Depressionen

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11005
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Depressionen

Beitrag von Lazarus Long » Samstag 12. Oktober 2019, 16:42

Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8925
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Depressionen

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 12. Oktober 2019, 16:51

Lazarus Long hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 16:42
https://www.spektrum.de/news/wie-haenge ... en/1621806
Sicherlich ein interessanter Forschungsansatz, aber offensichtlich alles noch sehr vage.

Außerdem, ich weiß nicht. Ich glaub bei dem Leben was ich als Kind gelebt haben muss sind meine Verbindungen im Gehirn einfach so schief gewachsen dass keine Therapie der Welt das wieder geradebiegen kann. Hoffentlich irre ich mich...

PS: Für schmog: :umarmung2: :kopfhoerer:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11005
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Depressionen

Beitrag von Lazarus Long » Samstag 12. Oktober 2019, 17:01

Keine Ahnung, aber so schlecht wie es dir und einigen anderen hier geht, scheint mir jeder eventuell hilfreiche Ansatz eine Überlegung wert zu sein.
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8925
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Depressionen

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 12. Oktober 2019, 17:07

Lazarus Long hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 17:01
scheint mir jeder eventuell hilfreiche Ansatz eine Überlegung wert zu sein.
Das ist natürlich richtig und es ist nett dass du das gepostet hast. :daumen:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17750
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Depressionen

Beitrag von schmog » Samstag 12. Oktober 2019, 17:23

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 16:51
Lazarus Long hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 16:42
https://www.spektrum.de/news/wie-haenge ... en/1621806
Sicherlich ein interessanter Forschungsansatz, aber offensichtlich alles noch sehr vage.

Außerdem, ich weiß nicht. Ich glaub bei dem Leben was ich als Kind gelebt haben muss sind meine Verbindungen im Gehirn einfach so schief gewachsen dass keine Therapie der Welt das wieder geradebiegen kann. Hoffentlich irre ich mich...

PS: Für schmog: :umarmung2: :kopfhoerer:
Danke! ;)

Long Live Rock. 8-)
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Zigg
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 279
Registriert: Montag 9. September 2019, 10:23
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Depressionen

Beitrag von Zigg » Samstag 12. Oktober 2019, 17:28

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 16:51


Außerdem, ich weiß nicht. Ich glaub bei dem Leben was ich als Kind gelebt haben muss sind meine Verbindungen im Gehirn einfach so schief gewachsen dass keine Therapie der Welt das wieder geradebiegen kann. Hoffentlich irre ich mich...
Ich bin der Beweis dafür, egal was in deiner Kindheit passiert ist, wieviel Schmerz und Missbrauch du erlebt hast, egal auf welcher Ebene, egal wie lange, es ist möglich aus der Spirale rauszukommen und wieder Boden unter den Füssen zu bekommen.

Gib dich nicht auf! :umarmung2:
R+ P-
P+ R-

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8925
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Depressionen

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 12. Oktober 2019, 17:52

Wie hast du es geschafft?
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Zigg
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 279
Registriert: Montag 9. September 2019, 10:23
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Depressionen

Beitrag von Zigg » Samstag 12. Oktober 2019, 18:06

Die 3. Psychiaterin, die, die ich jetzt seit 10 Jahren habe, ist auf Trauma spezialisiert.
Die 2 die ich vorher hatte, waren ein Witz.

Und meine Hunde haben mich immer gehalten. Ich hatte in meinen schlimmsten Phasen trotzdem einen Auftrag, die Hunde versorgen.
Meine Psychiaterin hat mir beigebracht jeden Tag nur 1 Ziel zu haben, sehr kleinschrittig und wenn ich an einem Tag mein Ziel nicht erreicht hatte, war es auch ok.

Wir haben zusammen die Vergangenheit aufgearbeitet. Ich hab gelernt, dass die Vergangenheit mich nicht mehr beherrscht. Ich hab den Kontakt zu meinen Erzeugern abgebrochen, das war das schwerste. Das umdenken, dass ich nicht Schuld bin, an dem was passiert ist.

Ich hab gelernt, nach 4 tiefen Abstürzen, meine Grenzen zu erkennen.
Gewisse Dinge, die mich triggern kann ich ausblenden. Viele kommen neu dazu. Wenn ich merke, mich triggert etwas, schnipse ich mit einem Gummi, den ich an meinem Handgelenk trage, damit ich etwas spüre.

Medikamente natürlich. Ohne ging es bei mir nicht und 1 Antidepressivum darf ich dauerhaft nehmen.

Für die Fibromyalgie hab ich sehr starke Schmerzmedikamente wenn ich wieder einen Schub habe.

Achtsamkeitstraining mache ich täglich.

Hast du denn einen Therapeut, eine Therapeutin?
R+ P-
P+ R-

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8925
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Depressionen

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 12. Oktober 2019, 18:44

Zigg hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 18:06
Hast du denn einen Therapeut, eine Therapeutin?
Ja, eine Psychologin und einen Arzt (der kümmert sich um die medikamentöse Seite). Meine Psychologin ist eine wichtige Stütze, auch wenn sie mich (vermutlich) nicht gesund machen wird. Ohne würde ich durchdrehen!

Du hast offensichtlich auch einen langen, schweren Weg hinter dir. Ich hoffe irgendwann kann ich auch mal sagen "Das Schlimmste ist überstanden". Ob das je passiert steht in den Sternen. Und jeder Tag, jede Sekunde ist unerträglich. :crybaby:

Ein Tier will ich mir nicht anschaffen, aus verschiedenen Gründen. Leider gibt es auch kein Katzencafé in der Nähe (ich liebe diese Tiere).

Die Sache mit meinen "Erzeugern" ist ein ganz schwieriges Thema. :roll:

Das mit dem Umdenken auch. :sadman:

Fibrodings kenne ich nicht, aber es klingt scheiße.

Danke und alles Gute. :vielglueck:

PS: Ich werde versuchen jetzt regelmäßig in diese Gruppe zu gehen von der ich schrieb (falls es jemanden interessiert...). Mal sehen was kommt.

Ach Mann, was soll das? Warum habe ich dieses Leben?? :crybaby:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Zigg
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 279
Registriert: Montag 9. September 2019, 10:23
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Depressionen

Beitrag von Zigg » Samstag 12. Oktober 2019, 18:56

Du wirst es schaffen.
Ich weiss wie es ist, wenn der Boden weg ist, kein Halt und der Schmerz unerträglich....

Gib nicht auf. :umarmung2:

Alles über das, was du und ich, erlebt haben, mit unseren Erzeugern, ist für hier zu intim. Das Umdenken hat bei mir fast 1 Jahr gedauert. Dann konnte ich halbwegs sagen, Nein, ich bin nicht Schuld.

Mich interessiert es, was du für Erfahrungen und Erfolge hast, mit dieser Gruppe. Schreib darüber.
Ich konnte in keine Gruppe, war für mich zu intim.

Was hast du heute gemacht?
R+ P-
P+ R-

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11005
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Depressionen

Beitrag von Lazarus Long » Samstag 12. Oktober 2019, 18:58

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 18:44
Ich werde versuchen jetzt regelmäßig in diese Gruppe zu gehen von der ich schrieb (falls es jemanden interessiert...). Mal sehen was kommt.
Tu das. Ich hoffe, es hilft dir ein wenig.
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Benutzeravatar
Calliandra
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 586
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Depressionen

Beitrag von Calliandra » Samstag 12. Oktober 2019, 19:37

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 18:44
… Ich werde versuchen jetzt regelmäßig in diese Gruppe zu gehen von der ich schrieb…
:daumen: :vielglueck:

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8925
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Depressionen

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 12. Oktober 2019, 19:41

Zigg hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 18:56
Was hast du heute gemacht?
Nicht viel. Den halben Tag geschlafen (wie immer) :oops: :oops: , eingekauft, eine Mail geschrieben, gewartet bis die Zeit vergeht. Jetzt warte ich auf den Hunger und lege mich dann ins Bett.

Ach und zum Thema Zeit: Ich hänge schon zig Jahre in diesem scheiß Zustand (mit Variationen) und es ist keine Besserung in Sicht. Und die ganzen Jahre davor war es auch nicht gerade ein tolles Leben. Nächstes Jahr werde ich 30. :crybaby:

Ich werde den Gedanken nicht los dass ich längst von der Welt verschwinden hätte sollen.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Zigg
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 279
Registriert: Montag 9. September 2019, 10:23
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Depressionen

Beitrag von Zigg » Samstag 12. Oktober 2019, 20:00

Nicht viel?
Du bist aufgestanden, 1 Ziel erreicht
Eingekauft, 1 riesen Ziel erreicht
und 1 Mail geschrieben, noch 1 Ziel erreicht.

Sei stolz auf dich! :umarmung2:

Nein, wenn du verschwindest fehlst du.

Sind deine Medikamente mal angepasst worden?
Nicht jedes Antidepressivum wirkt bei jedem.
R+ P-
P+ R-

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8925
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Depressionen

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 12. Oktober 2019, 20:25

Zigg hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 20:00
Sei stolz auf dich! :umarmung2:
:shy:
So denke ich leider nicht.
Nicht jedes Antidepressivum wirkt bei jedem.
Ja, das habe ich auch schon festgestellt... Ernsthaft, ich probiere gerade das x-te Molekül und bald dann wohl das x+1-te...
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Zigg
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 279
Registriert: Montag 9. September 2019, 10:23
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.

Re: Depressionen

Beitrag von Zigg » Samstag 12. Oktober 2019, 21:00

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 20:25
Zigg hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 20:00
Sei stolz auf dich! :umarmung2:
:shy:
So denke ich leider nicht.
Nicht jedes Antidepressivum wirkt bei jedem.
Ja, das habe ich auch schon festgestellt... Ernsthaft, ich probiere gerade das x-te Molekül und bald dann wohl das x+1-te...
Das kannst du lernen.

Bsp. dein Ziel "aufstehen "
Du bist aufgestanden. Das ist super. Eigentlich würdest du lieber dich unter der Decke verkriechen, trotzdem bist du aufgestanden.
Halte dir das vor Augen. Das ist ein riesen Schritt, den du geleistet hast.
Es wird lange dauern, bis du es positiv siehst und stolz auf dich bist. Gib dir die Zeit. :umarmung2:

Ist bei dir mal eine Blutentnahme gemacht worden um zu schauen, ob und welches Antidepressivum anschlägt?
R+ P-
P+ R-

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1889
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Depressionen

Beitrag von Dérkesthai » Samstag 12. Oktober 2019, 21:41

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 18:44
Ein Tier will ich mir nicht anschaffen, aus verschiedenen Gründen. Leider gibt es auch kein Katzencafé in der Nähe (ich liebe diese Tiere).
Na, wenn du Tiere magst oder speziell eben Katzen, dann schau mal ob es so eine Art Katzenbetreuung, (Katzen-)Tierheim o.ä bei dir gibt. so kommst du raus und in Kontakt mit Mensch wie Tier. Im günstigsten Fall hebt der Katzenkontakt die Belastung (durch den Kontakt mit Menschen) wieder halbwegs auf oder du gewöhnst dich im Laufe der Zeit dran.
Mir wurde letztens auch gesagt, dass ich das ich möglicherweise nur eine schwache oder gar keine Sozialphobie in dem Sinne habe, sondern das Teil meiner Hauptdiagnose ist. Für einen Sozialphobiker würde ich zu auffällig aussehen, sowohl Klamotten als auch Körperbau. Meine Klamotten sind eher Blickfang und das würde ein SPler niemals freiwillig in der Intensität machen. Außer natürlich ich würde unterbewusst schon jahrelang extreme Verhaltenstherapie bei mir betreiben.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 7331
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Oberpfalz

Re: Depressionen

Beitrag von Reinhard » Sonntag 13. Oktober 2019, 11:07

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 19:41
Ich werde den Gedanken nicht los dass ich längst von der Welt verschwinden hätte sollen.

Ich finde, es sollte mehr Menschen wie dich geben. Nicht weniger. :umarmung2: :umarmung2: :umarmung2:

Und mit "Menschen wie dich" meine ich nicht Depressive, sondern Menschen, die nicht mal einer Fliege Leid antun wollen. (Obwohl es kein Wunder ist, dass ihr depressiv werdet. Es wäre eher ein Wunder, wenn nicht.)
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Wer will findet sucht Wege; wer nicht will findet Gründe erfindet Ausflüchte.

Benutzeravatar
Karlsson
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2669
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Depressionen

Beitrag von Karlsson » Sonntag 13. Oktober 2019, 11:24

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 18:44
PS: Ich werde versuchen jetzt regelmäßig in diese Gruppe zu gehen von der ich schrieb (falls es jemanden interessiert...). Mal sehen was kommt.
Mach das... und wenn Du Lust hast, schreibe hier darüber... :vielglueck:

Schon mal überlegt, vielleicht ehrenamtlich z. B. in einem Tierheim zu arbeiten?...
Peace! 🍀

Charakterliche Eigenschaften: zwischen Dur und Moll

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8925
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Depressionen

Beitrag von Mit müden Augen » Sonntag 13. Oktober 2019, 13:42

Zigg hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 21:00
Ist bei dir mal eine Blutentnahme gemacht worden um zu schauen, ob und welches Antidepressivum anschlägt?
Wie meinst du das? :gruebel:
Reinhard hat geschrieben:
Sonntag 13. Oktober 2019, 11:07
:umarmung2: :umarmung2: :umarmung2:
Danke... :shy:
Ja, hyperempfindlich zu sein was Tiere betrifft :oops: ist schlecht in dieser Welt. :sadman:

Zum Thema Tiere: Der Katzenschutzverein braucht Leute die in den diversen Auffangstationen putzen oder Kitten zu Hause aufnehmen. Beides kann ich nicht leisten, leider. Beim Tierheim wird es ähnlich aussehen, außerdem ist das für mich kaum zu erreichen, praktisch am anderen Ende der Stadt. Nein, in der Richtung gibt es leider nichts was aktuell machbar wäre. Ich unterstütze den Katzenschutzverein regelmäßig mit Futter und netten Worten wenn im örtlichen Supermarkt gesammelt wird, mehr kann ich nicht tun. :sadman:

Danke euch. :oops:

:schlafen:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste