Ich bin gerührt...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Entdecker90
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2019, 01:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von Entdecker90 » Freitag 14. Juni 2019, 15:14

AB Positiv hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 08:28
Entdecker90 hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 01:35
Ohne dich genau zu kennen, würde ich an deiner Stelle versuchen, deine soziale Phobie zu bekämpfen. (...)
Du glaubst gar nicht wie oft ich mit diversen Frauen diese Grundsatzdiskussion hatte. :roll: Unter'm Strich konnte man es in einem Satz zusammenfassen: "Überwinde deine sozialen Phobien und lerne dich selbst zu lieben, dann geh' raus und lern Frauen kennen". ... Super, ganz toll. ... Solche und ähnliche Ratschläge kommen meist von Leuten die sich nicht einmal Ansatzweise vorstellen können wie schwer es ist, einen Therapieplatz bekommen. Ich habe mich damals 2014 für einen Platz in einer Psychoklinik eintragen und vormerken lassen. Auf einen freien Platz warte ich Heute noch!! Zudem werde ich nicht jünger. Gesetz dem Fall ich würde so lange warten und es würde irgendwann vielleicht so kommen und ich lerne Schritt für Schritt alles was gelernt werden muss und bin dann am Ende selbstsicher und kann damit beginnen Frauen im Reallife zu treffen. ......... Wenn ich soweit bin, bin ich 80 Jahre alt und wenn ich Glück habe lerne ich eine nette Pflegerin kennen, die mich so behandelt wie ich es mir in jüngeren Jahren vo neiner Partnerin gewünscht hätte. Und am nächsten Tag sterbe ich dann. *yuhu*
Nein, wenn das so läuft bleibe ich Single und versuche es im nächsten Leben nochmal. :fluchen:
Du hast doch durchaus etwas zu bieten :good:
Ohne dich zu kennen, merke ich, dass du einen Humor hast, der mich anspricht.

Versuche vielleicht, der Phobie auf den Grund zu gehen bzw. ein wenig auszuführen: bekommst Panik bei einer Ansammlung von Menschen? Oder findest du den mündlichen Austausch mit Menschen grundsätzlich uninteressant? Oder wie äussert sich das bei dir?

Persönlich mag ich grosse Menschenansammlungen auch nicht so, aber ich habe das Glück, wenigstens nicht unter Panikattacken zu leiden. Bei lautem Knallen dagegen schon. Das bekomme ich langsam in den Griff.
Was sich bei mir verändert hat, ist, dass ich mich grundsätzlich für das Leben anderer Menschen interessiere. Das hat mir den Umgang mit Menschen, v.a. mit Frauen, wesentlich erleichtert. Es kommt aber auch vor, dass ich den Draht für ein Gespräch überhaupt nicht finde.

Benutzeravatar
AB Positiv
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 268
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 22:46
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von AB Positiv » Freitag 14. Juni 2019, 17:36

Tania hat geschrieben: Bei einer potenziellen Partnerin würde ich aber empfehlen, statt
...sie akzeptiert, dass ich als HC-AB mich noch nicht ausgelebt habe - auf keinem Gebiet - und dies zwingend nachholen wollte ...
lieber so etwas wie "ich wünsche mir, mit meiner Partnerin zusammen all die Dinge zu erleben, die ich als Single nicht erleben konnte" zu sagen. Und dann vielleicht eine kleine Aufzählung anschließen - von Händchenhalten über "zusammen Sonnenuntergang gucken" bis "einen Doppelsitz im Kino benutzen".
Hmm .. o.k.? :gruebel: Meine Wortwahl ist dann wohl etwas unglücklich gewählt. Obwohl es genau das ist was und wie ich es empfinde.
Aber gut, ich werde dann Deinem Beispiel folgen und es in Zukunft besser so nennen. Nicht, dass ich noch bei der Falschen im Keller lande, bei Handschellen und Peitschen. :mrgreen:
Tania hat geschrieben:Ganz klarer Fall: AB aufgrund unrealistischer Ansprüche :frech2:

Ja gut, ich will mal nicht so sein. Sagen wir 15 Kilo. Also 5 Kilo Übergewicht in Relation zu ihrer Körpergröße. :mrgreen: :mrgreen:
Tania hat geschrieben:Du schaffst es gerade mal, 10kg zu schleppen, aber willst ne Schubkarre den Berg hochschieben?
Wenn das Gelände hinreichend eben ist, kann ich auch selbst Rad fahren. Nur ist es das meist nicht.
Mein Rücken hält nicht aus, was meine Arme könnten. Ebenso verhält es sich seltsamerweise mit meinem Herzen.
Meine Beine könnten mit etwas Training beim Iron Man-Turnier mitmachen, aber mein Herz würde bereits nach
den ersten 10 Metern schlapp machen. :sadman:
Tania hat geschrieben:Lass uns noch mal drüber reden, wenn Du 2 Jahre Beziehung hinter Dir hast.
Sollte ich dann noch in diesem Leben verharren und nicht schon das nächste begonnen haben, können wir das gern machen. :cry:
Entdecker90 hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 15:14
Du hast doch durchaus etwas zu bieten :good:
Ohne dich zu kennen, merke ich, dass du einen Humor hast, der mich anspricht.
Wärst Du weiblich würde ich mir jetzt Hoffnungen machen. :mrgreen:
Entdecker90 hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 15:14
Versuche vielleicht, der Phobie auf den Grund zu gehen bzw. ein wenig auszuführen: bekommst Panik bei einer Ansammlung von Menschen? Oder findest du den mündlichen Austausch mit Menschen grundsätzlich uninteressant? Oder wie äussert sich das bei dir?
Es ist jetzt zum Glück eher so wie bei Dir. Es ist sehr unangenehm, aber ich bekomme keine Panikattacken. Aber: Ja, bei größeren Menschenmassen, also sprich: ab 5 (unbekannten) Menschen aufwärts, wird es schon eng in meinem Hals und ich spüre den Drang diese Situation sofort verlassen zu wollen. Früher war auch die Konversation sehr schwierig bis unmöglich. Heutzutage kann ich zumindest nach außen hin locker darauf reagieren, wenn ich plötzlich und ohne Vorwarnung angesprochen werde. Das konnte ich damals nicht. Dazu kommt eine körperlich spürbare Verengung im Halsbereich, die rein psychischer Natur ist und besonders stark ist, wenn ich mich über etwas aufrege, oder mir etwas unangenehm ist. Dann schnürt sich mir der Hals zu und ich muss mich hart anstrengen, mich nicht zu übergeben.
Entdecker90 hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 15:14
Persönlich mag ich grosse Menschenansammlungen auch nicht so, aber ich habe das Glück, wenigstens nicht unter Panikattacken zu leiden. Bei lautem Knallen dagegen schon. Das bekomme ich langsam in den Griff.
Was sich bei mir verändert hat, ist, dass ich mich grundsätzlich für das Leben anderer Menschen interessiere. Das hat mir den Umgang mit Menschen, v.a. mit Frauen, wesentlich erleichtert. Es kommt aber auch vor, dass ich den Draht für ein Gespräch überhaupt nicht finde.
Immerhin etwas. Das lässt es auf jeden Fall zu, dass Du Dich weitestgehend im Griff hast. :daumen:
Tania hat geschrieben:(...) Übrigens haben laut Aussage einer Schulpsychologin hochbegabte Kinder ein ausgesprochen hohes Anstrengungsvermeidungspotential.
Cool! Ich wusste ja dass Intelligenz ein Stückweit vorhanden ist. Aber nicht dass ich Einstein bin. :mrgreen:

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 7875
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von Tania » Freitag 14. Juni 2019, 17:54

AB Positiv hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 17:36
Tania hat geschrieben: Bei einer potenziellen Partnerin würde ich aber empfehlen, statt
...sie akzeptiert, dass ich als HC-AB mich noch nicht ausgelebt habe - auf keinem Gebiet - und dies zwingend nachholen wollte ...
lieber so etwas wie "ich wünsche mir, mit meiner Partnerin zusammen all die Dinge zu erleben, die ich als Single nicht erleben konnte" zu sagen. Und dann vielleicht eine kleine Aufzählung anschließen - von Händchenhalten über "zusammen Sonnenuntergang gucken" bis "einen Doppelsitz im Kino benutzen".
Hmm .. o.k.? :gruebel: Meine Wortwahl ist dann wohl etwas unglücklich gewählt. Obwohl es genau das ist was und wie ich es empfinde.
Das Du das so empfindest, finde ich irgendwie schade :( "Sie muss es akzeptieren" klingt irgendwie nach "ich hab da ein Problem, damit muss sie klarkommen". Naja, ist wahrscheinlich schwer für Dich, daran zu glauben, dass Deine potentielle Freundin Deine Wünsche teilen und sich darauf freuen wird, jeden Schritt, jedes kleinere oder größere "erste Mal" mit Dir zusammen zu erleben. Trotzdem, ich wünsche es Dir :umarmung2:
Aber gut, ich werde dann Deinem Beispiel folgen und es in Zukunft besser so nennen. Nicht, dass ich noch bei der Falschen im Keller lande, bei Handschellen und Peitschen. :mrgreen:
Bei der Richtigen wäre das okay? :fessel: :peitsche:
Tania hat geschrieben:Lass uns noch mal drüber reden, wenn Du 2 Jahre Beziehung hinter Dir hast.
Sollte ich dann noch in diesem Leben verharren und nicht schon das nächste begonnen haben, können wir das gern machen. :cry:
Du würdest im nächsten Leben nicht mehr mit mir reden? :sadwoman:

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
AB Positiv
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 268
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 22:46
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von AB Positiv » Freitag 14. Juni 2019, 20:21

Tania hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 17:54
Das Du das so empfindest, finde ich irgendwie schade :( "Sie muss es akzeptieren" klingt irgendwie nach "ich hab da ein Problem, damit muss sie klarkommen". Naja, ist wahrscheinlich schwer für Dich, daran zu glauben, dass Deine potentielle Freundin Deine Wünsche teilen und sich darauf freuen wird, jeden Schritt, jedes kleinere oder größere "erste Mal" mit Dir zusammen zu erleben. Trotzdem, ich wünsche es Dir :umarmung2:
Ich habe nicht davon gesprochen dass sie es akzeptieren muss. Zumindest nicht wissentlich. :gruebel:
Würde mich aber freuen, wenn sie empahtisch und willens genug ist, mir das zu gönnen, mit ihrer Hilfe nachzuholen was ich verpasst habe.
Tania hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 17:54
Bei der Richtigen wäre das okay? :fessel: :peitsche:
Nein!!!!!! :shock: :shock: :shock:
Auf so etwas stehe ich gar nicht! Ich verachte Dominanz!!
Tania hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 17:54
Du würdest im nächsten Leben nicht mehr mit mir reden? :sadwoman:
Ähm .. :gruebel: Ja, doch. Aber ich würde mich im nächsten Leben nicht einmal daran erinnern können, Dich je gekannt zu haben. :gruebel:
Tania hat geschrieben:(...) Übrigens haben laut Aussage einer Schulpsychologin hochbegabte Kinder ein ausgesprochen hohes Anstrengungsvermeidungspotential.
Cool! Ich wusste ja dass Intelligenz ein Stückweit vorhanden ist. Aber nicht dass ich Einstein bin. :mrgreen:

Benutzeravatar
Axolotl
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2141
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von Axolotl » Freitag 14. Juni 2019, 20:47

Tania hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 17:54
Du würdest im nächsten Leben nicht mehr mit mir reden? :sadwoman:
Wenn er im nächsten Leben wieder hier her kommt und dich dann hier wieder trifft, dann kann er gleich zur übernächsten Inkarnation wechseln :mrgreen:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Online
Benutzeravatar
Melli
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 963
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Madurai, Tamilnadu, India

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von Melli » Freitag 14. Juni 2019, 21:12

Axolotl hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 20:47
Wenn er im nächsten Leben wieder hier her kommt und dich dann hier wieder trifft, dann kann er gleich zur übernächsten Inkarnation wechseln :mrgreen:
So schlimm ist es hier nun auch wieder nicht :pfarrer:
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

Benutzeravatar
Axolotl
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2141
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von Axolotl » Freitag 14. Juni 2019, 22:17

Melli hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 21:12
So schlimm ist es hier nun auch wieder nicht :pfarrer:
Mag sein. Dennoch schiebt dir Karma damit zwei mal die Arschkarte zu.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
AB Positiv
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 268
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 22:46
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von AB Positiv » Samstag 15. Juni 2019, 08:58

Axolotl hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 22:17
Mag sein. Dennoch schiebt dir Karma damit zwei mal die Arschkarte zu.
Irgendwie habe ich sowieso schon länger das Gefühl, wenn ich als Mann wiedergeboren werde,
dass ich dann sehr attraktiv sein, aber von den Frauen Abstand halten werde. :gruebel:
Nicht, weil ich schwul bin, sondern weil mich die Frauen dann ständig anquatschen
und was von mir wollen. :frech:
Pures Wunschdenken, ich weiß. :mrgreen: Aber der Gedanke gefällt mir, wenn mir die
Frauen im nächsten Leben hinterher laufen und ich sie Reihenweise genervt abweise. 8-)
Tania hat geschrieben:(...) Übrigens haben laut Aussage einer Schulpsychologin hochbegabte Kinder ein ausgesprochen hohes Anstrengungsvermeidungspotential.
Cool! Ich wusste ja dass Intelligenz ein Stückweit vorhanden ist. Aber nicht dass ich Einstein bin. :mrgreen:

Online
Benutzeravatar
Melli
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 963
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Madurai, Tamilnadu, India

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von Melli » Samstag 15. Juni 2019, 09:09

Axolotl hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 22:17
Karma
Was geht andere mein liṅgaśarīra an? :(
Axolotl hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 22:17
zwei mal die Arschkarte
Dem kann ich mich leider nicht anschließen, es gibt auch wirkliche Horror-Trips, in denen man landen könnte :(

Klar, AB ist mies. Und viele von denen, die echt mies dran sind, sind nicht AB. Es gibt leider viele Übel auf dieser Welt :(

So schrecklich ist mein Leben dann doch nicht. Es gibt viele Probleme, die Menschen haben können, vor denen ich verschont geblieben bin. Wie ungerecht diese Welt ist, muß man mir echt nicht sagen :(
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 7875
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von Tania » Samstag 15. Juni 2019, 09:42

AB Positiv hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 08:58
Aber der Gedanke gefällt mir, wenn mir die
Frauen im nächsten Leben hinterher laufen und ich sie Reihenweise genervt abweise. 8-)
Hmmm .... :gruebel: Das bedeutet dann ja, dass Du gern als Single lebst, und dass das, was Dich stört, einfach nur die fehlende Nachfrage ist :gruebel:

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
AB Positiv
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 268
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 22:46
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von AB Positiv » Samstag 15. Juni 2019, 13:01

Melli hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 09:09
Dem kann ich mich leider nicht anschließen, es gibt auch wirkliche Horror-Trips, in denen man landen könnte :(
Stimmt ja, mir ist beim lesen Deiner Antwort wieder eingefallen was ich mal über Indische Männer las. In Indien soll die
Frau noch weniger wert sein, als in den Muslimisch geprägten Gegenden um die Türkei herum.
Es soll in Indien immer wieder zu Übergriffen kommen, bei denen nicht selten mehrere Männer eine Frau vergewaltigen.
Sogar ganz offen in einem Bus, habe ich glaube ich gelesen. Und die Frau wurde dann auch noch zusätzlich bestraft,
während die Männlichen Täter nicht belangt wurden. :o :surprise:
Tania hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 09:42
Hmmm .... :gruebel: Das bedeutet dann ja, dass Du gern als Single lebst, und dass das, was Dich stört, einfach nur die fehlende Nachfrage ist :gruebel:
Im nächsten Leben werde ich damit kein Problem haben. 8-)
Aber in diesem Single-Leben macht mich das hin und wieder ziemlich kaputt. :sadman:
Tania hat geschrieben:(...) Übrigens haben laut Aussage einer Schulpsychologin hochbegabte Kinder ein ausgesprochen hohes Anstrengungsvermeidungspotential.
Cool! Ich wusste ja dass Intelligenz ein Stückweit vorhanden ist. Aber nicht dass ich Einstein bin. :mrgreen:

Online
Benutzeravatar
Melli
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 963
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Madurai, Tamilnadu, India

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von Melli » Samstag 15. Juni 2019, 15:26

AB Positiv hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 13:01
Melli hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 09:09
Dem kann ich mich leider nicht anschließen, es gibt auch wirkliche Horror-Trips, in denen man landen könnte :(
Stimmt ja, mir ist beim lesen Deiner Antwort wieder eingefallen was ich mal über Indische Männer las. In Indien soll die
Frau noch weniger wert sein, als in den Muslimisch geprägten Gegenden um die Türkei herum.
Nein, ich dachte an Armut, Gewalt (physisch wie psychisch), Krieg u.dgl. Man kann echt unter die Räder kommen und leiden wie Hund, und durchaus auch vorzeitig zu Tode kommen.

Was Du meinst spielt sich immerhin in einem zusammenhängenden Gebiet zwischen Anatolien und Nordindien ab. Die Unterschiede liegen wahrscheinlich u.a. wesentlich in ökonomischen und sozialen Verhältnissen begründet.

Man kann da durchaus respektiert werden. Woran das liegen könnte, daß es manche nicht schaffen, möchte ich nicht diskutieren müssen.
AB Positiv hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 13:01
Es soll in Indien immer wieder zu Übergriffen kommen, bei denen nicht selten mehrere Männer eine Frau vergewaltigen.
Sogar ganz offen in einem Bus, habe ich glaube ich gelesen.
Meinst Du den Fall in Delhi, wo die an den Folgen starb? Ich weiß nicht, was daraus nun wurde, aber eigentlich drohte denen der Tod durch den Strang.
AB Positiv hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 13:01
Und die Frau wurde dann auch noch zusätzlich bestraft, während die Männlichen Täter nicht belangt wurden. :o :surprise:
Es gibt in ländlichen Gegenden in Pakistan und Nordindien grausame Sitten, wo kollektive Vergewaltigung als Strafe praktiziert wird. Da derart geschändete Frauen nicht mehr gemeinschaftsfähig sind, bleibt ihnen nichts als Selbstmord. Manche haben sich dem aber widersetzt, sind gegangen und haben das öffentlich gemacht, und es gab Riesenskandale.

Auf niedergeschriebene Gesetze darf man wahrscheinlich nicht viel mehr geben. Bei den Hethitern im alten Zentralanatolien gab es die Faustregel, wenn einer Frau im Haus was passierte, hätte sie ja um Hilfe schreien können. Passierte draußen was, war den Täter dran. Aber in den Gesetzen steht auch ein Blödsinn wie wenn ein Schwein einen Mann bespringt, soll man das Schwein töten.

Sehr charmant auch bei den alten Türken noch in Zentralasien. Wenn der Vergewaltiger Glück hatte, dann dufte er sein Opfer heiraten. Hatte er kein Glück, dann wurde er lebendig begraben.
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 7878
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 15. Juni 2019, 15:46

Melli hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 15:26
Es gibt ...
Was sind (manche) Menschen doch für abartige Wesen. :upps:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Axolotl
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2141
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von Axolotl » Samstag 15. Juni 2019, 16:51

AB Positiv hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 08:58
Irgendwie habe ich sowieso schon länger das Gefühl, wenn ich als Mann wiedergeboren werde,
dass ich dann sehr attraktiv sein, aber von den Frauen Abstand halten werde. :gruebel:
Nicht, weil ich schwul bin, sondern weil mich die Frauen dann ständig anquatschen
und was von mir wollen. :frech:
Pures Wunschdenken, ich weiß. :mrgreen: Aber der Gedanke gefällt mir, wenn mir die
Frauen im nächsten Leben hinterher laufen und ich sie Reihenweise genervt abweise. 8-)
Warum willst du das? Auch super hübsche Menschen haben es nicht einfach: Die Hälfte ist von dir abgeschreckt, die andere will dich um jeden Preis ins Bett kriegen. Also Konsequenz draus wirst du also auch nicht glücklich.

Lieber so la la aussehen, nicht zu intelligent sein, dafür ein guter Kerl. Das bringt es eher.
Melli hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 09:09
Dem kann ich mich leider nicht anschließen, es gibt auch wirkliche Horror-Trips, in denen man landen könnte :(

Klar, AB ist mies. Und viele von denen, die echt mies dran sind, sind nicht AB. Es gibt leider viele Übel auf dieser Welt :(

So schrecklich ist mein Leben dann doch nicht. Es gibt viele Probleme, die Menschen haben können, vor denen ich verschont geblieben bin. Wie ungerecht diese Welt ist, muß man mir echt nicht sagen :(
Du kannst und darfst das gerne anders sehen. Allerdings muss ich diese Meinung nicht teilen ;)
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
AB Positiv
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 268
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 22:46
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von AB Positiv » Samstag 15. Juni 2019, 17:27

Axolotl hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 16:51
Warum willst du das? Auch super hübsche Menschen haben es nicht einfach: Die Hälfte ist von dir abgeschreckt, die andere will dich um jeden Preis ins Bett kriegen. Also Konsequenz draus wirst du also auch nicht glücklich.
Keine Ahnung. :gruebel: Rein aus Prinzip, um es den hübschen Frauen irgendwie heimzuzahlen, weil sie so arrogant sind
und mir nicht mal eine Antwort schreiben, wenn ich sie anschreibe? .. Irgendwie so etwas.
Axolotl hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 16:51
Lieber so la la aussehen, nicht zu intelligent sein, dafür ein guter Kerl. Das bringt es eher.
Das bringt auch nichts, glaub mir. Ich hatte und habe kein Glück, weder im Spiel noch in der Liebe.
Tania hat geschrieben:(...) Übrigens haben laut Aussage einer Schulpsychologin hochbegabte Kinder ein ausgesprochen hohes Anstrengungsvermeidungspotential.
Cool! Ich wusste ja dass Intelligenz ein Stückweit vorhanden ist. Aber nicht dass ich Einstein bin. :mrgreen:

Benutzeravatar
Axolotl
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2141
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von Axolotl » Samstag 15. Juni 2019, 17:49

AB Positiv hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 17:27
Keine Ahnung. :gruebel: Rein aus Prinzip, um es den hübschen Frauen irgendwie heimzuzahlen, weil sie so arrogant sind
und mir nicht mal eine Antwort schreiben, wenn ich sie anschreibe? .. Irgendwie so etwas.
Das ist doch sinnlos. Warum sollte man sich wegen solcher Bagatellen rächen? :gruebel: Rache ist kein gutes Ziel.
AB Positiv hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 17:27
Das bringt auch nichts, glaub mir. Ich hatte und habe kein Glück, weder im Spiel noch in der Liebe.
Mag sein. Aber ehrlich, nachdem was du oben geschrieben hast, liegt es wohl eher am nicht vielleicht ganz so netten Charakter :?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
AB Positiv
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 268
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 22:46
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von AB Positiv » Samstag 15. Juni 2019, 18:10

Axolotl hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 17:49
Das ist doch sinnlos. Warum sollte man sich wegen solcher Bagatellen rächen? :gruebel: Rache ist kein gutes Ziel.
Kein gutes Ziel. Aber ein Ziel. ..
Tania hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 17:36
Mag sein. Aber ehrlich, nachdem was du oben geschrieben hast, liegt es wohl eher am nicht vielleicht ganz so netten Charakter :?
Aktion = Reaktion, mein Bester. Ich kenne Dich nicht und Du mich nicht. Ich weiß nicht was Du schon hinter Dir hast und ebensowenig weißt Du über mich Bescheid. Aber eines kann ich Dir völlig neutral sagen, was keiner abstreiten kann: Wenn man in seinem Leben nur Nackenschläge bekommt, hört man irgendwann auf an etwas positives zu glauben. Und dann passiert es bei manchen zwangsläufig, dass sie irgendwann nur noch Amok laufen wollen. .. Und ich glaube nicht dass ich damit alleine bin.
Ich schätze mal (rein subjektiv betrachtet), dass so ein Teil der "Arschlöcher" gemacht werden, die viele von uns verachten, aber dann doch heimlich für ihren Erfolg bewundern.
Tania hat geschrieben:(...) Übrigens haben laut Aussage einer Schulpsychologin hochbegabte Kinder ein ausgesprochen hohes Anstrengungsvermeidungspotential.
Cool! Ich wusste ja dass Intelligenz ein Stückweit vorhanden ist. Aber nicht dass ich Einstein bin. :mrgreen:

Benutzeravatar
Axolotl
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2141
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von Axolotl » Samstag 15. Juni 2019, 18:23

AB Positiv hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 18:10
Kein gutes Ziel. Aber ein Ziel. ..
Ja, aber dieses Denken in Extremen bringt doch nichts. Man fokussiert sich nur auf eine Sache und verliert alles andere aus den Augen. Du sagst ja selbst dein Ziel ist Partnerschaft. Aber ob du mit dem Fokus auf Rache überhaupt dahin kommt? :?
AB Positiv hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 18:10
Aktion = Reaktion, mein Bester.
Das ist korrekt. Einfacher physikalischer Grundsatz, der nur eins nicht klärt, was ist die Aktion und was die Reaktion ;)
AB Positiv hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 18:10
Ich kenne Dich nicht und Du mich nicht. Ich weiß nicht was Du schon hinter Dir hast und ebensowenig weißt Du über mich Bescheid. Aber eines kann ich Dir völlig neutral sagen, was keiner abstreiten kann: Wenn man in seinem Leben nur Nackenschläge bekommt, hört man irgendwann auf an etwas positives zu glauben. Und dann passiert es bei manchen zwangsläufig, dass sie irgendwann nur noch Amok laufen wollen. .. Und ich glaube nicht dass ich damit alleine bin.
Wäre das Leben gut zu uns gewesen, wäre keiner von uns hier. Das sollten wir an der Stelle mal festhalten. Man kann es entweder ertragen, oder sich sozusagen der "dunklen Seite" hingeben. Ich für meinen Teil ertrage es lieber, als dafür andere bestrafen zu wollen.
AB Positiv hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 18:10
Ich schätze mal (rein subjektiv betrachtet), dass so ein Teil der "Arschlöcher" gemacht werden, die viele von uns verachten, aber dann doch heimlich für ihren Erfolg bewundern.
Ich bewundere keine Arschlöcher. Menschen die zielstrebig sind, ja. Und manchmal muss man dafür vielleicht auch etwas Arschloch sein. Sicher. Aber so ein richtiges Arschloch bewundert niemand.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 7878
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 15. Juni 2019, 18:27

Axolotl hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 18:23
Aber so ein richtiges Arschloch bewundert niemand.
Höchstens ein Proktologe. :roll:

Wollt ihr eure Zärtlichkeiten nicht per PN austauschen?
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
AB Positiv
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 268
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 22:46
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Ich bin gerührt...

Beitrag von AB Positiv » Samstag 15. Juni 2019, 19:35

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 18:27
Axolotl hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 18:23
Aber so ein richtiges Arschloch bewundert niemand.
Höchstens ein Proktologe. :roll:
Dem dürfte das auch nicht wirklich gefallen, es sei denn der gute Mann hat einen Fetisch. :mrgreen:
Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 18:27
Wollt ihr eure Zärtlichkeiten nicht per PN austauschen?
Wir halten diesen Thread am Leben. Also bitte. .. :roll: :mrgreen:
Axolotl hat geschrieben:Ja, aber dieses Denken in Extremen bringt doch nichts. Man fokussiert sich nur auf eine Sache und verliert alles andere aus den Augen. Du sagst ja selbst dein Ziel ist Partnerschaft. Aber ob du mit dem Fokus auf Rache überhaupt dahin kommt? :?
On Topic: Ich bin gerührt, von Deiner Anteilnahme (kurz mal was im Sinne des Threadthemas tun :mrgreen: )
Off Topic: Die Richtige Frau wird mich verstehen. 8-)
Axolotl hat geschrieben:Das ist korrekt. Einfacher physikalischer Grundsatz, der nur eins nicht klärt, was ist die Aktion und was die Reaktion ;)
Klugscheisser. ... :mrgreen:
Mit "Aktion" meinte ich die vielen Versuche, eine Frau für mich zu gewinnen, welche auf verschiedenste negative Weise reagierten. "Reaktion" hingegen ist halt die Reaktion auf all das, mit der Zeit. Wobei es inzwischen etwas besser geworden ist, muss ich sagen. Ich bekomme keine Depressiven Schübe mehr und frage mich was ich getan habe, warum ich dies verdient habe und dergleichen. Mitlerweile denke ich mir einfach nur noch: "Leck mich" und gehe zur nächsten über, oder mache es irgendwann doch wahr und lasse es ganz sein und lebe mein Leben und ignoriere alles Weibliche und vermeide jeglichen visuellen Kontakt (so gut es halt geht).
Axolotl hat geschrieben:Wäre das Leben gut zu uns gewesen, wäre keiner von uns hier. Das sollten wir an der Stelle mal festhalten. Man kann es entweder ertragen, oder sich sozusagen der "dunklen Seite" hingeben. Ich für meinen Teil ertrage es lieber, als dafür andere bestrafen zu wollen.
Ist Dein gutes Recht. Ich für meinen Teil habe langsam genug gelitten. Habe genug Geld für diesen Mist ausgegeben, mich oft genug ignorieren lassen. Jetzt arbeite ich so nach und nach daran, Frauen systematisch aus meinem Leben zu verbannen. (So gut es halt geht)
Wird 'ne Weile dauern, aber ich denke ich werde es irgendwann schaffen.
Axolotl hat geschrieben:Ich bewundere keine Arschlöcher. Menschen die zielstrebig sind, ja. Und manchmal muss man dafür vielleicht auch etwas Arschloch sein. Sicher. Aber so ein richtiges Arschloch bewundert niemand.
Ich schon, so langsam. Einerseits denke ich mir, gehen diese Typen nicht gerade nett mit den Frauen um. Andererseits höre und lese ich dieses künstliche Gejammer: "Oooh, ich wünsche mir ja sooo sehr einen netten, empathischen und einfühlsamen Mann, der mich nicht wie eine Schlampe behandelt". Und keine 10 Minuten später hängen diese Frauen wieder an einem Arschloch dran und lassen sich benutzen. ...
Für so ein Verhalten habe ich keine Worte mehr.
Tania hat geschrieben:(...) Übrigens haben laut Aussage einer Schulpsychologin hochbegabte Kinder ein ausgesprochen hohes Anstrengungsvermeidungspotential.
Cool! Ich wusste ja dass Intelligenz ein Stückweit vorhanden ist. Aber nicht dass ich Einstein bin. :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MacGyver und 3 Gäste