Kannst DU dir vorstellen....?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

GoldenHeart
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 09:41
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.

Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von GoldenHeart » Montag 7. Oktober 2019, 17:42

......in fünf Jahren.......
(1) noch AB zu sein.
(2) eine/n Mann/Frau gefunden zu haben und in einer Beziehung zu leben.
(3) eine Familie mit Kindern gegründet zu haben.

'Dein Glaube bestimmt dein Leben.' Da ich zuletzt das 'Master Key System' gelesen habe, wo es genau darum geht. Also, dass Gedanken Materie erschaffen. Was man erwartet wird eintreten. 'The Secret' soll das ja auch wiedergeben, hab ich aber nicht gelesen.

Was denkt ihr? Glaubt ihr daran, dass man sich durch seine Einstellung und Gedanken das AB-tum unbewusst ausgesucht hat? Und dass man durch feste Zuversicht einen Partner finden kann? Oder alles HokusPokus?

Ich bin durch das Buch tatsächlich positiver geworden und erwarte einfach, dass ich in ferner Zukunft eine tolle Freundin finden werde.
Oder komme in fünf Jahren wieder ins Forum und schreib euch, dass es doch nicht geklappt hat ;)

Ich freu mich auf eure Antworten und Meinungen!

Benutzeravatar
Le Chiffre Zéro
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2796
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 12:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Hamburg, Hansestadt, Freie und

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von Le Chiffre Zéro » Montag 7. Oktober 2019, 17:54

GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
......in fünf Jahren.......
(1) noch AB zu sein.
Sehr wahrscheinlich.
GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
(2) eine/n Mann/Frau gefunden zu haben und in einer Beziehung zu leben.
Eher unwahrscheinlich.
GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
(3) eine Familie mit Kindern gegründet zu haben.
Auf gar keinen Fall!
← Das da sind keine Klaviertasten. Es sind Synthesizertasten. Doch, da gibt es Unterschiede.
Bisherige Signatur ersetzt, weil die sowieso kaum jemand liest.

INTJ nach Myers-Briggs

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8925
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von Mit müden Augen » Montag 7. Oktober 2019, 17:58

GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
Also, dass Gedanken Materie erschaffen
Erschaffen dunkle Gedanken wie bei mir dann dunkle Materie? :gruebel:

Aber um auf die Frage zu antworten:
1) Wahrscheinlich ja, außer ich werde gesund (Man wird ja noch hoffen dürfen...) und habe viel Glück
2) Wahrscheinlich nein
3) definitiv nein
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Automobilist
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3848
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2015, 04:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von Automobilist » Montag 7. Oktober 2019, 18:08

GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
......in fünf Jahren.......
(1) noch AB zu sein.
(2) eine/n Mann/Frau gefunden zu haben und in einer Beziehung zu leben.
(3) eine Familie mit Kindern gegründet zu haben.
Na denn...

zu 1) So, wie es aussieht, zu 100 %

zu 2) Ganz sicher nicht.

zu 3) Das kann definitiv ausgeschlossen werden. Hiefür bin ich zu alt - und Aphrodite auch. Wäre sie es nicht, so stünde das dennoch nicht zur Debatte.

An sich schätze ich solche Augurengeschichten nicht sehr - wer kann schon sagen, er vermöge in die Zukunft zu sehen, ob man denn in 5 Jahren überhaupt noch unter den Lebenden weile.
Was ist " humour " ? Excellenz Erich Ludendorff

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12312
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von NBUC » Montag 7. Oktober 2019, 18:12

3 * Nein, wobei ich schwache Erinnerungen habe, dass das zwischendurch mal anders gewesen sein muss.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Der Asiate
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 69
Registriert: Sonntag 7. Juli 2019, 15:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: nahe Frankfurt am Main

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von Der Asiate » Montag 7. Oktober 2019, 18:12

GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
......in fünf Jahren.......
(1) noch AB zu sein.
Wahrscheinlich.
GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
(2) eine/n Mann/Frau gefunden zu haben und in einer Beziehung zu leben.
Hoffentlich, aber noch relativ unwahrscheinlich.
GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
(3) eine Familie mit Kindern gegründet zu haben.
Sehr unwahrscheinlich. Aber wenn in 5 Jahren (2) zutrifft, kann es mit (3) auch ganz schnell gehen. :mrgreen:
Das wichtigste im Leben sind deine Familie, deine Freunde und deine Gesundheit. Nimm dir Zeit für deine Familie und Freunde, sonst nimmt die Zeit sie dir. Dann bist du irgendwann nicht nur krank, sondern auch ganz allein.​

fredstiller
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 768
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 23:43
Geschlecht: männlich

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von fredstiller » Montag 7. Oktober 2019, 19:34

(1) Klar
(2) Vorstellen ja. Als wahrscheinlich würde ich es nicht bezeichnen auch wenn die Wahrscheinlichkeit sicher höher als vor fünf oder zehn Jahren ist.
(3) Kaum. Höchstens wenn das mit der Beziehung in den nächsten Monaten klappt.

Benutzeravatar
John Brown
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 134
Registriert: Freitag 30. August 2019, 14:36
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von John Brown » Montag 7. Oktober 2019, 19:55

kurzum: kann ich mir alles vorstellen! aber das ist doch das wunderbare am leben, man weiß nie was kommt☺️
keep calm and love ananas 🍍
- besucht mal meine carookee kumpels✌️

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6984
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von Nonkonformist » Montag 7. Oktober 2019, 19:56

GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
......in fünf Jahren.......
(1) noch AB zu sein.
Ich bin jetzt ungeküßt mit 56.
Ja, schaffe ich locker....
GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
(2) eine/n Mann/Frau gefunden zu haben und in einer Beziehung zu leben.
Habe mich seit 2011 nicht mehr neu verliebt.
Zwisschen ende 2012 und anfang 2014 war noch mal eine ehemalige Mega-OdB zurück in meinem leben und müßte ich feststellen immer noch in sie verliebt zu sein. Möglicherweise habe ich sogar eine chance gehabt, habe diese aber jämmerlich vermasselt.

Seitdem lauft gar nichts mehr.

Keine ahnung ob ich mich jemals noch romantisch für einen neuen frau interessieren wird.
Kommt mir mittlereweile echt unwahrscheinlich vor.

(Und an emotionlosen sex mit austauschbaren notnageln habe ich eine negative interesse.)
GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
(3) eine Familie mit Kindern gegründet zu haben.
Nie, nie, nie, nie, nie im leben.
Zweisamkeit ist das maximum das ich mich vorstellen kann.
Alleinerziehende mutter kommen auch nicht im frage.

GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
'Dein Glaube bestimmt dein Leben.' Da ich zuletzt das 'Master Key System' gelesen habe, wo es genau darum geht. Also, dass Gedanken Materie erschaffen. Was man erwartet wird eintreten. 'The Secret' soll das ja auch wiedergeben, hab ich aber nicht gelesen.
An solchen esoterischen new age kram glaube ich nicht.
GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
Was denkt ihr? Glaubt ihr daran, dass man sich durch seine Einstellung und Gedanken das AB-tum unbewusst ausgesucht hat? Und dass man durch feste Zuversicht einen Partner finden kann? Oder alles HokusPokus?
Bei mir lauft ein selbstsabotage-mechanismus. Ich hatte bestimmt nicht bei alle meiner OdBs chancen, aber bin ziemlich davon überzeugt das ich es bei einige auf unterbewusste ebene selbst versaut habe.

An Sei positiv und alles wird dir gelingen kram glaube ich tatsächlich nicht, und halte es für ziemlich naiv.
Alles was man nicht selbst im griff hat - wie politischen systemen, naturkatastrophen, menschen die man nicht kennt und doch dein leben beeinflüßen, geisterfahrer, etc - ist unkontrollierbar.

Natürlich macht es in der partnersuche schon einen unterschied wie aktiv man selbst bei der sache ist.
Alleinentscheidend ist es aber nicht.
15 OdBs, sämmtlichen dates - ich habe nicht komplett tatenlos von der kante zugeschaut.
Gebracht hat es mich trotzdem nicht sehr viel.
GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
Ich bin durch das Buch tatsächlich positiver geworden und erwarte einfach, dass ich in ferner Zukunft eine tolle Freundin finden werde.
Oder komme in fünf Jahren wieder ins Forum und schreib euch, dass es doch nicht geklappt hat ;)
Viel erfolg!
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
Zigg
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 279
Registriert: Montag 9. September 2019, 10:23
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von Zigg » Montag 7. Oktober 2019, 20:04

1)
Da ich Ex / wieder "Abine" bin... Ich hoffe es nicht. Realistisch gesehen? Hoffe ich es immer noch nicht, aber wahrscheinlich schon.

2)
Auch hier, wäre wünschenswert. Die Beziehung habe ich vor 4 Jahren beendet und habe bis heute niemand gefunden, wo ich annähernd etwas an Gefühlen entwickelt habe. Keine Ahnung, was derjenige "mitbringen" müsste. Vielleicht schreckt mich auch einfach der Gedanke ab, ich könnte wieder in so eine Beziehung kommen.

3)
Mit Sicherheit nicht. Wollte ich auch nie.
R+ P-
P+ R-

Benutzeravatar
Cornerback
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 214
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 22:30
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von Cornerback » Montag 7. Oktober 2019, 20:11

GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
......in fünf Jahren.......
(1) noch AB zu sein.
(2) eine/n Mann/Frau gefunden zu haben und in einer Beziehung zu leben.
(3) eine Familie mit Kindern gegründet zu haben.
1+2 Kann ich mir vorstellen. Ich habe eine Todo-Liste und eine grobe Zeitplanung bis wann ich damit durch sein möchte (Oktober 2022). Wenn das soweit ist und ich trotzdem keine Fortschritte im Bereich AB-Tum gemacht habe, werde ich meine Arbeit ab dann darauf konzentrieren mit dem AB-Tum zu leben.
3. Kann ich mir nur schwer vorstellen, denkbar ist es schon im Prinzip, aber halt total außerhalb "meiner Realität".
GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
'Dein Glaube bestimmt dein Leben.' Da ich zuletzt das 'Master Key System' gelesen habe, wo es genau darum geht. Also, dass Gedanken Materie erschaffen. Was man erwartet wird eintreten. 'The Secret' soll das ja auch wiedergeben, hab ich aber nicht gelesen.

Was denkt ihr? Glaubt ihr daran, dass man sich durch seine Einstellung und Gedanken das AB-tum unbewusst ausgesucht hat? Und dass man durch feste Zuversicht einen Partner finden kann? Oder alles HokusPokus?

Ich bin durch das Buch tatsächlich positiver geworden und erwarte einfach, dass ich in ferner Zukunft eine tolle Freundin finden werde.
Oder komme in fünf Jahren wieder ins Forum und schreib euch, dass es doch nicht geklappt hat ;)

Ich freu mich auf eure Antworten und Meinungen!
Solange einem, falls es doch nicht passiert dann nicht gesagt wird man hätte halt nicht genug dran geglaubt und wäre deswegen ja selbst Schuld, dass es nicht passiert ist, ist da nichts schlechtes dran. In gewissem Rahmen gibt es solche selbsterfüllenden Prophezeihungen. Allerdings habe ich auch Dinge geschafft an die ich nicht geglaubt habe.
Es könnte alles so einfach sein.
Ist es aber nicht.

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4502
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von bettaweib » Montag 7. Oktober 2019, 20:32

GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
......in fünf Jahren.......
(1) noch AB zu sein.
(2) eine/n Mann/Frau gefunden zu haben und in einer Beziehung zu leben.
(3) eine Familie mit Kindern gegründet zu haben.

1. Hoffentlich nicht!

2. Ja, das wäre schön :shylove:

3. nicht völlig unmöglich, aber leider nicht wahrscheinlich. Aber es gäbe ja noch Alternativen. Wenn der Mann z.b. ein eigens Kind mitbringt oder ein Pflegekind etc.


Ich kann mir auch vorstellen dann Multimillionärin zu sein.....halt, moment mal....ich spiele ja garkein Lotto.......mist...dann wohl das eher nicht...schade.
"Mit Frauen zu spielen, ist was für kleine Jungs, doch eine Frau zu lieben, zu respektieren und für sie da zu sein, ist reine Männersache!” :flirten:

"Das schönste an den meisten Männern ist die Frau an ihrer Seite."
Henry Kissinger

Benutzeravatar
Annemarie89
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 587
Registriert: Sonntag 18. November 2018, 20:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Karlsfeld

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von Annemarie89 » Montag 7. Oktober 2019, 20:36

Aktuell kann ich mir keinen der Punkte wirklich vorstellen, fände es aber trotzdem schön, wenn es funktionieren würde.

Eine eigene Familie würde ich schon gerne haben.
Ich freue mich immer über PN-Kontakte.
Ein Tag ist erst dann erfolgreich verlaufen, wenn man jemanden zum Lachen gebracht hat
Jemanden zu lieben, bedeutet auch,zu akzeptieren, wenn es aussichtslos ist und dem anderen trotzdem Glück für die Zukunft zu wünschen, auch wenn es wehtut.

Thespian
Ein guter Bekannter
Beiträge: 104
Registriert: Montag 2. September 2019, 21:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: DD

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von Thespian » Montag 7. Oktober 2019, 21:17

Alles ist möglich.
Wahrscheinlichkeiten können abweichen.
Allerdings halte ich Option 3 dann doch für ziemlich sehr unwahrscheinlich. Dafür fehlen mir im Moment zu viele Rahmenbedingungen.
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten und sammeln.
Irgendwann ergeben sie alle zusammengenommen einen epischen Roman.
Der ist dann zwar ziemlich schlecht, unlogisch aufgebaut und voller Rechtschreibfehler...
Aber ein Roman.

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12312
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von NBUC » Montag 7. Oktober 2019, 21:26

NBUC hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 18:12
3 * Nein, wobei ich schwache Erinnerungen habe, dass das zwischendurch mal anders gewesen sein muss.
Korrektur. Habe für Frage 1 in der Reihung der Eskalationsleiter dann "nicht mehr Ab zu sein" gelesen.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Online
Benutzeravatar
Paddie
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 124
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2015, 22:12
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Ennepetal

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von Paddie » Montag 7. Oktober 2019, 23:19

GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
......in fünf Jahren.......
(1) noch AB zu sein.
(2) eine/n Mann/Frau gefunden zu haben und in einer Beziehung zu leben.
(3) eine Familie mit Kindern gegründet zu haben.
Zu 1 ... Nein kann ich mir nicht vorstellen.
Zu 2 ... Ja... eines Tages wird eine Dame den Schlüssel zu meinem Herzen finden.
Zu 3 ... Kinder will ich keine haben. Ich habe kein Interesse daran, nochmal eine Schule zu besuchen, auch nicht als Elternteil. Heiraten brauch ich nicht unbedingt.

Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2007
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von Melli » Montag 7. Oktober 2019, 23:29

GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
Also, dass Gedanken Materie erschaffen.
Ich kenne nur, daß man das Konzept eines hysterischen Impulses zur Gewebsproduktion auf die Idee einer Inkarnation ausweiten kann.

Der Wunsch nach einem Glas Pfirsich-Eistee wird mir allerdings nicht ersparen, in die Küche zu gehen, um aus dem Kühlschrank eine Flasche zu nehmen, die auf weitaus profanerem Wege dorthingelangt ist 🍑
GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
Glaubt ihr daran, dass man sich durch seine Einstellung und Gedanken das AB-tum unbewusst ausgesucht hat? Und dass man durch feste Zuversicht einen Partner finden kann?
Nein, weder-noch. Wer sagt mir denn, daß "feste Zuversicht" nicht ebenfalls durch "unbewußtes Aussuchen" unterlaufen werden könnte?

