Ich fühle mich heute ...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
yes_or_no
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 183
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von yes_or_no » Donnerstag 16. Mai 2019, 18:43

ohh ich bin totmuede

Benutzeravatar
Danger Mouse
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 514
Registriert: Dienstag 31. Mai 2016, 14:36
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Danger Mouse » Donnerstag 16. Mai 2019, 22:41

Optimistin hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:53
Danger Mouse hat geschrieben:
Mittwoch 15. Mai 2019, 16:07
... müde, ängstlich. Nachher noch Wohnung angucken. Das ist im Moment alles wieder so sinnlos....
:umarmung2: wie war die Wohnungsbesichtigung?
Der Schnitt der Wohnung war gut, die Lage auch. Nur konnte man unter den Fensterbänken schon sehen das man dort den Schimmel übergestrichen hatte und die Decke war schlecht übergespachtelt. Insgesamt sah das ganze Haus so aus als ob man da nicht so viel machen würde. Hatte mich schon gefreut..

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 7581
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Mit müden Augen » Freitag 17. Mai 2019, 16:34

traurig und soooo müde.
zutiefst inkompatibel mit dieser Welt
sei still und leide

Benutzeravatar
desigual
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2787
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 22:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Sachsen

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von desigual » Freitag 17. Mai 2019, 16:57

Ich habe Heimweh. Es ist absurd, ich war nie der "Heimweh-Typ". Aber jetzt, wo meine Heimat nicht mehr existiert, habe ich es welches. Aber da kann ich wohl nichts machen. :sadwoman:

Benutzeravatar
mak1
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 171
Registriert: Samstag 9. September 2017, 23:20
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: an der Lahn
Kontaktdaten:

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von mak1 » Freitag 17. Mai 2019, 17:06

desigual hat geschrieben:
Freitag 17. Mai 2019, 16:57
Ich habe Heimweh. Es ist absurd, ich war nie der "Heimweh-Typ". Aber jetzt, wo meine Heimat nicht mehr existiert, habe ich es welches. Aber da kann ich wohl nichts machen. :sadwoman:
:sadman: Wieso existiert Deine Heimat nicht mehr?? Oder ist die in einem der Tagebaue untergegangen?

Benutzeravatar
desigual
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2787
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 22:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Sachsen

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von desigual » Freitag 17. Mai 2019, 22:41

mak1 hat geschrieben:
Freitag 17. Mai 2019, 17:06
desigual hat geschrieben:
Freitag 17. Mai 2019, 16:57
Ich habe Heimweh. Es ist absurd, ich war nie der "Heimweh-Typ". Aber jetzt, wo meine Heimat nicht mehr existiert, habe ich es welches. Aber da kann ich wohl nichts machen. :sadwoman:
:sadman: Wieso existiert Deine Heimat nicht mehr?? Oder ist die in einem der Tagebaue untergegangen?
Nein, der Ort existiert schon noch. Ich meinte Heimat im übertragenen Sinne. Ich selbst wohne dort nicht mehr. Den Ort, in dem ich nun lebe, würde ich nicht als Heimat bezeichnen, da ich erst seit 3,5 Jahren hier wohne, mir enge Freunde und Verwandte hier fehlen. Ich wohne hier eben, habe einige Bekannte, eine schöne Wohnung und eine angenehme Arbeit. Aber eine richtige Heimat ist es nicht. Meine Heimat war bislang immer noch der Ort aus dem ich stamme, wo ich viele, viele Bekannte habe, allerdings auch nur wenig enge Freunde - die wohnen weiter verstreut. Bislang lebte meine Mutter noch da. Ihr bzw. unser Haus war immer eine Anlaufstelle. Sie hat das Haus verkauft und ist - der Liebe wegen - ganz woanders hingezogen. Jetzt fehlt mir dort die feste Anlaufstelle. Wie gesagt, ich habe dort viele Bekannte, aber nur zwei richtig gute Freundinnen. Bei denen bin ich irgendwie schon willkommen, aber die haben Familie, kleine Kinder, ... ihr eigenes Leben. Also irgendwie auch nicht.
Und schon ist man ohne Heimat. ;)

Benutzeravatar
Versingled
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9003
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Versingled » Freitag 17. Mai 2019, 23:02

desigual hat geschrieben:
Freitag 17. Mai 2019, 22:41

Nein, der Ort existiert schon noch. Ich meinte Heimat im übertragenen Sinne. Ich selbst wohne dort nicht mehr. Den Ort, in dem ich nun lebe, würde ich nicht als Heimat bezeichnen, da ich erst seit 3,5 Jahren hier wohne, mir enge Freunde und Verwandte hier fehlen. Ich wohne hier eben, habe einige Bekannte, eine schöne Wohnung und eine angenehme Arbeit. Aber eine richtige Heimat ist es nicht. Meine Heimat war bislang immer noch der Ort aus dem ich stamme, wo ich viele, viele Bekannte habe, allerdings auch nur wenig enge Freunde - die wohnen weiter verstreut. Bislang lebte meine Mutter noch da. Ihr bzw. unser Haus war immer eine Anlaufstelle. Sie hat das Haus verkauft und ist - der Liebe wegen - ganz woanders hingezogen. Jetzt fehlt mir dort die feste Anlaufstelle. Wie gesagt, ich habe dort viele Bekannte, aber nur zwei richtig gute Freundinnen. Bei denen bin ich irgendwie schon willkommen, aber die haben Familie, kleine Kinder, ... ihr eigenes Leben. Also irgendwie auch nicht.
Und schon ist man ohne Heimat. ;)
Home is where the heart is ... home is where you build your nest ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Sei es durch Unglücke, Krieg, Hunger, Ignoranz, Geldgier, Umweltverschmutzung, Verbrechen, was weiß ich ... es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Benutzeravatar
mak1
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 171
Registriert: Samstag 9. September 2017, 23:20
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: an der Lahn
Kontaktdaten:

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von mak1 » Samstag 18. Mai 2019, 07:08

desigual hat geschrieben:
Freitag 17. Mai 2019, 22:41
Nein, der Ort existiert schon noch. Ich meinte Heimat im übertragenen Sinne. ...
In ähnlicher Form kenne ich das auch. Das Haus in dem ich aufgewachsen bin war wie eine Burg. Trotz dem wir in einem Kleinstädtchen im Zentrum wohnten, war die Straße unser Spielplatz. Manchmal auch die Häuser und Höfe der Nachbarn. Wenn wir dort spielten und es war Essenszeit, wurden wir auch dort verköstigt. Die Nachbarn und Freunde passten auch auf uns Kinder auf. Dort wohnt jetzt niemand mehr der mir damals vertraut war. Das Wohnhaus aus der Kindheit gibt es nicht mehr. Nach einigen Umzügen in Gegenden die mich nicht ansprachen, fühle ich mich jetzt an der Lahn zuhause. Geografisch hat es etwas Ähnlichkeit mit meiner Kleistadt aus der Kindheit. Und mittlerweile habe ich hier viele Bekannte und einige Freunde.

Home is not neceserily wher the nest is. Scheint auf desigual zuzutreffen. Mein Nest ist durchaus dort wo ich mich gut fühle.

Benutzeravatar
Versingled
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9003
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Versingled » Samstag 18. Mai 2019, 09:04

mak1 hat geschrieben:
Samstag 18. Mai 2019, 07:08
Mein Nest ist durchaus dort wo ich mich gut fühle.
Sag ich doch ... :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Sei es durch Unglücke, Krieg, Hunger, Ignoranz, Geldgier, Umweltverschmutzung, Verbrechen, was weiß ich ... es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Benutzeravatar
Melli
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 695
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Madurai

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Melli » Samstag 18. Mai 2019, 10:47

Interessantes, aber kein einfaches Thema :(

Die ersten Jahre sind wir noch ganz behütet aufgewachsen, nur dann gab es Probleme :( Ich habe mir auch nicht eingebildet, wenn ich zurückgehe, dann wird es wieder wie früher. Das geht eben nicht. (Dafür, es zu tun, gab es bessere Gründe...)

Zwischen Quarter und Midlife Crisis habe ich lediglich so manches mir wieder zu erschließen versucht, was mit mir selbst zu tun hatte. Im Laufe des Studiums war mir viel an Muße abhanden gekommen, so daß ein gewisser Nachholbedarf entstanden war :oops:

Mit alten Bekannten habe ich keine sehr guten Erfahrungen gemacht. Zum einen ist eine Wiederannäherung schwierig, wenn man sich bereits so weit voneinander entfernt hat, zum anderen waren das keine ganz unbelasteten Verhältnisse gewesen.

Wir haben so ein interessantes Wort ஊர் ūr, das meistens als "Dorf" übersetzt wird, aber es variiert je nach Kontext im Skopus: "Ortschaft, Dorf, Stadt; Land". Was dahinter steckt ist eine im Umfang flexible Auffassung von "Heimat". Also wenn ich jemanden frage: நீ எந்த ஊர்? nī enta ūr? "Welche ist deine Heimat?", dann kommt es bei der Antwort darauf an, wo wir gerade sind, und wie spezifisch man werden möchte.

Wenn man bedenkt, daß Heimat auch der Ort ist, wo Verwandtschaft, Beziehungen, Kultur etc. etc. stattfinden, dann ergibt das am Ende doch ein rundes Bild :)
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

Benutzeravatar
yes_or_no
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 183
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von yes_or_no » Samstag 18. Mai 2019, 12:13

Ich fühl mich heute gut und produktiv. Hab schon mein Auto aufgeräumt und an der Garage auch ein bisschen weiter aufgeräumt, daher hatte ich mehr oder weniger auch den ganzen Vormittag schon frische Luft und Sonne 8-) :D

Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2609
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von NeC » Samstag 18. Mai 2019, 12:41

desigual hat geschrieben:
Freitag 17. Mai 2019, 22:41
Ich meinte Heimat im übertragenen Sinne. Ich selbst wohne dort nicht mehr. Den Ort, in dem ich nun lebe, würde ich nicht als Heimat bezeichnen, da ich erst seit 3,5 Jahren hier wohne, mir enge Freunde und Verwandte hier fehlen.
(...)
Jetzt fehlt mir dort die feste Anlaufstelle. Wie gesagt, ich habe dort viele Bekannte, aber nur zwei richtig gute Freundinnen. Bei denen bin ich irgendwie schon willkommen, aber die haben Familie, kleine Kinder, ... ihr eigenes Leben. Also irgendwie auch nicht.
Und schon ist man ohne Heimat. ;)
Ohje, das klingt für mich jetzt trotz dem Zwinkersmiley irgendwie total traurig. :umarmung2:

Ich glaube für mich ist Heimat da, wo man zur Ruhe kommt. Da, wo man hingeht, wenn einem der ganze Trubel etc. mal zuviel wird. Wenn Du Dich an Deinem Wohnort eigentlich wohl fühlst, magst Du den nicht vielleicht auch zu Deiner Heimat machen?

Die Freunde und Bekannte sind natürlich wichtig. Aber die haben ja eben auch ihr eigenes Leben, ziehen in der Welt hin und her, wegen Liebe und/oder Job, und gründen teilweise eigene "neue Heimaten", wenn z.B. irgendwo ein Nest gebaut wird oder man sich einfach bewusst längerfristig niederlässt. Das können tiefe Freundschaften werden, sozusagen eine Heimat im Herzen. Das ist gut und wichtig, aber für mich komplett ortsunabhängig und damit etwas ganz anderes als der Ort, an den ich mich zurückziehen und Kraft tanken kann.

Benutzeravatar
desigual
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2787
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 22:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Sachsen

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von desigual » Samstag 18. Mai 2019, 18:39

NeC hat geschrieben:
Samstag 18. Mai 2019, 12:41
desigual hat geschrieben:
Freitag 17. Mai 2019, 22:41
Ich meinte Heimat im übertragenen Sinne. Ich selbst wohne dort nicht mehr. Den Ort, in dem ich nun lebe, würde ich nicht als Heimat bezeichnen, da ich erst seit 3,5 Jahren hier wohne, mir enge Freunde und Verwandte hier fehlen.
(...)
Jetzt fehlt mir dort die feste Anlaufstelle. Wie gesagt, ich habe dort viele Bekannte, aber nur zwei richtig gute Freundinnen. Bei denen bin ich irgendwie schon willkommen, aber die haben Familie, kleine Kinder, ... ihr eigenes Leben. Also irgendwie auch nicht.
Und schon ist man ohne Heimat. ;)
Ohje, das klingt für mich jetzt trotz dem Zwinkersmiley irgendwie total traurig. :umarmung2:
So fühlt es sich gerade leider auch an.

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 7581
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 18. Mai 2019, 18:45

sehr sehr müde. :schlafen: :schlafen: :schlafen:
und es ärgert mich, denn ich hänge wieder nur rum, kämpfe mich nicht um diese Uhrzeit ins Bett zu legen und schaffe gar nichts. :wuetend:
zutiefst inkompatibel mit dieser Welt
sei still und leide

Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2609
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von NeC » Samstag 18. Mai 2019, 19:17

desigual hat geschrieben:
Samstag 18. Mai 2019, 18:39
NeC hat geschrieben:
Samstag 18. Mai 2019, 12:41
Ohje, das klingt für mich jetzt trotz dem Zwinkersmiley irgendwie total traurig. :umarmung2:
So fühlt es sich gerade leider auch an.
Och mensch ... :umarmung2: 🌹 :umarmung2:

Benutzeravatar
desigual
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2787
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 22:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Sachsen

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von desigual » Samstag 18. Mai 2019, 19:25

NeC hat geschrieben:
Samstag 18. Mai 2019, 19:17
desigual hat geschrieben:
Samstag 18. Mai 2019, 18:39
NeC hat geschrieben:
Samstag 18. Mai 2019, 12:41
Ohje, das klingt für mich jetzt trotz dem Zwinkersmiley irgendwie total traurig. :umarmung2:
So fühlt es sich gerade leider auch an.
Och mensch ... :umarmung2: 🌹 :umarmung2:
Danke :klassiker:

Benutzeravatar
yes_or_no
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 183
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von yes_or_no » Samstag 18. Mai 2019, 20:04

Ich bin heute happy, weil ich gerade bei sehr schönem Wetter mit zwei Freundinnen am Chiemsee spazieren war :)
Davor hab ich den ganzen Vormittag lang mein Auto aufgeräumt, weil ich die Fahrerin war ^^
Und ja: Es war viel Arbeit.. Hahahaha...

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 7581
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Mit müden Augen » Sonntag 19. Mai 2019, 17:54

traurig, müde, einsam. Ich habe ganz plötzlich überhaupt keine Motivation mehr zu programmieren (nicht das ich vorhin viel davon gehabt hätte...) und würde am liebsten heulen. :crybaby: Das ist doch kein Leben.
:oops: :oops:
zutiefst inkompatibel mit dieser Welt
sei still und leide

Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 6362
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: Oberpfalz

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Reinhard » Sonntag 19. Mai 2019, 18:04

Mit müden Augen hat geschrieben:
Sonntag 19. Mai 2019, 17:54
traurig, müde, einsam.
:umarmung2: :umarmung2: :umarmung2:
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 7581
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Mit müden Augen » Sonntag 19. Mai 2019, 18:33

Danke :sadman: :oops:
zutiefst inkompatibel mit dieser Welt
sei still und leide

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste