Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Neuling92
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 195
Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Neuling92 » Samstag 24. März 2018, 20:05

Hallo zusammen,
ich glaube mittlerweile dass ich ein "ernsthaftes" Problem habe. Wie ich auch schon mal in einem anderen Beitrag geschrieben habe, hat eine gute Freundin die ich seit sechs Jahren kannte und in die ich mich auch unglücklich verliebt hatte (sie war lange Jahre in einer Beziehung und steht auf einen anderen Typ Mann) plötzlich und unerwartet die Freundschaft zu mir beendet. Das kam für mich insofern überraschend, da die letzten zwei Jahre der sechs jährigen Freundschaft intensiver und vertrauter waren, als die Jahre davor. Wir hatten fast täglich Kontakt und haben über alles Mögliche gesprochen. Im Sommer allerdings gab es einen kleinen Streit, weil sie für mich unverständlicherweise plötzlich den Kontakt fast gänzlich einstellte, ich dies bei einer guten Freundin monierte und wir draufhin zwei Monate gar keinen Kontakt hatten. Danach hatten wir uns aber mehr oder weniger ausgesprochen und wieder Kontakt.

Im Januar stellte sie dann auf einmal aber vollständig die Freundschaft ein und teilte mir mit, dass sie kein Interesse mehr hätte. Seitdem geht sie mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich war vorher schon unglücklich in sie verliebt, mir war die Freundschaft aber wichtiger als die unerwiderte Liebe, da ich kaum Freunde habe und man zumindest mit ihr lustige Abende verbringen konnte und über vieles reden konnte. Nun sehe ich immer bei Facebook und WhatsApp Status Updates und ihre Fotos und komme einfach nicht darüber hinweg, dass sie mir von heute auf morgen die Freundschaft gekündigt hat. Die ganzen Erinnerungen der letzten Jahre es wird einfach von Tag zu Tag nicht besser. Es sind jetzt schon fast zehn Wochen vergangen, seitdem sie mir die Freundschaft gekündigt hat und es tut immer noch genauso weh, wie am ersten Tag und ich weiß einfach nicht wie ich damit zurecht kommen soll. Ich habe halt keinen großen Freundeskreis, wo man schnell Ablenkung finden kann, im Gegenteil von Tag zu Tag wird der Drang größer mit ihr persönlich zu sprechen, ihr Nachrichten zu schreiben und noch mal versuchen das Ruder rum zu reißen. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll...

Benutzeravatar
Serendipity
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2245
Registriert: Sonntag 6. Juli 2008, 20:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: nahe Düsseldorf

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Serendipity » Samstag 24. März 2018, 20:12

Was hatte sie denn als Begründung angegeben, warum sie im vergangenen Sommer den Kontakt zurückgefahren bzw. abgebrochen hatte?
Weinen ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Gefühlen!

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4359
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Ninja Turtle » Samstag 24. März 2018, 20:28

Neuling92 hat geschrieben:
Samstag 24. März 2018, 20:05
Ich war vorher schon unglücklich in sie verliebt, mir war die Freundschaft aber wichtiger als die unerwiderte Liebe, da ich kaum Freunde habe und man zumindest mit ihr lustige Abende verbringen konnte und über vieles reden konnte.
Ich könnte mir vorstellen, dass es genau diese Kombination ist, die sie vertrieben hat.

An dem Freundeskreis könntest du arbeiten. Das lenkt dann auch etwas ab von ihr.
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Neuling92
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 195
Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Neuling92 » Samstag 24. März 2018, 20:42

Das ich unglücklich in sie verliebt bin wusste sie nicht und das mit dem Freundeskreis... puhh da hat sie vorher nie Anzeichen gemacht das sie das irgendwie stört.
Und im Sommer hatte sie den Kontakt eingeschränkt, weil sie angeblich viel für die Uni tun musste. Nur hat sie dann von heut auf morgen garnichts mehr geschrieben und es war für 8 Wochen Funkstille...

Benutzeravatar
Cavia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3705
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 22:02
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Hamburg

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Cavia » Samstag 24. März 2018, 20:44

Ich denke, du kannst davon ausgehen, dass sie deine heimliche Verliebtheit gemerkt hat und das das Ende der Freundschaft für sie bedeutete.

Benutzeravatar
Knallgrau
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2584
Registriert: Dienstag 16. August 2016, 17:58
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: The country, where no kangaroos live!

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Knallgrau » Samstag 24. März 2018, 20:53

Cavia hat geschrieben:
Samstag 24. März 2018, 20:44
Ich denke, du kannst davon ausgehen, dass sie deine heimliche Verliebtheit gemerkt hat und das das Ende der Freundschaft für sie bedeutete.
+1, das befürchte ich auch fast. Es ist natürlich überhaupt keine feine Art, es wäre fairer gewesen mit dir zu reden.

Neuling92, glaub mir, ich kann es grad unglaublich gut nachvollziehen, wie es ist jemanden zu vermissen, aber man kann nichts erzwingen. Aufstehen, Krone richten und ab nach vorne und ja: Ich weiß, es ist schwer, ich scheitere auch grad immer wieder mal. :umarmung2:
knallgraue Grüße von
Knallgrau :winken:

Karma is a bitch...only when you are! :pfeif:
Man ist nur dann ein Superheld, wenn man sich selbst für super hält!
Mai 2019

Benutzeravatar
Glockenspiel
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1227
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 16:19
Geschlecht: männlich
AB Status: mit AB befreundet

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Glockenspiel » Samstag 24. März 2018, 21:01

Neuling92 hat geschrieben:
Samstag 24. März 2018, 20:42
Das ich unglücklich in sie verliebt bin wusste sie nicht und das mit dem Freundeskreis... puhh da hat sie vorher nie Anzeichen gemacht das sie das irgendwie stört.
Und im Sommer hatte sie den Kontakt eingeschränkt, weil sie angeblich viel für die Uni tun musste. Nur hat sie dann von heut auf morgen garnichts mehr geschrieben und es war für 8 Wochen Funkstille...
Ich denke, dass die das auch ohne dein Zutun durchaus gemerkt hat, denn ansonsten würde sie dich nicht so einfach abschießen können. Sie wird wohl wissen, dass sie irgendwie am längeren Hebel sitzt und sich ziemlich viel erlauben kann.
Alle meine engeren Freundinnen können von sich aus auch nicht leugnen, dass sie Kerle um sich haben, wo sie durchaus riechen können, dass sie mehr wollen, aber sie selbst eben nur Freundschaft.
Ich würde dir empfehlen dir nochmal alles ganz genau durch den Kopf gehen zu lassen, ob eine Person, die dich einfach so abschießt deine Gunst wirklich verdient hat. Ist es da nicht besser nicht mehr mit ihr befreundet zu sein? Not sollte niemals Menschen dazu bewegen langfristig mit falschen Freunden zu verkehren. Wenn die Not aber so groß ist, dass du lieber an einer Person hängst, die dich nicht so behandelt wie du sie, dann würde ich mir an deiner Stelle überlegen, ob es nicht besser ist Alternativen zu suchen.
Unglücklich verliebt zu sein ist ein schreckliches Gefühl und man sollte ganz ehrlich zu sich selbst sein, ob eine Freundschaft ohne Aussicht auf mehr wirklich erfüllend ist.
Ich würde mir zumindest keine Freundschaft antun, wo ich es nicht mit ansehen kann, wenn die Frau andere Männer hat und ich niemals die Chance haben werde.

Benutzeravatar
Serendipity
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2245
Registriert: Sonntag 6. Juli 2008, 20:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: nahe Düsseldorf

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Serendipity » Samstag 24. März 2018, 21:47

Neuling92 hat geschrieben:
Samstag 24. März 2018, 20:42
Das ich unglücklich in sie verliebt bin wusste sie nicht und das mit dem Freundeskreis... puhh da hat sie vorher nie Anzeichen gemacht das sie das irgendwie stört.
Und im Sommer hatte sie den Kontakt eingeschränkt, weil sie angeblich viel für die Uni tun musste. Nur hat sie dann von heut auf morgen garnichts mehr geschrieben und es war für 8 Wochen Funkstille...
Hmm, zum einen kann es natürlich so sein ihr deine Verliebtheit nicht verborgen geblieben ist und ihr der Kontakt deshalb unangenehm wurde.

Eine andere Idee die ich habe, es könnte durchaus sein, dass ihr Freund den Kontaktabbruch zu dir gewünscht hat hat. Zum Beispiel weil ihm eueren intensiven Kontakt eifersüchtig gemacht hat oder er ist euer Verhältnis für "unnatürlich" hält.
Weinen ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Gefühlen!

Benutzeravatar
Batman
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2365
Registriert: Freitag 6. Oktober 2017, 20:49
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Batman » Sonntag 25. März 2018, 10:19

Ich kann dein Empfinden gut nachvollziehen und es ist einfach beschissen :sadman:
Eine unerwiderte Liebe zerstört den Menschen. Du willst eine Freundschaft bzw sie ist dir wichtig, aber vill nur, weil du dir Hoffnung machst. Der Kontaktabbruch so plötzlich, da kann man nur spekulieren... aber du musst es akzeptieren, ist halt jetzt so.

Das du ständig an sie denkst, so ging es mir bei meinem Ex ZdG auch und das macht es nicht leichter und kann man auch nicht so abstellen. Es tut scheisse weh, aber mit der Zeit wird es besser ;)
Neuling92 hat geschrieben:
Samstag 24. März 2018, 20:05
Nun sehe ich immer bei Facebook und WhatsApp Status Updates und ihre Fotos und komme einfach nicht darüber hinweg,
Das ist nicht gerade fördernd. Ich habe mir auch immer Bilder angesehen :wuetend:
Ich empfehle dir alles zu löschen, das ist der erste Schritt.
Ich hab dem Kamin angefeuert und ab die Post :mrgreen:

Du findest deinen Weg :vielglueck:

Weißt du, Menschen kommen und gehen. Freundschaften gehen auch außeinander und du kannst nix erzwingen.

:umarmung2:
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern, tot ist nur, wer vergessen wird/Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab/Die Umstände kannst du dir nicht immer aussuchen. Wie du mit ihnen umgehst, schon/Remember the name :boxing:

Benutzeravatar
Michael Knight
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 497
Registriert: Montag 29. Mai 2017, 18:20
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Michael Knight » Sonntag 25. März 2018, 11:08

Batman hat geschrieben:
Sonntag 25. März 2018, 10:19
Weißt du, Menschen kommen und gehen. Freundschaften gehen auch außeinander und du kannst nix erzwingen.
Das stimmt. Freundschaften, die ewig halten, sind wirklich die Ausnahme. Wenn ich an meine Freunde aus der Schulzeit zurückdenke, dann habe ich da heute mit niemandem mehr Kontakt (die sind auch auf der ganzen Welt verstreut). Natürlich gibt es Ausnahmen (hier in der Lokalzeitung war letztens eine 90-jährige, die mit ihrer besten Freundin seit 80 Jahren eng befreundet ist), aber das ist eher selten.

Auf der anderen Seite würde ich nie einer Person, die mir die Freundschaft aufgekündigt hat, nachrennen. Das bringt nichts wenn sie keinen Kontakt mehr will. Außerdem hat das viel mit Selbstwert zu tun. Wieso sollte man mit einer Person, die einen verletzt, noch was zu tun haben wollen?

Viel wichtiger wird es, neue Freunde zu finden. Das ist nicht einfach und erfordert viel Kraft. Dennoch ist es besser mit der Vergangenheit abzuschließen und in die Zukunft zu blicken.

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4504
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von bettaweib » Sonntag 25. März 2018, 13:39

Mir fällt ein Satz von einem meiner sehr frühen OdBs ein,der einmal zu mir sagte:

"Männer und Frauen können niemals miteinander befreundet sein, weil immer der Sex dazwischen kommt."

Man könnte auch sagen: Einer geht immer eine Freundschaft ein in der Hoffnung dass doch noch mehr daraus mehr.
"Mit Frauen zu spielen, ist was für kleine Jungs, doch eine Frau zu lieben, zu respektieren und für sie da zu sein, ist reine Männersache!” :flirten:

"Das schönste an den meisten Männern ist die Frau an ihrer Seite."
Henry Kissinger

Benutzeravatar
Michael Knight
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 497
Registriert: Montag 29. Mai 2017, 18:20
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Michael Knight » Sonntag 25. März 2018, 13:53

bettaweib hat geschrieben:
Sonntag 25. März 2018, 13:39
Mir fällt ein Satz von einem meiner sehr frühen OdBs ein,der einmal zu mir sagte:

"Männer und Frauen können niemals miteinander befreundet sein, weil immer der Sex dazwischen kommt."

Man könnte auch sagen: Einer geht immer eine Freundschaft ein in der Hoffnung dass doch noch mehr daraus mehr.
Da stört mich das absolute "niemals" dran. Ich habe seit vielen Jahren eine beste Freundin, die seit langem glücklich vergeben ist. Ich würde von ihr nie mehr wollen als Freundschaft, da sie a) nicht mein Typ ist und b) ein paar Macken hat, mit denen ich bei einem dauerhaften Zusammensein schwer zurecht kommen würde. Sie denkt mit Sicherheit genauso von mir. Wenn sowas beidseitig geklärt ist gibt es doch kein Problem.

Benutzeravatar
Glockenspiel
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1227
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 16:19
Geschlecht: männlich
AB Status: mit AB befreundet

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Glockenspiel » Sonntag 25. März 2018, 14:30

bettaweib hat geschrieben:
Sonntag 25. März 2018, 13:39
Mir fällt ein Satz von einem meiner sehr frühen OdBs ein,der einmal zu mir sagte:

"Männer und Frauen können niemals miteinander befreundet sein, weil immer der Sex dazwischen kommt."

Man könnte auch sagen: Einer geht immer eine Freundschaft ein in der Hoffnung dass doch noch mehr daraus mehr.
Ich würde schon sagen, dass das klappen kann, wenn sich beide Personen einfach absolut gar nicht attraktiv finden, aber sie charakterlich schon sher auf einer Wellenlänge sind.
Ich habe 1-2 Freundinnen von denen ich absolut niemals was haben wollen würde, aber sie sind einfach lustige Menschen mit denen ich gerne zusammen bin. Sie selbst haben aber einen Freund und ich wäre wahrscheinlich auch sonst eher nicht ihr Typ.

Neuling92
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 195
Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Neuling92 » Sonntag 25. März 2018, 15:05

Serendipity hat geschrieben:
Samstag 24. März 2018, 21:47
Neuling92 hat geschrieben:
Samstag 24. März 2018, 20:42
Das ich unglücklich in sie verliebt bin wusste sie nicht und das mit dem Freundeskreis... puhh da hat sie vorher nie Anzeichen gemacht das sie das irgendwie stört.
Und im Sommer hatte sie den Kontakt eingeschränkt, weil sie angeblich viel für die Uni tun musste. Nur hat sie dann von heut auf morgen garnichts mehr geschrieben und es war für 8 Wochen Funkstille...
Hmm, zum einen kann es natürlich so sein ihr deine Verliebtheit nicht verborgen geblieben ist und ihr der Kontakt deshalb unangenehm wurde.

Eine andere Idee die ich habe, es könnte durchaus sein, dass ihr Freund den Kontaktabbruch zu dir gewünscht hat hat. Zum Beispiel weil ihm eueren intensiven Kontakt eifersüchtig gemacht hat oder er ist euer Verhältnis für "unnatürlich" hält.
Nein sie war ja seit Januar letzten Jahres single. Seitdem hatten wir dann auch viel intensiveren Kontakt. Sie ist eine sehr lustige, abgedrehte und extrovertierte Persönlichkeit. Also das komplette Gegenteil von mir. Sie ist aber und das muss ich auch ganz klar sagen, sehr ich-bezogen und oberflächlich. Deswegen denke ich nicht das sie das mit den Avancen gemerkt hat. Zumal ich auch im Grunde null Anzeichen gemacht habe, das ich mehr von ihr will... Der Kontaktabbruch ist einfach nicht nachvollziehbar für mich. Vorallem da sie paar Wochen vorher mir auch noch Pläne mitgeteilt hat für Unternehmungen...
Das macht es alles ja noch viel schlimmer und sie geht mir deswegen noch umso schwerer aus dem Kopf, bzw. will ich sie eigentlich wieder zurückgewinnen und denke innerlich, dass das alles nur eine Phase ist...

Benutzeravatar
Serendipity
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2245
Registriert: Sonntag 6. Juli 2008, 20:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: nahe Düsseldorf

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Serendipity » Sonntag 25. März 2018, 15:35

Neuling92 hat geschrieben:
Sonntag 25. März 2018, 15:05
Das macht es alles ja noch viel schlimmer und sie geht mir deswegen noch umso schwerer aus dem Kopf, bzw. will ich sie eigentlich wieder zurückgewinnen und denke innerlich, dass das alles nur eine Phase ist...
Wirklich? Was versprichst du dir davon?
Das du auch zukünftig der gute Freund an ihrer Seite bist und ihr zusiehst wie sie ihr Leben lebt während du dich nach mehr sehnst und so dein Leben mit etwas verplemperst was keine Aussicht auf Erfolg hat. Das du dich auch zukünftig ihren Launen unterwirfst und jederzeit wieder abgesägt werden kannst, wenn ihr mal wieder danach ist.
Sorry das ich das so drastisch ausgedrückt habe. Ich glaube einfach nicht, dass diese Frau dir auf Dauer gut tun wird.

Ich glaube ja, dass eine Frau sehr wohl mitbekommt wenn ein Mann mehr möchte als nur Freundschaft. Auch wenn der betreffend Mann selbst der Ansicht ist seine Gefühle total gut versteckt zu haben. Es sind kleine Gesten, ein unbewusstes Lächeln hier und eine unbewusste Berührung dort. Wenn Sie es bis jetzt ignoriert hat, dann wird sich das in Zukunft nicht ändern.
Weinen ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Gefühlen!

Benutzeravatar
black6butterfly
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 35
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 19:29
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Berlin

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von black6butterfly » Sonntag 25. März 2018, 15:39

Auch wenn du der Meinung bist, dass du kaum Anzeichen für Verliebtheit ihr gegenüber ausgestrahlt hast, solltest du nicht die weibliche Intuition unterschätzen ;) Frauen haben oftmals ein sehr gutes Gespür dafür. Und wenn nicht sie selbst, dann vielleicht eine Freundin von ihr, die sie darauf hingewiesen hat, dass du dir vielleicht mehr erhoffen könntest?

Eventuell denkt sie auch, dass sie dir mit dem Kontaktabbruch was Gutes tut, um dir so die Möglichkeit zu geben, dich von ihr zu lösen. Natürlich fühlt es sich für dich alles andere als gut und sinnvoll an, aber manche Leute denken halt, dass solche Entscheidungen das beste für die andere Person sein könnten. Oder sie kann einfach nicht damit umgehen. Viele Leute wissen nicht so recht wie sie damit umgehen sollen, wenn sie plötzlich merken/denken, dass da jemand in sie schon länger verliebt sein könnte, ohne dass sie es erwidern können.

Sollte es aber wirklich so sein, wäre es natürlich feiner gewesen, sie hätte dich konkret darauf angesprochen und dich gefragt, ob es sein kann, dass du dir mehr als nur Freundschaft erhoffst. Dann hätte man darüber reden können, und gemeinsam entscheiden können, ob eine Freundschaft auf so einer Basis trotzdem weiterhin funktionieren kann.

Hast du denn vor, ihr irgendwann nochmal von deinen Gefühlen erzählen zu wollen? Momentan hast du ja nicht viel zu verlieren, und wenn du ihr bewusst machst, dass es dich wirklich verletzt hat (auf mehreren Ebenen), zeigt sie vielleicht auch mehr Bereitschaft sich wenigstens nochmal ordentlich auszusprechen statt dich einfach im Ungewissen zu lassen, warum sie diese Entscheidung getroffen hat. Und wenn sie dir dann klar mitteilt, dass sie dein Interesse niemals erwidern kann, hilft dir das zumindest dich emotional zu lösen, da es keine offene Hintertür mehr für Wunschphantasien gibt, welche das emotionale Unglück meist nur extrem verlängern.

Alles Gute für dich! :vielglueck:
"Life isn't about finding yourself - it's about creating yourself."

Benutzeravatar
uhu72
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2032
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 22:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: PLZ 71

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von uhu72 » Sonntag 25. März 2018, 16:29

Es ist egal, warum sie den Kontakt abgebrochen hat. Die Konsequenz für dich ist immer die gleiche. Du musst die Sache abhaken und die Gefühle aus sitzen, egal, wie lange es dauert.
Es gibt für jeden Topf einen passenden Deckel. Aber es gibt nicht genug passende Deckel für alle Töpfe!

Benutzeravatar
Glockenspiel
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1227
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 16:19
Geschlecht: männlich
AB Status: mit AB befreundet

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Glockenspiel » Sonntag 25. März 2018, 17:12

uhu2163 hat geschrieben:
Sonntag 25. März 2018, 16:29
Es ist egal, warum sie den Kontakt abgebrochen hat. Die Konsequenz für dich ist immer die gleiche. Du musst die Sache abhaken und die Gefühle aus sitzen, egal, wie lange es dauert.
Jap, aber fehlende Aussprache kann den Prozess der Verarbeitung verlängern, weil es eben ziemlich ungewiss ist und man sich darüber 1000x den Kopf zerbrechen kann. Eine vernünftige Aussprache ist zwar im eigentlichen Moment schmerzhaft, aber langfristig einfach viel besser zu verarbeiten, da ein reiner "cut" gemacht wurde.

Benutzeravatar
Batman
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2365
Registriert: Freitag 6. Oktober 2017, 20:49
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Batman » Sonntag 25. März 2018, 19:04

black6butterfly hat geschrieben:
Sonntag 25. März 2018, 15:39
Und wenn sie dir dann klar mitteilt, dass sie dein Interesse niemals erwidern kann, hilft dir das zumindest dich emotional zu lösen, da es keine offene Hintertür mehr für Wunschphantasien gibt, welche das emotionale Unglück meist nur extrem verlängern.
Das ist der entscheidende Satz :daumen:

Du hast zwei Möglichkeiten Neuling92

1. Du akzeptierst es und verarbeitest es und weiter geht es. Egal, wie lange es dauert,es wird besser ;)
2. Du konfrontrierst sie direkt, aber dann musst du auch mit allem rechen, sowohl positiv als auch negativ.

Das musst du für dich selbst herausfinden :vielglueck:
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern, tot ist nur, wer vergessen wird/Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab/Die Umstände kannst du dir nicht immer aussuchen. Wie du mit ihnen umgehst, schon/Remember the name :boxing:

Benutzeravatar
Serendipity
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2245
Registriert: Sonntag 6. Juli 2008, 20:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: nahe Düsseldorf

Re: Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf!

Beitrag von Serendipity » Sonntag 25. März 2018, 21:03

Batman hat geschrieben:
Sonntag 25. März 2018, 19:04
black6butterfly hat geschrieben:
Sonntag 25. März 2018, 15:39
Und wenn sie dir dann klar mitteilt, dass sie dein Interesse niemals erwidern kann, hilft dir das zumindest dich emotional zu lösen, da es keine offene Hintertür mehr für Wunschphantasien gibt, welche das emotionale Unglück meist nur extrem verlängern.
Das ist der entscheidende Satz :daumen:
Na ja, ich weiß ja nicht. Aber ich denke, dass so Begriffe wie "niemals" und "auf immer und ewig" nichts im Bereich von Gefühlen und Liebe zu suchen haben.
Denn "niemals und auf immer und ewig" können nächste Woche schon vorbei sein. Da wir alle nicht in die Zukunft schauen können, können wir nur Versprechungen/ Erklärungen für das hier und jetzt machen.
Allenfalls kann man noch eine Prognose darüber abgeben wie hoch die Wahrscheinlich ist, dass sich daran vielleicht nochmal etwas ändert oder auch nicht.
Weinen ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Gefühlen!

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gatem, Giebenrath, knopper, Montecristo, patrick1506, Vidar und 28 Gäste