Wie soll ich ihr näherkommen?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Antworten
BTVS
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2017, 18:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Wie soll ich ihr näherkommen?

Beitrag von BTVS » Samstag 10. November 2018, 13:28

So Leute,

ich stecke in einer Situation, bei der ich momentan wahrscheinlich nicht ohne Hilfe von außen weiterkomme bzw. nicht weiter weiss, wie ich vorgehen soll. Vielleicht könnt ihr mir helfen, etwas Struktur in meine wirren Gedankengänge reinzubringen. Entschuldigt den langen Text, aber die Hintergründe sind eventuell wichtig, um die Zusammenhänge zu verstehen.

Hintergrundinfo: In meiner Stadt gibt es zwei Facebookgruppen, in der sich Leute organisieren, um sich zu treffen wie z.B. Stammtische oder sonstige Aktivitäten. Die eine Gruppe ist von Deutschen geleitet und wird auch von diesen besucht. Bei der anderen anderen handelt es sich um Expats, die das gleiche tun mit dem Unterschied, dass diese eben aus allen Herren Ländern kommen. Die Frau, um die es in diesem Thread geht kommt ursprünglich aus Griechenland und ist erst seit knapp 2 Jahren in Deutschland bzw. in meiner Stadt.

Vor ein paar Monaten habe ich im Rahmen eines Kinobesuchs mit einer größeren Gruppe (der Expats) eine Frau kennengelernt oder besser gesagt kurz gesehen. Aber das hat schon gereicht, dass ich mich für sie begeistern konnte bzw. sehr nett und anziehend fand durch ihre Art. Ich hatte sie fast schon wieder vergessen bis sie mir zufällig nach Feierabend in der Stadt begegnet ist vor ein paar Wochen. Wie es sich herausgestellt hat arbeitet sie nur ca. 100 Meter Luftlinie von mir entfernt. Auf jeden Fall haben wir dann kurz geredet und sie hat gemeint, dass ich mich mal melden soll, wenn irgendetwas interessantes stattfindet. In diesem Zusammenhang haben wir uns auf Facebook befreundet, damit das Kommunizieren leichter fällt.

Wie es der Zufall will hat gleich am nächsten Tag eine interessante Veranstaltung im Kino stattgefunden und ich habe sie auch gleich gefragt, ob sie Lust hätte mitzukommen. Sie ist allerdings mit Freundinnen an dem Tag unterwegs gewesen und hat gemeint, dass diese etwas anderes machen wollen, sie aber sonst gekommen wäre.

Die nächste Zeit hatte ich selber kaum Zeit, da ich viel zu tun hatte und an den Wochenenden viel unterwegs gewesen bin, weshalb ich mich auch nur sehr sporadisch bei ihr gemeldet habe und ihr nur Tipps gegeben habe für eine Veranstaltung, bei der ich auf Facebook gesehen habe, dass sie sich dafür interessiert.

Letzte Woche habe ich mit einem Kumpel, der am gleichen Tag Geburtstag hat wie ich diesen gefeiert. Zeitgleich gab es eine andere Party der Expats, zu der ich mit einem anderen Kumpel kurz hingegangen bin auf einen Sprung. Jedenfalls war sie auch da, was ich nicht vorher gewusst habe. Ich war darauf nicht vorbereitet und sehr nervös, habe dann bevor wir wieder gegangen sind allen Mut zusammengenommen und sie gefragt, ob sie am nächsten nicht zu einem Konzert mitkommen will. Daraufhin hat sie gemeint, dass sie mit einem befreundeten Pärchen ins Kino geht und ich da nicht hingehen möchte. Ich habe gemeint, dass ich interessiert bin und sie mir gerne am nächsten Morgen die Details durchgeben könnte. Natürlich bin ich mitgegangen.

Wie es sich bei einem Treffen vor dem Kino in einem Lokal herausgestellt hat ist unsere Schnittmenge an Locations, Filmen und Musik, die wir mögen sehr hoch und auch der Film hat uns beiden sehr gefallen. Insgesamt war es ein schöner Abend und wenn ich mich nicht täusche habe ich bei dem befreundeten Pärchen und bei ihr einen guten Eindruck hinterlassen. Gestern habe ich mit einem Vorwand bei ihr gemeldet und als wir bisschen gechattet haben hat sie auch positiv auf meine (dummen) Witze reagiert. Weitere Annäherungsversuche habe ich noch nicht versucht, da ich auch nicht einschätzen kann, ob sie nur eine sehr fröhliche und zuvorkommende Person ist oder wirklich Interesse für mich entwickeln könnte bzw. schon hat. Ich glaube dieses Problem, dass jedes Smiley oder Lächeln auf die Goldwaage gelegt und hinterfragt wird kennt bestimmt jeder AB.

Wie schätzt ihr die Situation ein und was würdet ihr mir raten, wie ich mich bei zukünftigen Treffen, die es wahrscheinlich geben wird in kleineren Gruppen verhalten soll? Ich bin momentan etwas ratlos aber schon komplett in sie verschossen.

Benutzeravatar
Girassol
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1011
Registriert: Samstag 22. August 2015, 18:52
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Wie soll ich ihr näherkommen?

Beitrag von Girassol » Samstag 10. November 2018, 19:34

Das klingt doch erstmal schön! Ich würde einfach weitermachen wie bisher, ihr und wieder gemeinsame Aktivitäten vorschlagen. Wenn der Termin bei ihr nicht passt, würde ich aber auch mal den Ball zu ihr zurückspielen und sie fragen, auf was sie denn Lust hätte und wann.

Und alles Gute nachträglich zum Geburtstag! :vielglueck:
Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today, today is a gift. That's why we call it present.

MattEagle
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 11. März 2018, 20:35
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wie soll ich ihr näherkommen?

Beitrag von MattEagle » Samstag 10. November 2018, 21:59

Ich würde in jedenfall nicht zu lange warten oder zu vorsichtig sein. Ich würde Sie jetzt schon nach einem 2er Treffen... auch genannt "Date" fragen. :mrgreen:

Bist auf jedenfall schon weiter als ich in den letzten Jahren...
Mal abgesehen von meiner besten Freundin ist es oft auch so das sich Frauen in meiner Nähe eher Unwohl fühlen... ist mir und auch anderen schon aufgefallen. Dazu muss ich z.b in einer größeren Gruppe, nicht mal direkt mit einer sprechen um unangenehm aufzufallen.

Benutzeravatar
Hachiko
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 215
Registriert: Sonntag 1. April 2018, 15:12
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Wie soll ich ihr näherkommen?

Beitrag von Hachiko » Samstag 10. November 2018, 22:22

BTVS hat geschrieben:
Samstag 10. November 2018, 13:28
Ich bin momentan etwas ratlos aber schon komplett in sie verschossen.
Guten Abend BTVS,
sorry, doch bin ich echt nicht sicher, was ich von deiner Erzählung halten soll.

Einerseits könntest du bereits in der berüchtigten "Freundschaftszone" gefangen sein (geht ja schon Wochen bzw. Monate) oder du wirst noch "ausgiebig begutachtet/erprobt" (müsste man vielleicht anhand ihrer Aktivitäten dir gegenüber erkennen können).

Leider habe ich selbst keine Ahnung, wie man das am besten herausfinden kann, doch würde ich mittlerweile vielleicht etwas aggressiver vorgehen.
Ehrlichkeit währt am längsten, ist gerne mein Motto, doch am besten nicht zu ehrlich, da ich damit erst neulich (na gut, mittlerweile 2 Monate her) schlechte Erfahrungen machte... :sadman:

Gruß
Hachi
Ein Traumpartner ist nur so lange ein Traum, wie keiner an ihn glauben will.... :cooler:
Früher war ich dumm und habe nur aus Fehlern gelernt,...heute versuche ich in jedem auch eine Chance zu sehen!

Eine bloße Chance im Leben kann buchstäblich alles verändern...

BTVS
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2017, 18:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wie soll ich ihr näherkommen?

Beitrag von BTVS » Sonntag 11. November 2018, 23:39

Girassol hat geschrieben:
Samstag 10. November 2018, 19:34
Das klingt doch erstmal schön! Ich würde einfach weitermachen wie bisher, ihr und wieder gemeinsame Aktivitäten vorschlagen. Wenn der Termin bei ihr nicht passt, würde ich aber auch mal den Ball zu ihr zurückspielen und sie fragen, auf was sie denn Lust hätte und wann.

Und alles Gute nachträglich zum Geburtstag! :vielglueck:
Ich glaube genauso werde ich es machen. Auf keinen Fall will ich bei ihr den Eindruck erwecken, dass ich "needy" bin und beobachte die weitere Entwicklung. Habe jetzt einfach mal ganz unauffällig etwas in die Facebook-Gruppe geschrieben und sie hat nun die Wahl, hinzugehen, ohne dass ich sie direkt gefragt habe. :shy:
MattEagle hat geschrieben:
Samstag 10. November 2018, 21:59
Ich würde in jedenfall nicht zu lange warten oder zu vorsichtig sein. Ich würde Sie jetzt schon nach einem 2er Treffen... auch genannt "Date" fragen. :mrgreen:

Bist auf jedenfall schon weiter als ich in den letzten Jahren...
Mal abgesehen von meiner besten Freundin ist es oft auch so das sich Frauen in meiner Nähe eher Unwohl fühlen... ist mir und auch anderen schon aufgefallen. Dazu muss ich z.b in einer größeren Gruppe, nicht mal direkt mit einer sprechen um unangenehm aufzufallen.
Für ein Date ist es noch eindeutig zu früh. Wir haben uns erst viermal kurz gesehen und will meinen Fehler aus dem letzten Jahr nicht wiederholen und zu früh einen Versuch starten. Das hat damals einfach zu sehr wehgetan.

Unwohl fühlt sie sich auf jeden Fall nicht zum Glück in meiner Gegenwart, so zumindest mein Eindruck.

fredstiller
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 302
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 23:43
Geschlecht: männlich

Re: Wie soll ich ihr näherkommen

Beitrag von fredstiller » Dienstag 13. November 2018, 00:56

BTVS hat geschrieben:
Sonntag 11. November 2018, 23:39
Auf keinen Fall will ich bei ihr den Eindruck erwecken, dass ich "needy" bin
...obwohl du genau das ja schon tatsächlich bist?! :twisted:
BTVS hat geschrieben:
Samstag 10. November 2018, 13:28
ob sie nur eine sehr fröhliche und zuvorkommende Person ist oder wirklich Interesse für mich entwickeln könnte bzw. schon hat.
„Der oder die weiss doch auch nicht so genau was los ist“

Ist erfahrungsgemäss im Leben immer eine relativ plausible und wahrscheinliche Grundannahme im Umgang mit anderen Menschen. (Dass er/sie mit etwas den Lebensunterhalt verdient schützt manchmal aber auch längst nicht immer davor)

Benutzeravatar
Girassol
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1011
Registriert: Samstag 22. August 2015, 18:52
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Wie soll ich ihr näherkommen?

Beitrag von Girassol » Dienstag 13. November 2018, 10:32

BTVS hat geschrieben:
Sonntag 11. November 2018, 23:39
Habe jetzt einfach mal ganz unauffällig etwas in die Facebook-Gruppe geschrieben und sie hat nun die Wahl, hinzugehen, ohne dass ich sie direkt gefragt habe. :shy:
Hmm ... finde ich jetzt nicht so optimal. Ich würde sie direkt fragen, du hast ja Interesse an ihr und nicht daran, einfach irgendeine Begleitung für irgendeine Veranstaltung zu haben, oder?
Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today, today is a gift. That's why we call it present.

BTVS
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2017, 18:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wie soll ich ihr näherkommen?

Beitrag von BTVS » Dienstag 13. November 2018, 13:31

Girassol hat geschrieben:
Dienstag 13. November 2018, 10:32
BTVS hat geschrieben:
Sonntag 11. November 2018, 23:39
Habe jetzt einfach mal ganz unauffällig etwas in die Facebook-Gruppe geschrieben und sie hat nun die Wahl, hinzugehen, ohne dass ich sie direkt gefragt habe. :shy:
Hmm ... finde ich jetzt nicht so optimal. Ich würde sie direkt fragen, du hast ja Interesse an ihr und nicht daran, einfach irgendeine Begleitung für irgendeine Veranstaltung zu haben, oder?
Mit Sicherheit ist das nicht optimal, aber so fühle ich mich momentan am sichersten. Bevor ich etwas one on one vorschlage und sie sich vielleicht bedrängt fühlt will ich in einer Gruppensituation quasi ihr Interesse abklopfen. Wenn ich danach ein gutes Gefühl habe wage ich mich weiter aus meiner aus meiner Höhle.

Ich habe dieses Thema übrigens vor ein paar Tagen angeschnitten bei einem Gespräch mit meiner damaligen OdB und sie hat auch gemeint, sie es genauso machen würde.

Gahaltan
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1812
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 13:59
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Wie soll ich ihr näherkommen?

Beitrag von Gahaltan » Dienstag 13. November 2018, 17:09

BTVS hat geschrieben:
Dienstag 13. November 2018, 13:31
Girassol hat geschrieben:
Dienstag 13. November 2018, 10:32
BTVS hat geschrieben:
Sonntag 11. November 2018, 23:39
Habe jetzt einfach mal ganz unauffällig etwas in die Facebook-Gruppe geschrieben und sie hat nun die Wahl, hinzugehen, ohne dass ich sie direkt gefragt habe. :shy:
Hmm ... finde ich jetzt nicht so optimal. Ich würde sie direkt fragen, du hast ja Interesse an ihr und nicht daran, einfach irgendeine Begleitung für irgendeine Veranstaltung zu haben, oder?
Mit Sicherheit ist das nicht optimal, aber so fühle ich mich momentan am sichersten. Bevor ich etwas one on one vorschlage und sie sich vielleicht bedrängt fühlt will ich in einer Gruppensituation quasi ihr Interesse abklopfen. Wenn ich danach ein gutes Gefühl habe wage ich mich weiter aus meiner aus meiner Höhle.

Ich habe dieses Thema übrigens vor ein paar Tagen angeschnitten bei einem Gespräch mit meiner damaligen OdB und sie hat auch gemeint, sie es genauso machen würde.
zumindest needy wirkt das wirklich nicht...dafür aber ziemlich desinteressiert.
ihr hattet ein treffen zu zweit, dir hat es gefallen und du würdest das gerne wiederholen und hoffst, dass es ihr auch so geht. also frag sie halt einfach! nicht dieses von hinten durch die brust ins auge.
ich sehe irgendwie eine situation vor meinem inneren auge: in 5 jahren trefft ihr euch zufällig, nachdem aus der sache nichts mehr geworden ist und sie nimmt sich ein herz und fragt, warum du sie damals nie zu einem zweiten date eingeladen hast und du antwortest ihr dann: hab ich doch! aber du bist ja nicht gekommen, als ich mit stefan, andrea, andreas, anna, helena, georg und markus auf den rummel gegangen bin!
„Die Geschlechtsreife allein berechtigt noch nicht zur Inbetriebnahme der Geschlechtsorgane.“

BTVS
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2017, 18:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wie soll ich ihr näherkommen?

Beitrag von BTVS » Dienstag 13. November 2018, 21:21

Gahaltan hat geschrieben:
Dienstag 13. November 2018, 17:09
BTVS hat geschrieben:
Dienstag 13. November 2018, 13:31
Girassol hat geschrieben:
Dienstag 13. November 2018, 10:32


Hmm ... finde ich jetzt nicht so optimal. Ich würde sie direkt fragen, du hast ja Interesse an ihr und nicht daran, einfach irgendeine Begleitung für irgendeine Veranstaltung zu haben, oder?
Mit Sicherheit ist das nicht optimal, aber so fühle ich mich momentan am sichersten. Bevor ich etwas one on one vorschlage und sie sich vielleicht bedrängt fühlt will ich in einer Gruppensituation quasi ihr Interesse abklopfen. Wenn ich danach ein gutes Gefühl habe wage ich mich weiter aus meiner aus meiner Höhle.

Ich habe dieses Thema übrigens vor ein paar Tagen angeschnitten bei einem Gespräch mit meiner damaligen OdB und sie hat auch gemeint, sie es genauso machen würde.
zumindest needy wirkt das wirklich nicht...dafür aber ziemlich desinteressiert.
ihr hattet ein treffen zu zweit, dir hat es gefallen und du würdest das gerne wiederholen und hoffst, dass es ihr auch so geht. also frag sie halt einfach! nicht dieses von hinten durch die brust ins auge.
ich sehe irgendwie eine situation vor meinem inneren auge: in 5 jahren trefft ihr euch zufällig, nachdem aus der sache nichts mehr geworden ist und sie nimmt sich ein herz und fragt, warum du sie damals nie zu einem zweiten date eingeladen hast und du antwortest ihr dann: hab ich doch! aber du bist ja nicht gekommen, als ich mit stefan, andrea, andreas, anna, helena, georg und markus auf den rummel gegangen bin!
Ich muss deinen Kommentar etwas korrigieren. Wir hatten bisher zwei Treffen im Kino mit einer kleineren Gruppe (das zweite Mal vorher noch mit einem Lokalbesuch verbunden) und die beiden anderen Male habe ich kurz mit ihr auf der Straße bzw. auf einer Party geredet. Also so gesehen fand noch kein Treffen zu zweit statt. Genau deswegen bin ich noch so zurückhaltend und beobachte die Situation aus einer sicheren Distanz.

Aber natürlich werde ich nicht ewig warten und gar nichts unternehmen wenn sich eine Situation ergeben sollte. Über diesen Status bin ich mittlerweile (hoffentlich) hinaus. Trotzdem danke für deinen Input.

Gahaltan
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1812
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 13:59
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Wie soll ich ihr näherkommen?

Beitrag von Gahaltan » Dienstag 13. November 2018, 23:46

sorry, gibt zwei ähnliche threads, ich hatte dich einfach verwechselt.
in diesem lichte war das natürlich alles zu scharf formuliert, aber grundsätzlich solltest du trotzdem möglichst schnell nägel mit köpfen machen. viel erfolg so oder so!
„Die Geschlechtsreife allein berechtigt noch nicht zur Inbetriebnahme der Geschlechtsorgane.“

Krausig
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1625
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wie soll ich ihr näherkommen?

Beitrag von Krausig » Mittwoch 14. November 2018, 09:15

BTVS hat geschrieben:
Dienstag 13. November 2018, 21:21
Ich muss deinen Kommentar etwas korrigieren. Wir hatten bisher zwei Treffen im Kino mit einer kleineren Gruppe (das zweite Mal vorher noch mit einem Lokalbesuch verbunden) und die beiden anderen Male habe ich kurz mit ihr auf der Straße bzw. auf einer Party geredet. Also so gesehen fand noch kein Treffen zu zweit statt. Genau deswegen bin ich noch so zurückhaltend und beobachte die Situation aus einer sicheren Distanz.

Aber natürlich werde ich nicht ewig warten und gar nichts unternehmen wenn sich eine Situation ergeben sollte. Über diesen Status bin ich mittlerweile (hoffentlich) hinaus. Trotzdem danke für deinen Input.
Ich habe den Eindruck, du verhälst dich zu vorsichtig-ambivalent.
Was war zum Beispiel auf der Party nachdem ihr geredet habt? Hast du weiter ihre Nähe gesucht oder ehr Abstand gehalten. Wenn Abstand, warum?
Letztendlich willst du ihr doch zeigen dass du "needy" bist. Aber auf eine positive Art. Du willst SIE näher kennenlernen und gena DAS muss sie merken! Nur eine Veranstaltung zu der du gehst in die FB-Gruppe zu schreiben und zu hoffen, dass sie drauf anspringt, das reicht ziemlich sicher nicht damit sie dein weitergehendes Interesse bemerkt.
Also worauf wartest du? No risk, no fun!

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 43 Gäste