In Gedenken an ...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Leonard Raj
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 730
Registriert: Dienstag 1. Februar 2011, 01:58
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Leonard Raj » Freitag 27. Mai 2011, 12:57

Und mich erinnert das an einen der zwei schlimmsten Tage in meinem Leben, als ich meine Mutter zu ihrer letzten Ruhestätte begleiten musste. Damals waren auf dem Friedhof auch noch etwa 200-250 Menschen mitgekommen.
"Wissen ist Macht, aber nichts wissen macht auch nichts!"

"Jeder Berg ist nur ein kleiner Felsen, wenn man ihn nicht allein bezwingen muss!"

Benutzeravatar
Kostas Klopsis
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3628
Registriert: Freitag 23. November 2007, 22:48
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Westfalen
Kontaktdaten:

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Kostas Klopsis » Freitag 27. Mai 2011, 13:59

...die beiden 16- und 13jährigen Jugendlichen, die sich am Dienstag in meinem Heimatort mit Benzin übergossen und angezündet haben. Der 16jährige Junge ist tot, das Mädchen schwebt noch in Lebensgefahr. Wenn sie es auch nicht überlebt, wird die Frage nach dem warum wohl auf ewig unbeantwortet bleiben.
Der späte Wurm überlebt den Vogel

Möwe75
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1328
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 14:45
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Hamburg

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Möwe75 » Samstag 28. Mai 2011, 02:16

@Kostas Klopsis :shock: :cry:
Wenn es nur eine einzige Wahrheit gäbe, könnte man nicht hundert Bilder über dasselbe Thema malen. P. Picasso

Flachparker

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Flachparker » Sonntag 29. Mai 2011, 16:59


Joe_Sixpack

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Joe_Sixpack » Sonntag 29. Mai 2011, 19:39

Flachparker hat geschrieben:Hört das denn niemals auf??? :-(
Das war jetzt ne rhetorische Frage oder?

@Topic: Zwölf Kinder. Eine rhetorische Antwort, ich gebs zu... :sadman:

CliffBarnes

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von CliffBarnes » Montag 30. Mai 2011, 20:23

Hört das denn niemals auf???
Die Frage ist, ob wir überhaupt noch wissen, warum unsere Truppen dort sind - außer zur Wahlkampfhilfe für den jeweiligen US-Präsidenten natürlich.

Joe_Sixpack

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Joe_Sixpack » Donnerstag 2. Juni 2011, 03:56

... den Elfjährigen, der sich auf dem Schulflur neben der Tür zu seiner Klasse aufgehängt hat. :crybaby:

Joe_Sixpack

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Joe_Sixpack » Donnerstag 2. Juni 2011, 17:09


Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4550
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Niedersachsen

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von bettaweib » Donnerstag 2. Juni 2011, 18:16

..mein Blauauge, das rote Kampffischweibchen. Ist heute leider verstorben, aber es war auch schon länger krank. Und eines der ganz kleinen Zwergpanzerwelse hatte es auch nicht durch die Nacht geschafft. War aber auch winzig und klein, die anderen sind viel größer.
---------------------------------------------------------------------------------------
Un jour sans chocolat, c'est comme un jour sans soleil.

Marion

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Marion » Donnerstag 9. Juni 2011, 17:10

Am 19.05. ist Raphael gestorben.

Fast eine Woche später stand die Anzeige in der Zeitung. Letzten Freitag war die Beerdigung, zu der ich leider nicht konnte, weil ich krank bin.
Das war ein Schock. Einige von Euch kennen Raphael ja noch.... den wilden Feger...
Raphael - einer der da war, wenn es einem besch... ging.

Ich kann es immer noch nicht fassen.

Marion, aka Jenny

matze133
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 600
Registriert: Dienstag 26. Januar 2010, 12:15

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von matze133 » Donnerstag 9. Juni 2011, 18:11

Marion hat geschrieben:Am 19.05. ist Raphael gestorben.

Fast eine Woche später stand die Anzeige in der Zeitung. Letzten Freitag war die Beerdigung, zu der ich leider nicht konnte, weil ich krank bin.
Das war ein Schock. Einige von Euch kennen Raphael ja noch.... den wilden Feger...
Raphael - einer der da war, wenn es einem besch... ging.

Ich kann es immer noch nicht fassen.

Marion, aka Jenny
Raphael N. aus Bremen? :shock:

Marion

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Marion » Donnerstag 9. Juni 2011, 18:13

Ja, genau der

matze133
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 600
Registriert: Dienstag 26. Januar 2010, 12:15

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von matze133 » Donnerstag 9. Juni 2011, 18:16

Marion hat geschrieben:Ja, genau der

Oh Mist!

Hatte gar nicht mitbekommen, dass der noch in den Foren aktiv war nach Parsimony-Zeiten...

Mein Beileid...

Marion

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Marion » Donnerstag 9. Juni 2011, 18:27

matze133 hat geschrieben:
Marion hat geschrieben:Ja, genau der

Oh Mist!

Hatte gar nicht mitbekommen, dass der noch in den Foren aktiv war nach Parsimony-Zeiten...

Mein Beileid...
War er auch wohl nicht. Aber einige, die ihn aus diesen Zeiten kannten, sind ja auch hier.
Danke für das Beileid.
Ich denke da an seine Frau und die Kinder... Leider hatten wir keinen Kontakt mehr - hat sich irgendwie nicht ergeben.

FrankBN

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von FrankBN » Donnerstag 9. Juni 2011, 20:22

Marion hat geschrieben:Am 19.05. ist Raphael gestorben.

Fast eine Woche später stand die Anzeige in der Zeitung. Letzten Freitag war die Beerdigung, zu der ich leider nicht konnte, weil ich krank bin.
Das war ein Schock. Einige von Euch kennen Raphael ja noch.... den wilden Feger...
Raphael - einer der da war, wenn es einem besch... ging.

Ich kann es immer noch nicht fassen.

Marion, aka Jenny
Ah du je. Der gute olle Raphael .. leider hatten wir auch den Kontakt lange verloren. Tur mir so leid. Mein Beileid an alle die ihm nahe standen, speziell seine Familie.

Charly
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 69
Registriert: Dienstag 17. November 2009, 00:32
Geschlecht: männlich

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Charly » Donnerstag 9. Juni 2011, 21:55

Marion hat geschrieben:Am 19.05. ist Raphael gestorben.

Fast eine Woche später stand die Anzeige in der Zeitung. Letzten Freitag war die Beerdigung, zu der ich leider nicht konnte, weil ich krank bin.
Das war ein Schock. Einige von Euch kennen Raphael ja noch.... den wilden Feger...
Raphael - einer der da war, wenn es einem besch... ging.

Ich kann es immer noch nicht fassen.

Marion, aka Jenny
Hallo Jenny,

war er denn krank? Wir kennen uns doch auch noch, hatten ja mal ein Mini-AB-Treffen im Herbst 2004 bei ihm in der Küche. Ich hatte zwischendurch noch mal nach ihm gefragt, aber keiner wusste, wo er abgeblieben war.

Ich denke immer noch an sein Katzenhasserposting.

Marion

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Marion » Donnerstag 9. Juni 2011, 22:12

Hallo Charly,

ja, wir kennen uns auch.
Zuletzt habe ich Raphael Ende Dezember 2005 gesehen.
Ich habe keine Ahnung, warum er gestorben ist. Er hatte zwar einige Probleme, aber ob die ursächlich für seinen Tod waren, weiß ich nicht. Und ich mag auch nicht spekulieren.
Zwar kenne ich seine Frau, aber wie gesagt, wir hatten lange Zeit keinen Kontakt - aus keinem besonderen Grund.
Und einfach mal bei ihr anzurufen, dazu habe ich nicht die Traute. Finde ich deplaziert. Ich habe ihr geschrieben und meine Telefonnummer noch mal angegeben, aber ich denke nicht, daß sie in nächster Zeit anruft.
Menno, sie wollten doch nach Norwegen... und überhaupt, mir gehen soviele Gedanken durch den Kopf.
Das Katzenhasserposting, das genial war, stimmt. Hast Du das noch irgendwo?
Auch die "Darkside" fand ich ganz schön.

lg
Jenny

Charly
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 69
Registriert: Dienstag 17. November 2009, 00:32
Geschlecht: männlich

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Charly » Montag 13. Juni 2011, 17:46

Marion hat geschrieben:Das Katzenhasserposting, das genial war, stimmt. Hast Du das noch irgendwo?
Auch die "Darkside" fand ich ganz schön.

lg
Jenny
Da musst du Frankie fragen, der hat die alten Forenarchive. Und da ich hier sehr selten reingucke, hatte ich deine Antwort gar nicht mitbekommen.

Ich schreib nur noch in der roten Jauchegrube, da wird nicht zensiert.

Regenbogen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1766
Registriert: Freitag 28. November 2008, 14:29
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: nähe Regensburg

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Regenbogen » Dienstag 14. Juni 2011, 23:36

... den Mann der in seinem Luftschiff bei lebendigen Leib verbrannt ist, um seinen Passagieren das Leben zu retten. :sadman:
Regenbogen

-------------------------------

MAB 39 Jahre

Joe_Sixpack

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Joe_Sixpack » Mittwoch 15. Juni 2011, 00:45

Regenbogen hat geschrieben:... den Mann der in seinem Luftschiff bei lebendigen Leib verbrannt ist, um seinen Passagieren das Leben zu retten. :sadman:
Stimme ich zu. Ein Profi wie er im Buche steht. Friede seiner Seele.

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste