Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Antworten
Online
Benutzeravatar
Doggo
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 539
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2018, 03:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Doggo » Montag 14. Januar 2019, 01:58

knopper hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 22:24
Tania hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 19:43

Dir als AB fehlt diese Erfahrung einfach. Du bist halt von dem Idealbild geprägt, das Du mit 20 entwickelt hast und Dein Körper hat nie die Erfahrung gemacht, dass es mit Frauen abseits dieses Idealbildes auch ziemlich gut sein kann. Und solange Du nicht in engen Kontakt mit so einer Normalfrau kommst, wird er diese Erfahrung auch nicht machen. Weil Dein Hirn sofort funkt "mit der musst Du nicht reden, die ist eh nicht Dein Typ".

ja richtig. Die "frühesten" Erfahrungen, Pubertät usw... sowie alles danach fehlen halt komplett. Das ist ein Problem, was ich ja auch schon mehrfach angesprochen habe.
Talbot hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 20:55
Ich kann durchaus verstehen, wenn man sagt, dass man da eben selbst gewisse Vorlieben/Beuteschema hat, die man nicht ändern kann/will.
Ist ja auch jedermann´s gutes Recht.
Was ich dann aber nicht verstehe ist, wie man es dann im Gegenzug Frauen direkt oder auch indirekt vorwerfen kann.
Frauen denken sich ja auch nicht: " Den lehne ich mal zum Spaß ab", sondern haben halt auch genauso Vorlieben/Beuteschema und können diese ebenfalls nicht beeinflussen.
Und da ist es dann doch auch völlig egal warum diese so sind wie sie sind oder wie sinnlos man selbst diese sieht oder wie unfair man diese erachtet.
Wenn ich da konsequent eine Diskrepanz zwischen meinem Beuteschema und den Frauen, die mich interessant finden, habe gibt es halt nicht allzu viele Möglichkeiten.
das sagst duz doch jetzt altes nur weil du halt dem Beute Schema entsprichst...
Aus der Position ist so was immer sehr einfach.

oh man :hammer: :hammer:
Tania hat recht, am Aussehen liegts nicht, dass es bei ihm klappt und bei dir nicht.

Benutzeravatar
Siegfried
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1574
Registriert: Freitag 2. April 2010, 00:34
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Siegfried » Montag 14. Januar 2019, 08:14

Omomo hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 18:08
Volta hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 17:56
Unsinn:
"Stehst du in Konkurrenz zu solchen Leuten die das können und beides haben haste als eher stiller Mitläufer genauso verloren da sich die Frauen auch nur auf die lauten konzentrieren bei gleichem Aussehen.
[...]
Klar sind da die stillen Mitläufer dann weniger interessant, da diese eben als mental schwächer wahrgenommen werden. "
Das war die Diskussion, von unsicher keine Rede.
Volta, ich habe dich gebeten mir eine allgemeine Definition für "stille Mitläufer" zu geben. Da ich nicht der Ansicht bin, dass es sowas gibt, habe ich mein Verständnis davon nochmal erklärt, damit es auch keine Missverständnisse mit anderen Usern gibt.
Nun nimmst du meine Aussage, die im Kontext meiner Definition geschehen ist und packst sie mit einer Aussage zusammen, die Siegfried geäußert hat?
Das war die Diskussion, richtig. Von einer Definition des Begriffes "stille Mitläufer" ist dort aber auch nichts zu sehen.
Den stillen uninteressanten Mitläufer lässt sich sehr gut bei allen möglichen Feierlichkeiten beobachten. Da gibt es immer welche "die lauten" die für Stimmung sorgen, ständig am Quatschen und erzählen sind, witzig sind und die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Der "Mitläufer" sitzt nur größtenteils stumm daneben und kann kaum was zur generellen Unterhaltung beitragen. Die lauten die sich sofort bei der neuen Kollegin profilieren wollen und dem Mitläufer der das nicht tut und die Kollegin nur als OdB anhimmelt aber ansonsten untätig bleibt.

Benutzeravatar
Siegfried
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1574
Registriert: Freitag 2. April 2010, 00:34
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Siegfried » Montag 14. Januar 2019, 09:10

Tania hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 19:43
knopper hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 16:07
Tania hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 15:32

Wenn Deine OdBs jederzeit die Wahl zwischen mehreren sie heftig umwerbenden tollen Männern haben, dann ist das kein Beleg dafür, dass "die Frauen" so sind, sondern nur dafür, dass Dein eigenes Beuteschema es für Dich schwer macht, ne Freundin zu finden.
naja klar, so ist es halt :D
Das Problem was damit weiterhin besteht...man kann sich nicht zwingen das Beuteschema zu ändern, da hier eben andere Dinge im Spiel sind.
Das ist glaube ich ein Problem, das Du mit einigen ABs bzw. Abinen teilst. Was hier teilweise an Ansprüchen geäußert wird, ist recht ungewöhnlich. Ich könnte mir vorstellen, dass das eher eine Begleiterscheinung des AB-Tums ist als "angeborenes Schicksal". Die meisten Menschen wachsen doch mit den Geschichten von dem schönen Prinzen und der wunderhübschen Prinzessin auf .. und wenn dann das andere Geschlecht spannend wird, schwärmt man logischerweise erst einmal für den Klassenschönsten oder das Mädchen aus dem Playboy. Und irgendwann machen die meisten die Erfahrung, dass sie vom Klassenschönsten nen heftigen Korb bekommen und gaaaaanz lieb von einem Anderen, nicht ganz so Schönen Jungen getröstet werden, oder dass es sich viel geiler anfühlt, die mopplige Lucy von nebenan anzufassen als sich vorm Foto von Charlize Theron einen runterzuholen ... Und irgendwann werden wir älter - genauso wie der Mensch an unserer Seite. Und finden ihn immer noch toll, und wenn die Beziehung dann mal zu Ende sein sollte, weiß man, dass auch Menschen Mitte 30 einen ziemlich glücklich machen können ...

Dir als AB fehlt diese Erfahrung einfach. Du bist halt von dem Idealbild geprägt, das Du mit 20 entwickelt hast und Dein Körper hat nie die Erfahrung gemacht, dass es mit Frauen abseits dieses Idealbildes auch ziemlich gut sein kann. Und solange Du nicht in engen Kontakt mit so einer Normalfrau kommst, wird er diese Erfahrung auch nicht machen. Weil Dein Hirn sofort funkt "mit der musst Du nicht reden, die ist eh nicht Dein Typ".

Was dagegen hilft, weiß ich auch nicht. Wahrscheinlich muss man, wie jemand hier kürzlich geschrieben hat, den Verstand mal kurz in den Urlaub schicken und nur den körperlichen Signalen folgen.
Wie kommst darauf das MAB's nur auf 18 jährige Models stehen weil allen anderen nicht gut genug wären :roll:
Sicherlich hat eine attraktive 20 Jährige auch für wesentlich ältere Männer ihren Reiz wenn es um Sexuelle Befriedigung geht. Meine ObB sind größtenteils Ü30 und Ü40. Eine 40 jährige Karin Thaler aus dem Fernsehen wäre voll mein Typ. 20 Jährige sind da keine dabei.... wäre mir auch zu jung da die locker meine Tochter sein könnte. Ja ich stehe eher auf schlanke Frauen, das ist auch etwas was meine ObB verbindet.... Gesichtsmodels sind das jetzt auch nicht unbedingt. Eine moppelige "Malukah" die sich auch noch für zocken interessiert würde ich auch mit Kusshand nehmen nur existiert sowas in meinem Umfeld einfach nicht oder ist schon ewig verheiratet.

Saraj
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2106
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Saraj » Montag 14. Januar 2019, 10:22

Das einzige Kriterium vermutlich nicht, oder?
Wer will denn mit einem Topmodel ohne geringste menschliche Qualitäten zusammen sein?

Benutzeravatar
Mannanna
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5069
Registriert: Sonntag 16. Juni 2013, 07:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: im Moment Europa

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Mannanna » Montag 14. Januar 2019, 10:53

Siegfried hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 09:10
Wie kommst darauf das MAB's nur auf 18 jährige Models stehen weil allen anderen nicht gut genug wären :roll:
Sicherlich hat eine attraktive 20 Jährige auch für wesentlich ältere Männer ihren Reiz wenn es um Sexuelle Befriedigung geht.
Da läuft halt das Evolutionsprogramm im Kopf ab:
Jung und gesund gibt guten Nachwuchs. Wahrscheinlich deshalb suchen auch ältere Männer junge Frauen, weil es mit Nachwuchs (Genausstreuung) nichts mehr wird, wenn die Frau Ü40 ist. Während Männer auch im Alter noch zeugungsfähig sein können und deshalb für junge Frauen noch attraktiv sein können, wenn er obendrein noch gesund und stark aussieht.
Da können aber weder Männer noch Frauen was dafür; das hat die Natur der Spezies "Mensch" so vorgegeben.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe. (Descartes)

"Man will immer, was man nicht hat, und wenn man's hat, ist's langweilig" (Rainald Grebe, "Krümel")

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 6175
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Rostock

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Tania » Montag 14. Januar 2019, 15:16

Siegfried hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 09:10
Wie kommst darauf das MAB's nur auf 18 jährige Models stehen weil allen anderen nicht gut genug wären :roll:
Eigentlich sagte ich "einige ABs bzw. Abinen". Nicht generell MABs - dass es da auch viele andere gibt (bis hin zur "egal, Hauptsache Loch"-Fraktion) ist mir selbst klar.

Und konkret redete ich mit knopper, der schon öfter seine Vorliebe für gutaussehende Frauen Mitte 20 geäußert hat. Nicht für 18jährige Models.
Meine ObB sind größtenteils Ü30 und Ü40.
Der lebende Beweis, dass es durchaus möglich ist, seine sexuellen Vorlieben auch ohne Praxiserfahrungen erwachsen werden zu lassen :daumen:

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Online
Benutzeravatar
Doggo
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 539
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2018, 03:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Doggo » Montag 14. Januar 2019, 15:27

Also ich stehe irgendwie deutlich mehr auf ältere Frauen als ich selbst. Es hat schon was wenn man es mit einer derartig reifen und womöglich erfahrenen Frau zu tun hat :D Natürlich rede ich jetzt nicht von Omis :D

Und ein Glück, dass die Mehrheit der Frauen die was von mir wollten in der Tat auch mindestens 1 Jahr älter waren als ich und teilweise 16 Jahre älter. Das überschreitet wiederum meine Grenze für eine Beziehung, höchstens für ONS wäre das vollkommen in Ordnung. Von mir aus kann da die Dame auch 45 sein.

Benutzeravatar
Xiangni
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 241
Registriert: Freitag 2. Oktober 2015, 14:14
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Schweiz

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Xiangni » Montag 14. Januar 2019, 18:22

knopper hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 17:05
Omomo hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 16:42

Du sagst ja selbst oft genug, dass die Frauen, die du interessant findest sofort zig Umwerber hat und in meinem Umfeld trifft das höchstens auf Frauen zu, die auch dem allgemeinen Verständnis nach super hübsch sind und sich zusätzlich auch noch gut kleiden bzw. stylen.
Sehe ich anders. Es reichen ein paar Merkmale, der "Süßfaktor" etc... und schon gibt es immer ein paar Umwerber. Groß aufgestylt und gut gekleidet
Muss nicht unbedingt sein, da reicht schon die normale weibliche Körperform, schönes Gesicht und haare.
Hm... schlank bin ich. Mehr süss als hübsch bin ich auch. Soweit gehe ich mit dir einig. Aber Bewerber habe ich noch keine gesehen. So einfach wie du dir das vorstellst, ist das nicht. Auch nicht bei meinen Normalo-Freundinnen.

Volta
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1103
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Volta » Montag 14. Januar 2019, 18:51

Xiangni hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 18:22
Hm... schlank bin ich. Mehr süss als hübsch bin ich auch. Soweit gehe ich mit dir einig. Aber Bewerber habe ich noch keine gesehen. So einfach wie du dir das vorstellst, ist das nicht. Auch nicht bei meinen Normalo-Freundinnen.
Da hast du hier aber schon anderes geschrieben?

Online
Benutzeravatar
Nordlicht84
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 811
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 07:24
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Nordlicht84 » Dienstag 15. Januar 2019, 00:34

Tania hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 19:09
[...]
Hmm ... also ich für meinen Teil nehme eher Dich als aggressiv wahr als Volta. Und so völlig anders als das schüchterne Wesen, das Du in Deinem Eröffnungspost beschreibst.

Schon interessant wie zielsicher Du nach gerade mal 4 Tagen hier anecken kannst ...

Die Aussage "ihr mobbt mich weil ich der Neue bin" ist übrigens auch recht aggressiv.
Könnte damit zusammen hängen, dass der/die Betreiber/in des Accounts mit diversen anderen Account halt schon öfter hier vertreten war/ist. :mrgreen:

Hab da echt schon Respekt vor LonesomeCoder, der hat schon vor 2 Tagen geschrieben, dass der Account auffällig ist.
"Frauen sind wie... Kühlschränke! Sie sind 2m hoch, 300 Pfund schwer und verbreiten eine Eiseskälte" Homer

Omomo
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 65
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Omomo » Dienstag 15. Januar 2019, 00:56

Nordlicht84 hat geschrieben:
Dienstag 15. Januar 2019, 00:34
Tania hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 19:09
[...]
Hmm ... also ich für meinen Teil nehme eher Dich als aggressiv wahr als Volta. Und so völlig anders als das schüchterne Wesen, das Du in Deinem Eröffnungspost beschreibst.

Schon interessant wie zielsicher Du nach gerade mal 4 Tagen hier anecken kannst ...

Die Aussage "ihr mobbt mich weil ich der Neue bin" ist übrigens auch recht aggressiv.
Könnte damit zusammen hängen, dass der/die Betreiber/in des Accounts mit diversen anderen Account halt schon öfter hier vertreten war/ist. :mrgreen:

Hab da echt schon Respekt vor LonesomeCoder, der hat schon vor 2 Tagen geschrieben, dass der Account auffällig ist.
Kann ich nur zustimmen! :daumen:
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Omomo
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 65
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Omomo » Dienstag 15. Januar 2019, 00:57

Xiangni hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 18:22
knopper hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 17:05
Omomo hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 16:42

Du sagst ja selbst oft genug, dass die Frauen, die du interessant findest sofort zig Umwerber hat und in meinem Umfeld trifft das höchstens auf Frauen zu, die auch dem allgemeinen Verständnis nach super hübsch sind und sich zusätzlich auch noch gut kleiden bzw. stylen.
Sehe ich anders. Es reichen ein paar Merkmale, der "Süßfaktor" etc... und schon gibt es immer ein paar Umwerber. Groß aufgestylt und gut gekleidet
Muss nicht unbedingt sein, da reicht schon die normale weibliche Körperform, schönes Gesicht und haare.
Hm... schlank bin ich. Mehr süss als hübsch bin ich auch. Soweit gehe ich mit dir einig. Aber Bewerber habe ich noch keine gesehen. So einfach wie du dir das vorstellst, ist das nicht. Auch nicht bei meinen Normalo-Freundinnen.
Höre ich auch nur höchst selten von einigen Freundinnen, dass sie mal im Alltag angesprochen worden sind.
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Benutzeravatar
Siegfried
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1574
Registriert: Freitag 2. April 2010, 00:34
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Siegfried » Dienstag 15. Januar 2019, 09:25

Omomo hat geschrieben:
Dienstag 15. Januar 2019, 00:57
Xiangni hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 18:22
knopper hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 17:05


Sehe ich anders. Es reichen ein paar Merkmale, der "Süßfaktor" etc... und schon gibt es immer ein paar Umwerber. Groß aufgestylt und gut gekleidet
Muss nicht unbedingt sein, da reicht schon die normale weibliche Körperform, schönes Gesicht und haare.
Hm... schlank bin ich. Mehr süss als hübsch bin ich auch. Soweit gehe ich mit dir einig. Aber Bewerber habe ich noch keine gesehen. So einfach wie du dir das vorstellst, ist das nicht. Auch nicht bei meinen Normalo-Freundinnen.
Höre ich auch nur höchst selten von einigen Freundinnen, dass sie mal im Alltag angesprochen worden sind.
Im öffentlichen Alltag wie beim Bäcker, im Einkaufszentrum, im Schwimmbad, Kino etc. wird wohl kaum einer so von wildfremden angesprochen. Da bleibt jeder für sich oder seiner Gruppe mit der er da ist. Wie sieht es aber im Elektrotechnik/Maschinenbau Studium, auf der Arbeit, generell da wo meistens ein Männerüberschuss herrscht aus, da wird Frau auch angesprochen bei entsprechendem Aussehen halt mal mehr, mal weniger.

Krausig
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1678
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Krausig » Dienstag 15. Januar 2019, 09:34

Lazarus Long hat geschrieben:
Samstag 12. Januar 2019, 15:44
Wenn ich manche Formulierungen hier lesen, dann frage ich mich, ob nicht diese Art der Interpretation des Wahrgenommenen (was mit dem von mir Wahrgenommenen oft genug auch nicht viel zu tun hat) nicht ein gut Teil des eigentlichen Problems ist.
+1

Benutzeravatar
Sabinchen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1127
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 16:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Sabinchen » Dienstag 15. Januar 2019, 09:39

Siegfried hat geschrieben:
Dienstag 15. Januar 2019, 09:25
Im öffentlichen Alltag wie beim Bäcker, im Einkaufszentrum, im Schwimmbad, Kino etc. wird wohl kaum einer so von wildfremden angesprochen. Da bleibt jeder für sich oder seiner Gruppe mit der er da ist. Wie sieht es aber im Elektrotechnik/Maschinenbau Studium, auf der Arbeit, generell da wo meistens ein Männerüberschuss herrscht aus, da wird Frau auch angesprochen bei entsprechendem Aussehen halt mal mehr, mal weniger.
...oder gar nicht. :shy:
Ich stehe mit beiden Beinen fest neben der Spur. 😢

Online
Birds_of_Color
Ist frisch dabei
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 11. Januar 2019, 14:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Birds_of_Color » Dienstag 15. Januar 2019, 10:10

Ich hab schon häufiger mal Mädchen in Alltagssituationen angesprochen, aber hatte immer das Gefühl, sie fühlen sich dadurch belästigt oder finden das ganz schrecklich. :? Kann aber natürlich auch sein, dass es speziell an mir als Person und nicht an der Situation lag.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4088
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 15. Januar 2019, 17:41

Omomo hat geschrieben:
Samstag 12. Januar 2019, 21:15
Passend dazu:
Ausstrahlung!
Und worauf basiert die? Stichwort "Halo-Effekt" => dem Aussehen! "Der sieht doch nett aus", "die wirkt doch arrogant" usw. kennt doch jeder.
Tania hat geschrieben:
Samstag 12. Januar 2019, 21:47
Logische Konsequenz: Du musst Dich wohl oder übel auf Frauen konzentrieren, denen das Aussehen nicht wichtig ist. Die findest Du aber nicht bei Tinder - denn diese Plattform richtet sich gezielt an Leute, die anhand eines Fotos entscheiden können, ob sie jemanden kennenlernen wollen.

Wo sonst? Das kommt drauf an, wo Deine Stärken liegen. Wenn Du das Star Trek Universum bis zum Namen jedes einzelnen Tribbles kennst, würde ich es z.B. auf ner Star Trek Convention probieren. Klar, da sind wenig Frauen, und viele davon sind irgendwie komisch und der liebe Siegfried würde sie wahrscheinlich nicht mal auf die Resterampe lassen .... aber ihr hättet schon mal eine Gemeinsamkeit, auf der ihr aufbauen könntet.

Alternativ kannst Du Dir ein Beispiel am jungen Zuckerberg nehmen und eine Plattform entwickeln, wo sich Frauen, denen die äußeren Werte nicht so wichtig sind, von selbst anmelden. Ein Tinder ohne Bilder - nur mit Texten. Ich wäre sofort dabei.
Habe leider kaum Interessen mit Frauen in meinem Alter gemeinsam... treffe in der Freizeit entweder nur auf Männer, nur Leute 55+ oder bin alleine.
Ein "Tinder ohne Bilder" würde kaum Nutzer haben. Und selbst die paar Nutzer würden früher oder später ein Bild sehen wollen, auch wenns auf einem anderen Kanal ist wenn die Plattform keinen Bildertausch anbietet.
Würdest du wirklich einen Mann treffen wollen, von dem du nicht weißt, wie er aussieht? Und wenn ja, welche Chancen auf eine Beziehung oder Affäre hätte er wenn du ihn dann beim Date als zu unattraktiv für mehr als Freundschaft einstufst? Irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo das Aussehen relevant wird, da hilft auch eine Verzögerung der "Bekanntgabe" nicht.
Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Samstag 12. Januar 2019, 22:43
LonesomeCoder hat geschrieben:
Samstag 12. Januar 2019, 18:55
Erst muss das Aussehen passen, weil wenn eine Frau nicht mit mir redet, erfährt sie gar nichts von den Lebenszielen. Oder sie will mich trotz passender Lebensziele nicht.
Zugegeben, ich kenne mich nicht aus, aber interessiert das bei einem ONS überhaupt irgendjemand, was der andere für Lebensziele hat? :gruebel: Geht's dabei nicht sowieso hauptsächlich ums Körperliche?
Ja, die meisten interessiert das nicht. Für mich wäre es aber wichtig, will mit keiner Frau ins Bett, die mir unsympatisch wäre.
Talbot hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 20:55
Entweder ich passe irgendwie mein Beuteschema an oder ich passe mich persönlich so an, dass ich ins Beuteschema der Frauen falle, die ich so interessant finde oder ich ändere mein Umfeld in dem ich suche und gucke ob ich dadurch nicht Frauen finde mit denen es dann beidseitig passt.
Was halt überhaupt nicht hilft ist es hier über die bösen Frauen und ihre schlimmen Ansprüche zu jammern und dann im Gegenzug genau diese Ansprüche für mich selbst quasi als Rechtfertigung in Anspruch zu nehmen.
Hilft nur nichts, weil die untersten 10 % der Frauen wollen keinen der untersten 10 % der Männer. Bleiben lieber alleine oder hoffen auf was besseres.
Tania hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 00:45
Sorry, knopper, aber wenn Talbot dem "Beuteschema" entspricht, dann Du erst Recht. Ihr spielt optisch in derselben Liga.

Einziger Unterschied: er hat das Problem erkannt und einen Weg gefunden, es für sich zu lösen. Du hast das Problem erkannt und siehst es als Dein unabänderliches Schicksal an.
Würde ich nicht sagen. Talbot ist für mich die 10, knopper vllt. eine 8. Sorry knopper, will dir nicht wehtun. Du gehörst aber trotzdem zu den überdurchschnittlich aussehenden Männern und das Aussehen dürfte dir nur bei sehr wenigen Frauen im Weg stehen.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 6175
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Rostock

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Tania » Dienstag 15. Januar 2019, 18:38

LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 15. Januar 2019, 17:41
Würdest du wirklich einen Mann treffen wollen, von dem du nicht weißt, wie er aussieht?
Da ich kaum in der Lage bin, Menschen auf Fotos zu erkennen, weiß ich bei keinem so wirklich, wie er aussieht. Insofern hat es für mich kaum einen Unterschied gemacht, ob mir jemand vorm Treffen ein Bild geschickt hat oder nicht - und ich hatte diverse Dates, bei denen ich nicht wusste, wie der Herr aussieht.
Und wenn ja, welche Chancen auf eine Beziehung oder Affäre hätte er wenn du ihn dann beim Date als zu unattraktiv für mehr als Freundschaft einstufst?
Ist noch nicht vorgekommen. Klar, ab und zu hab ich auch sowas Uncharmantes gedacht wie "Ach Du Scheisse, zu Dir war der Genpool aber echt grausam", aber das hatte keinen Einfluss auf die weitere Entwicklung. Genaugenommen lande ich tendenziell lieber mit optischen Nieten, die was im Kopf haben, im Bett, als mit hohlbirnigen Schönlingen. Schon weil "dumm fickt gut" eindeutig nur ein Gerücht ist ;)
Irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo das Aussehen relevant wird, da hilft auch eine Verzögerung der "Bekanntgabe" nicht.
Wenn Du das sagst ...

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4088
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 15. Januar 2019, 18:39

Tania hat geschrieben:
Dienstag 15. Januar 2019, 18:38
Ist noch nicht vorgekommen. Klar, ab und zu hab ich auch sowas Uncharmantes gedacht wie "Ach Du Scheisse, zu Dir war der Genpool aber echt grausam", aber das hatte keinen Einfluss auf die weitere Entwicklung. Genaugenommen lande ich tendenziell lieber mit optischen Nieten, die was im Kopf haben, im Bett, als mit hohlbirnigen Schönlingen. Schon weil "dumm fickt gut" eindeutig nur ein Gerücht ist ;)
Du bist schon etwas älter :) War das bei dir mit 20 oder 30 auch schon so?
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 6175
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Rostock

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Tania » Dienstag 15. Januar 2019, 18:49

LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 15. Januar 2019, 18:39

Du bist schon etwas älter :)
Wie lieb dass Du mich daran erinnerst :flirten:

War das bei dir mit 20 oder 30 auch schon so?
Ich fürchte, damals ist mir doch der eine oder andere hohlbirnige Schönling untergekommen :oops: Genaugenommen mit Ü40 auch noch mal ... aber das war Valentinstag, das gibt hoffentlich mildernde Umstände

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Birds_of_Color, Doggo, Google [Bot], mak1, MattEagle, Nordlicht84 und 49 Gäste