Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Ferienhaus
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1000
Registriert: Samstag 25. August 2018, 10:13
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Ferienhaus » Mittwoch 22. Mai 2019, 11:23

yes_or_no hat geschrieben:
Mittwoch 22. Mai 2019, 10:56
Das ist irgendwie auch nicht wirklich empathischer, wie seine Beziehungsprobleme den Hardcore ABs unter die Nase zu reiben. Keine Ahnung, vielleicht kann man irgendwie das "Erste Beziehungsforum" auf IGNORE schalten, wenn man Hardcoreler ist und es nicht lesen möchte? :P
Meiner Meinung nach die beste, einfachste und empfehlenswerteste Methode.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 5561
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von LonesomeCoder » Mittwoch 22. Mai 2019, 14:24

yes_or_no hat geschrieben:
Dienstag 21. Mai 2019, 22:49
ich find die threads über unsicherheiten in beziehungen und beziehungsanbahnungen ehrlich gesagt sogar spannender
Diese Threads tun mir sogar gut, weil sie mir zeigen, welche Probleme ich als jemand, der gar nicht erst an Nummern oder Dates kommt, nicht habe und die noch viel belastender sein können.
Melli hat geschrieben:
Dienstag 21. Mai 2019, 23:02
LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 21. Mai 2019, 18:16
Endlich "normal" sein, ein Mann oder Frau und kein Junge oder Mädchen mehr sein dürfte es bei den meisten eher sein.
Stellst Du Dir das als eine Art Initiation vor?
Nicht zwingend so formal. Von mir selber kommt es auch nicht. Aber andere Männer oder Frauen habe ich sagen gehört, dass man erst durch Sex/Beziehung zum Mann/Frau/erwachsen wird. Sex haben wird hier als ein Erwachsenheits-Indikator angesehen wie rauchen, ausgehen, Alkohol trinken oder Auto fahren oder keine Kindern zugeschriebenen Hobbys wie Comic lesen oder mit Lego spielen mehr zu haben. War etwa in der Schule in höheren Klassen für den Status/Ansehen einer Person sehr wichtig.
Peter hat geschrieben:
Mittwoch 22. Mai 2019, 09:01
LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 21. Mai 2019, 18:16
Was wären dann die "normalen" Fähigkeiten eines Mannes bei der Kontaktanbahnung?
Was meinst Du denn mit "Fähigkeiten"?
Was jemand wissen/können/sich zutrauen muss. Mein als "nicht normal" abgelehntes Beispiel war Kaltansprachen machen, sie im Gespräch von sich überzeugen, Nummer bekommen und Date ausmachen wäre eine Kombination mehrerer Fähigkeiten (für die Männerseite, für die Frauenseite wäre so eine Fähigkeit etwa sich auf ein Gespräch mit einem fremden Mann einlassen können).
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1485
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: poʒoˑrm (Utakamaṇṭalam), twïˑnoˑr (Tōṭanāṭu)

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Melli » Mittwoch 22. Mai 2019, 15:14

LonesomeCoder hat geschrieben:
Mittwoch 22. Mai 2019, 14:24
yes_or_no hat geschrieben:
Dienstag 21. Mai 2019, 22:49
ich find die threads über unsicherheiten in beziehungen und beziehungsanbahnungen ehrlich gesagt sogar spannender
Diese Threads tun mir sogar gut, weil sie mir zeigen, welche Probleme ich als jemand, der gar nicht erst an Nummern oder Dates kommt, nicht habe und die noch viel belastender sein können.
Ich habe auch schon Erfahrungen gemacht, die ich bei nachträglicher Betrachtung mir lieber erspart hätte. Aber es gibt keine Prognose, wie das mit wem werden würde :wahrsagerin: Und natürlich wird auch bei anderen nur mit Wasser gekocht Bild
LonesomeCoder hat geschrieben:
Mittwoch 22. Mai 2019, 14:24
Melli hat geschrieben:
Dienstag 21. Mai 2019, 23:02
Stellst Du Dir das als eine Art Initiation vor?
Nicht zwingend so formal. Von mir selber kommt es auch nicht. Aber andere Männer oder Frauen habe ich sagen gehört, dass man erst durch Sex/Beziehung zum Mann/Frau/erwachsen wird. Sex haben wird hier als ein Erwachsenheits-Indikator angesehen wie rauchen, ausgehen, Alkohol trinken oder Auto fahren oder k[l]eine[n] Kindern zugeschriebenen Hobbys wie Comic lesen oder mit Lego spielen mehr zu haben. War etwa in der Schule in höheren Klassen für den Status/Ansehen einer Person sehr wichtig.
Soweit ich das damals bei mir auf der Penne beobachten konnte war das ein bißchen differenzierter. Übertreiben sollte man es dann auch wieder nicht. Man mußte auch nicht zwingend alle Punkte offenlegen.

