All-Time-Favourites 80er

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2990
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von NeC » Mittwoch 3. Oktober 2018, 19:03

Heathcliff hat geschrieben:
Mittwoch 3. Oktober 2018, 18:14
Die B-Seite des Albums "Hounds of Love" (die ja eigentlich ein eigenes Album "The ninth wave" war ...) war, meiner Meinung nach, weitaus besser, weniger kommerziell, einfach genialer, gewagter. Weswegen diese Lieder es nie in die Hitparaden schafften.

Under Ice zum Beispiel ...
Absolute Zustimmung. :yes:

Auch das Nachfolgealbum "The Sensual World" (gerade noch so in den 80ern) mit dem Trio Bulgarka hatte einige komplett unbeachtete musikalische Perlen. Rockets Tail zB. wirkt zunächst nur total abgedreht und sperrig, aber wenn es erstmal den Weg ins Ohr gefunden hat... :kopfstand:


Aber das sind jetzt sicher keine allgemeingültigen All-Time-Favourites mehr. ;)

Clochard
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1212
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Clochard » Mittwoch 3. Oktober 2018, 19:09

Und zum Thema "vergessene Perlen der 80er", da gehört eindeutig das letzte Album von ABBA, "Visitors" aus dem Jahr 1982 hin. Da hat ABBA plötzlich Songs gemacht, die ganz anders waren als alles davor. Viel melancholischer. Man spürt förmlich, dass das Ende der Band da schon beschlossene Sache war. Aber als Vollblutmusiker haben sie nicht einfach lustlos ihren Vertrag erfüllt, sondern die schwierige Situation hat sie künstlerisch zu neuer Höchstform gebracht.

Titelsong "Visitors":

https://www.youtube.com/watch?v=mhr6tUE32YA

Bekanntester Song aus dem Album ist "The day before you came":

https://www.youtube.com/watch?v=1HnOFwqpLRQ

Aber Vorsicht, der Song ist so ultra melancholisch (ohne kitschig zu sein), für depressive Menschen definitiv nicht zu empfehlen :shock:

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3928
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Lilia » Mittwoch 3. Oktober 2018, 20:02

Tania hat geschrieben:
Mittwoch 3. Oktober 2018, 17:46
Nicht so ganz meine Musik ... aber als Ost-Teenager kam man nicht dran vorbei

https://youtu.be/QrfO6kW8EIs

Apropos Ossiland ....

https://youtu.be/CdjzoQGQnKs

https://youtu.be/btLkQJSXQYg

Gibt auch ein Lied, das den Weg von Ost (1978 veröffentlicht) nach West (1980 veröffentlicht) nahm:

Karat - Über sieben Brücken musst du gehn

Peter Maffay - Über sieben Brücken mußt du gehn

Und ein Lied, das einen Wessi in den Osten brachte:

Udo Lindenberg - Sonderzug nach Pankow

Würde mich mal interessieren, ob das im Osten außer den Stasi-Leuten auch andere gehört haben. :gruebel:
Zuletzt geändert von Lilia am Mittwoch 3. Oktober 2018, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Malin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1173
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 19:53
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Malin » Mittwoch 3. Oktober 2018, 20:07

schmog hat geschrieben:
Mittwoch 3. Oktober 2018, 16:23
Peter Schilling mit seinem beeindruckenden Klima Song 1983, der seiner Zeit weit voraus war.
Wie recht er leider damit hatte! :shock:

Peter Schilling - Die Wüste lebt
Erschreckend. Ähnliches habe ich schon Anfang Juni geschrieben, und das war ja noch in der kälteren Phase des Sommers. :shock:

So, back to topic, damit Lion nicht meckert. :mrgreen:

Marc Almond - Tears Run Rings

The Smiths - London

The The - Uncertain Smile
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab.
(Indianisches Sprichwort)

Clochard
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1212
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Clochard » Mittwoch 3. Oktober 2018, 20:14

Ende der 80er fing das auch schon mit der "elektronischen Tanzmusik" an mit Acid-House und so...

z. B.:

https://www.youtube.com/watch?v=9VzDlMBTn3E

https://www.youtube.com/watch?v=IpeRShWMdYM

oder gar als Mix... 1986-1989 :shock:

https://www.youtube.com/watch?v=BDnl5PMY6gg

Benutzeravatar
Malin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1173
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 19:53
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Malin » Mittwoch 3. Oktober 2018, 20:27

Clochard hat geschrieben:
Mittwoch 3. Oktober 2018, 20:14
Ende der 80er fing das auch schon mit der "elektronischen Tanzmusik" an mit Acid-House und so...

z. B.:

https://www.youtube.com/watch?v=9VzDlMBTn3E

https://www.youtube.com/watch?v=IpeRShWMdYM

oder gar als Mix... 1986-1989 :shock:

https://www.youtube.com/watch?v=BDnl5PMY6gg
Nicht zu vergessen die "Jugendsünden" von Sven Väth: Electrica Salsa :ohnmacht:
Okay, gehört nicht zu meinen All-Time-Favourites, aber für die "beschissensten Songs ever" ist es zu lustig-trashig. :mrgreen:
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab.
(Indianisches Sprichwort)

Clochard
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1212
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Clochard » Mittwoch 3. Oktober 2018, 20:34

Malin hat geschrieben:
Mittwoch 3. Oktober 2018, 20:27
https://www.youtube.com/watch?v=BDnl5PMY6gg
Nicht zu vergessen die "Jugendsünden" von Sven Väth: Electrica Salsa :ohnmacht:
[/quote]

War das nicht der, der meinte Bostich von Yello hätte ihn zur elektronischen Tanzmusik gebracht? Oder war das wer anders?

https://www.youtube.com/watch?v=PeNIpWT-3vk

Benutzeravatar
Karlsson
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2675
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Karlsson » Mittwoch 3. Oktober 2018, 20:35

Jetzt wird's nochmal etwas laut... 8-)

The Kinks - Bernadette

The Kinks - Noise
Peace! 🍀

Charakterliche Eigenschaften: zwischen Dur und Moll

Clochard
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1212
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Clochard » Mittwoch 3. Oktober 2018, 20:40

Das gehört ja irgendwie auch hier hin... Synthie-Pionier Giorgio Moroder hat in den 80ern den Film "Metropolis" mit 80er-Mucke neu vertont... u. A. mit Freddie Mercury und Pat Banater, die das Love Theme singt:

https://www.youtube.com/watch?v=aPbjefBqRPE

Benutzeravatar
Hachiko
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 215
Registriert: Sonntag 1. April 2018, 15:12
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Hachiko » Mittwoch 3. Oktober 2018, 21:23

Die 80er sind wohl echt die Besten, die es je gab....

Tracy Chapman
Fast car
Baby Can I Hold You
Talkin' About A Revolution

Michael Jackson
Beat It
Billie Jean
Thriller

Falco
Rock Me Amadeus
Der Kommissar
Out Of The Dark

...

Gruß
Hachi
Ein Traumpartner ist nur so lange ein Traum, wie keiner an ihn glauben will.... :cooler:
Früher war ich dumm und habe nur aus Fehlern gelernt,...heute versuche ich in jedem auch eine Chance zu sehen!

Eine bloße Chance im Leben kann buchstäblich alles verändern...

Benutzeravatar
°°°Raupe
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1376
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 04:41
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von °°°Raupe » Mittwoch 3. Oktober 2018, 21:35

Tania hat geschrieben:
Mittwoch 3. Oktober 2018, 17:46
Nicht so ganz meine Musik ... aber als Ost-Teenager kam man nicht dran vorbei

https://youtu.be/QrfO6kW8EIs
Zu der Zeit war Ice-T auch mehr Tänzer als Rapper und machte dadurch auch andere Musik:
https://www.youtube.com/watch?v=BvxSWYDulrI

Hier als Tänzer der Radio Crew mit eigener Musik:
https://www.youtube.com/watch?v=qOQDnAkQMJE
Zuletzt geändert von °°°Raupe am Mittwoch 3. Oktober 2018, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
This is not supposed to be positive, this music is negative because the streets are negative. (ICE-T)

Benutzeravatar
°°°Raupe
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1376
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 04:41
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von °°°Raupe » Mittwoch 3. Oktober 2018, 21:38

Shannon - Let The Music Play
https://www.youtube.com/watch?v=uB_dYLTHsPA

Debbie Deb - When I Hear Music
https://www.youtube.com/watch?v=uUQEmXcu6q8
This is not supposed to be positive, this music is negative because the streets are negative. (ICE-T)

Benutzeravatar
Tania
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9348
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Tania » Mittwoch 3. Oktober 2018, 21:52

Lilia hat geschrieben:
Mittwoch 3. Oktober 2018, 20:02
Würde mich mal interessieren, ob das im Osten außer den Stasi-Leuten auch andere gehört haben. :gruebel:
Selbstverständlich!

Und Udos Lederjacke ging an einen Rostocker Betrieb ...

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2298
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Axolotl » Mittwoch 3. Oktober 2018, 22:15

Tania hat geschrieben:
Mittwoch 3. Oktober 2018, 21:52
Selbstverständlich!

Und Udos Lederjacke ging an einen Rostocker Betrieb ...
Ach deshalb gab es in Rostock keine Montagsdemos. Bananen, Reisefreiheit, Demokratie? Ach was, wir haben Udos, eigentlich ja Erichs, Jacke :lach:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Karlsson
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2675
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Karlsson » Mittwoch 3. Oktober 2018, 22:16

Wo wir gerade bei den 80ern sind...

R.I.P. - 80s Musicians

Eure Musik wird für ewig weiterleben... :hut:
Peace! 🍀

Charakterliche Eigenschaften: zwischen Dur und Moll

Benutzeravatar
Karlsson
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2675
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Karlsson » Mittwoch 3. Oktober 2018, 23:11

Peace! 🍀

Charakterliche Eigenschaften: zwischen Dur und Moll

Benutzeravatar
Tania
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9348
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Tania » Mittwoch 3. Oktober 2018, 23:51

Axolotl hat geschrieben:
Mittwoch 3. Oktober 2018, 22:15

Ach deshalb gab es in Rostock keine Montagsdemos.
Wie kommst Du denn darauf???

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Montags ... in_der_DDR

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2298
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Axolotl » Donnerstag 4. Oktober 2018, 00:35

Tania hat geschrieben:
Mittwoch 3. Oktober 2018, 23:51
Axolotl hat geschrieben:
Mittwoch 3. Oktober 2018, 22:15

Ach deshalb gab es in Rostock keine Montagsdemos.
Wie kommst Du denn darauf???

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Montags ... in_der_DDR
Was nicht am Montag stattfindet, ist keine Montagsdemo ;)
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17762
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von schmog » Donnerstag 4. Oktober 2018, 07:41

Er darf natürlich nicht fehlen!

Huey Lewis & The News - I Know What I Like

:good:
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Gilbert
Meisterschreiberling
Beiträge: 6038
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 11:21
Kontaktdaten:

Re: All-Time-Favourites 80er

Beitrag von Gilbert » Donnerstag 4. Oktober 2018, 11:34

Lilia hat geschrieben:
Mittwoch 3. Oktober 2018, 20:02
Und ein Lied, das einen Wessi in den Osten brachte:

Udo Lindenberg - Sonderzug nach Pankow

Würde mich mal interessieren, ob das im Osten außer den Stasi-Leuten auch andere gehört haben. :gruebel:
Das lief im (West)Radio so um 1983 herum hoch und runter und wurde natürlich auch in der DDR gehört. Es schlug ein wie eine Bombe. Wir Jugendliche sangen es sogar auf der Straße mit. ;) Es erzeugte ordentlich Druck, denn Udo Lindenberg bekam ja auch seine gewünschten Auftritte in Ostberlin und anderswo nach wohl zähen Verhandlungen genehmigt. Zwar nicht ganz so, wie er sich das vorstellte, weil das Publikum 'auserwählt' wurde. Aber immerhin.....



Zu DDR-Zeiten powerten westdeutsche Rundfunk- und Fernsehkanäle von expliziten Senderstandorten wie z.B. der Ochsenkopf in Franken, Torfhaus im Harz, Rosengarten bei Hamburg oder Westberlin mit maximaler Sendeleistung bis zu 300 000 Watt in die DDR hinein. Das ermöglichte vielen DDR-Bürgern den Empfang von westdeutschen UKW- und Fernsehprogrammen. Die am Ende auch maßgeblich dazu beitrugen, daß die Mauer fiel und die DDR von der Landkarte verschwand.
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Hermann Hesse

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste