75. Schreibwettbewerb: Mut zur Spontaneität!

Schreibwettbewerbe im Absolute Beginner Treff

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Arikari
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2870
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

75. Schreibwettbewerb: Mut zur Spontaneität!

Beitrag von Arikari » Freitag 14. Juni 2019, 22:22

Liebe Meisterschreiberlinge, Barden und alle die es werden wollen,

lang lang ist's her, dass der letzte Schreibwettbewerb im Forum ausgetragen wurde. Mea culpa! Denn gewonnen habe ich ihn zwar nicht, doch meine Zwischenrufe aus der vorletzten Reihe der Zuschauertribüne haben mir die Ehre eingebracht, den nächsten - ergo diesen - Wettbewerb ausrichten zu dürfen. Das tue ich nun auch, mit der Hoffnung, dass die Sommer-Sonne-Urlaubszeit genug Muße bietet, um sich kreativ zu betätigen.

Ich würde bei diesem Schreibwettbewerb gern ein wenig mit dem Ablauf experimentieren und getreu dem Motto "Spontaneität muss gut überlegt sein" :mrgreen: die Regeln erläutern:

1. Diesmal wird es kein vorgegebenes Thema geben, sondern eine Liste von fünf Wörtern. Um sie herum baut ihr eure Geschichte, euer Gedicht, euren Scatch oder was auch immer ihr einreichen möchtet. Es kann auch ein Comicstrip oder eine Memeserie sein, wie ihr wollt. Voraussetzung: Die vorgegebenen Wörter müssen alle in dem Wettbewerbsbeitrag enthalten sein; die Reihenfolge ist dabei beliebig. Bitte schickt nur selbstverfasste Beiträge in deutscher Sprache ein, die nicht länger als 2000 Wörter sind.

2. Die Wortliste wird am Freitag, dem 28. Juni um 20 Uhr in diesem Thread von mir gepostet. Ab da läuft die Zeit: Einsendeschluss für die Beiträge ist Sonntag, der 30. Juni um 23:59. Schickt sie mir per PN mit Angabe, ob ihr bei der Bekanntgabe der Platzierungen namentlich genannt werden oder anonym bleiben möchtet. Pro Person sind maximal 3 Beiträge möglich.

3. Die Beiträge werden am Montag, dem 1. Juli zum Lesen und Abstimmen gepostet.

4. Wer die Abstimmung gewinnt, darf sich im Ruhmesglanze sonnen und den nächsten Wettbewerb ausrichten. :mrgreen:

Also markiert euch die Daten fett im Kalender, legt einen Vorrat Knabberkram und Apfelschorle zur Ankurbelung des Denkprozesses an und seid dabei! :hierlang:
Pssst! Ruft da ein Schokokeks?

Benutzeravatar
Arikari
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2870
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: 75. Schreibwettbewerb: Mut zur Spontaneität!

Beitrag von Arikari » Mittwoch 26. Juni 2019, 14:59

*schieb schieb schieb*

Nicht vergessen, Freitagabend geht's los! ;)
Pssst! Ruft da ein Schokokeks?

Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 7165
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Oberpfalz

Re: 75. Schreibwettbewerb: Mut zur Spontaneität!

Beitrag von Reinhard » Mittwoch 26. Juni 2019, 20:08

Was ist jetzt aus der Idee eines (abonnierbaren) Schreibwettbewerb-Organisationsthread geworden? :gruebel:

So wie hier beschrieben.
Temporäre Signatur bis jeder das Video gesehen hat:

https://www.youtube.com/watch?v=vmkG5l7CaGw :hierlang:

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19929
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: 75. Schreibwettbewerb: Mut zur Spontaneität!

Beitrag von Einsamer Igel » Mittwoch 26. Juni 2019, 20:19

Ich sehe diese Ankündigung heute das erste Mal. Hab diesen Thread jetzt abonniert.
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

yes_or_no

Re: 75. Schreibwettbewerb: Mut zur Spontaneität!

Beitrag von yes_or_no » Mittwoch 26. Juni 2019, 22:06

Ich mach vielleicht auch mit, wenn ich dran denke ^^ Klingt lustig, mit Schreibwettbewerb. Unterschiedliche Wörter zu einer Geschichte zu verbinden, hatten wir mal in der 4. Klasse, da hab ich irgendwas geschrieben, dass ein Kind mit Schwimmflügeln vom 10 Meter Brett springt oder so...
ähm ja, sehr interessant ^^ Mal sehen, was es diesmal wird :D

Benutzeravatar
Arikari
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2870
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: 75. Schreibwettbewerb: Mut zur Spontaneität!

Beitrag von Arikari » Freitag 28. Juni 2019, 16:09

Reinhard hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 20:08
Was ist jetzt aus der Idee eines (abonnierbaren) Schreibwettbewerb-Organisationsthread geworden? :gruebel:

So wie hier beschrieben.
Die Idee ist wohl untergegangen. Am besten hätte man das direkt im Anschluss an den letzten Wettbewerb eingerichtet. Jetzt wäre nach diesem hier die nächste Gelegenheit. ;)
yes_or_no hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 22:06
Ich mach vielleicht auch mit, wenn ich dran denke ^^ Klingt lustig, mit Schreibwettbewerb. Unterschiedliche Wörter zu einer Geschichte zu verbinden, hatten wir mal in der 4. Klasse, da hab ich irgendwas geschrieben, dass ein Kind mit Schwimmflügeln vom 10 Meter Brett springt oder so...
ähm ja, sehr interessant ^^ Mal sehen, was es diesmal wird :D
Kannst es ja schon mal auf deine To-Do-Liste setzen. :D
Pssst! Ruft da ein Schokokeks?

Benutzeravatar
Arikari
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2870
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: 75. Schreibwettbewerb: Mut zur Spontaneität!

Beitrag von Arikari » Freitag 28. Juni 2019, 20:00

Sooo, der Wortgenerator hat seine Schuldigkeit getan und 6 Wörter ausgespuckt, von denen die folgenden 5 den Grundstock der Wettbewerbsbeiträge bilden:
  • Unzufriedenheit
  • poetisch
  • gefroren
  • schick
  • Giftmörder
Alle Flexionen sind als Variationen der Begriffe erlaubt. Bildbeiträge etc. bitte als Link und nicht als Direkteinbettung in der PN einsenden. Einsendeschluss ist eine Minute vor Mitternacht am Sonntag, dem 30. Juni!

Viel Vergnügen, ich bin gespannt auf eure Ideen! :D
Pssst! Ruft da ein Schokokeks?

Benutzeravatar
Arikari
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2870
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: 75. Schreibwettbewerb: Mut zur Spontaneität!

Beitrag von Arikari » Freitag 28. Juni 2019, 21:03

Der erste Beitrag ist schon in mein Postfach gesaust gekommen! :zugabe:
Pssst! Ruft da ein Schokokeks?

Benutzeravatar
Arikari
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2870
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: 75. Schreibwettbewerb: Mut zur Spontaneität!

Beitrag von Arikari » Samstag 29. Juni 2019, 15:18

Sechs Wettbewerbsbeiträge wurden schon eingereicht, doch da geht noch mehr. Also Füße in eine Schüssel mit kaltem Wasser stecken, einen nassen Lappen auf den Kopf legen und sich von der Muse küssen lassen! :D
Pssst! Ruft da ein Schokokeks?

Antworten

Zurück zu „Schreibwettbewerbe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste