Das könnte ich jetzt brauchen...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Karl von Kirsche
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1975
Registriert: Freitag 9. September 2011, 17:35
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Augsburg

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Karl von Kirsche » Donnerstag 13. Juni 2019, 20:59

... 'ne richtige Currywurst mit Pommes Schranke, so wie früher beim Hühner-Heini :mrgreen:
Hier im Süden gibt's zwar viel, aber Currywurst South the Border :omg:
An meinen Rüssel lasse ich nur Piña Colada und Mai Tai :schuechtern:

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9843
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Versingled » Donnerstag 13. Juni 2019, 21:06

Karl von Kirsche hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 20:59
... 'ne richtige Currywurst mit Pommes Schranke, so wie früher beim Hühner-Heini :mrgreen:
Hier im Süden gibt's zwar viel, aber Currywurst South the Border :omg:
Das ist südlich der Currywurst-Demarkationslinie schwer ... :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Elin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1259
Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 23:02
Geschlecht: weiblich

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Elin » Freitag 14. Juni 2019, 11:25

Versingled hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 21:06
Karl von Kirsche hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 20:59
... 'ne richtige Currywurst mit Pommes Schranke, so wie früher beim Hühner-Heini :mrgreen:
Hier im Süden gibt's zwar viel, aber Currywurst South the Border :omg:
Das ist südlich der Currywurst-Demarkationslinie schwer ... :mrgreen:
Schwer?
Unmöglich trifft's besser.
Alles, was einem hier als Currywurst vorgesetzt wird, ist, mit Verlaub, eine Zumutung. Sowohl was die Wurst betrifft (wer bitte macht denn aus roter Wurst eine Currywurst??? :crybaby: :omg: :hammer: ) als auch die Sauce (nein, schnöder Ketchup mit ein bisschen Currypulver drauf ist nichts, was auf eine Currywurst gehört!).
Die mögen ja viel können hier unten, aber Currywurst definitiv nicht. Ich ergänze deshalb den Werbeslogan und sage "alles, außer Hochdeutsch und Currywurst!" :mrgreen:
Ich ess hier jedenfalls keine Currywurst mehr. Aber dafür gibt's ja genug andere leckere Sachen, Käsespätzle, Maultaschen und Schupfnudeln zum Beispiel. Das einzig blöde an denen ist, dass die halt nicht so richtig imbisstauglich sind. Aber auch schnöde Imbiss-/Pommesbuden sind hier irgendwie eher Mangelware. (Oder ich hab sie noch nicht gefunden, kann auch sein.)

Love is being stupid together.
(Paul Valery)

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Melli » Freitag 14. Juni 2019, 11:37

Vielleicht kann man ja auch einen "Curry" mit Wurst statt Fleisch oder Gemüse kochen, und Reis dazu essen :mrgreen:
Es genügt nicht, Löcher in die Luft zu starren, man muß auch den Blick durch sie hindurch wagen.

Benutzeravatar
Sahne mit Bohnen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1699
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 10:35
Geschlecht: grün
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Nördlich des Südpols

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Sahne mit Bohnen » Freitag 14. Juni 2019, 13:11

Eine Kuchenbäckerin :koch:
Es sind nicht deine Gedanken die zählen, Wichtig ist nur was du aus ihnen machst.
https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=20&t=22012 :hierlang: Ist noch Aktuell
¬(X∧¬X)

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9843
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Versingled » Freitag 14. Juni 2019, 15:20

Elin hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 11:25
Versingled hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 21:06
Karl von Kirsche hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 20:59
... 'ne richtige Currywurst mit Pommes Schranke, so wie früher beim Hühner-Heini :mrgreen:
Hier im Süden gibt's zwar viel, aber Currywurst South the Border :omg:
Das ist südlich der Currywurst-Demarkationslinie schwer ... :mrgreen:
Schwer?
Unmöglich trifft's besser.
Alles, was einem hier als Currywurst vorgesetzt wird, ist, mit Verlaub, eine Zumutung. Sowohl was die Wurst betrifft (wer bitte macht denn aus roter Wurst eine Currywurst??? :crybaby: :omg: :hammer: ) als auch die Sauce (nein, schnöder Ketchup mit ein bisschen Currypulver drauf ist nichts, was auf eine Currywurst gehört!).
Rote Wurst? Oh je ... :sadman:
Oberländer würde ich für passender halten. Aber gut ... man kippt ja auch Bananensaft und Weizenbier zusammen ... es sollte mich eigentlich nicht wundern ... :shock:
Elin hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 11:25
Die mögen ja viel können hier unten, aber Currywurst definitiv nicht. Ich ergänze deshalb den Werbeslogan und sage "alles, außer Hochdeutsch und Currywurst!" :mrgreen:
Wir Eingeborenen sprechen Hochdeutsch. Aber das ist ein anderes Thema ... :mrgreen:
Elin hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 11:25
Ich ess hier jedenfalls keine Currywurst mehr. Aber dafür gibt's ja genug andere leckere Sachen, Käsespätzle, Maultaschen und Schupfnudeln zum Beispiel.
:good:
Elin hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 11:25
Aber auch schnöde Imbiss-/Pommesbuden sind hier irgendwie eher Mangelware. (Oder ich hab sie noch nicht gefunden, kann auch sein.)
Da wirst Du hier keine finden, ist halt eine andere Kultur.

Vor vielen Jahren (als es noch die Eisenbahn von Möhringen nach Neuhausen gab) war in Bernhausen am Bahnhof der Imbiss der Familie Hacker. Und der war legendär ... da sind damals sogar die Trucker von der Autobahn abgefahren ... ach ja ... Jugenderinnerungen ... ;)

Und wer jetzt nur Bahnhof verstanden hat ... nicht darüber nachdenken ... die Ortsnamen dürften Elin geläufig sein ... :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2296
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Axolotl » Freitag 14. Juni 2019, 22:27

Versingled hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 21:06
Das ist südlich der Currywurst-Demarkationslinie schwer ... :mrgreen:
Wo ist denn die Currywust-Demarkationslinie? :mrgreen:

Currywurst aus Bockwurst oder ähnlichen Brühwurstsorten ist in jedem Fall ein Verbrechen am Volke und sollte umgehend mit der vollständigen Schließung der Läden und dem Entzug der Gastronimielizenz bestraft werden :lach:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2940
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von NeC » Freitag 14. Juni 2019, 22:33

Axolotl hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 22:27
Versingled hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 21:06
Das ist südlich der Currywurst-Demarkationslinie schwer ... :mrgreen:
Wo ist denn die Currywust-Demarkationslinie? :mrgreen:
Vielleicht gibt es einen Streifen "Niemandsland" dazwischen? :gruebel:
Hier in der Hannoveraner Gegend gibt es nämlich beides, und man muss an Wurstbude entsprechend bestellen: Bratcurry oder Riesencurry.

Und ehrlich gesagt - auch wenn mich das jetzt wohl bei den Hardlinern disqualifiziert - habe ich mal auf das eine und mal auf das andere Lust. :mrgreen:

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9843
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Versingled » Freitag 14. Juni 2019, 22:47

Axolotl hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 22:27
Versingled hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 21:06
Das ist südlich der Currywurst-Demarkationslinie schwer ... :mrgreen:
Wo ist denn die Currywust-Demarkationslinie? :mrgreen:
Keine Ahnung ... jedenfalls nördlich von hier ... :mrgreen:
Axolotl hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 22:27
Currywurst aus Bockwurst oder ähnlichen Brühwurstsorten ist in jedem Fall ein Verbrechen am Volke und sollte umgehend mit der vollständigen Schließung der Läden und dem Entzug der Gastronimielizenz bestraft werden :lach:
Teeren, federn und aus der Stadt jagen. Scheiterhaufen, Rädern oder Vierteilen ist ja leider nicht mehr erlaubt ... :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8729
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 15. Juni 2019, 12:28

ein Wundermittel gegen meine Kopfschmerzen :crybaby:

Der (Nachmit)tag verspricht gut zu werden. Bisher übelste Albträume, Kopfschmerzen und eine dicke schwarze Spinne. :roll:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5814
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Kalypso » Samstag 15. Juni 2019, 15:26

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 12:28
ein Wundermittel gegen meine Kopfschmerzen :crybaby:
Schon Espresso mit Salz und Zitrone probiert?
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8729
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 15. Juni 2019, 15:31

Kalypso hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 15:26
Schon Espresso mit Salz und Zitrone probiert?
Uargh! Klingt ekelig. Ich habe es mit Paracetamol + Kaffee probiert, aber das wirkt nicht so richtig... Vielleicht sollte ich noch einen Kaffee trinken? Die nötige Müdigkeit wäre vorhanden... :?
edit: Ich hab mal kurz recherchiert. Die üblichen Kombipräparate scheinen 50mg Coffein zu enthalten, in meinem doppelten Kaffee vorhin dürften deutlich mehr stecken, die genauen Zahlen variieren (??) nach Quelle. Mehr Kaffee bringt also vermutlich nichts.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2296
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Axolotl » Samstag 15. Juni 2019, 17:01

Versingled hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 22:47
Keine Ahnung ... jedenfalls nördlich von hier ... :mrgreen:
Echte Currywurst gibt es eh nur in Berlin. Wer was anderes behauptet lügt :frech:
Versingled hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 22:47
Teeren, federn und aus der Stadt jagen. Scheiterhaufen, Rädern oder Vierteilen ist ja leider nicht mehr erlaubt ... :mrgreen:
Alles was Spaß macht wird immer sofort verboten :sadman: :mrgreen:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Melli » Samstag 15. Juni 2019, 21:52

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 15:31
Paracetamol
Von den 500 mg Tabletten muß ich gleich 2 Stück auf einmal nehmen, um eine Wirkung zu erzielen, aber das klappt dann meistens schon recht gut.

Bei starken Dauerschmerzen nehme ich eine solche Dosis sogar 3 mal täglich.

Bei ersten Anzeichen von Migräne soll man angeblich gleich einschreiten, nicht lange zuwarten bis es immer schlimmer wird.

Ich habe oft auch den Raum abgedunkelt, mich auf die Couch gelegt und vom Morgen bis zum Spätnachmittag geschlafen :ohnmacht:
Es genügt nicht, Löcher in die Luft zu starren, man muß auch den Blick durch sie hindurch wagen.

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5814
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Kalypso » Samstag 15. Juni 2019, 22:38

Bei Migräne oder Kopfschmerzen nehme ich nie Paracetamol, denn das hilft nicht.

Was hilft ist, beim ersten Anzeichen der Kopfschmerzen Espresso mit Salz und Zitrone zu trinken und wenn es doch schlimmer wird, dann nehme ich Ibuprofen. Erst die schwache Dosis und wenn das nicht hilft, dann muss ich zur rezeptpflichtigen Variante greifen.

Bei Migräne nehme ich inzwischen nur noch ausgewiesene Migräne-Medis und übe mich weiter darin Migräne im Vorfeld zu vermeiden.
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1775
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Dérkesthai » Samstag 15. Juni 2019, 23:25

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 15:31
Uargh! Klingt ekelig. Ich habe es mit Paracetamol + Kaffee probiert, aber das wirkt nicht so richtig...
Vermutlich, weil Koffein, Milch, Grapefruit, und einige andere Zutaten die Wirkung u.a. aufheben können und du nachher eine andere hast. (Aspirin und Grapefruit kann z.B. tödlich sein)
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Melli » Sonntag 16. Juni 2019, 07:39

So wie ich das verstanden habe, können manche Dinge (Nahrungsmittel wie andere Medikamente) die Medikamentenwirkungen verstärken, andere abschwächen. Sollte sich im Einzelfall herausfinden lassen.

Es gibt zudem individuelle Unterschiede hinsichtlich Wirksamkeit und Verträglichkeit.

Ich persönlich vertrage Aspirn und Iboprofen nicht, und einige sogar eigentlich stärkere Analgetika wirken bei mir nicht :(
Es genügt nicht, Löcher in die Luft zu starren, man muß auch den Blick durch sie hindurch wagen.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8729
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Mit müden Augen » Sonntag 16. Juni 2019, 19:09

Dérkesthai hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 23:25
Vermutlich, weil Koffein, Milch, Grapefruit, und einige andere Zutaten die Wirkung u.a. aufheben können und du nachher eine andere hast. (Aspirin und Grapefruit kann z.B. tödlich sein)
Koffein verstärkt die Wirkung von Schmerzmitteln, siehe Wikipedia.
Melli hat geschrieben:
Sonntag 16. Juni 2019, 07:39
Ich persönlich vertrage Aspirn und Iboprofen nicht
Ich weiß es nicht, aber ich traue mich nicht es auszuprobieren. :wuetend: https://de.wikipedia.org/wiki/Emetophobie
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1775
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Dérkesthai » Sonntag 16. Juni 2019, 19:23

Mit müden Augen hat geschrieben:
Sonntag 16. Juni 2019, 19:09
Dérkesthai hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 23:25
Vermutlich, weil Koffein, Milch, Grapefruit, und einige andere Zutaten die Wirkung u.a. aufheben können und du nachher eine andere hast. (Aspirin und Grapefruit kann z.B. tödlich sein)
Koffein verstärkt die Wirkung von Schmerzmitteln, siehe Wikipedia.
Was dir herzlich wenig nützt, wenn andere Stoffe im Kaffee, die Aufnahme verhindern, die Wirkung verringern etc.
Die Gerbstoffe im Kaffee oder Tee sind z.B. problematisch.
Unproblematisch wäre nur, es mit Wasser zuzuführen.
Oder wenn du das schon verstärken willst, lass dich im Gespräch mit einem Arzt aufklären und nimm Koffeintabletten mit Wasser ein.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8729
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Das könnte ich jetzt brauchen...

Beitrag von Mit müden Augen » Sonntag 16. Juni 2019, 19:25

Dérkesthai hat geschrieben:
Sonntag 16. Juni 2019, 19:23
Die Gerbstoffe im Kaffee oder Tee sind z.B. problematisch.
Ach so. Ja, das könnte natürlich sein. Doof...
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste