Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Wolleesel, otto-mit-o, Obelix, Finnlandfreundin, Esperanza, Peter, Calliandra

Antworten
Endphase
Ist frisch dabei
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 1. September 2016, 23:51
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.

Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von Endphase » Sonntag 28. Juni 2020, 22:43

Sollte es hier andere alte ABs jenseits der Hoffnungsgrenze geben, die eine PN erhalten haben mit folgenden Inhalt: Jemand hat deine Beiträge gelesen, findet die total klasse, deutet indirekt an, das sie, er, es, wohl im passenden Alter für dich wäre und die Person hat 0 , in Worten Null Beiträge, womöglich bin ich zu abgebrüht und zynisch als 54 Jahre alter Hardcore-AB, aber ich habe einen Verdacht. Bevor ich unnötig die Mods nervös mache bitte per PN.
Menschen mögen mich nicht. Tiere mögen mich nicht. Pflanzen mögen mich nicht. Zum Glück habe ich ja meinen Kuschelstein.

Reinhard
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9235
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 40+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Oberpfalz

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von Reinhard » Sonntag 28. Juni 2020, 23:03

Was hast du zu verlieren?
Den Zeitaufwand beim Verfassen von Antworten?
Was noch?
Der Schreibwettbewerb "Eindeutig zweideutig" läuft gerade. Rege Teilnahme erwünscht.
https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1211563#p1211563 :hierlang:

TheHoff
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 718
Registriert: Donnerstag 4. Juli 2019, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von TheHoff » Montag 29. Juni 2020, 05:52

Kann ja eine stille Mitleserin sein, die öffentlich nichts diskutieren will.

Benutzeravatar
tenorita
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 590
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2019, 00:42
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von tenorita » Montag 29. Juni 2020, 10:44

Kommt auch drauf an, wann die Person sich hier angemeldet hat. Ist sie hier schon länger ohne Beiträge dabei, wäre ich weniger misstrauisch, als wenn auch die Anmeldung gerade erst erfolgt wäre.
Carpe diem! Quam minimum credula postero...

Benutzeravatar
Nonkonformist
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8488
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von Nonkonformist » Montag 29. Juni 2020, 10:48

Ich habe solche PNs nie bekommen, und bin hardcore-AB mit 56.

Vielleicht hat jemanden einfach wirklich interesse an dir....?
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Clochard
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1467
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von Clochard » Montag 29. Juni 2020, 10:54

Endphase hat geschrieben:
Sonntag 28. Juni 2020, 22:43
Jemand hat deine Beiträge gelesen, findet die total klasse
da würde ich bei mir denken, das kann nur ein Fake sein :mrgreen:

Schokolade
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 170
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 07:03
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von Schokolade » Mittwoch 8. Juli 2020, 21:27

Auch ich (54 J) hatte am Anfang von einem AB, der etwa 35 J war, eine PN bekommen. Er hatte 0 Beiträge und wäre noch ungeküsst. Ich fand ihn für mich zu jung und wünschte ihm alles Gute.

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2503
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von Captain Unsichtbar » Donnerstag 9. Juli 2020, 08:58

Clochard hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 10:54
Endphase hat geschrieben:
Sonntag 28. Juni 2020, 22:43
Jemand hat deine Beiträge gelesen, findet die total klasse
da würde ich bei mir denken, das kann nur ein Fake sein :mrgreen:
Yep, hatte die Situation auch schon, hab sie ignoriert. 0 Beiträge und Status "am Thema interessiert". Das witzige war, dass ich die Nachricht zu einer Zeit bekommen habe, in der ich gerade selbst gar nichts geschrieben habe. Ich dachte mir nur "welche Beiträge?" :lol:
"I never asked for this."

Seren
Ist frisch dabei
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 5. August 2016, 12:18
AB Status: AB 30+

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von Seren » Donnerstag 9. Juli 2020, 09:41

Ich hab hier noch keine derartigen privaten Nachrichten bekommen, aber wenn ich eine bekäme, würde ich zurückschreiben, denn man hat doch nichts zu verlieren, sondern kann doch einfach mal schauen, was sich daraus entwickelt.
Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Donnerstag 9. Juli 2020, 08:58
Das witzige war, dass ich die Nachricht zu einer Zeit bekommen habe, in der ich gerade selbst gar nichts geschrieben habe. Ich dachte mir nur "welche Beiträge?" :lol:
Neue Mitglieder können doch auch alte Themen lesen und falls ihnen dabei ein besonders interessanter Beitrag auffällt, dann bequem übers Profil bzw. die Suche alle übrigen Beiträge des interessanten Mitglieds finden. Seltsam wäre nur, wenn du wirklich noch überhaupt gar keine Beiträge geschrieben hättest und dann eine solche Nachricht erhältst. Sowas Ähnliches war mir mal in einer Singlebörse passiert: Ich hatte gar kein Foto im Profil und eine Frau schrieb mich an mit der Nachricht: "Schönes Foto!" Also entweder hatte sie sich verklickt oder das war Spam, aber da mir ihr Profil nicht gefiel, machte ich mir nicht die Mühe zurückzuschreiben und nachzufragen.

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2503
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von Captain Unsichtbar » Donnerstag 9. Juli 2020, 10:19

Seren hat geschrieben:
Donnerstag 9. Juli 2020, 09:41
Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Donnerstag 9. Juli 2020, 08:58
Das witzige war, dass ich die Nachricht zu einer Zeit bekommen habe, in der ich gerade selbst gar nichts geschrieben habe. Ich dachte mir nur "welche Beiträge?" :lol:
Neue Mitglieder können doch auch alte Themen lesen und falls ihnen dabei ein besonders interessanter Beitrag auffällt, dann bequem übers Profil bzw. die Suche alle übrigen Beiträge des interessanten Mitglieds finden. Seltsam wäre nur, wenn du wirklich noch überhaupt gar keine Beiträge geschrieben hättest und dann eine solche Nachricht erhältst. Sowas Ähnliches war mir mal in einer Singlebörse passiert: Ich hatte gar kein Foto im Profil und eine Frau schrieb mich an mit der Nachricht: "Schönes Foto!" Also entweder hatte sie sich verklickt oder das war Spam, aber da mir ihr Profil nicht gefiel, machte ich mir nicht die Mühe zurückzuschreiben und nachzufragen.
Blöd nur, dass sie "deine letzten Beiträge" geschrieben hat. Die waren allesamt Ein- bis Zweizeilerantworten und null persönliches. :lach:
Und ganz allgemein: ich schreibe hier zu 99% Beiträge zu allgemeinen Diskussionen und zu 1% persönliche Beiträge, fände ich schon etwas eigenartig, was mich da so spannend machen sollte.
"I never asked for this."

Seren
Ist frisch dabei
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 5. August 2016, 12:18
AB Status: AB 30+

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von Seren » Donnerstag 9. Juli 2020, 11:41

Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Donnerstag 9. Juli 2020, 10:19
fände ich schon etwas eigenartig, was mich da so spannend machen sollte
Hättest du bei ihr nachfragen müssen! :) Aber allgemein finde ich schon, dass auch kurze Beiträge einen Einblick in die Persönlichkeit erlauben. Mich haben hier im Forum zwar noch keine Beiträge so sehr angesprochen, dass ich privat Kontakt aufnehmen wollte, aber hin und wieder hab ich bei manchen Mitgliedern schon gedacht "sympathisch".

Bloß dass ich nicht im Detail erklären könnte, was genau ich eigentlich sympathisch finde. Ist halt einfach so ein Gefühl, das sich manchmal einstellt. Als sachlicher und bodenständiger Mensch irritiert es mich zwar, dass ich es nicht konkret definieren kann, aber ich hab halt gelernt, es einfach zu akzeptieren, wenn ich Sympathie spüre, und mich dann auf den Kontakt einzulassen.

Wobei schrägerweise die Frauen, die ich bisher anderswo kennengelernt hab und sympathisch fand, sich selbst meistens unsympathisch fanden. Da war der Kontakt dann manchmal etwas problematisch und bei manchen hab ich dann wirklich irgendwann aufgegeben, weil mir ihre Spielchen zu anstrengend waren. Ich hab nichts gegen ein gewisses Misstrauen. Ich selbst bin schließlich auch ein bisschen misstrauisch. Und ich hab durchaus Ausdauer und bin in der Lage, ein paar Tests zu durchstehen. Aber dabei muss ich halt das Gefühl haben, dass ich wertgeschätzt oder zumindest nicht abgewertet werde. Sobald richtige Abwertung meiner Person ins Spiel kommt, bin ich weg, denn dafür hab ich zu viel Selbstbewusstsein.

Würde mich jedenfalls wirklich mal interessieren, ob es hier Fakes gibt oder ob solche PNs einfach echtes Interesse von schüchternen Mitgliedern ist. Ich bin immer optimistisch und würde entsprechend auf echtes Interesse tippen. Aber aufpassen würde ich natürlich, da ich auch schon von romance scam gehört hab.

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2503
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von Captain Unsichtbar » Donnerstag 9. Juli 2020, 11:52

Seren hat geschrieben:
Donnerstag 9. Juli 2020, 11:41
Würde mich jedenfalls wirklich mal interessieren, ob es hier Fakes gibt oder ob solche PNs einfach echtes Interesse von schüchternen Mitgliedern ist. Ich bin immer optimistisch und würde entsprechend auf echtes Interesse tippen. Aber aufpassen würde ich natürlich, da ich auch schon von romance scam gehört hab.
Natürlich gibt es die. Das ist ein AB-Forum. Das alleine reicht schon um jede Menge Menschen anzuziehen, die gerne mal "ein paar Freaks verarschen" wollen. Ich bin schon zu lange im Internet um noch so gutgläubig zu sein. Jungfrauenjäger gibt's hier btw auch.
"I never asked for this."

Benutzeravatar
Informatiker
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 629
Registriert: Samstag 9. März 2019, 17:54
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Dresden, Sachsen

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von Informatiker » Donnerstag 9. Juli 2020, 11:56

Seren hat geschrieben:
Donnerstag 9. Juli 2020, 11:41
Würde mich jedenfalls wirklich mal interessieren, ob es hier Fakes gibt oder ob solche PNs einfach echtes Interesse von schüchternen Mitgliedern ist. Ich bin immer optimistisch und würde entsprechend auf echtes Interesse tippen. Aber aufpassen würde ich natürlich, da ich auch schon von romance scam gehört hab.
Verzweifelte Männer, Jungfrauenjäger oder Heiratsschwindler. :cooler:

Benutzeravatar
Himbeere
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 438
Registriert: Montag 23. September 2013, 20:50
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 40+
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von Himbeere » Donnerstag 9. Juli 2020, 12:06

Seren hat geschrieben:
Donnerstag 9. Juli 2020, 11:41

Würde mich jedenfalls wirklich mal interessieren, ob es hier Fakes gibt oder ob solche PNs einfach echtes Interesse von schüchternen Mitgliedern ist. Ich bin immer optimistisch und würde entsprechend auf echtes Interesse tippen. Aber aufpassen würde ich natürlich, da ich auch schon von romance scam gehört hab.
Ein paar Fakes gibt es sicher, aber ich würde bei einer PN nicht automatisch davon ausgehen. Unter meinen PNs war bisher nur eine einzige dabei, die von einem wenige Tage alten Account kam. Er schrieb offenbar mehrere Frauen mit derselben Nachricht an, in der Hoffnung auf sexuelle Kontakte zu Damen, die er dann in die Zusammenhänge einweisen kann. Er wäre in ganz Deutschland unterwegs und könne deswegen überall hin. Kommen. Ich weiß nicht, ob er Erfolg hatte.
Ich finde das aber nicht schlimm, nicht mal verwerflich, soll er doch fragen, so lang es höflich passiert. Und wenn das so direkt gesagt wird, weiss man wenigstens gleich, was Sache ist.
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Benutzeravatar
Obelix
Moderator
Beiträge: 1081
Registriert: Freitag 23. August 2019, 19:10
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: München

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von Obelix » Donnerstag 9. Juli 2020, 18:06

Endphase hat geschrieben:
Sonntag 28. Juni 2020, 22:43
Bevor ich unnötig die Mods nervös mache ...
Mal ein Statement von der Moderation: Wenn jemandem eine PN verdächtig vorkommt, dann ist es besser, sie zu melden, auch wenn der "Verdacht" erstmal nur ein leichtes flaues Gefühl ist. Eine Meldung heißt ja nicht zwingend, dass wir daraufhin gleich die große Keule auspacken, sondern dass wir uns den Fall erstmal ansehen. Sollte es dann mehrere solche Meldungen zum gleichen User geben, haben wir dann die Möglichkeit einzuschreiten. Wenn so jemand aber mehrere Leute mit seinen PNs verunsichert, ohne dass das jemand meldet, können wir als Moderatoren halt auch nichts machen.
Insofern: Lieber mal eine Meldung absetzen.
''Life's a happy song, when there's someone by your side to sing along.'' - The Muppets

Clochard
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1467
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: Womöglich bin ich zynisch und glaube nicht mehr an das Gute im Menschen

Beitrag von Clochard » Donnerstag 9. Juli 2020, 19:20

oder das sind streng religiöse Menschen, die unbedingt eine Jungfrau/einen Jungmann finden wollen :lol:

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AB-Aussteiger, Bing [Bot], Google [Bot] und 167 Gäste