(Es gibt zwar den Begriff "Neurosenwahl", aber der ist leider nicht intuitiv erfaßbar.)

Benutzeravatar
Obelix
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 137
Registriert: Freitag 23. August 2019, 19:10
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: München

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von Obelix » Dienstag 8. Oktober 2019, 12:38

GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
......in fünf Jahren.......
(1) noch AB zu sein.
(2) eine/n Mann/Frau gefunden zu haben und in einer Beziehung zu leben.
(3) eine Familie mit Kindern gegründet zu haben.
Vorstellen kann ich mir alle drei Varianten. Wunschvorstellung wäre (2)+(3). Wie realistisch das ist, steht auf einem anderen Blatt.
GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
'Dein Glaube bestimmt dein Leben.' Da ich zuletzt das 'Master Key System' gelesen habe, wo es genau darum geht. Also, dass Gedanken Materie erschaffen. Was man erwartet wird eintreten. 'The Secret' soll das ja auch wiedergeben, hab ich aber nicht gelesen.

Was denkt ihr? Glaubt ihr daran, dass man sich durch seine Einstellung und Gedanken das AB-tum unbewusst ausgesucht hat? Und dass man durch feste Zuversicht einen Partner finden kann? Oder alles HokusPokus?
Dass ich mir das AB-tum "unbewusst ausgesucht" hätte, glaube ich definitiv nicht. Ich habe eigentlich schon seit meiner Kindheit den Wunsch, Familienvater zu werden. Dass es dazu bisher nicht gekommen ist, hat Gründe, die in anderen Bereichen meiner Psyche zu verorten sind.

Was die Wirksamkeit von solchen Vorstellungs-Übungen angeht, erinnere ich mich an einen Artikel mit folgender Aussage: Menschen mit einem hohen Selbstvertrauen hilft es tatsächlich, sich ein möglichst konkretes Bild von ihrer Wunsch-Zukunft auszumalen. Sie bekommen dadurch die Motivation, mit mehr Energie auf dieses Ziel zuzusteuern. Auf Menschen mit eienm geringen Selbstvertrauen hat dieselbe Übung allerdings eine demotivierende Wirkung, weil sie sich nicht zutrauen, die Hürden auf dem Weg zu diesem Ziel zu überwinden. Die Diskrepanz zwischen dem aktuellen Ist-Zustand und der Wunschvorstellung führt ihnen die Höhe der Hindernisse vor Augen, so dass ihnen das Ziel erst recht unerreichbar erscheint.
Schubladendenken - Blödsinn mit Methode.
Wir machen unser Ding eben neben der Kommode.
(Wise Guys)

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12312
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von NBUC » Dienstag 8. Oktober 2019, 12:44

GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
Was denkt ihr? Glaubt ihr daran, dass man sich durch seine Einstellung und Gedanken das AB-tum unbewusst ausgesucht hat? Und dass man durch feste Zuversicht einen Partner finden kann? Oder alles HokusPokus?
Nein, das glaube ich nicht.
Der Glaube, dass es NICHT klappen wird, ist ja auch erst später gekommen, nachdem es auffällig wurde, wie lange es nicht geklappt HAT.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17750
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Kannst DU dir vorstellen....?

Beitrag von schmog » Dienstag 8. Oktober 2019, 12:49

GoldenHeart hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 17:42
......in fünf Jahren.......
(1) noch AB zu sein.
(2) eine/n Mann/Frau gefunden zu haben und in einer Beziehung zu leben.
(3) eine Familie mit Kindern gegründet zu haben.
(1) Bestimmt
(2) Nein
(3) Niemals
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Einsamkeit_is_doof, Gatem, Kisuli, Montecristo, patrick1506, Romeca und 30 Gäste