Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Eigene Geschichten, Gedanken oder Gedichte (keine fremden Texte!)

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
uhu72
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1952
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 22:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: PLZ 71

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von uhu72 » Montag 12. August 2019, 20:29

Hm, kommt auf den Zusammenhang an. Wenn du es dir leisten kannst, für den entsprechenden Zeitraum die Ausführung deines Programms stehen zu lassen, ja.

Alternativen zu delay() sind z.B. die erwähnte millis() Funktion. Wenn man den Zählerstand in einer Variable speichert, kann man jederzeit ausrechnen, wie viel Zeit vergangen ist. Oder umgekehrt, man rechnet aus, welcher Zählerstand nach einer gewünschten Zeitspanne erreicht ist und prüft dies regelmäßig. Noch eleganter ist wieder mal was Fertiges, die MsTimer2 Library, löst nach vorgegebener Zeitspanne einen Softwareinterrupt aus.
Es gibt für jeden Topf einen passenden Deckel. Aber es gibt nicht genug passende Deckel für alle Töpfe!

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Montag 12. August 2019, 22:20

Muss ich noch testen, ob mir eine Sekunde Zeitverzögerung was ausmachen würde ;) Glaub es würde gehen, da ich denk ich nicht in unter 1 Sek vom Bett aufgestanden und ins Bad gerannt bin, wenn ich nachts aufstehen muss ^^ Und eine Sekunde warten bis das Licht angeht ist denke ich in Ordnung, so lange brauche ich vielleicht, bis ich die Füße auf den Boden gesetzt hab, aber kein Plan, muss ich testen :P
OMG. Es ist so lustig, dass ich es wirklich mache.
Grad hab ich versucht, den Sound für so ein DOS Game nach zu piepsen, aber es ist schwierig. Die Melodie steht glaube ich, aber der Rhytmus noch nicht. Aktuell sind alle Noten gleich lang, aber sie müssten quasi manche kürzer und manche länger sein, aber darauf hab ich heute keine Lust mehr. Ohhh =) Aber ich bin sehr gespannt, wie das wird, wenn es fertig ist. Ob mich das Gedudel mit der Zeit aufregt oder ich mich dadurch dann jeden Tag freue, aufzustehen und das Gedudel zu hören :lol: :lol: :lol:

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Dienstag 13. August 2019, 18:03

DIENSTAG

Verlauf, Anmerkungen

- Ich war heute Vormittag beim Arzt, aber nur pure Untersuchung und nichts schlimmes :P
Danach wusste ich nicht genau, was ich machen soll und habe dann Industrie Gigant doch noch weiter gespielt. Ein bisschen Spaß macht es doch noch, da ich jetzt auch die schwächeren Städte mit Eisenbahnlinien verbunden habe und es neue Sachen zu produzieren gibt :) Vermutlich mach ich erst nach meinem Urlaub wieder was produktives, da ich jetzt auch ein bisschen Ruhe gebrauchen kann und ich jetzt einfach mal denke, dass ich "vermutlich" eh bald einen Job haben werde, sodass ich die Freiheit vielleicht auch genießen darf...
Jedenfalls fahr ich in wenigen Tagen für ca eine Woche weg. Zum Campen. Wetter wird wies aktuell aussieht auch mitspielen :)
DANACH setzte ich mir wieder Ziele, bis dahin hab ich frei.
Ich hab jetzt auch den Beeper auf eine Platine gelötet und einen Widerstand davor, damit er nicht ganz so laut beepen kann.
Aber das WLAN Modul bestell ich erst nachm Urlaub und die zusätzlichen Kabel auch.
DH, das Projekt pausiert gerade, wobei ich vielleicht nachher noch an den Melodien weiter herumfutzele. Ich bin nur nicht die aller musikalischste Person der Welt und Noten per Gehör rausfinden, ist für mich nicht soo einfach. Und besonders den Takt per Gehör rausfinden.
Es gab ja auch ein Indy DOS Game, vielleicht piepse ich auch die Indy Melodie noch nach. Aber naja, auch wenn ich ein bisschen auf DOS Pieps Sound stehe, macht es mir nicht den größten Spaß, mit Noten herum zu futzeln.
Aber nachdem ich jetzt 3h Industrie Gigant gespielt habe, könnte ich mich auch dazu aufraffen, es zu tun. Oder? Könnte ich?
Vielleicht. Mal sehen.
Ohhhh =)
Eigentlich mag ich einfach nur ganz entspannt sein im Moment und brauch grad gar keine Ziele und Herausforderungen im Moment...
Wär natürlich super, wenn ich es trotzdem schaffe, Ordnung zu halten, aber es sieht ganz danach aus. Küche und Bad könnt ich auch den Boden mal wieder wischen und den Backofen vielleicht reinigen. Und gucken, ob abgelaufene Sachen im Kühlschrank stehen.
Das alles mach ich noch vorm Urlaub, vielleicht taue ich im Urlaub den Kühlschrank sogar ab, das wäre sehr gut.
Sonst nehm ich mir nichts vor, außer, das Leben zu genießen und zu machen, was immer mich entspannt.
NACH dem Urlaub wollt ich die Sache verstehen, die ich in der schwierigen Klausur nicht verstanden habe. Und mir das Thema von einer anderen schwierigen Vorlesung schon mal angucken, um entscheiden zu können, ob ich mir das nächstes Semester zutrauen würde, darüber eine Vorlesung zu hören. Aber aktuell kann ich mir das grad echt nicht geben, dazu war die Klausurenphase etwas zu anstrengend, um direkt weiter zu lernen.

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Mittwoch 14. August 2019, 10:14

MITTWOCH

- Irgendwie hab ich aktuell kein Gefühl für den Wochentag. Guck jetzt immer nach, bevor ich hier wieder den falschen Tag hinschreibe... Puuuh =)
- Heute fahr ich in die Berge. Wollte heute auch kein Industrie Gigant spielen, sondern dafür mein Bad und Küche den Boden wischen und mal wieder doch ein bisschen nützliche Dinge tun. Die Frage ist: Vor oder nach dem Berggehen? Ein bisschen was schaffe ich vielleicht noch davor.
Vielleicht guck ich heute Abend dafür mal wieder einen Film, habe ich ewig nicht mehr gemacht, ich erinner mich gar nicht mehr, weil es schon sooo lang her ist :P
- Hoffentlich melden die von dem Job sich bald, ob ich genommen bin oder nicht. Ich wünsch mir sehr, genommen zu sein und nicht mehr lange warten zu müssen, bis ich es weiß.
- Mir fällt grad nicht so viel zu schreiben ein. Fühl mich etwas träge. Aber spür auch, dass ich eigentlich erholt bin und mir langsam wieder etwas ausdenken kann, was ich tun könnte, anstatt nur irgendein doofes Spiel zu spielen.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8497
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von Mit müden Augen » Mittwoch 14. August 2019, 18:48

Zum Thema Uhrzeit und delay(), gibt sicher was Fertiges aus dem Arduinoland (siehe auch oben), aber ich würde vielleicht sowas machen (Pseudocode für AVR ohne Arduino, ungetestet, an C angelehnt):

Code: Alles auswählen

typedef struct
{
	uint8_t h;
	uint8_t m;
	void (*f)(void); //<--das soll ein Funktionspointer sein, ich vergesse immer die Syntax...
} zeit_t;

void callback_morgens(void);
void callback_abends(void);

const zeit_t weckzeiten[]={ {8, 00, &callback_morgens}, {22, 00, &callback_abends}};

volatile uint8_t stunde=0, minute=0, sekunde=0;

ISR(Timer) //jede Sekunde
{
	sekunde++;
	if(sekunde==60)
	{
		sekunde=0;
		minute++;
		if(minute...)
		...
	}
	
	uint8_t i;
	for(i=0; i<sizeof(weckzeiten)/sizeof(zeit_t); i++)
	{
		if(weckzeiten[i].h==stunde && weckzeiten[i].m==minute && !sekunde)
			weckzeiten[i].f();
	}
}

int main(void)
{
	//setup timer
	
	sei(); //global enable interrupt
	
	while(1)
	{
		//tu was nützliches
	}
	
	return 0;
}
Alternativ in der ISR nur ein Flag setzen und den Code/Funktionsaufruf in die main() wenn es länger dauert.

Sorry :oops: :oops: :oops:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Mittwoch 14. August 2019, 19:57

Nein, du brauchst dich nicht zu entschuldigen, ich finds total nett, dass ihr mein Projekt spannend genug findet, um mir Tipps zu geben :good: :good: :good:
Außerhalb vom Forum hätten alle vermutlich doof geguckt und sich nen Ast gelacht und hier machen sich Leute sogar Gedanken drum :D ^^
Ich bin auch schon gespannt was passiert, wenn ich mal Besuch hab und dann plötzlich der Beeper seinen Guten Abend Sound piepst und jemand das dann hört :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: Wahrscheinlich wird das nicht der Highlight Moment meines Lebens werden, aber mal sehen :D


Verlauf, Anmerkungen

- HEUTE war ich grad eben auf der Kampenwand :) Juuhuuu. Es war sehr schön. Und ich merke, dass ich doch noch fit bin und nen Berg noch hochkomme und es mir auch Spaß macht :)
Jetzt ruhe ich mich ein bisschen aus und halte mich dann nachher davon ab, Industrie Gigant zu spielen :P

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Donnerstag 15. August 2019, 00:20

Ich hab grad einen Film angesehen. Da ging es um so ein Mädchen, das die Tochter vom Teufel ist und unbedingt schon auf die Erde geschickt werden mag, um dort Menschen dazu anzustiften, gemein zu sein.
Der Vater hat zugestimmt und ihr eine Woche Probezeit gegeben.
Und dann BAM ist sie plötzlich immer netter geworden und hat Freunde gefunden.
Irgendwie ein wunderschöner, kitschiger Film, kein Plan.
Mich hat das Thema irgendwie ein bisschen berührt, weil ich selbst eigentlich immer nett sein mag, aber stattdessen vielleicht eher scheiße bin. So wie sie, nur umgekehrt.
Und ich frag mich, warum ich so abgestumpft und in mich gekehrt bin, wieso ich nicht irgendwie interessanter, netter, empathischer, offener, interessierter sein kann, sondern irgendwie so verdammt gut allein klar komm, so verdammt zufrieden mit meinem Leben bin, ich komm mir irgendwie grad kalt vor und mich macht das etwas traurig.

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Donnerstag 15. August 2019, 11:57

DONNERSTAG

- Heute bin ich etwas müde, was aber normal ist, da ich gestern Sport gemacht hab und dann irgendwie auch noch lange gestern aufgeblieben war, weil ich irgendwann wo es fast schon zu spät war, noch die Idee hatte, einen Film mal wieder zu gucken.
- ABER: Heute Vormittag habe ich schon ein bisschen was nützliches auch getan. Also ich hab mein Bett frisch bezogen, ne Waschmaschine gestartet und meinen Schreibtisch aufgeräumt, also die Übungsblätter aus dem Ordner neu zusammen gefutzelt, da hatte ich die Reihenfolge durcheinander gebracht beim Lernen.
Jetzt nur noch Küche und Bad Boden wischen, sonst ist alles ordentlich. Achso und Kühlschrank abgelaufene Sachen aussortieren.

Gestern hab ich auch noch das eine Pflänzlein umgetopft, damit ich eine Gießhilfe reinstecken kann. Heute werd ich nur nützliche Dinge tun, vielleicht auch wieder an meiner Arduino Melodie weiter werkeln und noch eine andere Sache testen und mir überlegen, wie ich es final dann anstecke. Also ich hab gerade mehrere unterschiedliche kleine Platinen, die ich irgendwie ja auch noch so befestigen muss, dass zwar alles erweiterbar bleibt, aber es halt trotzdem irgendwie so weit fixiert ist, dass ichs unter meinem Bett anbringen kann.

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Donnerstag 15. August 2019, 12:44

Küche ist geputzt, Herd komplett geputzt und Boden gewischt :D YES
Gleich koche ich, aber der Boden darf noch trocknen. Es gibt Gemüse Suppe =) Juuhuuu
Nachm Essen mach ich das Bad und dann bastle ich wieder an meinen Projekten. Zwischendurch leg ich mich vielleicht auch in die Hängematte.

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Donnerstag 15. August 2019, 16:14

Bad ist auch gewischt :) Juuhuu.
Aber ehrlich gesagt hab ich jetzt Kopfweh und bin ziemlich kaputt. Werd jetzt doch wieder Industrie Gigant spielen.
Jaja. Es war einmal ein guter Vorsatz :oops: :oops: :oops:
Aber ich verzeihe mir das.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8497
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 15. August 2019, 16:15

yes_or_no hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 19:57
Ich bin auch schon gespannt was passiert, wenn ich mal Besuch hab und dann plötzlich der Beeper seinen Guten Abend Sound piepst und jemand das dann hört :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: Wahrscheinlich wird das nicht der Highlight Moment meines Lebens werden, aber mal sehen :D
Pack einen Schalter dazu, Mutefunktion.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Donnerstag 15. August 2019, 16:40

Mit müden Augen hat geschrieben:
Donnerstag 15. August 2019, 16:15
yes_or_no hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 19:57
Ich bin auch schon gespannt was passiert, wenn ich mal Besuch hab und dann plötzlich der Beeper seinen Guten Abend Sound piepst und jemand das dann hört :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: Wahrscheinlich wird das nicht der Highlight Moment meines Lebens werden, aber mal sehen :D
Pack einen Schalter dazu, Mutefunktion.
:good: :good: :good: :good:

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8497
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 15. August 2019, 16:44

Ist doch naheliegend? :oops:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Donnerstag 15. August 2019, 18:51

weiß net, ich hätt jetzt den besuch zugedudelt und mich blamiert :mrgreen:

Ohh, jetzt bastel ich wieder =)
Hab schon ganz gut den ersten Teil vom Rhytmus rausgefunden ^^

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Donnerstag 15. August 2019, 20:00

Jetzt bin ich fertig mit dem DOS Lied, hab aber nur die Hälfte abgepiepst, weil die zweite Hälfte zwei Beeper sonst gebraucht hätte und ein ziemliches Gedudel ist.
Als Gute Nacht Lied nehm ich Cats Memory, da gibts Noten :D Den Rhytmus muss ich ein bisschen anpassen ^^ Es wird nicht ganz so nerdig wie das DOS Lied, das ist schon mal gut =)
Grad macht es mir großen Spaß.

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Donnerstag 15. August 2019, 20:59

Ok, das wars mit meiner Konzentration :) Ich mag das Memory Lied voll gern ^^ Morgen wirds fertig :D :D
Aber es ist schon fast fertig ^^
Jetzt guck ich gleich wieder einen Film an :D

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Freitag 16. August 2019, 12:11

FREITAG

- Wuuhuuu, bin grad mit Cats Memory fertig geworden.
Naja man erkennts schon :hammer: :hammer: :hammer: :hammer: :hammer: :hammer: :hammer:
Aber Klavier klingt schon etwas besser als so ein Beeper.

JETZT ess ich bald Mittag und spiel dann glaub ich kurz Industrie Gigant und danach programmier ich endlich mal wieder :)

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Freitag 16. August 2019, 13:45

- ok, zum glück macht das spiel überhaupt keinen spaß mehr. ich verdien pro monat millionen und es gibt nichts, was ich nicht irgendwo schon produzieren würde, für neue eisenbahnlinien ist gar kein platz mehr und flugzeuge kommen wohl erst später.
puuhhh.
- also wirds zeit, wieder etwas produktiver zu sein :)
glaub ich hab den stress der klausurenphase auch längst überwunden und kann mir langsam wieder mehr zutrauen :)
wollt kurz durch den wald laufen, weil es sich grad so anfühlt, als würde ich bewegung brauchen und danach an der einen app weiter programmieren, die ich irgendwann mal angefangen hab.

