Abstimmung 74. Schreibwettbewerb: "Wie unseriös!"

Schreibwettbewerbe im Absolute Beginner Treff

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Welche drei Beträge sind eure Favoriten?

Umfrage endete am Montag 22. Oktober 2018, 15:01

Beitrag 7 - Weinstein Doktrin
4
6%
Beitrag 6 - Liebes Tagebuch
10
16%
Beitrag 5 - Fantasie
4
6%
Beitrag 4 - Entschuldigung
17
27%
Beitrag 3 - Einer wahren Begebenheit nachempfunden
5
8%
Beitrag 2 - Ansichten eines Nachbarn
16
26%
Beitrag 1 - Ohne Titel
6
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 62

Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 5684
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Oberpfalz

Re: Abstimmung 74. Schreibwettbewerb: "Wie unseriös!"

Beitrag von Reinhard » Mittwoch 24. Oktober 2018, 23:26

HappyEnding hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 17:38
Also, ich würde prinzipiell auch gern einmal am Schreibwettbewerb teilnehmen. Bisher scheiterte es daran, dass ich erst den Aufruf an sich verpasst habe, weil ja neuer Schreibwettbewerb = neuer Thread, den ich erst abonnieren kann, wenn ich ihn entdeckt habe und ich nicht dauernd in diesem Bereich unterwegs bin (vielleicht habe ich aber auch nur noch keine besserer/ einfachere Lösung gefunden :gruebel: )
Die jeweiligen Ausrichten könnten einen Ankündigungsthread erstellen und Ankündigungen drin posten. Vorankündigung mit Termin, Eröffnung des Schreibwettbewerbs, Übergang in die Abstimmungsphase, sonstiges Organisatorisches ... Den Thread könnten alle Interessierten dann abonnieren. :hierlang:
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Krausig
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1625
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Abstimmung 74. Schreibwettbewerb: "Wie unseriös!"

Beitrag von Krausig » Donnerstag 25. Oktober 2018, 10:28

Arikari hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 11:47
Krausig hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 09:11
Ich werd zwar sicher nicht mitschreiben (bin total unkreativ :mrgreen: ), aber warum muss die Geschichte denn inerhalb einer Stunde geschrieben werden? Man kann den Schreibern doch auch z.B. 2 Tage am WE Zeit geben?
Weil der Text möglichst spontan und ungefiltert aus der Feder fließen soll. Und weil es der Aufschieberitis und der Perfektionitis entgegenwirkt. Das sind die Gründe, warum z.B. ich so selten bei den Schreibwettbewerben mitmache. Wahrscheinlich ist die Stunde tatsächlich zu knapp bemessen und ein Tag wäre entspannter. Aber wie gesagt, bei dem Vorbild das ich vor Augen habe, hat man nur 5 Min., um sich eine Geschichte auszudenken und sie mündlich vorzutragen. Und dabei kommen manchmal unglaublich witzige Spontandarbietungen raus. ;)
Außerdem dauern mir die Wettbewerbe sonst ehrlich gesagt zu lang. Man hat Wochen Zeit, den Text einzureichen. Die ersten Texte sind schon nach Tagen da, die letzten erst kurz vor der Abgabe. Dann wird die Frist nochmal verlängert. Selbst als Leser hab ich bis zur Abstimmung schon wieder vergessen, ob ich den ersten gut fand und muss alles nochmal lesen. Das soll keine Kritik an den Ausrichtern sein, der Modus funktioniert seit Jahren und es gibt genügend Teilnehmer. Aber für mich persönlich fühlt sich das ganze Prozedere recht zähflüssig an. :schwitzen:
Nun ja, eine Stunde ist auch weit weniger spontan als 5 Minuten. Und ja, wochenlang Zeit ist zu lang. Also warum nicht irgendwas dazwischen ausprobieren? Ein Tag oder zwei?

Benutzeravatar
HappyEnding
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 43
Registriert: Donnerstag 27. Juli 2017, 22:02
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: vergeben.

Re: Abstimmung 74. Schreibwettbewerb: "Wie unseriös!"

Beitrag von HappyEnding » Freitag 26. Oktober 2018, 09:36

Reinhard hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 23:26
HappyEnding hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 17:38
Also, ich würde prinzipiell auch gern einmal am Schreibwettbewerb teilnehmen. Bisher scheiterte es daran, dass ich erst den Aufruf an sich verpasst habe, weil ja neuer Schreibwettbewerb = neuer Thread, den ich erst abonnieren kann, wenn ich ihn entdeckt habe und ich nicht dauernd in diesem Bereich unterwegs bin (vielleicht habe ich aber auch nur noch keine besserer/ einfachere Lösung gefunden :gruebel: )
Die jeweiligen Ausrichten könnten einen Ankündigungsthread erstellen und Ankündigungen drin posten. Vorankündigung mit Termin, Eröffnung des Schreibwettbewerbs, Übergang in die Abstimmungsphase, sonstiges Organisatorisches ... Den Thread könnten alle Interessierten dann abonnieren. :hierlang:
Klingt für mich nach einer guten Idee :)
"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht." Chinesische Weisheit

Antworten

Zurück zu „Schreibwettbewerbe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste