Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: orthonormal, Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza

Antworten
Benutzeravatar
Nell The Sentinel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2643
Registriert: Samstag 21. März 2015, 18:28
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Nell The Sentinel » Montag 14. Januar 2019, 14:59

Ich kenne das nicht. Mir geht es eher wie Knallgrau. Ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass ein Mann mit mir zusammensein möchte. Dass er sich in mich verliebt und in meiner Nähe sein will.
Erwachsensein ist schon scheiße

Rosi
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 487
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2015, 00:41
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Rosi » Montag 14. Januar 2019, 15:04

BartS hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 14:28
Rosi hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 13:54
Die Realität müsste zeigen ob es einen passenden Partner für mich gibt. Grundsätzlich denke ich, dass es Männer geben sollte, mit denen es passen könnte.
Ja, in der Theorie gibt es bestimmt passende Partner. Die Frage ist nur, wie die sich in der Gesamtheit verteilen. Wenn die nur in homöopathischen Dosierungen vorliegen, muss man schon sehr alt werden, um mal fündig zu werden. :oma: :opa:

In Parship zum Beispiel werden bei meinen derzeitigen Einstellungen ca. 400 Kandidaten vorgeschlagen. Mal angenommen, eine einzige ist wirklich passend zu mir. Das wäre ein Verhältnis von 0,25%. Finde ich sie überhaupt in absehbarer Zeit, bevor sie sich wieder abmeldet oder einen anderen Partner gefunden hat? Es wird ja immer auf die Hopp-oder-Top-Mentalität geschimpft, aber ohne ein ökonomisches Zeitmanagement von Anschreiben-Telefonieren-Treffen-und zur nächsten gehen, kann man die Suche gar nicht bewältigen.
Rosi hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 13:54
Es kann aber viel im Leben passieren und einen verändern und die Passung kann dadurch flöten gehen. Diese Unsicherheit finde ich unangenehm.
Ja, es kann viel passieren, und wenn man so gar keinen Rat weiß, sagt man einfach "Du wirst den/die Richtige(n) noch finden". :roll:
Ich meine damit, dass ich erst im Zusammensein herausfinden kann ob jemand passt. Anhand von einigen abfragen Kriterien werde ich das nicht feststellen. Ich brauche dafür Zeit, Geduld, Vertrauen. Und kann natürlich enttäuscht werden.

Benutzeravatar
Pferdefreundin
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 488
Registriert: Sonntag 4. September 2016, 23:31

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Pferdefreundin » Montag 14. Januar 2019, 15:13

Nicht nur denken, ich weiß es. In umgekehrter Konstellation genauso.
Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich sein ist der Weg. (Buddha)

Birds_of_Color
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 37
Registriert: Freitag 11. Januar 2019, 14:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Birds_of_Color » Montag 14. Januar 2019, 16:11

Nell The Sentinel hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 14:59
Ich kenne das nicht. Mir geht es eher wie Knallgrau. Ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass ein Mann mit mir zusammensein möchte. Dass er sich in mich verliebt und in meiner Nähe sein will.
Ich kann mir das auch nie vorstellen und irgendwie reagieren auch so grundsätzlich 95% der Menschen sehr abweisend auf mich leider, aber mir wurde es von Mädchen schon mal direkt gesagt, also muss ich davon ausgehen, dass jeder geliebt werden kann :D

Im Endeffekt weiß man einfach nicht bei jedem Menschen genau, was ihm wichtig ist und was für ihn zu Gefühlen führen kann. Viele ABs haben wahrscheinlich keinen hohen Selbstwert (ich auch nicht) und deshalb fällt es immer sehr leicht, Gründe zu finden, aus denen man nicht geliebt werden kann. Aber manchmal können andere Menschen eben doch auch Gründe für das Gegenteil finden.

Dass du dich selbst so siehst, ist schade, kann ich aber gut verstehen.

Birds_of_Color
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 37
Registriert: Freitag 11. Januar 2019, 14:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Birds_of_Color » Montag 14. Januar 2019, 16:18

BartS hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 11:05
Birds_of_Color hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 07:17
Das Gefühl hab ich ehrlich gesagt nicht. Das Problem ist nur, nur weil jemand zu einem passen könnte, heißt das ja noch lange nicht, dass er / sie einen auch kennenlernen möchte.
Ich hatte schon einige Male das Gefühl, dass es passen könnte, aber da war sie meistens schon vergeben.
Das war bei mir auch so. Aber auch wenn sie nicht vergeben waren, dann wollten sie nicht den nächsten Schritt gehen. Scheinbar sahen sie eben nicht, dass wir zusammenpassen.
Wussten sie denn davon, dass du das so siehst, oder hast du so was dann eher für dich behalten?

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1344
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Milkman » Montag 14. Januar 2019, 16:25

Sommersprosse hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 07:11
BartS hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 03:04
Geistert bei Euch durch den Kopf, dass es vielleicht niemanden gibt, der zu euch passt? Das es doch nicht den Topf für euren Deckel gibt?
Ja.
Ich auch.

Die Betonung liegt aber auf "manchmal". Ein Dauerzustand ist es Gott sei Dank noch nicht.
Nell The Sentinel hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 14:59
Ich kenne das nicht. Mir geht es eher wie Knallgrau. Ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass ein Mann mit mir zusammensein möchte. Dass er sich in mich verliebt und in meiner Nähe sein will.
Es macht mich traurig das zu lesen. Ich wünsche es euch - und uns allen - dass uns irgendwann das Gegenteil bewiesen wird. :vielglueck:
A rainbow record of the thoughts and moments you've enjoyed
Arcs behind the Earth as spectral colors in the void

Phish - Scents And Subtle Sounds

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1344
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Milkman » Montag 14. Januar 2019, 16:27

Saraj hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 10:18
Ja, das denke ich aufgrund meiner Biographie auch manchmal.
Man sollte meinen, da du vergeben bist, hätte sich schon jemand gefunden, der zu dir passt...?
A rainbow record of the thoughts and moments you've enjoyed
Arcs behind the Earth as spectral colors in the void

Phish - Scents And Subtle Sounds

Benutzeravatar
Undomiel
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 458
Registriert: Samstag 30. Juni 2018, 17:49
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Undomiel » Montag 14. Januar 2019, 16:39

Nell The Sentinel hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 14:59
Ich kenne das nicht. Mir geht es eher wie Knallgrau. Ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass ein Mann mit mir zusammensein möchte. Dass er sich in mich verliebt und in meiner Nähe sein will.
Geht mir leider oft genau so. Zum Glück hab ich auch zwischendurch immer mal wieder Momente, in denen ich denke, dass ich ja gar nicht so schlimm und eigentlich schon liebenswert bin.
Ich denke also eher nicht, dass es keinen Mann gibt, der zu mir passt, aber dass diejenigen das nicht erkennen.
" I hold the world but as the world,
a stage where every man must play a part,
And mine a sad one. "

W. Shakespeare

Saraj
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2111
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Saraj » Montag 14. Januar 2019, 16:44

Milkman hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 16:27
Saraj hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 10:18
Ja, das denke ich aufgrund meiner Biographie auch manchmal.
Man sollte meinen, da du vergeben bist, hätte sich schon jemand gefunden, der zu dir passt...?
Das stimmt natürlich, diesen einen Menschen gibt es und wir passen tatsächlich erschreckend gut zueinander - und das, obwohl wir sehr unterschiedlich aufgewachsen sind, vom Charakter eher unterschiedliche sind und ganz unterschiedliche Dinge erlebt haben, die ins ABsein
führten. Es bezog sich auch eher auf weitere Sozialkontakte. Ich merke in meinem Alltag sehr stark, dass die Leute, mit denen ich täglich zu tun habe, in ganz anderen Welten leben, sich ganz andere Fragen stellen, über vollkommen andere Dinge nachdenken, weil ich die letzten zehn Jahre quasi nicht am Leben teilgenommen habe (nicht nur am Liebesleben) und nirgends mehr mitreden kann. Wenn ich mit Leuten mehr als fünf Minuten rede und an den Punkt komme, wo es zB über Unithemen hinausgeht, sind die Leute schnell befremdet. Es kommt mir so vor, als würde der ganze Rest der Welt nicht mehr zu mir passen.

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7877
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von BartS » Montag 14. Januar 2019, 16:47

Birds_of_Color hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 16:11
Viele ABs haben wahrscheinlich keinen hohen Selbstwert (ich auch nicht) und deshalb fällt es immer sehr leicht, Gründe zu finden, aus denen man nicht geliebt werden kann.
Damit liegst Du bestimmt richtig. Niedriger Selbstwert, weniger optimistisch, usw. Der Punkt ist nur, ABs werden in der Regel (wesentlich) seltener geliebt als Normalos. Das ist ja keine Einbildung, sondern die Erfahrung, die viele ABs schon im Jugendalter an machen.
Birds_of_Color hat geschrieben:Wussten sie denn davon, dass du das so siehst, oder hast du so was dann eher für dich behalten?
Teils, teils. Ein Teil wird es auch geahnt haben.
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

grenouille
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:53
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von grenouille » Montag 14. Januar 2019, 17:18

Ja, das denke ich mir oft. Umgekehrt genauso.

Selbst mein letztes großes OdB, in das ich mich verliebt habe, hat wohl in Wahrheit nicht zu mir gepasst. Dauerhaft wäre es wohl an den unterschiedlichen Vorstellungen von einer Beziehung gescheitert.
Oder die, bei denen ich mir denke, es könnte passen, verhalten sich irgendwann seltsam oder sind vergeben.
Dann gibt es Männer, die Interesse signalisieren, sympathisch und auch optisch nicht unbedingt unattraktiv sind. Ich verliebe mich aber nicht, weil ich wahnsinnig oft das Gefühl habe, es passt nicht.
Dabei ist dieses "es passt (nicht)" für mich schwer greifbar. Ich würde z.B. keine zig gemeinsamen Interessen voraussetzen.


In ein paar Jahren gebe ich's wohl auf... :?
The less you care, the happier you'll be

Benutzeravatar
Esperanza
Moderatorin
Beiträge: 3881
Registriert: Freitag 26. November 2010, 09:16
Geschlecht: grün
AB Status: Softcore AB

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Esperanza » Montag 14. Januar 2019, 17:24

Nell The Sentinel hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 14:59
Ich kenne das nicht. Mir geht es eher wie Knallgrau. Ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass ein Mann mit mir zusammensein möchte. Dass er sich in mich verliebt und in meiner Nähe sein will.
Ja, ich sehe das ähnlich. Hinzu kommt noch, dass ich es als ziemlich unwahrscheinlich erachte, dass er die gleichen Gefühle für mich hegt wie ich für ihn.
Ich hatte schon öfter Interesse an Männern, aber sie nicht an mir. Und auch umgekehrt.
Dass zwei Personen sich gleichzeitig für einander interessieren, erscheint mir wie ein Lottogewinn.
Auch wenn es dem Rest der Welt offensichtlich ständig passiert.
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder nicht - du liegst immer richtig. Henry Ford
Wer will findet Wege, wer nicht will Gründe.
26. November 2024

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 16853
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von schmog » Montag 14. Januar 2019, 17:29

Esperanza hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 17:24
Nell The Sentinel hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 14:59
Ich kenne das nicht. Mir geht es eher wie Knallgrau. Ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass ein Mann mit mir zusammensein möchte. Dass er sich in mich verliebt und in meiner Nähe sein will.
Ja, ich sehe das ähnlich. Hinzu kommt noch, dass ich es als ziemlich unwahrscheinlich erachte, dass er die gleichen Gefühle für mich hegt wie ich für ihn.
Ich hatte schon öfter Interesse an Männern, aber sie nicht an mir. Und auch umgekehrt.
Dass zwei Personen sich gleichzeitig für einander interessieren, erscheint mir wie ein Lottogewinn.
Auch wenn es dem Rest der Welt offensichtlich ständig passiert.
Ich frage mich seit Jahrzehnten wie das funktioniert ????? :gruebel: ... es gibt gar nicht so viele Fragezeichen ...
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

grenouille
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:53
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von grenouille » Montag 14. Januar 2019, 17:30

Esperanza hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 17:24
Ja, ich sehe das ähnlich. Hinzu kommt noch, dass ich es als ziemlich unwahrscheinlich erachte, dass er die gleichen Gefühle für mich hegt wie ich für ihn.
Ich hatte schon öfter Interesse an Männern, aber sie nicht an mir. Und auch umgekehrt.
Dass zwei Personen sich gleichzeitig für einander interessieren, erscheint mir wie ein Lottogewinn.
Auch wenn es dem Rest der Welt offensichtlich ständig passiert.
Das trifft es auf den Punkt. Meist ist Interesse dann doch einseitig.
Anderer Fall, der auch nicht zu unterschätzen ist: man selbst hat romantisches, das Gegenüber nur sexuelles Interesse... :roll:
The less you care, the happier you'll be

Benutzeravatar
Knallgrau
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2394
Registriert: Dienstag 16. August 2016, 17:58
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: The country, where no kangaroos live!

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Knallgrau » Montag 14. Januar 2019, 17:34

BartS hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 11:02
@Knallgrau, das sind eigentlich schöne Interessen, denen Du nachgehst. Und eigentlich gab es in meiner Umgebung immer Männer, die dem nahe kamen. Kulturell interessiert, lieber Natur als Sport, Spieleabende und gerne exotische Urlaubsreisen. Was aber auch eine sehr wichtige Rolle spielt, ist die Frage des Kinderwunsches. Wenn sich eine Seite Kinder wünscht, aber die andere Seite das für sich abgeschlossen hat, dann passt es nicht zusammen. Das sehe ich auch ein.

Nunja, früher als Jugendlicher habe ich gedacht, wenn man intelligent ist, einen festen Beruf hat, sich für vieles interessiert und generell weltoffen ist, dann müsste man eigentlich einen passenden Partner finden, auch wenn man nicht top aussieht. 25 Jahre später merke ich, dass das wunderbare Eigenschaften für Freundschaften sind und man da auch seinen eigenen wunderbaren Kreis aufbauen kann. Aber man bekommt auch das Gefühl vermittelt, für andere bzgl. Beziehungen inkompatibel zu sein.
Eigentlich? :frech2:
Bis zur Kinderwunsch-Frage komme ich gar nicht, weil mir bei besagten Aktivitäten ja kein Mann dafür begegnet. Ich bin aber halt auch immer mit Freundinnem oder in der Gruppe unterwegs, viell. ist es das.
knallgraue Grüße von
Knallgrau :winken:

Talbot
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1253
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 02:43
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: NRW

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Talbot » Montag 14. Januar 2019, 17:37

Nein, kenne ich irgendwie überhaupt nicht.
Weder in die eine noch die andere Richtung.
Selbst in noch HC-AB-Zeiten habe ich nie gedacht, dass es irgendwie daran liegen würde, dass es da keine passende Frau(en) geben würde.

Benutzeravatar
Knallgrau
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2394
Registriert: Dienstag 16. August 2016, 17:58
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: The country, where no kangaroos live!

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Knallgrau » Montag 14. Januar 2019, 17:38

Esperanza hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 17:24
Nell The Sentinel hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 14:59
Ich kenne das nicht. Mir geht es eher wie Knallgrau. Ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass ein Mann mit mir zusammensein möchte. Dass er sich in mich verliebt und in meiner Nähe sein will.
Ja, ich sehe das ähnlich. Hinzu kommt noch, dass ich es als ziemlich unwahrscheinlich erachte, dass er die gleichen Gefühle für mich hegt wie ich für ihn.
Ich hatte schon öfter Interesse an Männern, aber sie nicht an mir. Und auch umgekehrt.
Dass zwei Personen sich gleichzeitig für einander interessieren, erscheint mir wie ein Lottogewinn.
Auch wenn es dem Rest der Welt offensichtlich ständig passiert.
Genau das ist es. Gibt es nach gefühlten 100 Jahren wen, ist das Interesse nicht gegenseitig. Ich setz mich vermutlich auch mega unter Druck, weil ich halt nicht wie andere Frauen pro Woche 3 Dates habe. Im Moment "warte" ich auf den Kuppelversuch einer Freundin, wo insgesamt 3 Leute, die mich kennen, meinen, er würde zu mir passen. Mir kommt vor ohne Datingapps kommt man gar nicht an Dates bzw. Möglichkeiten an pot. Männer zu gelangen...aber viell. bin ich auch zu doof...
knallgraue Grüße von
Knallgrau :winken:

Benutzeravatar
Doggo
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 560
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2018, 03:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Doggo » Montag 14. Januar 2019, 17:42

Hier wurde vorhin gesagt die AB bekommen grundsätzlich viel weniger Liebe zu spüren als "Normalos". Jetzt stellt sich die Frage, warum?
Für mich ist der Zustand des Unerfahrenseins bzw. AB-seins ein Symptom. Die Ursachen sind vielfältig und ich hier zähle ich insbesondere das niedrige Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein dazu. Natürlich enstehen auch diese nicht aus dem Nichts. Somit können wir auch von Ur-Ursachen sprechen wie schlechte Erziehung durch die Eltern (das kann alles Mögliche sein, bspw. nicht genug Liebe schenken, zu streng sein, usw.) zum Beispiel.

Ich selbst glaube aber, dass die meisten AB ein Potenzial haben geliebt zu werden (wir reden hier von partnerschaftlicher Liebe, oder?). Warum es aber letztendlich bei manchen scheitert, dass dieses Potenzial auch ausbricht oder man sogar zusammenkommt wird es wohl an verschiedenen Gründen liegen. So rein der AB-Zustand ist meiner Meinung nach nicht mal ansatzweise der Grund. Wie gesagt, der Zustand selbst ist für mich nur ein Symptom, eine Folge.

Benutzeravatar
Janice
Ist frisch dabei
Beiträge: 12
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 23:04
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: ~ Hannover

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Janice » Montag 14. Januar 2019, 18:25

BartS hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 16:47

Der Punkt ist nur, ABs werden in der Regel (wesentlich) seltener geliebt als Normalos. Das ist ja keine Einbildung, sondern die Erfahrung, die viele ABs schon im Jugendalter an machen.
Das glaube ich nicht bzw. ich sehe es ähnlich wie Doggo.
Viele Chancen verbaut man sich ja auch selbst, z.B. durch den Rückzug ins Schneckenhaus bzw. in die eigenen vier Wände. Gründe gibt's ja genug. Und es kommt halt keiner reinmarschiert, wenn die Tür zu ist.
You can be weird if you let me be weird.

"I'll write you everyday. 15 Yemen Road, Yemen."

Oxymoron
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 280
Registriert: Mittwoch 14. Juni 2017, 20:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Irgendwo

Re: Denkt ihr auch manchmal, zu euch passt niemand?

Beitrag von Oxymoron » Montag 14. Januar 2019, 18:37

Ich denke mir oft, dass es niemanden gibt der zu mir passt. Oft fühle ich mich einfach anders als alle Anderen.
Sogar wenn es super passt, klappt es doch nicht.

Ich glaube ich habe auch ein anderes Verständnis von Liebe als die Meisten. Und da ich das nicht bekommen kann, habe ich in gewisser Weise resigniert.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Darth Revan, Google [Bot] und 20 Gäste