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Freitag 16. August 2019, 15:18

Ohh, es war ja so schön beim Spazieren gehen :) Also ich bin nicht in die Berge gefahren, sondern hier in meinem Ort geblieben, da musste ich nur zu Fuß quasi 2 Mins laufen, bis der Wald beginnt :) Da bin ich dann rumgelaufen und hab mich dabei sehr wohl gefühlt. Ich hab auch ein paar kleine heruntergefallene Äste für meinen Komposthaufen sammeln können, weil es gut für den Kompost ist, wenn man manchmal kleine Äste reinlegt, damit der besser belüftet quasi ist :) Jetzt habe ich grad auch wieder balkon-gegärtnert :D Und die Äste in den Kompost reingerührt und von dem Urgesteinsmehl nachgestreut.
Aktuell gehört aber eigentlich gar kein Pflänzlein umgetopft, von daher brauch ich gar nicht so dringend neue Erde. Wobei ich drüber nachdenke, vielleicht mein Johannisbeersträuchlein und Brombeer Sträuchlein jeweils aufzuteilen und zu verdoppeln quasi, auf je zwei neue Töpfe - aber könnt ich eh erst machen, nachdem ich mein erstes Monatsgehalt erhalten habe, da die Töpfe und Übertöpfe, die ich hier aufm Balkon verwende, etwas zu teuer sind, um sie jetzt in der Unsicherheitssituation zu kaufen.
Das ist eigentlich das letzte, was jetzt noch nervt, ansonsten bin ich wieder relativ erholt von den Klausuren, etc. Und fühl mich eigentlich wohl, aber naja, das mit dem Job, dass es so im Leeren noch hängt obwohl ich Geld aktuell sehr dringend brauchen kann, weil mein Navi kaputt geht, mein Handy kaputt geht, ich noch ne Plane fürs Balkon Möbel brauch, Arduino Sensoren brauch und ein bisschen zusätzliches Balkon Möbel und ein Meerschweinchengehege bauen wollte, natürlich auch Meerschweinchen im Oktober auch noch :D Puuuhhhhhh....
JETZT programmier ich erst mal.
Lieg dabei aufm Balkon, Kopf im Schatten und Hintern in der Sonne ^^ Vielleicht werden meine Beine von hinten daher quasi sogar noch ein bisschen braun, aber ich glaub, ich hol mir erst mal Ohrstöpsel, bevor ich beurteilen kann, ob ich hier draußen wirklich arbeiten kann.

Online
Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 855
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Samstag 17. August 2019, 08:57

SAMSTAG

- Gestern hab ich noch ein bisschen programmiert, aber nur wenig. Da das Wetter jetzt doch Anfang der Woche schlecht wird, fahr ich aber erst etwas später weg und da ich davor auch noch abwarten muss, ob ich überhaupt einen Job bekomm :roll: :roll:
Bin dafür am Überlegen, ob ich heute dafür Arduino Sensoren bestelle, dann kommen sie vielleicht am Dienstag an, dann kann ich noch etwas basteln.
- Sonst alles beim alten. Ich vermiss es, dass es so warm ist, aber richtig kalt ist es auch wieder nicht. 16.1 Grad außen, 21.1 Grad innen.
- Gleich wollt ich einkaufen gehen und ein paar Besorgungen machen. Neue Ohrringe brauch ich auch, da aus den alten mal wieder die Steinchen rausgeflogen sind.
- Sonst treff ich mich heute noch mit wem :) Und muss zum ersten Mal meine Wohnung her zeigen, wobei eine Freundin hat meine Wohnung auch schon gesehen, aber das ist länger her. Hab ein bisschen Angst davor. :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: Weil es doch alles sehr kruschig und zugestopft hier ist.

Antworten

Zurück zu „Kreatives“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast