Immer die Falschen

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

FrankieGoesTo...

Immer die Falschen

Beitrag von FrankieGoesTo... » Donnerstag 12. April 2018, 21:28

Hallo,

verliebt Ihr Euch auch immer in die Falschen? Also in die, die kein Interesse an Euch haben, Euch nicht gut tun oder für Euch unerreichbar sind?

Wenn ja, woran liegt es Eurer Meinung nach?

Für die, die sich für mich interessieren, habe ich meist gar keine Gefühle. Kann man so was ändern? Gefühle kann man ja eigentlich nicht erzwingen.

Gibt es hier Leute, die es schafften, ihr Beuteschema zu verändern?

Benutzeravatar
Pferdefreundin
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 344
Registriert: Sonntag 4. September 2016, 23:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Kontaktdaten:

Re: Immer die Falschen

Beitrag von Pferdefreundin » Donnerstag 12. April 2018, 21:32

Geht mir genauso. Woran das liegt, keine Ahnung. Lässt sich denke ich auch nicht logisch erklären, ist halt Schicksal und man kann es auch leider nicht beeinflussen, so gerne man dies tun würde.
Von Können kommt die Kunst, die Schönheit kommt vom Schein.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Benutzeravatar
Brax
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2537
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 21:42
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30

Re: Immer die Falschen

Beitrag von Brax » Donnerstag 12. April 2018, 21:45

FrankieGoesTo... hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 21:28
verliebt Ihr Euch auch immer in die Falschen? Also in die, die kein Interesse an Euch haben, Euch nicht gut tun oder für Euch unerreichbar sind?
Ja, kenne ich.

FrankieGoesTo... hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 21:28
Wenn ja, woran liegt es Eurer Meinung nach?
Ich schätze, es ist Vermeidungsverhalten. Weil man eigentlich unbewusst keine Beziehung will (z. B. aus Angst). Man sabotiert sich damit selbst.

FrankieGoesTo... hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 21:28
Gibt es hier Leute, die es schafften, ihr Beuteschema zu verändern?
Ja. Früher habe ich mich nur in Männer verliebt, mit denen ich ganz sicher keine Beziehung wollte, weil ich sie eigentlich blöd fand. Männer, die ich wirklich toll fand, waren eher sowas wie Brüder für mich. Das hat sich mittlerweile geändert und ich verliebe mich jetzt in Männer, die ich auch wirklich gut finde. :verwirrt:
Allerdings habe ich es nicht bewusst geändert, das ist eher "von alleine" passiert. Wie man so eine Änderung absichtlich herbeiführen kann weiß ich leider auch nicht.

Benutzeravatar
canarias
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 250
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 15:55
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Immer die Falschen

Beitrag von canarias » Donnerstag 12. April 2018, 22:54

Brax hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 21:45
Ich schätze, es ist Vermeidungsverhalten. Weil man eigentlich unbewusst keine Beziehung will (z. B. aus Angst). Man sabotiert sich damit selbst.
da ist was dran. Auch wenn du als AB schon mal gerne möchtest, haberts doch irgendwo und das weisst du als AB auch. Willst es dir aber nicht unbedingt eingestehen.

Benutzeravatar
Glockenspiel
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1227
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 16:19
Geschlecht: männlich
AB Status: mit AB befreundet

Re: Immer die Falschen

Beitrag von Glockenspiel » Donnerstag 12. April 2018, 23:20

FrankieGoesTo... hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 21:28
Hallo,

verliebt Ihr Euch auch immer in die Falschen? Also in die, die kein Interesse an Euch haben, Euch nicht gut tun oder für Euch unerreichbar sind?

Wenn ja, woran liegt es Eurer Meinung nach?

Für die, die sich für mich interessieren, habe ich meist gar keine Gefühle. Kann man so was ändern? Gefühle kann man ja eigentlich nicht erzwingen.

Gibt es hier Leute, die es schafften, ihr Beuteschema zu verändern?
Das liegt in der Natur des Menschen. Man orientiert sich automatisch immer an die, die einem interessant erscheinen und dass sie nicht einfach zu haben sind hält ihren Wert für einen selbst hoch.
Wenn jeder einen Porsche fährt, dann ist ein Porsche nichts mehr besonderes. Erst wenn es wirklich schwer zu erreichen ist, wird es für die Menschen interessant.

Interesse schafft auch einen gewissen Drang Energie in eine Beziehung zu stecken und je mehr Energie man in eine Beziehung investiert, desto eher ist man zu einer Person hingezogen.
Wenn eine Person sich dir nun vor die Füße wirft, dann kannst du das ja nicht wertschätzen, weil du nicht in diese Situation kommst, dass du etwas tun musst. Du investierst also nichts und hast somit auch keine positiven Emotionen bei der Person.
Wohingegen du bei einer Person, die das nicht tut selbst Energie investieren musst. Wird die Energie belohnt(z.B. mit einem Date), so freut man sich, da man etwas erreicht hat für die Mühe, die man reingesteckt hat. Andererseits wenn man nur investiert und von der Gegenseite nichts zurückkommt, so hat man schnell die Situation einer einseitigen Verliebtheit, weil man als einziger Gedanken an eine Person verschwendet hat, aber die Gegenseite es nicht so sieht.

Natürlich kommt gewichtend hinzu, dass man bei einer Person, die man selbst für attraktiv hält sich anders verhält, weil man ständig im Hinterkopf hat, dass es JETZT darauf ankommt wie ich bei ihr/ihm ankomme, ansonsten ist es vorbei.
Das hemmt eine Person sehr stark, da auf viele Kleinigkeiten gesondert geachtet wird und man sich gar nicht auf das Wesentliche konzentrieren kann.

FrankieGoesTo...

Re: Immer die Falschen

Beitrag von FrankieGoesTo... » Freitag 13. April 2018, 03:05

canarias hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 22:54
Brax hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 21:45
Ich schätze, es ist Vermeidungsverhalten. Weil man eigentlich unbewusst keine Beziehung will (z. B. aus Angst). Man sabotiert sich damit selbst.
da ist was dran. Auch wenn du als AB schon mal gerne möchtest, haberts doch irgendwo und das weisst du als AB auch. Willst es dir aber nicht unbedingt eingestehen.
Glaube auch, dass das eine Rolle spielt.

Benutzeravatar
Thomas90
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 288
Registriert: Dienstag 4. Juli 2017, 23:09
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Immer die Falschen

Beitrag von Thomas90 » Freitag 13. April 2018, 06:32

FrankieGoesTo... hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 03:05
canarias hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 22:54
Brax hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 21:45
Ich schätze, es ist Vermeidungsverhalten. Weil man eigentlich unbewusst keine Beziehung will (z. B. aus Angst). Man sabotiert sich damit selbst.
da ist was dran. Auch wenn du als AB schon mal gerne möchtest, haberts doch irgendwo und das weisst du als AB auch. Willst es dir aber nicht unbedingt eingestehen.
Glaube auch, dass das eine Rolle spielt.
Könnte möglich sein. Dieses Verdrängungsberhaoten ist dann leider genau der falsche Weg. Aber wovor genau denkt ihr hat man unbewusst Angst?
Vorstellungsthread:

https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=9&t=23385

8-) :kopfhoerer: :winken: :pfeif:

Thread zur Partnersuche:

https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=21&t=23934

:)

FrankieGoesTo...

Re: Immer die Falschen

Beitrag von FrankieGoesTo... » Freitag 13. April 2018, 07:25

Thomas90 hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 06:32
FrankieGoesTo... hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 03:05
canarias hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 22:54


da ist was dran. Auch wenn du als AB schon mal gerne möchtest, haberts doch irgendwo und das weisst du als AB auch. Willst es dir aber nicht unbedingt eingestehen.
Glaube auch, dass das eine Rolle spielt.
Könnte möglich sein. Dieses Verdrängungsberhaoten ist dann leider genau der falsche Weg. Aber wovor genau denkt ihr hat man unbewusst Angst?
Vielleicht Angst vor Nähe. Vielleicht drängen sich auch gleich Verlustängste auf.

Benutzeravatar
Endura
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4165
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Kakanien

Re: Immer die Falschen

Beitrag von Endura » Freitag 13. April 2018, 07:34

FrankieGoesTo... hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 21:28
Hallo,

verliebt Ihr Euch auch immer in die Falschen? Also in die, die kein Interesse an Euch haben, Euch nicht gut tun oder für Euch unerreichbar sind?

Wenn ja, woran liegt es Eurer Meinung nach?
Ja, wobei "nicht gut tun" noch eine freundliche Umschreibung ist.
Warum es liegt? :gruebel: Ich war dumm und naiv.

Benutzeravatar
canarias
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 250
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 15:55
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Immer die Falschen

Beitrag von canarias » Freitag 13. April 2018, 08:15

Thomas90 hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 06:32
FrankieGoesTo... hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 03:05
canarias hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 22:54


da ist was dran. Auch wenn du als AB schon mal gerne möchtest, haberts doch irgendwo und das weisst du als AB auch. Willst es dir aber nicht unbedingt eingestehen.
Glaube auch, dass das eine Rolle spielt.
Könnte möglich sein. Dieses Verdrängungsberhaoten ist dann leider genau der falsche Weg. Aber wovor genau denkt ihr hat man unbewusst Angst?
Die Angst vor dem Neuen und Unbekannten. Du weisst, dass sich dein Leben radikal verändern wird. Möchtest es auf deiner einen Seite auch gerne haben, kannst aber auf keine Erfahrungswerte zurückgreifen. Dazu kommt auch die Angst, dass deine Unerfahrenheit erkannt wird, du dich in zwischenmenschlichen Dingen schwer tust, etc.
Funktionieren kann das alles trotzdem, keine Frage. Es braucht dazu sehr viel Vertrauen, so dass der AB sich auch öffnet. Auch sagen kann, er hat noch nie, etc. Wenn das passt, steht einer Beziehung nix mehr im Wege. Die kann dann sogar sehr nachhaltig sein. Vielleicht sogar erfüllender als so manche "Normalo-Beziehung".

Benutzeravatar
Thomas90
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 288
Registriert: Dienstag 4. Juli 2017, 23:09
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Immer die Falschen

Beitrag von Thomas90 » Freitag 13. April 2018, 21:16

canarias hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 08:15
Thomas90 hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 06:32
FrankieGoesTo... hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 03:05


Glaube auch, dass das eine Rolle spielt.
Könnte möglich sein. Dieses Verdrängungsberhaoten ist dann leider genau der falsche Weg. Aber wovor genau denkt ihr hat man unbewusst Angst?
Die Angst vor dem Neuen und Unbekannten. Du weisst, dass sich dein Leben radikal verändern wird. Möchtest es auf deiner einen Seite auch gerne haben, kannst aber auf keine Erfahrungswerte zurückgreifen. Dazu kommt auch die Angst, dass deine Unerfahrenheit erkannt wird, du dich in zwischenmenschlichen Dingen schwer tust, etc.
Funktionieren kann das alles trotzdem, keine Frage. Es braucht dazu sehr viel Vertrauen, so dass der AB sich auch öffnet. Auch sagen kann, er hat noch nie, etc. Wenn das passt, steht einer Beziehung nix mehr im Wege. Die kann dann sogar sehr nachhaltig sein. Vielleicht sogar erfüllender als so manche "Normalo-Beziehung".
Mag sein. Es ist zumindest eine einleuchtende Erklärung. Es ist schon teilweise ziemlich kompliziert wie der Mensch gestrickt ist. Die Unerfahrenheit oder sich allgemein zu öffnen hätte ich bei einer Person der ich Vertraue nicht so das Problem. Das aber erstmal aufzubauen oder allgemein sich aufeinander einzulassen ist denke ich sehr schwer.

Aber in wie fern radikal verändern? Wenn man in einer Beziehung ist ändert sich zwar schon etwas aber vieles bleibt auch beim alten oder verändert sich positiv stelle ich mir immer vor. Mit der Intensivität der Beziehung hängt es zumindest ab.
Vorstellungsthread:

https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=9&t=23385

8-) :kopfhoerer: :winken: :pfeif:

Thread zur Partnersuche:

https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=21&t=23934

:)

Benutzeravatar
Teenage Kicks
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 124
Registriert: Donnerstag 5. April 2018, 17:20
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Immer die Falschen

Beitrag von Teenage Kicks » Freitag 13. April 2018, 22:03

Ich denke oftmals ist es einfach attraktivität, Anziehung!
Da blenden wir manchmal einfach aus wer wirklich gut zu uns passen würde. Manche würden es vll. auch als "Rosarote Brille" bezeichnen.

Ich habe bis vor ein paar Monaten noch in einer Punk Band Gitarre gespielt und es ist mehr als einmal vorgekommen das es Frauen gab die mich bei einem der Auftritte gesehen haben und sich Hals über Kopf verknallt haben (obwohl ich mit Bierbauch und Brillengläsern a la Flaschenboden alles andere als attraktiv aussehe :lach: ).
Allgemein hätte ich da auch gar kein Problem mit gehabt :coolsmoke:
Doch haben diese Frauen einfach mal so gar nicht zu mir gepasst, ihr Interesse war einfach nur oberflächlich.
Ich mein, ich hätte ja auch irgend so ein psycho sein können der drauf steht Frauen zu verprügeln oder sonst was, die kannten mich doch gar nicht richtig.
Das eine Frau mal ernsthaftes Interesse an mir hatte ist mir bisher (glaube ich) noch nicht passiert :specht:

FrankieGoesTo...

Re: Immer die Falschen

Beitrag von FrankieGoesTo... » Freitag 13. April 2018, 22:17

Teenage Kicks hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 22:03
Ich denke oftmals ist es einfach attraktivität, Anziehung!
Da blenden wir manchmal einfach aus wer wirklich gut zu uns passen würde. Manche würden es vll. auch als "Rosarote Brille" bezeichnen.

Ich habe bis vor ein paar Monaten noch in einer Punk Band Gitarre gespielt und es ist mehr als einmal vorgekommen das es Frauen gab die mich bei einem der Auftritte gesehen haben und sich Hals über Kopf verknallt haben (obwohl ich mit Bierbauch und Brillengläsern a la Flaschenboden alles andere als attraktiv aussehe :lach: ).
Allgemein hätte ich da auch gar kein Problem mit gehabt :coolsmoke:
Doch haben diese Frauen einfach mal so gar nicht zu mir gepasst, ihr Interesse war einfach nur oberflächlich.
Ich mein, ich hätte ja auch irgend so ein psycho sein können der drauf steht Frauen zu verprügeln oder sonst was, die kannten mich doch gar nicht richtig.
Das eine Frau mal ernsthaftes Interesse an mir hatte ist mir bisher (glaube ich) noch nicht passiert :specht:
Habe mir bei Deinem Nick schon gedacht, dass Du was mit Punk Rock zu tun hast :daumen: !

Benutzeravatar
canarias
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 250
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 15:55
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Immer die Falschen

Beitrag von canarias » Samstag 14. April 2018, 00:03

@Thomas

Verändern tut sich einiges, oder die Beziehung ist keine solche.
Rücksichtnahme, Verantwortung, Kompromissbereitschaft, Dinge teilen können.

Der AB wünscht sich die totale Verliebtheit und alles ist rosarot. So isses halt nicht immer.

Alleine kannst du rumlullen, kannst auch einfach gar nix machen in der Freizeit und brauchst alles nicht so ernst nehmen im Haushalt. Geht schon irgendwie.

Eine Beziehung erfordert schon eine beiderseitige Pflege und somit eine enorme gedankliche Veränderung gegenüber dem Singleleben.

Vielleicht geht das tatsächlich bei völliger Verknalltheit alles von selbst. Ich weiß es einfach nicht.

Benutzeravatar
Rob_HBS
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 592
Registriert: Donnerstag 15. Oktober 2009, 13:55
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Immer die Falschen

Beitrag von Rob_HBS » Samstag 14. April 2018, 00:21

FrankieGoesTo... hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 21:28
Hallo,

verliebt Ihr Euch auch immer in die Falschen? Also in die, die kein Interesse an Euch haben, Euch nicht gut tun oder für Euch unerreichbar sind?

Wenn ja, woran liegt es Eurer Meinung nach?

Für die, die sich für mich interessieren, habe ich meist gar keine Gefühle. Kann man so was ändern? Gefühle kann man ja eigentlich nicht erzwingen.

Gibt es hier Leute, die es schafften, ihr Beuteschema zu verändern?
wenn ich sowas immer lese denke ich mir - die sorgen möchte ich haben. "die, die sich für mich interessieren für die habe ich keine gefühle". da frage ich mich immer - wer soll das sein? wenn sich echt NIEMAND für dich interessiert merkst du erst, wie egal du der frauenwelt bist...

sieh es als chance und anerkennung, dass zumindest frauen an dir interesse zeigen - auch wenn du dies nicht erwidern kannst.
"I got soul, but I'm not a soldier" (The Killers - All these things that I've done)

Benutzeravatar
Glockenspiel
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1227
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 16:19
Geschlecht: männlich
AB Status: mit AB befreundet

Re: Immer die Falschen

Beitrag von Glockenspiel » Samstag 14. April 2018, 00:29

canarias hat geschrieben:
Samstag 14. April 2018, 00:03
@Thomas

Verändern tut sich einiges, oder die Beziehung ist keine solche.
Rücksichtnahme, Verantwortung, Kompromissbereitschaft, Dinge teilen können.

Der AB wünscht sich die totale Verliebtheit und alles ist rosarot. So isses halt nicht immer.

Alleine kannst du rumlullen, kannst auch einfach gar nix machen in der Freizeit und brauchst alles nicht so ernst nehmen im Haushalt. Geht schon irgendwie.

Eine Beziehung erfordert schon eine beiderseitige Pflege und somit eine enorme gedankliche Veränderung gegenüber dem Singleleben.

Vielleicht geht das tatsächlich bei völliger Verknalltheit alles von selbst. Ich weiß es einfach nicht.

Setzt natürlich voraus, dass man bereits zusammenwohnt.

Benutzeravatar
Thomas90
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 288
Registriert: Dienstag 4. Juli 2017, 23:09
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Immer die Falschen

Beitrag von Thomas90 » Samstag 14. April 2018, 08:30

Glockenspiel hat geschrieben:
Samstag 14. April 2018, 00:29
canarias hat geschrieben:
Samstag 14. April 2018, 00:03
@Thomas

Verändern tut sich einiges, oder die Beziehung ist keine solche.
Rücksichtnahme, Verantwortung, Kompromissbereitschaft, Dinge teilen können.

Der AB wünscht sich die totale Verliebtheit und alles ist rosarot. So isses halt nicht immer.

Alleine kannst du rumlullen, kannst auch einfach gar nix machen in der Freizeit und brauchst alles nicht so ernst nehmen im Haushalt. Geht schon irgendwie.

Eine Beziehung erfordert schon eine beiderseitige Pflege und somit eine enorme gedankliche Veränderung gegenüber dem Singleleben.

Vielleicht geht das tatsächlich bei völliger Verknalltheit alles von selbst. Ich weiß es einfach nicht.

Setzt natürlich voraus, dass man bereits zusammenwohnt.
Ich glaube wenn man einfach gerne eine Beziehung hätte kommt es auch ein stück weit automatisch dieses Beziehung auch zu pflegen.

Und wie man allgemein als Single lebt spielt auch eine Rolle oder meint ihr nicht?

Ich hänge hier z. B.schon wieder in meiner Wohnung rum wie ein Schluck Wasser in der Kurve. Mag ich gar nicht so untätig zu sein aber gleich richte ich mich auf und versuche auch heute wieder so viel zu machen wie geht. Wenn man gewohnt ist nicht untätig zu sein könnte man daher auch leichter ein Beziehungsleben pflegen, denke ich mir.
Vorstellungsthread:

https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=9&t=23385

8-) :kopfhoerer: :winken: :pfeif:

Thread zur Partnersuche:

https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=21&t=23934

:)

Benutzeravatar
Teenage Kicks
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 124
Registriert: Donnerstag 5. April 2018, 17:20
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Immer die Falschen

Beitrag von Teenage Kicks » Samstag 14. April 2018, 08:47

FrankieGoesTo... hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 22:17
Teenage Kicks hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 22:03
Ich denke oftmals ist es einfach attraktivität, Anziehung!
Da blenden wir manchmal einfach aus wer wirklich gut zu uns passen würde. Manche würden es vll. auch als "Rosarote Brille" bezeichnen.

Ich habe bis vor ein paar Monaten noch in einer Punk Band Gitarre gespielt und es ist mehr als einmal vorgekommen das es Frauen gab die mich bei einem der Auftritte gesehen haben und sich Hals über Kopf verknallt haben (obwohl ich mit Bierbauch und Brillengläsern a la Flaschenboden alles andere als attraktiv aussehe :lach: ).
Allgemein hätte ich da auch gar kein Problem mit gehabt :coolsmoke:
Doch haben diese Frauen einfach mal so gar nicht zu mir gepasst, ihr Interesse war einfach nur oberflächlich.
Ich mein, ich hätte ja auch irgend so ein psycho sein können der drauf steht Frauen zu verprügeln oder sonst was, die kannten mich doch gar nicht richtig.
Das eine Frau mal ernsthaftes Interesse an mir hatte ist mir bisher (glaube ich) noch nicht passiert :specht:
Habe mir bei Deinem Nick schon gedacht, dass Du was mit Punk Rock zu tun hast :daumen: !
Ja, einer meiner lieblings Songs :shylove: :good:

FrankieGoesTo...

Re: Immer die Falschen

Beitrag von FrankieGoesTo... » Samstag 14. April 2018, 09:17

Teenage Kicks hat geschrieben:
Samstag 14. April 2018, 08:47
FrankieGoesTo... hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 22:17
Teenage Kicks hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 22:03
Ich denke oftmals ist es einfach attraktivität, Anziehung!
Da blenden wir manchmal einfach aus wer wirklich gut zu uns passen würde. Manche würden es vll. auch als "Rosarote Brille" bezeichnen.

Ich habe bis vor ein paar Monaten noch in einer Punk Band Gitarre gespielt und es ist mehr als einmal vorgekommen das es Frauen gab die mich bei einem der Auftritte gesehen haben und sich Hals über Kopf verknallt haben (obwohl ich mit Bierbauch und Brillengläsern a la Flaschenboden alles andere als attraktiv aussehe :lach: ).
Allgemein hätte ich da auch gar kein Problem mit gehabt :coolsmoke:
Doch haben diese Frauen einfach mal so gar nicht zu mir gepasst, ihr Interesse war einfach nur oberflächlich.
Ich mein, ich hätte ja auch irgend so ein psycho sein können der drauf steht Frauen zu verprügeln oder sonst was, die kannten mich doch gar nicht richtig.
Das eine Frau mal ernsthaftes Interesse an mir hatte ist mir bisher (glaube ich) noch nicht passiert :specht:
Habe mir bei Deinem Nick schon gedacht, dass Du was mit Punk Rock zu tun hast :daumen: !
Ja, einer meiner lieblings Songs :shylove: :good:
Der Song ist Kult.

Ich kenne das, was Du sagst. Wurde auch des öfteren mal von Frauen angesprochen, die mich auf der Bühne sahen. Das ist wirklich eine haarige Sache. Eine Freundin hat mich auch davor gewarnt. Das Anhimmeln von Musikern geht schnell und ist oberflächlich. Habe so meine Ex kennengelernt und seitdem bin ich da hochgradig vorsichtig. Die hatte völlig andere Erwartungen von mir, weil sie meine Bühnenpersönlichkeit so toll fand. Im Alltag bin ich jedoch anders.

grenouille
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 234
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:53
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Immer die Falschen

Beitrag von grenouille » Samstag 14. April 2018, 10:23

Interessante Frage, das würde ich auch gerne mal wissen. Bei mir ist es nicht so, dass ich mich in die Unerreichbaren verliebe. Also in Personen, die ich aus der Ferne bewundere. Ich habe durchaus Kontakt mit meinen OdBs.

Es ist nur bisher zweimal vorgekommen, dass ich mich in Männer verliebt habe, die entweder ein ordentliches Problem mit sich selber oder Angst vor einer Beziehung hatten...meine Mutter hat mein letztes OdB erlebt und für seltsam befunden...Mütter müssen es ja irgendwie wissen. :sadman:

Vielleicht sind diese Leute mein Spiegel und ich habe auch gewisse Abgründe? Ich weiß es nicht. Beziehungsangst ist aber bei mir eigentlich nicht vorhanden.

Leider halten die Gefühle bei mir auch immer recht lange an, in der Zeit bin ich dann "blockiert" und kann niemand Neues kennenlernen.
The less you care, the happier you'll be

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dr. House, Google [Bot] und 47 Gäste