Klima hier im Forum

Themen rund um das Diskussionsklima im Absolute Beginner Treff

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Antworten
Strange Lady
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2944
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 20:50
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Strange Lady » Samstag 11. August 2018, 19:36

ComebackCat hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 09:55
Strange Lady hat geschrieben:
Freitag 10. August 2018, 16:23
Warum auch? Ziel kann doch nicht sein, die Anderen zu ändern (zu einer gewaltfreien, grenzensensiblen Kommunikation zu bewegen - zumal das in einem anonymen Forum ohne persönlichen Kontakt nicht geht, sowas gehört in ein pädagogisches setting), sondern zu lernen sich selbst besser abzugrenzen.
Das ist eine beknackte Welt da draußen, die dir den ganzen lieben Tag lang auf den Sack gehen kann. Aber sie schuldet dir nix. DU musst dich ändern. Oder werde Pädagoge und lehre das, was du hier von anonymen User_innen blind erwartets.
Kommt drauf an, finde ich. Wenn mir z.B. jemand (oder mehrere User) schreiben würde(n):

"Yo, ComebackCat, ich finde deine Beiträge verletzend und provokativ, etc. Better keep that shit on the down low.",

würde ich mir schon so meine Gedanken machen und vermutlich das nächste Mal, wenn ich solch einen Beitrag schreibe, auch vorsichtigere Formulierungen verwenden. Das ist einfach auch eine Frage des Respekts.
Ja, klar, auf individueller Ebene kann man das auch direkt ansprechen und um eine Änderung des Kommunikationsverhaltens bitten. Klappt in der REgel auch, weil die Leute hier ziemlich vernünftig und einsichtig sind.

Bei Kief hatte ich vielmehr das Gefühl, er möchte eine flächendeckende Kommunikationsrevolution für das gesamte Forum. Und ein technisch komplexes Moderationssystem, das die Einhaltung dieser Kommunikationsform moderiert und steuert.

Das klappt nicht so ganz ohne KOnsensfindung, Instruktionen und Lernprozess. Die Leute können ja nicht Gedankenlesen.
Zumal sich Kief da auch immer viel zu komplex und unpraktikabel ausdrückt.
00201220000021020101

Schneeleopard
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1673
Registriert: Dienstag 25. September 2012, 04:01
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Übungsdates.
Wohnort: Oldenburg

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Schneeleopard » Samstag 11. August 2018, 20:30

Strange Lady hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 19:36
Bei Kief hatte ich vielmehr das Gefühl, er möchte eine flächendeckende Kommunikationsrevolution
für das gesamte Forum. Und ein technisch komplexes Moderationssystem, das die Einhaltung dieser
Kommunikationsform moderiert und steuert.
Kief denkt da, wie ich es verstehe, weniger an ein 'technisch komplexes Moderationssystem' als an
die Weiterentwicklung des Menschen .. an eine klassisches Utopia. Und sowas endete, selbst bei den
allerbesten Absichten, bisher immer gleich!
Strange Lady hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 19:36
Zumal sich Kief da auch immer viel zu komplex und unpraktikabel ausdrückt.
Das hast du sehr beschönigend ausgedrückt ;-)
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben"
Alexander von Humboldt

Teetrinker
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 551
Registriert: Freitag 5. Dezember 2014, 20:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Teetrinker » Samstag 11. August 2018, 20:45

Optimal wäre es, die Teilnehmer einfach machen zu lassen. Damit wäre nicht nur allen geholfen, es hätte auch einen ganz fundamentalen Mehrwert: Es könnten Diskussionen stattfinden. Sicher kann man sich auch jetzt hier austauschen und diskutieren, aber doch sehr eingeschränkt. Komplett unverständlich, warum manch Thema geschlossen wird, da steht dann zwar irgendwas von "kein konstruktiver Austausch" oder so, aber das ist ja nichts mehr als eine reine Behauptung. Gerade da wurde es meist erst spannend. Muss nicht sein, das ist Krabbelgruppenniveau.

Ob sich sowas durchsetzen könnte weiß ich nicht, das hängt halt an der Reife der Verantwortlichen. Es sind die alten Fragen: Möchte man eine Mischung aus Kindergarten und Diktatur oder einen erwachsenen Austausch? Vielleicht fördert das AB-Dasein bzw. dessen Gründe die Neigung zur Weltfremdheit.

Klar mag keiner schlechten Umgang, aber so Sanktionssysteme sind immer noch ein paar Stufen schlimmer. Außerdem sollte man auch mit gewissen Sachen klar kommen, das würde manchen insbesondere deshalb helfen, weil es auch noch eine Welt außerhalb Foren gibt. Die Nutzer könnten sich übrigens auch selbst ermahnen. So hatte ich auch Ladys Beitrag verstanden ("... Das ist einfach auch eine Frage des Respekts."). Wer nun denkt, das bringt nichts, weil man dadurch ja effektiv nichts verbietet hat die Zielrichtung meines Beitrages nicht verstanden. :hut:

Schneeleopard
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1673
Registriert: Dienstag 25. September 2012, 04:01
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Übungsdates.
Wohnort: Oldenburg

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Schneeleopard » Samstag 11. August 2018, 22:45

Teetrinker hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 20:45
Optimal wäre es, die Teilnehmer einfach machen zu lassen. Damit wäre nicht nur
allen geholfen, es hätte auch einen ganz fundamentalen Mehrwert: Es könnten
Diskussionen stattfinden.
Die Behauptung, dass nur in einem Forum indem alle Teilnehmer machen können
was sie wollen, Diskussionen möglich sind, ist meilenweit weg von der Realität und
ziemlich unfair. Ich denke, es ist eher andersrum: Nur Regeln machen Diskussionen
möglich.
Teetrinker hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 20:45
Ob sich sowas durchsetzen könnte weiß ich nicht, das hängt halt an der Reife der Verantwortlichen.
Wieviel Reife verlangst du von Menschen, die zumindest teilweise mangels sozialer
Reife noch ABs (m und w!) sind?

Das Grundproblem ist doch, dass ein männlich-aggresiver, um Dominanz ringender
Diskussionsstil hier auf schüchtern-zurückhaltende und gedemütigte Menschen trifft
und bei ihnen nur verheerend wirken kann. Und das ist absolut kein Mann-Frau-Thema
und wird gewaltig dadurch verschlimmert, dass einige Teilnehmer gewaltige soziale
Defizite haben und diese sich eben auch im Kommunikationsverhalten (in beiden
Extremen) zeigen!

Die FMs stehen dadurch vor immer wieder der gleichen Grundsatzfrage: Ist das Recht
des Einen wichtiger, frei und offen seine Verletztheit, auch wenn sie in Hass umschlägt,
zu zeigen oder das Recht des Anderen schon vorm Mitlesen solcher Aggression geschützt
zu werden.

Dabei eine klare, aber dem Einzelfall gerechte, Grenze zu finden, die dann auch noch ein
ganzes Team von FMs realtiv einheitlich und schnell und souverän durchsetzen muss, ist
eine Anforderung an der man eigentlich nur scheitern kann und da hat unser FM-Team
meinen uneingeschränkten Respekt.

Und um das mal an einem Beispiel festzumachen: Ich wünschte mir ein Forum, in dem
ein ABine sich trauen kann offen zu schreiben, dass sie wegen Inkontinenzproblemen
(oder auch nur der Angst davor) keinen Mut hat mit einem Mann sexuell aktiv zu werden.
Und dies ohne das es blöde Sprüche oder dumme Lästereien von irgend jemandem gibt.
Ich sehe nur leider keinen Weg dahin :-(
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben"
Alexander von Humboldt

Benutzeravatar
Karlsson
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1805
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Karlsson » Samstag 11. August 2018, 23:05

Teetrinker hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 20:45
Optimal wäre es, die Teilnehmer einfach machen zu lassen. Damit wäre nicht nur allen geholfen, es hätte auch einen ganz fundamentalen Mehrwert: Es könnten Diskussionen stattfinden. Sicher kann man sich auch jetzt hier austauschen und diskutieren, aber doch sehr eingeschränkt. Komplett unverständlich, warum manch Thema geschlossen wird, da steht dann zwar irgendwas von "kein konstruktiver Austausch" oder so, aber das ist ja nichts mehr als eine reine Behauptung. Gerade da wurde es meist erst spannend. Muss nicht sein, das ist Krabbelgruppenniveau.

Ob sich sowas durchsetzen könnte weiß ich nicht, das hängt halt an der Reife der Verantwortlichen. Es sind die alten Fragen: Möchte man eine Mischung aus Kindergarten und Diktatur oder einen erwachsenen Austausch? Vielleicht fördert das AB-Dasein bzw. dessen Gründe die Neigung zur Weltfremdheit.

Klar mag keiner schlechten Umgang, aber so Sanktionssysteme sind immer noch ein paar Stufen schlimmer. Außerdem sollte man auch mit gewissen Sachen klar kommen, das würde manchen insbesondere deshalb helfen, weil es auch noch eine Welt außerhalb Foren gibt. Die Nutzer könnten sich übrigens auch selbst ermahnen. So hatte ich auch Ladys Beitrag verstanden ("... Das ist einfach auch eine Frage des Respekts."). Wer nun denkt, das bringt nichts, weil man dadurch ja effektiv nichts verbietet hat die Zielrichtung meines Beitrages nicht verstanden. :hut:
Nun tu mal nicht so! Du trägst einen wesentlichen Teil zur Beunruhigung dieses Forums bei und das weisst Du...
Peace! 🍀

Strange Lady
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2944
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 20:50
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Strange Lady » Samstag 11. August 2018, 23:20

Schneeleopard hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 22:45

Wieviel Reife verlangst du von Menschen, die zumindest teilweise mangels sozialer
Reife noch ABs (m und w!) sind?

schüchtern-zurückhaltende und gedemütigte Menschen

, dass einige Teilnehmer gewaltige soziale
Defizite haben und diese sich eben auch im Kommunikationsverhalten (in beiden
Extremen) zeigen!
.
Könntest du bitte aufhören uns hier als grenzdebile Sozialkrüppel darzustellen? Wir können für uns selbst sprechen.
Danke!


Ah ja, ich scheisse mich beim Sex direkt ein. Irgendwer Lust mit mir zu poppen?
Siehste, so einfach ist das.

Herrgottnochmal. :roll:
Zuletzt geändert von Esperanza am Samstag 11. August 2018, 23:40, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Beleidigung entfernt.
00201220000021020101

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3408
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Lilia » Samstag 11. August 2018, 23:49

Schneeleopard hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 22:45
[...]
Sorry, aber dein Beitrag ist auch nicht gerade eine Einladung, Beiträge zu schreiben.
Außerdem lassen sich soziale Kompetenzen nicht am Status festmachen.

Schneeleopard
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1673
Registriert: Dienstag 25. September 2012, 04:01
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Übungsdates.
Wohnort: Oldenburg

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Schneeleopard » Samstag 11. August 2018, 23:55

Strange Lady hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 23:20
Schneeleopard hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 22:45

Wieviel Reife verlangst du von Menschen, die zumindest teilweise mangels sozialer
Reife noch ABs (m und w!) sind?

, dass einige Teilnehmer gewaltige soziale Defizite haben und diese sich eben auch
im Kommunikationsverhalten (in beiden Extremen) zeigen!
Könntest du bitte aufhören uns hier als grenzdebile Sozialkrüppel darzustellen?
Darf ich dich, mit aller gebotenen Höflichkeit, darauf aufmerksam machen, dass du
da zwei getrennte Aussagen die sich auf unterschiedliche Dinge beziehen, sehr
verzerrend zusammenfasst?

Die zweite Aussage bezieht sich auf alle Menschen hier - auch auf mich selbst!

Bitte zitiere mich doch etwas fairer ...
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben"
Alexander von Humboldt

Schneeleopard
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1673
Registriert: Dienstag 25. September 2012, 04:01
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Übungsdates.
Wohnort: Oldenburg

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Schneeleopard » Samstag 11. August 2018, 23:57

Lilia hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 23:49
Schneeleopard hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 22:45
[...]
Außerdem lassen sich soziale Kompetenzen nicht am Status festmachen.
Das habe ich auch nicht getan!
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben"
Alexander von Humboldt

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3408
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Lilia » Sonntag 12. August 2018, 00:10

Schneeleopard hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 23:57
Lilia hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 23:49
Schneeleopard hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 22:45
[...]
Außerdem lassen sich soziale Kompetenzen nicht am Status festmachen.
Das habe ich auch nicht getan!
Die Formulierung "Menschen, die zumindest teilweise mangels sozialer Reife noch ABs (m und w!) sind" lassen aber andere Deutungsmöglichkeiten zu. Falls das nicht so gemeint war, hast du ja die Möglichkeit, zu erklären, was du wirklich ausdrücken wolltest.

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 6201
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Kief » Sonntag 12. August 2018, 00:38

Strange Lady hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 19:36
Bei Kief hatte ich vielmehr das Gefühl, er möchte eine flächendeckende Kommunikationsrevolution für das gesamte Forum. Und ein technisch komplexes Moderationssystem, das die Einhaltung dieser Kommunikationsform moderiert und steuert.
Das verwechselst Du:
der fundamentale Ansatz soll in einem separaten Forum aufgebaut werden.
Fuer welches ich seit langem jemanden mit zumindest grundlegendem Forensoftware-know-how suche.
Das mag einen komplexen Gedanken im Hintergrund haben, benoetigt aber keine solch tiefe Steuerung, weil es die Eigenverantwortung der Teilnehmer wesentlich heranzieht.
Dadurch reduziert es den Moderationsaufwand.

Hier im Forum sind technische Sperenzchen einzufuehren kaum moeglich, daher ist die Umsetzung hier durch die aktuelle Technik limitiert - und dadurchm wozu die Leute hier bereit sind.
Entsprechend habe ich keine festgefahrene Vorstellung, wie das Ergebnis aussehen muss, sondern habe nur fuer die Zielsetzungen grobe Prioritaeten.
Das meiste kann nur in gemeinsamer Absprache entstehen.

Ein Anfang bei irgendeiner meiner konkreten Anregungen waere da meine Hoffnung.
Beispielsweise dass jemand bei Eroeffnung eines Threads auch deklarieren kann, wie achtsam oder frei von der Leber der Ton aussehen soll. Ob gemaess Forenregeln, oder deutlich strenger und achtsamer.



Was Du vorgeschlagen hast, klingt erstmal prinzipiell umsetzbar.
Das laesst allerdings einiges aus.
Ich versuche gerade klarzukommen, um das verstaendlich auszudruecken.
Aber vermutlich habe ich vor Montag nicht die Ruhe dafuer.
Was Du da an Zielsetzung und Ergebnis erwartest, da bin ich jedenfalls insgesamt etwas skeptisch.
Irgendetwas ganz Konkretes fehlt mir da noch, aber ich kann gerade nicht den Kopf frei kriegen.

Ansonsten steht in dem Sinne ja auch noch aus, BartS' eines Posting mal aufzugreifen.


K

Strange Lady
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2944
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 20:50
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Strange Lady » Sonntag 12. August 2018, 09:31

Kief hat geschrieben:
Sonntag 12. August 2018, 00:38
Strange Lady hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 19:36
Bei Kief hatte ich vielmehr das Gefühl, er möchte eine flächendeckende Kommunikationsrevolution für das gesamte Forum. Und ein technisch komplexes Moderationssystem, das die Einhaltung dieser Kommunikationsform moderiert und steuert.
Das verwechselst Du:
der fundamentale Ansatz soll in einem separaten Forum aufgebaut werden.
Fuer welches ich seit langem jemanden mit zumindest grundlegendem Forensoftware-know-how suche.
Das mag einen komplexen Gedanken im Hintergrund haben, benoetigt aber keine solch tiefe Steuerung, weil es die Eigenverantwortung der Teilnehmer wesentlich heranzieht.
Dadurch reduziert es den Moderationsaufwand.

Hier im Forum sind technische Sperenzchen einzufuehren kaum moeglich, daher ist die Umsetzung hier durch die aktuelle Technik limitiert - und dadurchm wozu die Leute hier bereit sind.
Entsprechend habe ich keine festgefahrene Vorstellung, wie das Ergebnis aussehen muss, sondern habe nur fuer die Zielsetzungen grobe Prioritaeten.
Das meiste kann nur in gemeinsamer Absprache entstehen.

Ein Anfang bei irgendeiner meiner konkreten Anregungen waere da meine Hoffnung.
Beispielsweise dass jemand bei Eroeffnung eines Threads auch deklarieren kann, wie achtsam oder frei von der Leber der Ton aussehen soll. Ob gemaess Forenregeln, oder deutlich strenger und achtsamer.



Was Du vorgeschlagen hast, klingt erstmal prinzipiell umsetzbar.
Das laesst allerdings einiges aus.
Ich versuche gerade klarzukommen, um das verstaendlich auszudruecken.
Aber vermutlich habe ich vor Montag nicht die Ruhe dafuer.
Was Du da an Zielsetzung und Ergebnis erwartest, da bin ich jedenfalls insgesamt etwas skeptisch.
Irgendetwas ganz Konkretes fehlt mir da noch, aber ich kann gerade nicht den Kopf frei kriegen.

Ansonsten steht in dem Sinne ja auch noch aus, BartS' eines Posting mal aufzugreifen.


K
Ok, ich bin gespannt. Nur keine Eile, ich bin jetzt auch erstmal paar Tage off.

Aber sei vorgewarnt, werter Kief: ich mag "Ja, aber"-Geschichten nicht. Das "Aber" gleich mal streichen. Bitte nur das Machbare und Erklärbare anführen - keine ellenlange Liste und Erklärung, warum irgendwas nicht geht.
Kennst du die Disney-Methode? Sei der Realist!
00201220000021020101

Benutzeravatar
zumsel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4861
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 12:10
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von zumsel » Sonntag 12. August 2018, 10:02

Ich liebe es hier zu schreiben und finde eure Beiträge super toll. :good:
Ist zwar schade zu lesen, wenn man merkt, dass der ein oder andere nicht mit sich selbst klar kommt, aber ich wünsche jedem, dass er seinen Weg findet, der ihn glücklich macht. Und manchmal ist Frust ablassen ja auch ein Teil davon und hat seine Berechtigung.
Also weiter so :mrgreen:
Das Klima ist toll.
Frauen sind die Juwelen der Schöpfung. Man muß sie mit Fassung tragen.

Tyralis Fiena
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 758
Registriert: Samstag 13. Juni 2015, 23:25
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Tyralis Fiena » Sonntag 12. August 2018, 18:17

Schneeleopard hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 22:45

Das Grundproblem ist doch, dass ein männlich-aggresiver, um Dominanz ringender
Diskussionsstil hier auf schüchtern-zurückhaltende und gedemütigte Menschen trifft
und bei ihnen nur verheerend wirken kann. ....
Feedback gebe ich gewöhnlich nur selten, aber hierbei kribbelt es mir doch in den Fingern. Insofern nimm es mir nicht übel, aber Anteile vom männlich-aggressiven dominanten Diskussionsstil sehe ich auch bei dir. Das ist zumindest mein Eindruck.

Schneeleopard
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1673
Registriert: Dienstag 25. September 2012, 04:01
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Übungsdates.
Wohnort: Oldenburg

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Schneeleopard » Sonntag 12. August 2018, 19:01

Tyralis Fiena hat geschrieben:
Sonntag 12. August 2018, 18:17
Schneeleopard hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 22:45
Das Grundproblem ist doch, dass ein männlich-aggresiver, um Dominanz ringender
Diskussionsstil hier auf schüchtern-zurückhaltende und gedemütigte Menschen trifft
und bei ihnen nur verheerend wirken kann. ....
Feedback gebe ich gewöhnlich nur selten, aber hierbei kribbelt es mir doch in den Fingern.
Insofern nimm es mir nicht übel, aber Anteile vom männlich-aggressiven dominanten
Diskussionsstil sehe ich auch bei dir. Das ist zumindest mein Eindruck.
Warum sollte ich dir das übel nehmen? Du hast Recht und mir ist klar, das ich Anteile davon
aufweise. Nur versuche ich das im Zaum zu halten und vorallem bei Menschen, die mit diesen
Stil offenbar schwerer zurecht kommen, ihn nicht anzuwenden. Hoffendlich gelingt mir dies
ausreichend ... und der Letzte, der ohne Fehler war, wurde vor ~2000 Jahren gekreuzigt ;-)
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben"
Alexander von Humboldt

ComebackCat
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 581
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Braunschweig

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von ComebackCat » Sonntag 12. August 2018, 22:19

Schneeleopard hat geschrieben:
Sonntag 12. August 2018, 19:01


Warum sollte ich dir das übel nehmen? Du hast Recht und mir ist klar, das ich Anteile davon
aufweise. Nur versuche ich das im Zaum zu halten und vorallem bei Menschen, die mit diesen
Stil offenbar schwerer zurecht kommen, ihn nicht anzuwenden. Hoffendlich gelingt mir dies
ausreichend ... und der Letzte, der ohne Fehler war, wurde vor ~2000 Jahren gekreuzigt ;-)
Aber auch nur, weil ein schwarzes Schaf unter seinen Gangmitgliedern war. :-)
Confidence is silent, insecurities are loud.

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7149
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von BartS » Montag 13. August 2018, 20:40

Kief hat geschrieben:
Sonntag 12. August 2018, 00:38
Ein Anfang bei irgendeiner meiner konkreten Anregungen waere da meine Hoffnung.
Beispielsweise dass jemand bei Eroeffnung eines Threads auch deklarieren kann, wie achtsam oder frei von der Leber der Ton aussehen soll. Ob gemaess Forenregeln, oder deutlich strenger und achtsamer.
Das finde ich nachdenkenswert. Ergänzend dazu könnte es vielleicht schon helfen, wenn man als Threaderöffner die Möglichkeit bekommt, OT-Beiträge auf kurzen Dienstweg selbst entfernen zu dürfen.
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

Mit müden Augen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5527
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Mit müden Augen » Montag 13. August 2018, 20:43

BartS hat geschrieben:
Montag 13. August 2018, 20:40
Das finde ich nachdenkenswert. Ergänzend dazu könnte es vielleicht schon helfen, wenn man als Threaderöffner die Möglichkeit bekommt, OT-Beiträge auf kurzen Dienstweg selbst entfernen zu dürfen.
Damit der TO Beiträge die ihm missfallen einfach als OT deklariert und entsorgt? Bloss nicht! #zensur
geboren um zu leiden
chronisch müde

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Endura » Montag 13. August 2018, 20:51

Mit müden Augen hat geschrieben:
Montag 13. August 2018, 20:43
BartS hat geschrieben:
Montag 13. August 2018, 20:40
Das finde ich nachdenkenswert. Ergänzend dazu könnte es vielleicht schon helfen, wenn man als Threaderöffner die Möglichkeit bekommt, OT-Beiträge auf kurzen Dienstweg selbst entfernen zu dürfen.
Damit der TO Beiträge die ihm missfallen einfach als OT deklariert und entsorgt? Bloss nicht! #zensur
Wer diese Rechte missbraucht, dem können sie auch wieder entzogen werden. Nur ob das auch technisch so einfach umsetzbar ist?

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7149
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von BartS » Montag 13. August 2018, 21:05

Mit müden Augen hat geschrieben:
Montag 13. August 2018, 20:43
BartS hat geschrieben:
Montag 13. August 2018, 20:40
Das finde ich nachdenkenswert. Ergänzend dazu könnte es vielleicht schon helfen, wenn man als Threaderöffner die Möglichkeit bekommt, OT-Beiträge auf kurzen Dienstweg selbst entfernen zu dürfen.
Damit der TO Beiträge die ihm missfallen einfach als OT deklariert und entsorgt? Bloss nicht! #zensur
Die Gefahr besteht, ja. Allerdings denke ich, dass das ein selbstregulierender Prozess ist. Wenn jemand 50% oder mehr Beiträge aus seinem Thread löscht, muss damit rechnen, dass ihm kaum noch jemand freiwillig schreiben wird. Die Leute wären dann bereit ihm zu schreiben, wenn er dieses Löschrecht wirklich nur moderat einsetzt.

Alternativ könnte man wie Endura vorschlägt auch dem Threadstarter diese Rechte entziehen.
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

Antworten

Zurück zu „Diskussionsklima“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste