist auch nicht so schwül wie gestern. Zum Abend hin soll es 31 Grad erreichen. Mal sehen...
Hab' ich's nicht gesagt ... :mrgreen: ... ?

Es geht um's "erträglich machen" ...
Ich habe übrigens auch wieder zu meiner Innovation des letzten Jahres gegriffen. Ich habe eine Rettungsdecke geteilt und vor das Fenster geklemmt, so dass die Decke draußen ist, natürlich mit der silbernen Seite zur Sonne. So bleibt das Fenster kühl und heizt nicht noch blödsinnig den Raum auf. Klappt leider nur im Schlafzimmer, aber immerhin.
Das ist aber schon die halbe Miete ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Online
Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1704
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Melli » Mittwoch 5. Juni 2019, 19:16

Einsamer Igel hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 17:58
[...] Klappt leider nur im Schlafzimmer, aber immerhin.
:daumen:

Wenn Du keine Ventilatoren (geschweige Klimaanlage) hast, kannst Du auch feuchte Tücher auf Wäscheleinen spannen. Die Verdunstung kühlt auch ein bißchen ab.
Jeder Kreatur bleibt das eigene Schicksal verschlossen. Niemand weiß, was ihm bevorsteht. Erst der Gang des Lebens zeigt an, was uns von Geburt an vorbestimmt ist, sonst gäbe es das Schicksal nicht. Dennoch lebt in uns die Sehnsucht, die Rätsel zu entschlüsseln, die uns umhüllen.
(T. Aitmatow)

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7740
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: KL

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von fifaboy1981 » Mittwoch 5. Juni 2019, 19:28

Bei uns hats gestern bis nachts gewittert, also mit geschlossenen Fenstern geschlafen und heute morgen mit 26 Grad gestartet, hatte dann etwas gelüftet aber schon heute mittag als ich auf die arbeit bin warens wieder 26 Grad, heute nacht nun schwere unwetter angesagt, wieder mit geschlossenen fenstern schlafen, bald stelle ich mir ein Bett in den kühlen keller. Ist nur kein Platz aktuell.

Im Auto gehts inzwischen, das neue hat klima ist wieder was ganz anderes als im alten Ford ohne.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9816
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Versingled » Mittwoch 5. Juni 2019, 19:38

fifaboy1981 hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 19:28
Bei uns hats gestern bis nachts gewittert, also mit geschlossenen Fenstern geschlafen und heute morgen mit 26 Grad gestartet, hatte dann etwas gelüftet aber schon heute mittag als ich auf die arbeit bin warens wieder 26 Grad, heute nacht nun schwere unwetter angesagt, wieder mit geschlossenen fenstern schlafen, bald stelle ich mir ein Bett in den kühlen keller. Ist nur kein Platz aktuell.
Hast Du schon mal mit offenem Fenster versucht?
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19918
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Einsamer Igel » Mittwoch 5. Juni 2019, 19:45

Versingled hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 19:38
fifaboy1981 hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 19:28
Bei uns hats gestern bis nachts gewittert, also mit geschlossenen Fenstern geschlafen und heute morgen mit 26 Grad gestartet, hatte dann etwas gelüftet aber schon heute mittag als ich auf die arbeit bin warens wieder 26 Grad, heute nacht nun schwere unwetter angesagt, wieder mit geschlossenen fenstern schlafen, bald stelle ich mir ein Bett in den kühlen keller. Ist nur kein Platz aktuell.
Hast Du schon mal mit offenem Fenster versucht?
Ähm, was wenn er Dachfenster hat? Wo es reinregnen würde? :lol:

An den Keller habe ich auch schon gedacht. Letztes Jahr schon...
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9816
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Versingled » Mittwoch 5. Juni 2019, 19:57

Einsamer Igel hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 19:45
Versingled hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 19:38
fifaboy1981 hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 19:28
Bei uns hats gestern bis nachts gewittert, also mit geschlossenen Fenstern geschlafen und heute morgen mit 26 Grad gestartet, hatte dann etwas gelüftet aber schon heute mittag als ich auf die arbeit bin warens wieder 26 Grad, heute nacht nun schwere unwetter angesagt, wieder mit geschlossenen fenstern schlafen, bald stelle ich mir ein Bett in den kühlen keller. Ist nur kein Platz aktuell.
Hast Du schon mal mit offenem Fenster versucht?
Ähm, was wenn er Dachfenster hat? Wo es reinregnen würde? :lol:
Ok ... das wäre dann eher problematisch ... :)
Einsamer Igel hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 19:45
An den Keller habe ich auch schon gedacht. Letztes Jahr schon...
Der ginge bei mir zum Beispiel gar nicht. Direkt daneben ist die Heizungsanlage für den Asemwald. Es herrschen da konstant 20+ ... ohne Durchzug ... :D
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2296
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Axolotl » Mittwoch 5. Juni 2019, 23:23

Versingled hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 18:50
Was wir aktuell nicht haben und wenn, dann gibt es eh keine Menschen mehr. Insofern also irrelevant ... :mrgreen:
Du weißt doch gar nicht, wo ich mich grade befinde :mrgreen:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Online
Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1704
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Melli » Donnerstag 6. Juni 2019, 06:19

Einsamer Igel hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 19:45
An den Keller habe ich auch schon gedacht. Letztes Jahr schon...
Manche Leute schlafen auch auf Balkon oder Dach.
Jeder Kreatur bleibt das eigene Schicksal verschlossen. Niemand weiß, was ihm bevorsteht. Erst der Gang des Lebens zeigt an, was uns von Geburt an vorbestimmt ist, sonst gäbe es das Schicksal nicht. Dennoch lebt in uns die Sehnsucht, die Rätsel zu entschlüsseln, die uns umhüllen.
(T. Aitmatow)

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2296
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Axolotl » Donnerstag 6. Juni 2019, 21:33

Weiß nicht wie es euch geht, aber hier ist es grade so frisch, dass ich fast friere (nicht wirklich, aber ihr wisst was ich meine :mrgreen: )
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7740
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: KL

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von fifaboy1981 » Freitag 7. Juni 2019, 18:19

Versingled hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 19:38
Hast Du schon mal mit offenem Fenster versucht?
Seit Jahren im Sommer gang und gebe, nur nicht wenns gewittert und stürmt, dann kann ich schlecht die Fenster offen lassen ;)
Aber wenn meine Eltern die Wohnung unten haben habe ich hier beide Zimmer plus Küche, den raum im Keller kann ich dann im Sommer als Sommer zu flucht zum schlafen notfalls aufhalten und essen machen nutzen :daumen: letztes Jahr hatte ichs zwar auch auf 25 grad hoch gebracht, aber 25 waren immernoch besser als fast 30 hier oben.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8672
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Mit müden Augen » Freitag 14. Juni 2019, 11:35

39° soeben in Ajaccio auf Korsika, neuer Stationsrekord seit 1949.

:ohnmacht:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8672
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Mit müden Augen » Freitag 14. Juni 2019, 15:43

Mit müden Augen hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 11:35
39° soeben in Ajaccio auf Korsika, neuer Stationsrekord seit 1949.
erreichte Maximaltemperatur 40,1°

Aua.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Entdecker90
Ein guter Bekannter
Beiträge: 82
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2019, 01:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Entdecker90 » Freitag 14. Juni 2019, 23:46

Mit müden Augen hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 11:35
39° soeben in Ajaccio auf Korsika, neuer Stationsrekord seit 1949.

:ohnmacht:
Bist du jetzt etwa auf der schönen Insel Korsika :hierlang: ?

Ich habe schon Angst vor der Sommerhitze. Meine Jahreszeit des Herzens ist für mich der Herbst. Mit seinen angenehmen Temperaturen, den länger werdenden Nächten, dem sanften Schimmern des Abendlichts, den sich färbenden Blättern der Bäume :kuss:
Oh mon dieu, der Herbst...
Für mich ist es auch die vielleicht schönste Zeit zum Wandern, knapp vor dem Frühling und dem Winter.

Auch der Winter gefällt mir sehr, vor allem natürlich wenn es frisch geschneit hat... Dann sieht alles sooo lieblich aus, wie in einem Märchenbuch!Vor allem die verschneiten Tannen haben es mir angetan. Die langen Abende vor dem wärmenden Ofen, die

Ich habe auch begonnen, den Frühling zu schätzen, seit sich meine Pollenallergie etwas gebessert hat. Wenn die Natur erwacht, alle Blättchen ganz jung sind und die Blumen spriessen... habe ich mittlerweile auch für mich entdeckt.

Im Sommer gefällt es mir schon auch, das erste Mal in's erfrischende Nass zu springen, mich an der Sonne zu trocknen und dann Pommes Frites zu verspeisen... Aber insgesamt passt mir die Hitze einfach nicht. Ich fühle mich eingeschränkt und für viele Tätigkeiten, die mir sonst Freude bereiten, ist es mir dann zu heiss. Und die Klimaerwärmung macht mir Angst :ohnmacht:

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7740
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: KL

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von fifaboy1981 » Samstag 15. Juni 2019, 08:26

Entdecker90 hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 23:46
Aber insgesamt passt mir die Hitze einfach nicht. Ich fühle mich eingeschränkt und für viele Tätigkeiten, die mir sonst Freude bereiten, ist es mir dann zu heiss. Und die Klimaerwärmung macht mir Angst :ohnmacht:
Ja so gehts mir auch, die Hitze schränkt einen einfach nur ein, im Büro ist es zu warm, hier oben zuhause ist es zu warm, draußen um die Mittagszeit ises mir viel zu heiß. Am besten ises dann noch im Auto mit KLimaanlage oder daheim im Keller. Und wenn es dann tagsüber heizt und nachts gewittert, ises noch besser, tagsüber wirds wärmer, nachts kannste nicht abkühlen. Nach 3 heißen Tagen habe ich hier schon fast um die 30 Zimmertemperatur. Ich sage es ja auch schon länger, die Hitze wird mich früher oder später ins Grab bringen. Bei solchen Sommern wie letztes jahr, könnte ich mir vorstellen das für mich noch vor der 60 Feierabend ist.

Online
Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1704
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Melli » Samstag 15. Juni 2019, 09:56

Entdecker90 hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 23:46
Und die Klimaerwärmung macht mir Angst :ohnmacht:
Wie muß man beschaffen sein, damit einem das keine Angst macht? 🙈🙉🙊
fifaboy1981 hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 08:26
Ich sage es ja auch schon länger, die Hitze wird mich früher oder später ins Grab bringen.
Man muß schon auf sich aufpassen.

Man läuft ja umkehrt auch nicht in dünnen Klamotten durch einen Herbststurm :roll: Dummerweise sind viele neuere Häuser sehr ungünstig gebaut. Ich kannte auch welche, die haben ältere Häuser echt wahnwitzig umbauen lassen und waren auch noch ganz stolz drauf :(
Entdecker90 hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 23:46
Meine Jahreszeit des Herzens ist für mich der Herbst. Mit seinen angenehmen Temperaturen, den länger werdenden Nächten, dem sanften Schimmern des Abendlichts, den sich färbenden Blättern der Bäume :kuss:
Oh mon dieu, der Herbst...
Für mich ist es auch die vielleicht schönste Zeit zum Wandern, knapp vor dem Frühling und dem Winter.
Da hatte ich früher keinen Sinn für, das fand ich traurig :(
Entdecker90 hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 23:46
Auch der Winter gefällt mir sehr, vor allem natürlich wenn es frisch geschneit hat... Dann sieht alles sooo lieblich aus
Dem muß ich mich anschließen :) Lieber Schnee und trockene Kälte als Schmuddelwetter :)
Entdecker90 hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 23:46
Ich habe auch begonnen, den Frühling zu schätzen, seit sich meine Pollenallergie etwas gebessert hat. Wenn die Natur erwacht, alle Blättchen ganz jung sind und die Blumen spriessen... habe ich mittlerweile auch für mich entdeckt.
Ja, ist auch schön :)
Entdecker90 hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 23:46
Im Sommer gefällt es mir schon auch, das erste Mal in's erfrischende Nass zu springen, mich an der Sonne zu trocknen und dann Pommes Frites zu verspeisen...
Da war ich auch etwas verhaltener. Meistens ging es mir da insgesamt besser. Und wenn die Pflanzen richtig vollentwickelt grün sind, gefiel mir das auch am besten.

Ertränken wollte ich mich eigentlich nicht :shock: Fritten habe ich als Kind schon gegessen, das war aber auch die einzige Darreichungsform von Kartoffeln, die ich akzeptabel fand :oops: Sonst hätte ich mir Sommer eher noch assoziiert, mal ein gutes Eis zu essen 🍨 Aber selbst daran denke ich heute einfach nicht mehr :schwarzekatze:
Jeder Kreatur bleibt das eigene Schicksal verschlossen. Niemand weiß, was ihm bevorsteht. Erst der Gang des Lebens zeigt an, was uns von Geburt an vorbestimmt ist, sonst gäbe es das Schicksal nicht. Dennoch lebt in uns die Sehnsucht, die Rätsel zu entschlüsseln, die uns umhüllen.
(T. Aitmatow)

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2296
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Axolotl » Sonntag 16. Juni 2019, 13:16

Melli hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 09:56
Entdecker90 hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 23:46
Und die Klimaerwärmung macht mir Angst :ohnmacht:
Wie muß man beschaffen sein, damit einem das keine Angst macht? 🙈🙉🙊
Wenn man CDU wählt, oder vielleicht sogar AfD, dann hast du die richtige Beschaffenheit :mrgreen: :roll:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17649
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von schmog » Sonntag 16. Juni 2019, 13:20

fifaboy1981 hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 08:26
Entdecker90 hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 23:46
Aber insgesamt passt mir die Hitze einfach nicht. Ich fühle mich eingeschränkt und für viele Tätigkeiten, die mir sonst Freude bereiten, ist es mir dann zu heiss. Und die Klimaerwärmung macht mir Angst :ohnmacht:
Ja so gehts mir auch, die Hitze schränkt einen einfach nur ein, im Büro ist es zu warm, hier oben zuhause ist es zu warm, draußen um die Mittagszeit ises mir viel zu heiß. Am besten ises dann noch im Auto mit KLimaanlage oder daheim im Keller. Und wenn es dann tagsüber heizt und nachts gewittert, ises noch besser, tagsüber wirds wärmer, nachts kannste nicht abkühlen. Nach 3 heißen Tagen habe ich hier schon fast um die 30 Zimmertemperatur. Ich sage es ja auch schon länger, die Hitze wird mich früher oder später ins Grab bringen. Bei solchen Sommern wie letztes jahr, könnte ich mir vorstellen das für mich noch vor der 60 Feierabend ist.
Mir auch! :shock:

Ich installiere nun mein Klimagerät im Schlafzimmer endlich korrekt, damit ich wenigstens etwas runterkühlen kann! :daumen:

Im Altbau habe ich rasch über 25 Grad.
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8672
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Mit müden Augen » Montag 17. Juni 2019, 15:44

Sch :upps: ist das unerträglich draußen. Dabei ist es eigentlich gar nicht so warm, aber diese prallende Sonne. :ohnmacht:
Der Juni war - hierzulande - bisher recht erträglich (wenn man Klimaerwärmung und Co betrachtet), mal sehen wie die wirklich heißen Monate Juli und August werden. :?
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17649
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von schmog » Montag 17. Juni 2019, 16:26

Bloß, weil die Sonne scheint, muss ich nicht rausgehen.
Dabei stimmt doch etwas mit einer Gesellschaft nicht, die jemanden für einen asozialen Außenseiter hält, wenn Temperaturen nicht über seine Stimmung und seinen Charakter entscheiden.

https://www.bento.de/gefuehle/depressio ... df9e53c580

Toller Artikel zum Sommer (und kollektiven Gute Laune Zwang) :good:
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste