Korb erteilt und jetzt fühl ich mich mies..

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Kleo
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 27. Juli 2008, 17:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Korb erteilt und jetzt fühl ich mich mies..

Beitrag von Kleo » Freitag 5. November 2010, 20:12

weil ich genau das Gefühl kenne, wie es ihm jetzt vermutlich geht...

Hi Leute,

hatte ja schon mal gepostet von meinem "Date", den ich jetzt ca. 6 Monate kenne.
Nur leider hat sich bei mir nix entwickelt.
Als er dann am letzten WE einen Annäherungsversuch gestartet hat, habe ich dann doch für mich entschieden, dass es fair ist ihm zu sagen, dass ich nicht so das gleiche empfinde.
Habe ihm geschrieben, dass ich ihn gerne mag und auch weiter treffen möchte, aber dass ich seine Aufmerksamkeit zz. nicht im gleichen Maß zurückgeben kann.

Er war dann wohl dankbar für die klare Antwort. Nur jetzt fühle ich mich irgendwie mies bei der Sache, weil ich nur zu genau weiß wie es sich anfühlt.

Er hat sich heut auf meine Mail hin nicht gemeldet und auch sonst nicht.
Klar verstehe ich das auch, aber dennoch ist es einfach ein doofes Gefühl.
Denke ich sollte ihm Zeit lassen.

Weiß auch nicht was eigentlich schlimmer ist, Korb bekommen oder erteilen?
...ich will sagen, so soll es sein, so kann es bleiben, so hab ich es mir gewünscht....

Callisto

Re: Korb erteilt und jetzt fühl ich mich mies..

Beitrag von Callisto » Freitag 5. November 2010, 20:18

Korb bekommen wenn man schwer verliebt ist ist schlimmer. Beim Korb verteilen ist es nur das schlechte Gewissen, das vergeht.

tierra_santa

Re: Korb erteilt und jetzt fühl ich mich mies..

Beitrag von tierra_santa » Freitag 5. November 2010, 20:21

Ich finde es zunächst gut, dass du die Karten auf den Tisch gelegt hast und ihm ehrlich gesagt hast, was du empfindest. Es kann jetzt durchaus sein, dass er den Kontakt abbricht, ich würde das auf jeden Fall so machen. Damit musst du dann leider leben.

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12307
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Korb erteilt und jetzt fühl ich mich mies..

Beitrag von NBUC » Freitag 5. November 2010, 21:53

Fürs schlecht fühlen lassen sind eigentlich wir hier zuständig :

AnspruchsAB! :mrgreen:

Darf man fragen ob es irgendwie konkreter zu erklären ist als "Bauchgefühl" oder ob es Vermutungen gibt, woher dieses Bauchgefühl oder sein Fehlen kommen könnte?
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Ellie
Ist frisch dabei
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 10. August 2010, 16:43
Geschlecht: weiblich

Re: Korb erteilt und jetzt fühl ich mich mies..

Beitrag von Ellie » Freitag 5. November 2010, 22:53

Niemand hat gern die Rolle des Versuchskaninchens/Trostpflasters/etc. Übermorgen lernt er dafür vielleicht eine neue Frau kennen, für die er das Zentrum des Universums ist. Du hast ihm die Wahrheit gesagt und dafür Respekt verdient.

Agni

Re: Korb erteilt und jetzt fühl ich mich mies..

Beitrag von Agni » Mittwoch 10. November 2010, 11:40

Die Frage wäre warum du dich noch mit ihm treffen möchtest? Kann doch sein, dass bei ihm alles cool ist, und er das längst nicht so wichtig nimmt und sich eher um andere Frauen bemüht.

FrankBN

Re: Korb erteilt und jetzt fühl ich mich mies..

Beitrag von FrankBN » Mittwoch 10. November 2010, 12:24

Wieso ueberhaupt schlechtes Gewissen? Du hast es versucht und es hat nicht geklappt. So ist das Leben ..

Vielleicht noch ne Ergaenzung. Eine Freundin vor mir hat auch oft ein schlechtes Gewissen. Meint sie koenne jetzt doch nicht einfach den Mann "abservieren" wo sich doch schon einmal geantwortet hatte, es taete ihr doch leid usw. Sie laesst sich auf diese Art leicht in Dinge reinziehen, die sie eigentlich gar nicht will, sprich sie tut sich schwer Grenzen zu setzen. Aber auch sie lernt dazu. Und du solltest dir kein schlechtes Gewissen einreden, damit du erst gar nicht in Versuchung kommst, nicht auf deine eigenen Grenzen zu achten!
Zuletzt geändert von FrankBN am Mittwoch 10. November 2010, 12:30, insgesamt 1-mal geändert.

graueKatze
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 137
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2009, 22:38
Geschlecht: weiblich

Re: Korb erteilt und jetzt fühl ich mich mies..

Beitrag von graueKatze » Mittwoch 10. November 2010, 12:26

Warum genau hast du denn ein schlechtes Gewissen? Ich meine, was hättest du denn sonst machen sollen? Findest du, dass du die nicht vorhandenen Gefühle gefälligst zu haben hast oder dass du ihm diese vorspielen solltest?
Dass es dir sehr leid tut für ihn finde ich schon verständlich. Du hast dir selbst ausreichend Zeit gegeben, die entsprechenden Gefühle zu entwickeln und warst dann ehrlich zu ihm, als es nicht geklappt hat. Klar ist das nicht schön für ihn, aber das ist ja nicht deine Schuld. Eine Alternative hast du ja eigentlich nicht. Na ja, ich kann trotzdem nachvollziehen, dass du dich mies fühlst.

Ich kann mir übrigens vostellen, dass er jetzt erstmal Abstand braucht. Freundschaft ist nicht leicht, wenn man selbst mehr empfindet. Das ist sicher für dich ein Grund für dich, traurig zu sein. Aber für Selbstvorwürfe sollte es eigentlich kein Grund sein.
Ex-ABine, Spätzünderin und Glückspilz

Darkfire

Re: Korb erteilt und jetzt fühl ich mich mies..

Beitrag von Darkfire » Sonntag 14. November 2010, 22:06

Wurd die letzten Monate im StudiVZ von fünf Frauen angeschrieben, die mein Profil in einer der zahlreichen Singlegruppen gesehen haben. Einer hab ich einen eindeutigen Korb gegeben, mit den anderen ein bisschen geschrieben und geflirtet.
Meist verläuft sowas eh im Sand, aber ist schon blöd als AB einen Korb zu geben. Aber wer mit 25 älter als meine 54-Jährige Mutter aussieht und auf Michael Wendler Konzerte geht, ist nicht unbedingt das, was ich mir so vorschwebt.
Am Liebsten wäre mir eine unscheinbar aussehende Studentin, die nicht zu dick ist und ein sympathisches Gesicht hat. Leider bin ich scheinbar nicht der Typ solcher Frauen, aber es gibt da sicher auch Ausnahmen.
Vielleicht sollte ich auch mal Mädels in der Realität statt nur im Netz ansprechen, aber wie 30% der Single-Männer (Umfrage aus dem letzten SPIEGEL) bin ich zu schüchtern dafür. :cry:

axbxcx
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 320
Registriert: Donnerstag 10. September 2009, 16:39
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: NRW

Re: Korb erteilt und jetzt fühl ich mich mies..

Beitrag von axbxcx » Montag 15. November 2010, 12:03

Darkfire hat geschrieben:Wurd die letzten Monate im StudiVZ von fünf Frauen angeschrieben, die mein Profil in einer der zahlreichen Singlegruppen gesehen haben. Einer hab ich einen eindeutigen Korb gegeben, mit den anderen ein bisschen geschrieben und geflirtet.
Meist verläuft sowas eh im Sand, aber ist schon blöd als AB einen Korb zu geben. Aber wer mit 25 älter als meine 54-Jährige Mutter aussieht und auf Michael Wendler Konzerte geht, ist nicht unbedingt das, was ich mir so vorschwebt.
Am Liebsten wäre mir eine unscheinbar aussehende Studentin, die nicht zu dick ist und ein sympathisches Gesicht hat. Leider bin ich scheinbar nicht der Typ solcher Frauen, aber es gibt da sicher auch Ausnahmen.
Vielleicht sollte ich auch mal Mädels in der Realität statt nur im Netz ansprechen, aber wie 30% der Single-Männer (Umfrage aus dem letzten SPIEGEL) bin ich zu schüchtern dafür. :cry:
Nun ja da dich 5 Frauen angeschrieben haben würde ich mal ausschließen das du nicht der Typ solcher Frauen bist. Du wurdest halt primär von Frauen angeschrieben die halt selber nicht sehr oft angeschrieben werden oder halt nur von Männern die ihren eigenen Ansprüchen nicht entsprechen. Die meisten Frauen dürften aber eh oft genug angeschrieben werden, ob sie sich in Single Gruppen aufhalten oder auch nicht. Dazu kommt das sie in Realität oft genug Interessenten kennen lernen.
Das mit im Sand verlaufen ist aber halt auch immer so eine Sache. Das müßte man halt umgehen dadurch das man schneller weiter eskaliert.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Asrael, Google [Bot], Nonkonformist und 34 Gäste