Doch keine Beziehung (?)

Auch mit einem Partner sind nicht alle Fragen geklärt

Moderatoren: Wolleesel, otto-mit-o, Obelix, Finnlandfreundin, Esperanza, Peter, Calliandra

Malaika
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 131
Registriert: Dienstag 24. April 2018, 17:22
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Malaika » Sonntag 22. März 2020, 15:33

Ich hatte ja berichtet von einem Mann mit dem ich meine erste "Beziehung" habe. Zwei Jahre treffe ich mich mit ihm jedes Wochenende. Es war mein Wunsch ein richtige Beziehung zu haben, leider hat sich nach und nach herausgestellt daß er null interesse an mir hat noch daß wir irgendwas gemeinsames teilen. Nur der sex verbindet uns weil wir beide die gleichen Wünsche haben und es im Bett wunderbar funktioniert. Das möchte ich nicht aufgeben weil ich bisher nichts vergleichbares gefunden habe.

Aber was noch toll ist und war mit ihm daß er nicht aufgibt wenn es bei uns Probleme gibt, er möchte immer alles wissen und diese Probleme lösen. Er hat ja am Anfang die Aufgabe angenommen mir alles was sexualität betrifft zu zeigen. Das wollte kein anderer. Auch andere Entwicklungschritte ist er mit mir gegangen.

Aber er investiert trotzdem sehr wenig in mir...

Ich bin mir nicht sicher ob ich Beziehungfähig bin....ob mich jemand so wie ich bin ohne Beziehungserfahrung will...

Benutzeravatar
Ringelnatz
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3954
Registriert: Mittwoch 5. März 2014, 10:07
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Ringelnatz » Sonntag 22. März 2020, 16:10

Malaika hat geschrieben:
Sonntag 22. März 2020, 15:33
Ich hatte ja berichtet von einem Mann mit dem ich meine erste "Beziehung" habe. (...)
Aber er investiert trotzdem sehr wenig in mir...
Wenn ihr euch seit 2 Jahren jedes Wochenende trefft, was macht ihr dann? Was heißt "er investiert wenig in dich"? Welche Entwicklungsschritte ist er mit dir gegangen? Was wünschst du dir jetzt? Hast du schon mal mit ihm darüber gesprochen?

Was lässt dich denn an deiner Beziehungsfähigkeit zweifeln?

Ich hatte auch mal so eine Geschichte und hab das nach ein paar Monaten beendet als klar war, dass er nicht mehr will als "romantisches Beisammensein" (und wir haben durchaus auch andere Themen besprochen, gemeinsam Ausflüge gemacht, waren spazieren, schwimmen, etc.). Trotzdem wollte er nur die Sonnenstunden mit mir teilen und das war mir auf Dauer zu wenig - auch wenn ich ihn wirklich toll fand. Ich freu mich trotzdem über die Zeit mit ihm.
In a world where you can be anything, be kind.

Benutzeravatar
Hanuta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2094
Registriert: Montag 5. August 2019, 13:05
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Hanuta » Sonntag 22. März 2020, 16:43

Malaika hat geschrieben:
Sonntag 22. März 2020, 15:33
Ich hatte ja berichtet von einem Mann mit dem ich meine erste "Beziehung" habe. Zwei Jahre treffe ich mich mit ihm jedes Wochenende. Es war mein Wunsch ein richtige Beziehung zu haben, leider hat sich nach und nach herausgestellt daß er null interesse an mir hat noch daß wir irgendwas gemeinsames teilen. Nur der sex verbindet uns weil wir beide die gleichen Wünsche haben und es im Bett wunderbar funktioniert. Das möchte ich nicht aufgeben weil ich bisher nichts vergleichbares gefunden habe.

Aber was noch toll ist und war mit ihm daß er nicht aufgibt wenn es bei uns Probleme gibt, er möchte immer alles wissen und diese Probleme lösen. Er hat ja am Anfang die Aufgabe angenommen mir alles was sexualität betrifft zu zeigen. Das wollte kein anderer. Auch andere Entwicklungschritte ist er mit mir gegangen.

Aber er investiert trotzdem sehr wenig in mir...

Ich bin mir nicht sicher ob ich Beziehungfähig bin....ob mich jemand so wie ich bin ohne Beziehungserfahrung will...
Wie kommst du darauf, dass du nicht beziehungsfähig seist?
Dass ein Mann dir alles zeigt und trotzdem keine emotionale Nähe aufbaut, weil er eigentlich auf der Suche nach einer "Traumfrau" ist und währenddessen eben eher was Richtung Freundschaft+ aufbaut scheint der Zeitgeist zu sein.
Man sollte daher nicht vorschnell urteilen, dass man nicht beziehungsfähig sei.
Steckst du denn viel in eure "Beziehung"?
Wenn du viel investierst und dir auch keine weiteren Gründe aus den Ärmeln schüttelst, dass das mit euch beiden nicht klappt, scheinst du schon mal grundsätzlich beziehungsfähig zu sein.

Malaika
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 131
Registriert: Dienstag 24. April 2018, 17:22
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Malaika » Sonntag 22. März 2020, 23:37

Ich besuche nur ihn, wenn es um ein treffen geht. Es ist mühsam ihn zu einem Besuch bei mir zu überzeugen. Die 20km Fahrt auf sich zu nehmen wäre eine Investition.
Ihm ist es egal wenn mir kalt ist, er macht nach dem sex die Heizung aus und ich darf den Abend in einem kalten Raum verbringen.
Wir essen nichtmal zusammen, er macht sein ding zu seiner Uhrzeit und ich meins. Alles getrennt...

Wir machen sonst nichts miteinander, eigentlich nur das nötigste. Er macht sein ding wenn er aus dem Bett aussteigt und interessiert sich nicht mehr für mich.

Ich war verliebt, ich habe alles gemacht was er wollte. Er wollte mich verändern, das was ihm nicht paßt. Einiges war gut daß ich es geändert habe aber ich war nur motoviert um ihn nicht zu verlieren...

Also nicht beziehungsfähig heißt, ich bringe die Eigenschaften nicht mit die Mann sich wünscht. Ich bin 50 und arbeite nicht, die meisten Männer reagieren abweisend wenn sie das hören. Ich habe sonst auch keinen nennenswerten Status. Ich bin für mein Alter attraktiv und sehr schlank aber das interessiert die Männer kaum. Besser gesagt, die Männer die mich interessieren, haben kein Interesse an mir.

Charakter und Aussehen reicht nicht um Beziehungsfähig zu sein....da will Mann viel mehr.

Strange Lady
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3528
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 20:50
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Strange Lady » Sonntag 22. März 2020, 23:43

Malaika hat geschrieben:
Sonntag 22. März 2020, 23:37
Ich besuche nur ihn, wenn es um ein treffen geht. Es ist mühsam ihn zu einem Besuch bei mir zu überzeugen. Die 20km Fahrt auf sich zu nehmen wäre eine Investition.
Ihm ist es egal wenn mir kalt ist, er macht nach dem sex die Heizung aus und ich darf den Abend in einem kalten Raum verbringen.
Wir essen nichtmal zusammen, er macht sein ding zu seiner Uhrzeit und ich meins. Alles getrennt...

Wir machen sonst nichts miteinander, eigentlich nur das nötigste. Er macht sein ding wenn er aus dem Bett aussteigt und interessiert sich nicht mehr für mich.

Ich war verliebt, ich habe alles gemacht was er wollte. Er wollte mich verändern, das was ihm nicht paßt. Einiges war gut daß ich es geändert habe aber ich war nur motoviert um ihn nicht zu verlieren...

Also nicht beziehungsfähig heißt, ich bringe die Eigenschaften nicht mit die Mann sich wünscht. Ich bin 50 und arbeite nicht, die meisten Männer reagieren abweisend wenn sie das hören. Ich habe sonst auch keinen nennenswerten Status. Ich bin für mein Alter attraktiv und sehr schlank aber das interessiert die Männer kaum. Besser gesagt, die Männer die mich interessieren, haben kein Interesse an mir.

Charakter und Aussehen reicht nicht um Beziehungsfähig zu sein....da will Mann viel mehr.
Mach dir nix draus. Ich bin berufstätig, habe Charakter, aber das reicht auch nicht.

Da hast du uns Durchschnittsabinen mit deiner Attraktivität sehr viel voraus.
“Happiness is like a butterfly: The more you chase it, the more it will elude you. But if you turn your attention to other things, it will come and sit quietly on your shoulder.”
Henry David Thoreau

Cascade
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1001
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Bayern

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Cascade » Sonntag 22. März 2020, 23:46

Ich persönlich würde das nicht als Beziehung ansehen, aber gut. Warum schließt du aus der Sache das du beziehungsunfähig bist? Weil er nicht will oder wie?

Benutzeravatar
Tania
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11161
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Tania » Montag 23. März 2020, 00:03

Malaika hat geschrieben:
Sonntag 22. März 2020, 23:37
Also nicht beziehungsfähig heißt, ich bringe die Eigenschaften nicht mit die Mann sich wünscht.
Nach Deiner Beschreibung scheinst Du durchaus die Eigenschaften mitzubringen, die dieser spezielle Mann sich wünscht. Nur wünscht er sich eben keine Beziehung, sondern eher eine Art Sexpuppe, die er ab und zu benutzen kann, um die er sich aber sonst nicht groß kümmern muss. Diese Rolle spielst Du gerade - und solange Du Dich darin wohl genug fühlst, kannst Du sie weiter spielen. Aber rede Dir bitte nicht ein, Du wärest nicht beziehungsfähig. Du kannst in so einer Konstellation die beziehungsfähigste Frau der Welt sein - aber wenn er nicht mitspielt, dann wird das trotzdem nix.

Wenn man Dich in eine Küche stellen würde, in der es weder Herd noch Lebensmittel gibt - würdest Du dann auch sagen, dass es an Deinen mangelhaften Kochkünsten liegt, wenn Du dort kein Dreigängemenü zubereiten kannst?

Life is short, break the rules, forgive quickly, kiss slowly, love truly, laugh uncontrollably, and never regret anything that made you smile. (Mark Twain)

Cascade
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1001
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Bayern

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Cascade » Montag 23. März 2020, 00:09

Tania hat geschrieben:
Montag 23. März 2020, 00:03
Malaika hat geschrieben:
Sonntag 22. März 2020, 23:37
Also nicht beziehungsfähig heißt, ich bringe die Eigenschaften nicht mit die Mann sich wünscht.
Nach Deiner Beschreibung scheinst Du durchaus die Eigenschaften mitzubringen, die dieser spezielle Mann sich wünscht. Nur wünscht er sich eben keine Beziehung, sondern eher eine Art Sexpuppe, die er ab und zu benutzen kann, um die er sich aber sonst nicht groß kümmern muss. Diese Rolle spielst Du gerade - und solange Du Dich darin wohl genug fühlst, kannst Du sie weiter spielen. Aber rede Dir bitte nicht ein, Du wärest nicht beziehungsfähig. Du kannst in so einer Konstellation die beziehungsfähigste Frau der Welt sein - aber wenn er nicht mitspielt, dann wird das trotzdem nix.

Wenn man Dich in eine Küche stellen würde, in der es weder Herd noch Lebensmittel gibt - würdest Du dann auch sagen, dass es an Deinen mangelhaften Kochkünsten liegt, wenn Du dort kein Dreigängemenü zubereiten kannst?
Genau so ist das. Das "Problem" liegt eher bei ihm.

Malaika
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 131
Registriert: Dienstag 24. April 2018, 17:22
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Malaika » Montag 23. März 2020, 09:35

Es ist ja auch eine offene Beziehung wo jeder machen kann was er will. Nur er hat keine andere Frau. Er geht eben sehr offen mit dem Thema um, er ist ja mit mir voll ausgelastet. Ich date auch oft andere Männer, bisher hat sich nichts ergeben.
Er ist eben beim sex sehr gut und ich brauche diese art von sex und nähe, ich habe bisher niemand kennengelernt der vergleichbar wäre. So werde ich erstmal in dieser Situation feststecken....
Nur wünscht er sich eben keine Beziehung, sondern eher eine Art Sexpuppe, die er ab und zu benutzen kann, um die er sich aber sonst nicht groß kümmern muss. Diese Rolle spielst Du gerade - und solange Du Dich darin wohl genug fühlst, kannst Du sie weiter spielen.
Wohl fühlen? Nein, ich muß es so nehmen wie es ist, ich habe keine andere Chance. Männer lernr ich ausschließlich online kennen. Im richtigen Leben hatte ich bisher nur 3 Männer kennengelernt wo es für mich vepaßt hätte aber die wollten nicht oder waren schon verheiratet...

Benutzeravatar
Polarfuchs
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 775
Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 20:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Wohnort: Hamburg

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Polarfuchs » Montag 23. März 2020, 09:55

So eine Behandlung hast du nicht verdient. Trenn' dich von ihm so schnell du kannst. Das ist keine Liebe- das ist Abhängigkeit. Es liegt nicht an dir. Du hast einen liebevollen Mann verdient. Du bist durchaus beziehungsfaehig. Dieser Mann tut dir einfach nicht gut.

Benutzeravatar
Tania
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11161
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Tania » Montag 23. März 2020, 09:58

Malaika hat geschrieben:
Montag 23. März 2020, 09:35
Diese Rolle spielst Du gerade - und solange Du Dich darin wohl genug fühlst, kannst Du sie weiter spielen.
Wohl fühlen? Nein, ich muß es so nehmen wie es ist, ich habe keine andere Chance.
Nicht wohl - nur wohl genug, um nicht mehr darunter zu leiden als unter der Einsamkeit. Es ist eine weite Spanne zwischen "alles ist perfekt" und "allein ging es mir besser".

Der Apfel, in den Du da beißt, ist recht sauer und hat paar gammelige Stellen. Aber Du hast nix anderes zu essen, und ein bisschen satt macht er schon. Also spricht wenig dagegen, an ihm weiter herumzunagen. Lass Dich nur nicht zu dem Gedanken verleiten, es läge an Dir und Du könntest keine geeignete Käuferin für einen süßen roten Apfel sein. Und greif beherzt zu, wenn Dir mal einer davon über den Weg kullern sollte.

Life is short, break the rules, forgive quickly, kiss slowly, love truly, laugh uncontrollably, and never regret anything that made you smile. (Mark Twain)

Online
Schlomo
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 579
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2020, 13:28
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Schlomo » Montag 23. März 2020, 11:26

Ich bin da ja recht konservativ und halte nicht viel von "offenen Beziehungen".

Wenn man so etwas eingeht und auch:
Ich date auch oft andere Männer, bisher hat sich nichts ergeben.
Dann kann man von ihm auch nicht mehr als eine Fick-Beziehung erwarten. Ich meine, Ihr "dürft" beide anderweitig herummachen, du datest anderweitig. Da würde ich persönlich auch nur das nötigste tun...

Benutzeravatar
kreisel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2591
Registriert: Mittwoch 30. November 2011, 15:48
Geschlecht: weiblich

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von kreisel » Montag 23. März 2020, 11:46

Malaika hat geschrieben:
Sonntag 22. März 2020, 23:37
Die 20km Fahrt auf sich zu nehmen wäre eine Investition.
Ihm ist es egal wenn mir kalt ist, er macht nach dem sex die Heizung aus und ich darf den Abend in einem kalten Raum verbringen.
Wir essen nichtmal zusammen, er macht sein ding zu seiner Uhrzeit und ich meins. Alles getrennt...

Wir machen sonst nichts miteinander, eigentlich nur das nötigste. Er macht sein ding wenn er aus dem Bett aussteigt und interessiert sich nicht mehr für mich.
Das klingt ja schon sehr lieblos und kalt. Ich würde nicht nur an der
Raumtemperatur frieren.
Und ich könnte mir auch vorstellen, dass sein Verhalten an deinem Selbstwert
nagt, wenn er dich kaum beachtet und noch formen will. (mit dem Resultat
"doch nicht gut genug".)

Wäre vielleicht die Frage, ob du auch an andere Erfahrungen glauben kannst.
Ich glaube nicht, dass viele dich so behandeln würden wie er. (also andere
wären doch wärmer, angenehmer, kommunikativer, wenn sie nicht gerade
den selben Empathieverlust haben).

Aber man hat ja auch Angst, dass im Alter vielleicht gar keiner mehr kommt und
da ist es so ein hinnehmen, ausharren, Selbstzweifel und "besser als nichts".

Nichtmehrab
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 1. Juni 2018, 13:14
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Nichtmehrab » Montag 23. März 2020, 15:29

kreisel hat geschrieben:
Montag 23. März 2020, 11:46
Malaika hat geschrieben:
Sonntag 22. März 2020, 23:37
Die 20km Fahrt auf sich zu nehmen wäre eine Investition.
Ihm ist es egal wenn mir kalt ist, er macht nach dem sex die Heizung aus und ich darf den Abend in einem kalten Raum verbringen.
Wir essen nichtmal zusammen, er macht sein ding zu seiner Uhrzeit und ich meins. Alles getrennt...

Wir machen sonst nichts miteinander, eigentlich nur das nötigste. Er macht sein ding wenn er aus dem Bett aussteigt und interessiert sich nicht mehr für mich.
Das klingt ja schon sehr lieblos und kalt. Ich würde nicht nur an der
Raumtemperatur frieren.
Das habe ich eben, als ich das gelesen habe. auch gedacht, allein beim Gedanken daran wird mir kalt, absolut unvorstellbar, dass ich so eine Frau behandeln könnte.
Er nimmt Malaika überhaupt nicht als Mensch war, nur als Mittel zum Zweck :evil:
Es ist nie zu früh und selten zu spät :umarmung2: (Alf)

Benutzeravatar
Lucius
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 50
Registriert: Sonntag 26. Januar 2020, 20:49
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: FR

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Lucius » Montag 23. März 2020, 15:58

Malaika hat geschrieben:
Montag 23. März 2020, 09:35
Es ist ja auch eine offene Beziehung wo jeder machen kann was er will. Nur er hat keine andere Frau. Er geht eben sehr offen mit dem Thema um, er ist ja mit mir voll ausgelastet. Ich date auch oft andere Männer, bisher hat sich nichts ergeben.
Er ist eben beim sex sehr gut und ich brauche diese art von sex und nähe, ich habe bisher niemand kennengelernt der vergleichbar wäre. So werde ich erstmal in dieser Situation feststecken....
Ich verstehe, dass du unter der aktuellen Situation leidest. Also vielleicht ist die Art von offener Beziehung einfach nichts für dich, für Ihn ist es was rein sexuelles und er verhält sich auch noch kalt dir gegenüber.

Ich bin kein Experte. Aber da du das Thema beziehungsunfähigkeit in den Raum gestellt hast: ich kennen eine Frau die Beziehungsunfähig ist und deren Bindungssinn schlägt bei genau den Männern an die ihr emotional kalt gegenüber sind oder die nicht verfügbar sind. Sie führt kurze Beziehungen mit heftigen aufs und abs. Sobald es richtung beziehungsanbahnung geht ist sie dem Partner gegenüber sehr kritisch eingestellt und sie schafft es nicht ihre Bedürfnisse zu kommunizieren. Männer die ihr gegenüber offen sind interessiert sie nicht. Solltest du dich darin wiedererkennen macht es natürlich sinn da genauer hinzuschauen. Aktuell sehe ich da kein Anzeichen, dass du beziehungsunfähig bist.

Benutzeravatar
Finnlandfreundin
Moderatorin
Beiträge: 2521
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 11:41
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Leipzig

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Finnlandfreundin » Montag 23. März 2020, 20:23

Ich bin auch der Meinung, dass du nicht daran festmachen kannst, dass du beziehungsunfähig bist.

Auch wenn ihr für euch klar definiert habt, eine offene Beziehung zu führen, finde ich diese Kälte im Umgang nicht richtig. Er hat ja anscheinend nur dich, d.h. wenn er dich nicht hat, hat er nichts. Du solltest auch mehr Forderungen stellen und das ansprechen, was du möchtest und das auch durchsetzen.
Egal, was es für eine Beziehung ist, es ist immer ein Geben und Nehmen von beiden Seiten.

Benutzeravatar
Hanuta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2094
Registriert: Montag 5. August 2019, 13:05
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Hanuta » Montag 23. März 2020, 21:58

Malaika hat geschrieben:
Montag 23. März 2020, 09:35
Es ist ja auch eine offene Beziehung wo jeder machen kann was er will. Nur er hat keine andere Frau. Er geht eben sehr offen mit dem Thema um, er ist ja mit mir voll ausgelastet. Ich date auch oft andere Männer, bisher hat sich nichts ergeben.
Er ist eben beim sex sehr gut und ich brauche diese art von sex und nähe, ich habe bisher niemand kennengelernt der vergleichbar wäre. So werde ich erstmal in dieser Situation feststecken....
Nur wünscht er sich eben keine Beziehung, sondern eher eine Art Sexpuppe, die er ab und zu benutzen kann, um die er sich aber sonst nicht groß kümmern muss. Diese Rolle spielst Du gerade - und solange Du Dich darin wohl genug fühlst, kannst Du sie weiter spielen.
Wohl fühlen? Nein, ich muß es so nehmen wie es ist, ich habe keine andere Chance. Männer lernr ich ausschließlich online kennen. Im richtigen Leben hatte ich bisher nur 3 Männer kennengelernt wo es für mich vepaßt hätte aber die wollten nicht oder waren schon verheiratet...
Ich finde ja, dass das sehr gefährlich ist wie du das beschreibst. Du verkaufst dich meiner Ansicht nach unter Wert und bist ja selbst davon überzeugt, dass du ihn brauchst. Das kann nur ins Auge gehen, wenn man jemanden "braucht", um seine Bestätigung zu bekommen, aber dieser jemand einen wie Dreck behandelt.
Gehe doch nochmal in dich und denk darüber nach, ob du ihn denn wirklich brauchst.

Benutzeravatar
kreisel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2591
Registriert: Mittwoch 30. November 2011, 15:48
Geschlecht: weiblich

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von kreisel » Dienstag 24. März 2020, 09:14

Hallo Malaika,

wie stellst du dir denn eigentlich eine Beziehung vor? Die du dir wünschst, wo du aber eigentlich
nicht weißt, ob du die Voraussetzungen mitbringst?
Magst du eigentlich so das Paket aus Wärme, Verbindlichkeit, Zuneigung, Dauer, Respekt usw?

Dieser Punkt, dass dein Bekannter "all eure Probleme" löst, wie ist das gemeint?
Dass du überlegst zu gehen oder Dinge anzweifelst, und er redet dann auf dich ein, du hast eine Art Aufmerksamkeit?

Oder ist er doch eher gleichgültig und du könntest dich locker distanzieren und er würde sich keinen mm
mehr auf dich zubewegen, da zu unkomfortabel?

Inwieweit sind denn die Probleme gelöst, wenn das grundsätzliche Verhalten so bleibt?

Finde am besten heraus, was dir gut tut, was du willst, was du dir wert bist, wieviel deine
Bedürfnisse wert sind.
Vielleicht hilft ja auch Beratung und Unterstützung, um das herauszufinden und auch ihm
gegenüber zu behaupten.

Online
Schlomo
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 579
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2020, 13:28
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Schlomo » Dienstag 24. März 2020, 10:08

Da mein Einwand ja ignoriert wurde:

Ich konnte jetzt hier auch noch nicht rauslesen, was denn schon kommuniziert wurde zwischen euch beiden.

Momentan habe ich aus seiner Perspektive folgendes: Eine Frau, mit der ich eine absolut offene Beziehung führe. Der einzige der beiden, der weiter rumdatet, ist sogar die Frau. Wir haben Sex, die Dame kommt für den Sex sogar vorbei, also scheint sie mir zufriedengestellt. Ich bin zufrieden.

Ich mache nach dem Sex die Heizung aus, denn mir ist warm genug und mir wurde nicht mitgeteilt, das die Frau gerne länger bleiben würde und ihr kalt ist. Ich dachte, sie will nach Hause, weil der relevante Teil dieser Beziehung vorbei ist (Sex). Wie gesagt, sie datet ja sogar anderweitig. Wieso sollte ich davon ausgehen, das sie mehr will?

Wenn du mit ihm schon über all die Sachen gesprochen hast, die du hier erwähnt hast, und er behandelt dich weiterhin als Fickschnitzel: OK, fair, er behandelt dich äußerst unmenschlich.

Ich weiß nicht, irgendwas passt mir hier nicht. Ich fühle mich, als würden wir hier nur Teilinfos bekommen und diese auch recht widersprüchlich. Hier müsste mMn noch einiges erläutert werden, um zu sagen, wer hier das Problem ist.

Übrigens: Sich beziehungsunerfahren zu nennen, wenn man 2 Jahre lang in einer Beziehung war, halte ich für gewagt. Aus meiner Perspektive ist sich jedes Wochenende treffen durchaus eine Beziehung und du hast garantiert eine Menge über Männer gelernt, was Leute wie ich bisher nicht über das andere Geschlecht lernen konnten.

Online
Schlomo
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 579
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2020, 13:28
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Doch keine Beziehung (?)

Beitrag von Schlomo » Dienstag 24. März 2020, 11:24

Schlomo hat geschrieben:
Dienstag 24. März 2020, 10:08
Übrigens: Sich beziehungsunerfahren zu nennen, wenn man 2 Jahre lang in einer Beziehung war, halte ich für gewagt. Aus meiner Perspektive ist sich jedes Wochenende treffen durchaus eine Beziehung und du hast garantiert eine Menge über Männer gelernt, was Leute wie ich bisher nicht über das andere Geschlecht lernen konnten.
Och menno, jetzt kann ich das nicht editieren.

Das oben zitierte nehme ich zurück. Gerade bei der Arbeit im Hinterkopf gewälzt und realisiert, dass ich "beziehungsunerfahren" und "keine Beziehungserfahrung" gleichgesetzt habe. Das scheint mir aber jetzt nicht mehr korrekt.

Antworten

Zurück zu „Erste Beziehung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TheGrouch und 14 Gäste