Frau / Mann ansprechen - Kontakte knüpfen

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Dichter
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 902
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2010, 15:48
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: NRW

Frau / Mann ansprechen - Kontakte knüpfen

Beitrag von Dichter » Dienstag 26. November 2019, 21:07

Die YouTube-Videos von Benedikt Held finde ich allgemein ziemlich gut. Er rät in diesem Video zu Gesprächspausen, Frage stellen und dann abwarten was der andere sagt. Pro und Contra-Liste, ob man sie oder ihn anspricht und einen einfachen Gesprächsbeginn wie "Hi, ich bin Benedikt" oder "Ich bin schüchtern..."
https://youtu.be/Opvn4Pd7pUs
Vielleicht hat ja eine Frau mit reifem Geist und Intellekt Lust einen humorvollen kreativen Chaoten aus NRW kennenzulernen. Ich verfüge über schöne grünbraune Augen, bin 1,82 groß und bin etwas mollig. Wer will kann sich melden Ich beiße auch nicht. ;-)

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6764
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Frau / Mann ansprechen - Kontakte knüpfen

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 26. November 2019, 22:49

Dichter hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 21:07
einen einfachen Gesprächsbeginn wie "Hi, ich bin Benedikt" oder "Ich bin schüchtern..."
https://youtu.be/Opvn4Pd7pUs
Kaltansprachen erfordern Selbstbewusstsein. Diese mit "ich bin schüchtern" zu beginnen wäre für mich wie betrunken zu sagen, man trinke keinen Alkohol.

Dichter, hast du selbst Erfahrungen mit seinen Vorgehensweisen gesammelt? Wenn ja, wie reagieren die Frauen drauf?
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Dichter
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 902
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2010, 15:48
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: NRW

Re: Frau / Mann ansprechen - Kontakte knüpfen

Beitrag von Dichter » Mittwoch 27. November 2019, 00:29

LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 22:49
Dichter hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 21:07
einen einfachen Gesprächsbeginn wie "Hi, ich bin Benedikt" oder "Ich bin schüchtern..."
https://youtu.be/Opvn4Pd7pUs
Kaltansprachen erfordern Selbstbewusstsein. Diese mit "ich bin schüchtern" zu beginnen wäre für mich wie betrunken zu sagen, man trinke keinen Alkohol.

Dichter, hast du selbst Erfahrungen mit seinen Vorgehensweisen gesammelt? Wenn ja, wie reagieren die Frauen drauf?
Ich habe das Video erst heute gesehen und noch nicht angewandt.
Vielleicht hat ja eine Frau mit reifem Geist und Intellekt Lust einen humorvollen kreativen Chaoten aus NRW kennenzulernen. Ich verfüge über schöne grünbraune Augen, bin 1,82 groß und bin etwas mollig. Wer will kann sich melden Ich beiße auch nicht. ;-)

Gahaltan
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1971
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 13:59
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Frau / Mann ansprechen - Kontakte knüpfen

Beitrag von Gahaltan » Mittwoch 27. November 2019, 00:44

LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 22:49
Dichter hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 21:07
einen einfachen Gesprächsbeginn wie "Hi, ich bin Benedikt" oder "Ich bin schüchtern..."
https://youtu.be/Opvn4Pd7pUs
Kaltansprachen erfordern Selbstbewusstsein. Diese mit "ich bin schüchtern" zu beginnen wäre für mich wie betrunken zu sagen, man trinke keinen Alkohol.
sie erfordern eher überwindung. wieviel, das hängt das stark vom selbstbewusstsein ab.
„Die Geschlechtsreife allein berechtigt noch nicht zur Inbetriebnahme der Geschlechtsorgane.“

Online
Solalala
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 574
Registriert: Donnerstag 12. September 2019, 16:04
Geschlecht: männlich

Re: Frau / Mann ansprechen - Kontakte knüpfen

Beitrag von Solalala » Mittwoch 27. November 2019, 17:00

LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 22:49
Dichter hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 21:07
einen einfachen Gesprächsbeginn wie "Hi, ich bin Benedikt" oder "Ich bin schüchtern..."
https://youtu.be/Opvn4Pd7pUs
Kaltansprachen erfordern Selbstbewusstsein. Diese mit "ich bin schüchtern" zu beginnen wäre für mich wie betrunken zu sagen, man trinke keinen Alkohol.
Hi, normalerweise spreche ich Frauen nicht so einfach an. Aber Du bist anders..

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6764
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Frau / Mann ansprechen - Kontakte knüpfen

Beitrag von LonesomeCoder » Mittwoch 27. November 2019, 17:05

Solalala hat geschrieben:
Mittwoch 27. November 2019, 17:00
Hi, normalerweise spreche ich Frauen nicht so einfach an. Aber Du bist anders..
Ich denke, sowas bekommen vor allem die attraktivsten Frauen regelmäßig zu hören.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
Finnlandfreundin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1260
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 11:41
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Leipzig

Re: Frau / Mann ansprechen - Kontakte knüpfen

Beitrag von Finnlandfreundin » Mittwoch 27. November 2019, 17:10

Weder "Hi, ich bin ..." noch "Ich bin schüchtern." sind Varianten für mich mit jemandem ins Gespräch zu kommen. Das läuft eher über Banales. Mein Hintergedanke ist aber auch nicht, ich muss jemanden als potentiellen Partner kennenlernen, sondern weil ich das einfach mag und auch vorgelebt bekommen habe. Nachteil ist, der Schritt auf die nächste Ebene kommt nicht zu Stande.

In Kursen wie bspw bei der Volkshochschule oder bei Fortbildungen stelle ich mich vor und komme so ins Gespräch.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Daniog, Google [Bot], MacGyver, Melli, onyx22, Solalala und 41 Gäste