Allerdings war ich vielleicht als teilnehmende Beobachterin nicht sehr geeignet. Zum einen war meine Position sehr prekär. Soweit ich das mitbekommen konnte, haben viele von denen bis auf den heutigen Tag ein erstaunlich gutes Verhältnis zueinander, während... ach, lassen wir das :roll: Zum anderen hat das meine Möglichkeit, Einblicke zu gewinnen, doch stark begrenzt.
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

Benutzeravatar
Cornerback
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 163
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 22:30
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Cornerback » Mittwoch 22. Mai 2019, 21:18

yes_or_no hat geschrieben:
Mittwoch 22. Mai 2019, 10:56
Der große Unterschied zwischen Hardcore und Softcore .... dabei sitzen wir streng genommen alle im selben Boot, denn nur weil man in beziehungsähnliche Situationen kommt, heißts ja noch nicht, dass man diese meistern kann und wirklich einen Platz zum Bleiben findet :(

Jeder wünscht sich einen Ort, wo er komplett verstanden wird, aber naja, wir sind nun mal nicht lauter Zwillinge oder geklonte Kopien voneinander, vielleicht ist das auch besser so :P
Ich kanns irgendwo schon verstehen, dass HC ABs es frustrierend finden, wenn SC ABs jetzt am nächsten Schritt stehen und sich darüber austauschen wollen.... Dafür find ichs manchmal frustrierend, wenn jemand schreibt "ich fühl mich sexuell bedrängt oder unter Druck gesetzt" und darauf hin antwortet der Hardcoreler dann irgendwas Richtung, "Mann hast dus gut, ich wünschte, mich würde mal wer sexuell bedrängen".
Das ist irgendwie auch nicht wirklich empathischer, wie seine Beziehungsprobleme den Hardcore ABs unter die Nase zu reiben. Keine Ahnung, vielleicht kann man irgendwie das "Erste Beziehungsforum" auf IGNORE schalten, wenn man Hardcoreler ist und es nicht lesen möchte? :P
Oder man macht sich einfach klar, dass diese Softcoreler, nur weil sie da 3-4x Sex hatten und ein paar halbe Stunden in ihrem Leben umarmt wurden, innerlich noch genauso zerrissen und verunsichert sind wie ihr selbst und die nächsten Schritte einfach immer noch unendlich schwer sind, wenn man einfach nicht glauben will, dass jemand einen mögen könnte.
Wenn man es so sieht, ist man auch mit einigen EX-ABs und Normalos in einem Boot. Unabhängig vom eigenen Erfahrungsstand kann man natürlich innerlich noch zerrissen sein und subjektiv (große) Probleme haben und dafür ist das Beziehungsforum ja auch da. Aber man sollte halt mMn insbesondere außerhalb einfach gewisse Abstufungen anerkennen, dass andere objektiv wirklich größere oder grundlegendere Probleme haben. Bestimmte grundsätzliche Fragen beantworten sich mit bestimmten Erfahrungen mit hoher Wahrscheinlichkeit und einiger Gewissenheit. Z.B.: Wird man vom anderen Geschlecht überhaupt als theoretischer (Sex-)Partner wahr- und ernstgenommen? Ist man zumindest für irgendjemand auch potentiell als solcher attraktiv? Das muss zwar nicht zwingend mit Sex einhergehen, ist aber wohl spätestens damit im Regelfall klar. Gut, in gewisser Weise beantworten meine bisherigen Erfahrungen solche Fragen zwar durchaus auch. Aber halt auf eine Weise wie man sich solche elementaren Fragen eigentlich nicht beantwortet wünscht. Und weil ganz tief in mir drin noch ein Hauch von Selbstwertgefühl zu sein scheint, muss ich immer wieder versuchen mich zu weigern meine bisherigen Erfahrungen als Antworten auf diese Fragen zu akzeptieren.

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 849
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von yes_or_no » Mittwoch 22. Mai 2019, 21:46

ich finde, das hast du gut erklärt und das stimmt meiner meinung nach auch, was du geschrieben hast.
mehr kann ich dazu nicht sagen.. dummerweise ist man nur halt auch als softcoreler noch seltsam genug und dementsprechend froh, ein forum zum austausch zu haben... deswegen sind wir alle hier und mit ein wenig verstàndnis füreinander und rücksicht aufeinander sollten es wohl sowohl hardcoreler als auch softcoreler hinkriegen, einander zu verstehen und aufzumuntern anstatt sich zu missgönnen und anzufeinden.

knopper
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2134
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von knopper » Donnerstag 23. Mai 2019, 10:53

Cornerback hat geschrieben:
Mittwoch 22. Mai 2019, 21:18

Z.B.: Wird man vom anderen Geschlecht überhaupt als theoretischer (Sex-)Partner wahr- und ernstgenommen? Ist man zumindest für irgendjemand auch potentiell als solcher attraktiv? Das muss zwar nicht zwingend mit Sex einhergehen, ist aber wohl spätestens damit im Regelfall klar.
eben. Sehe ich voll und ganz genauso. Also die grundsätzliche Frage....."gibt es denn überhaupt eine Frau die freiwillig mit mir ins Bett geht, ohne groß Überzeugungsarbeit zu leisten und sich zu verstellen?" "Gibt es eine Frau die mich einfach so wie ich bin anziehend und begehrenswert findet?"
Nun ja ...nach dem 1. Sex weiß man sicher dass es sie gibt, bzw. dass es überhaupt möglich ist. Von irgendwelchen Geschichten unter Alkoholeinfluss mal abgesehen :D
Man ist ein Mann der es schafft mit einer Frau zu schlafen...und ist nun nicht mehr der Junge bzw. Typ der sich vorm PC an Filmchen einen..... naja ihr wisst schon :D
Also das macht schon was mit einem, bzw. verändert natürlich etwas. Auch in Bezug auf das ganze Auftreten gegenüber anderen Personen usw...

Ich bin mir vom Baumgefühl eigentlich ziemlich sicher das ich bisher von Frauen, die ich auch anziehend fand, zumindest nicht so wahrgenommen wurde, sondern immer als der nette harmlose Kumpeltyp der "sowas" nicht im Sinn hat :D

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1485
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: poʒoˑrm (Utakamaṇṭalam), twïˑnoˑr (Tōṭanāṭu)

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Melli » Donnerstag 23. Mai 2019, 11:05

knopper hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 10:53
Ich bin mir vom Baumgefühl eigentlich ziemlich sicher das ich bisher von Frauen, die ich auch anziehend fand, zumindest nicht so wahrgenommen wurde, sondern immer als der nette harmlose Kumpeltyp der "sowas" nicht im Sinn hat :D
Ich kann mir nicht so recht vorstellen, daß man als Frau derart naiv sein kann :roll: Aber anscheinend glauben manche, wenn sie so tun als ob manche Männer so wären, dann täten die ihnen den Gefallen, auch tatsächlich so zu sein :specht:

Aber was nun Leute dazu bringt, Gefallen aneinander zu finden, ist nicht so leicht einsehbar. Ich weiß auch nicht, wie es um die Wiederholbarkeit bestellt ist :schwarzekatze: Und wahrscheinlich wird man auch in einer Beziehung ab und zu mal vorm PC oder so... :oops:
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

knopper
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2134
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von knopper » Donnerstag 23. Mai 2019, 11:28

Melli hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 11:05
Und wahrscheinlich wird man auch in einer Beziehung ab und zu mal vorm PC oder so... :oops:

he he ja klar....in vielen Beziehung sogar wenn halt "die Luft raus ist" :D
Aber das mit der gemeinsamen Anziehung ist und bleibt ein Mysterium, da hast du recht.

Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 6879
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Oberpfalz

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Reinhard » Donnerstag 23. Mai 2019, 12:20

knopper hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 10:53
Also das macht schon was mit einem, bzw. verändert natürlich etwas. Auch in Bezug auf das ganze Auftreten gegenüber anderen Personen usw...
Ähhh .... nein.

Ich kann nicht behaupten, da einen Unterschied festgestellt zu haben. :fessel:

Gewissermaßen würde ich mir wünschen, es wär so ... :shy:
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1485
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: poʒoˑrm (Utakamaṇṭalam), twïˑnoˑr (Tōṭanāṭu)

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Melli » Donnerstag 23. Mai 2019, 12:46

Reinhard hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 12:20
Ähhh .... nein.
Ist eigentlich dasselbe, was ich gerade erst unter dem Stichwort "Initiation" gefragt hatte.

Glaube ich für mich auch nicht. Alles mögliche endlich "geschafft" zu haben, habe ich mir dereinst mal in meiner jugendlichen Naivität eingebildet. Ist nur die Frage, was daraus auf Dauer geworden ist :(

Wie ich jetzt gegenüber wem in welcher veränderten Weise auftreten sollte, wüßte ich gar nicht. Das spielt in meinem Leben schon lange nicht mehr so die Rolle :coolsmoke:
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

knopper
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2134
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von knopper » Donnerstag 23. Mai 2019, 13:39

Reinhard hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 12:20
knopper hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 10:53
Also das macht schon was mit einem, bzw. verändert natürlich etwas. Auch in Bezug auf das ganze Auftreten gegenüber anderen Personen usw...
Ähhh .... nein.

Ich kann nicht behaupten, da einen Unterschied festgestellt zu haben. :fessel:

Gewissermaßen würde ich mir wünschen, es wär so ... :shy:
hm naja weiß nicht, auf jeden Fall hat der Satz "du fass erstmal ne Frau an und guck mal wie das ist" dann nicht mehr die Schlagkraft. hat man ja dann schon getan und kann mit breiter Brust behaupten "ich weiß wie das ist" :D

Benutzeravatar
Lavender
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 255
Registriert: Dienstag 1. Mai 2018, 20:39
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Hauptstadt!

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Lavender » Donnerstag 23. Mai 2019, 13:41

knopper hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 10:53
Also das macht schon was mit einem, bzw. verändert natürlich etwas. Auch in Bezug auf das ganze Auftreten gegenüber anderen Personen usw...

Ich bin mir vom Baumgefühl eigentlich ziemlich sicher das ich bisher von Frauen, die ich auch anziehend fand, zumindest nicht so wahrgenommen wurde, sondern immer als der nette harmlose Kumpeltyp der "sowas" nicht im Sinn hat :D
Bei mir hat es genau gar nichts verändert. Ich bin ebenso unsicher gegenüber anderen Frauen (also allen außer A.). Ich bin auch im Umgang mit anderen Menschen genauso unsicher, unkommunikativ, schüchtern und abweisend wie vorher auch. Was etwas verändert hat, ist der Weg dorthin, eben auch mal Wagnisse einzugehen, mal was neues auszuprobieren, mich zu Konversationen zwingen, Veränderungen herbeizuführen etc.. Ich sehe mich nicht und ich sah mich nie als "Junge". Ich weiß nicht wie man auf die Idee kommt Sex allein würde etwas an einem solchen Gefühl ändern. Ich bin auch ohne Beziehung/Sex erwachsen geworden und musste mir meinen "Erfolg" in jeder Hinsicht selbst erarbeiten. Projekte, egal welcher Art, bin ich allein angegangen, manchmal auch zum negativen aber man hat daraus gelernt.

Die meisten Frauen und Männer sehen in mir weiterhin den Niceguy. Den versuche ich mir nach und nach abzulegen (nicht gänzlich), weil ich selbst merke wie es regelmäßig ausgenutzt wird, gerade auch beruflich. Diese Erkenntnis habe ich nicht durch eine Beziehung gewonnen, sondern durch die langen ehrlichen Gespräche mit Knallgrau. Gerade jetzt wo die Zeit immer knapper wird und die neue Lebensphase beginnt/begonnen hat werden mir Ihre Worte immer mehr bewusst. Fragen aus meinem Umfeld wie: "Wie du willst weg? Das kannst du uns doch nicht antun." sind dieser Tage keine Seltenheit. Doch kann ich! Ich war viel für andere da und habe mich scheinbar selbst dabei vergessen.

Was wollte ich eigentlich sagen? :gruebel:

Nicht die Beziehung lässt einen erwachsen werden und schon gar nicht Sex, sondern die Erfahrungen die man in der Summe in der ganzen Zeit macht. Je mehr Erfahrungen man macht desto reifer wird man. Außerdem helfen einem Menschen die auch mal unbequeme Sachen offen ansprechen. Es kommt die Zeit, da denkt man daran zurück.
Ich mach' die Augen zu, du und ich
Tausend Farben, die wir malen kaltes Grau wird buntes Licht
Alles gut weil wir jetzt da sind


Lea - Du & Ich

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6682
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Nonkonformist » Donnerstag 23. Mai 2019, 13:56

Ich denke das es eher was mit nervösität zu tun hat.
Ich bin von attraktiven frauen auf dates gefragt - von welche, in den ich nicht verliebt war.

Spätere OdBs haben frech mit mir geflirtet.
Bevor ich mich verliebte und nervös geworden bin.

Ich habe mal festgestellt das meine eigene nervösität ansteckend war.
Ich nervös, sie nervös.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

ComebackCat
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1017
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Braunschweig

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von ComebackCat » Donnerstag 23. Mai 2019, 19:59

yes_or_no hat geschrieben:
Mittwoch 22. Mai 2019, 10:56

Oder man macht sich einfach klar, dass diese Softcoreler, nur weil sie da 3-4x Sex hatten und ein paar halbe Stunden in ihrem Leben umarmt wurden, innerlich noch genauso zerrissen und verunsichert sind wie ihr selbst und die nächsten Schritte einfach immer noch unendlich schwer sind, wenn man einfach nicht glauben will, dass jemand einen mögen könnte.
Darum geht es ja eher weniger. Aber es gibt auch User, die seit Jahren Beziehungen führen und dann über ihre x-te Beziehung hier schreiben. Da sehe ich dann nicht so den AB-Bezug und insbesondere auch keinen Bezug zum Thema "Erste Beziehung".
“Courage is not having the strength to go on; it is going on when you don't have the strength.”

(Theodore Roosevelt)

Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 6879
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Oberpfalz

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Reinhard » Donnerstag 23. Mai 2019, 20:40

Ich schließe mich Lavenders Beitrag an. :good:
Besser kann ich es auch nicht formulieren.
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Benutzeravatar
AviferAureus
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 546
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 19:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von AviferAureus » Donnerstag 23. Mai 2019, 23:12

Lavender hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 13:41
knopper hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 10:53
Also das macht schon was mit einem, bzw. verändert natürlich etwas. Auch in Bezug auf das ganze Auftreten gegenüber anderen Personen usw...

Ich bin mir vom Baumgefühl eigentlich ziemlich sicher das ich bisher von Frauen, die ich auch anziehend fand, zumindest nicht so wahrgenommen wurde, sondern immer als der nette harmlose Kumpeltyp der "sowas" nicht im Sinn hat :D
Bei mir hat es genau gar nichts verändert.....
Sehe das wie knopper. Bestimmte Qualitäten bringen den Erfolg. Hat man Erfolg, hat man auch den Eindruck, die entsprechenden Qualitäten zu besitzen, und fühlt sich durch diese Qualitäten in seinem eigenen Werte bestärkt. Das gilt für alles Mögiche: Noten in der Ausbildung, Job, sportlicher Erfolg...
Wer diese Qualitäten mitbringt, wird den Unterschied vielleicht gar nicht so bemerken:
Lavender hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 13:41
... Ich sehe mich nicht und ich sah mich nie als "Junge". ...

ComebackCat
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1017
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Braunschweig

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von ComebackCat » Donnerstag 23. Mai 2019, 23:24

AviferAureus hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 23:12
Lavender hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 13:41
knopper hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 10:53
Also das macht schon was mit einem, bzw. verändert natürlich etwas. Auch in Bezug auf das ganze Auftreten gegenüber anderen Personen usw...

Ich bin mir vom Baumgefühl eigentlich ziemlich sicher das ich bisher von Frauen, die ich auch anziehend fand, zumindest nicht so wahrgenommen wurde, sondern immer als der nette harmlose Kumpeltyp der "sowas" nicht im Sinn hat :D
Bei mir hat es genau gar nichts verändert.....
Sehe das wie knopper. Bestimmte Qualitäten bringen den Erfolg. Hat man Erfolg, hat man auch den Eindruck, die entsprechenden Qualitäten zu besitzen, und fühlt sich durch diese Qualitäten in seinem eigenen Werte bestärkt. Das gilt für alles Mögiche: Noten in der Ausbildung, Job, sportlicher Erfolg...
Wer diese Qualitäten mitbringt, wird den Unterschied vielleicht gar nicht so bemerken:
Lavender hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 13:41
... Ich sehe mich nicht und ich sah mich nie als "Junge". ...
Selbst ohne die Qualitäten dürfte man sich zumindest zeitweise besser fühlen. Ein größerer Lottogewinn hat ja auch zumindest für die ersten drei bis sechs Monate danach einen recht starken Uplift des mentalen Wohlbefindens zur Folge.
“Courage is not having the strength to go on; it is going on when you don't have the strength.”

(Theodore Roosevelt)

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1485
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: poʒoˑrm (Utakamaṇṭalam), twïˑnoˑr (Tōṭanāṭu)

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Melli » Freitag 24. Mai 2019, 00:26

AviferAureus hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 23:12
Bestimmte Qualitäten bringen den Erfolg.
Um ein notorisches Zitat auch hier zu bemühen: "Die Dinge, die zum Erfolg führen, sind genau die selben Dinge, die zum Niedergang führen." (Kulārṇava Tantra 5.4) – was man in beide Richtungen lesen kann.
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

Benutzeravatar
Hoppala
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3146
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 17:56
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Die nördlichen Elblande

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Hoppala » Samstag 25. Mai 2019, 02:50

Volta hat geschrieben:
Mittwoch 22. Mai 2019, 08:59
Hoppala hat geschrieben:
Mittwoch 22. Mai 2019, 01:12
Volta hat geschrieben:
Dienstag 21. Mai 2019, 14:18
Man "verschwindet" auch wenn man nicht den Erwartungen entspricht und sich die Leute eben jemand anders suchen.
Wenn du "den Erwartungen" entsprichst und die Leut sich mit dir abgeben, du damit aber unzufrieden bist: was ist dann für dich gewonnen?
Man muss sich zumindest nicht vorwerfen lassen, nichts getan zu haben.
Also du passt dich Erwartungen an, die dir eigentlich nicht behagen, weil du dir davon indirekt Reduzierung von Vorwürfen wegen "Nichtstun in Sachen Beziehung" versprichst?
Scheint mir eine ziemlich brüchige Konstruktion.
Und wer ist das, der dir da schwerwiegende "Vorwürfe" machen könnte, die für dich relevant wären?
Wenn du Erwartungen nicht entsprichst, weil das für dich richtig so ist, und die Leut sich dann "jemand anders suchen", waren es die falschen Leute.
Gut, aber man hat ja auch nicht die Riesenauswahl.
[/quote]Wieso nicht? Bist du wie LonesomeCoder aus wenig nachvollziehbaren Gründe in einem <1000 Dorf und unsozialen Interessen festgenagelt?
Nutzungsregeln: Mediale Äußerungen von Menschen ersetzen keine Begegungen. Was du hier schreibst, bist nicht du. Was ich hier schreibe, bezieht sich nicht auf dich. Nur auf deinen Beitrag. Ich schreibe meine Meinung, deren Bedeutung in deinem eigenen Ermessen liegt. Vergiss, was dir nichts nützt.

Seb-X
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 885
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Was haltet ihr davon? "Guys, just walk up to that girl and start talking!" (reddit)

Beitrag von Seb-X » Samstag 25. Mai 2019, 12:40

Lavender hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 13:41
Je mehr Erfahrungen man macht desto reifer wird man. 
Das kann ich für mich keineswegs bestätigen. Auch durch Wiederholung bin ich kein bisschen selbstsicherer geworden. Habe ich eine Hürde gemeistert, fühle ich mich kein bisschen sicherer, eine gleich hohe Hürde wieder zu überwinden. Auch nicht, wenn ich zum dritten oder x-ten Mal vor einer Hürde stehe, deren Höhe ich schon mehrmals überwunden habe.
Keine Herausforderung ist gleich und nur Ähnlichkeiten in den Problemen reichen bei mir nicht für Selbstsicherheit. Ich kann bei einer Aufgabe scheitern, die ich früher souverän gemeistert habe. Der Gedanke reicht schon.

Ich bin mit 19 Jahren von daheim weggezogen. Nicht bloß in den Nachbarort, sondern ca. 600 km weit. Ich hab mich um vieles allein gekümmert, war über ein Jahr im Ausland, inkl. Praktikum. Ich kam dort gut voran auf eigene Verantwortung. Jetzt hab ich zehn Jahre Berufserfahrung, mache seit fast drei Jahren Kampfsport, bin kein HC-AB, hatte auch schon Psychotherapie.... Mein Selbstwertgefühl war nie brüchiger als heute.
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Brax und 35 Gäste