Ein Jahr

Anerkennung ist ein wundersam Ding: Sie bewirkt, daß das, was an anderen hervorragend ist, auch zu uns gehört. - Voltaire (1694 - 1778)

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Chrissy

Ein Jahr

Beitrag von Chrissy » Mittwoch 5. März 2008, 17:14

Eigentlich hatte ich zum einjährigen Foren-Geburtstag unter anderem vor, nach nun über sechs Monaten mal wieder eine aktualisierte Mitglieder-Statistik ins Forum zu stellen. Leider kam mir dann unerwartet was dazwischen, so dass ich über den Geburtstag noch nicht einmal Jemimas Muffin-Geburtstags-Logo live miterleben konnte. :crybaby:

Mit etwas Verzögerung gibt es hier nun die geplanten Statistiken. Bild

Zur Orientierung ist in den kleineren, eckigen Klammern [...] jeweils der Wert der Veränderung in Bezug zur letzten Statistik vom 25.08.2007 angegeben. Bild

Aktuelle Foren-Statistik (Stand: 05.03.2008, 14:00 Uhr):
Forum Statistik

Anzahl der Beiträge: 32544 [+17734]
Beiträge pro Tag: 86.65 [+5.69]

Anzahl der Themen: 1553 [+766]
Themen pro Tag: 4.13 [-0.17]

Anzahl der Benutzer: 688 [+311]
Angemeldete Benutzer pro Tag: 1.83 [-0.23]

Board startete am: 24.02.2007
Datenbankgröße: 74.57 MB [+34.31 MB]
Der Stand der Mitgliederliste für die folgenden Statistiken ist vom 4. März 2008, 23:55 Uhr.

Die Anzahl der Mitglieder ist 688 [+311]:
459 männlich [+202] (66,7% [-1,5%]) und 229 weiblich [+109] (33,3% [+1,5%])

388 von 688 Mitglieder (56,4% [-11,5%]) haben im Profil keine Geburtsdaten angegeben:
249 von 459 Männer (54,2% [-15,0%]) und 139 von 229 Frauen (60,7% [-4,3%])

34 Mitglieder (4,9% [+3,0%]) haben im Profil nur den Tag und den Monat ihres Geburtstages angegeben:
21 von 459 Männer (4,6% [+3,4%]) und 13 von 229 Frauen (5,7% [+2,4%])

266 Mitglieder [+152] (38,7% [+8,5%]) haben im Profil ihren kompletten Geburtstag (auch das Jahr) angegeben:
189 [+113] von 459 Männer (41,2% [+11,6%]) und 77 [+39] von 229 Frauen (33,6% [+1,9%])


Für diese 266 Mitglieder [+152] ergibt sich aus deren Geburtsdaten folgende Altersverteilung:

Bild

Anzahl der Mitglieder, die in ihrem Profil ihr Geburtsdatum angegeben haben:

Bild

Von den 266 Mitgliedern, die ein Geburtsdatum in ihrem Profil angegeben haben, beträgt das Durchschnittsalter

- aller 266 Mitglieder 30,6 Jahre [+0,5 Jahre],
- der 189 Männer 31,3 Jahre [+0,9 Jahre],
- der 77 Frauen 29,0 Jahre [-0,5 Jahre].


Da die entsprechende Routine schon vorhanden ist, stelle ich einfach auch dieses Mal wieder die Zuordnung der Geburtstage zu den dazugehörigen Sternzeichen ein. Hier sind es die Daten von insgesamt 300 Mitglieder [+180] (266+34), da für die Zuordnung eines Accounts zu einem Sternzeichen der Tag und der Monat des Geburtstags ausreichend sind. :wahrsagerin:

Bild
Zuletzt geändert von Chrissy am Mittwoch 5. März 2008, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.

sonnenschein71

Beitrag von sonnenschein71 » Mittwoch 5. März 2008, 17:21

:mrgreen:


klasse

:idee:

:mrgreen:


ich glaube nur der statistik , die ich selber gefälscht habe :mrgreen:

welche konsequenz hat diese statistik für mich???? :-) keine :kopfstand:

aber interessant ist sie :-)

also: danke :kopfstand:

RenateL

Beitrag von RenateL » Mittwoch 12. März 2008, 11:30

sonnenschein71 hat geschrieben:aber interessant ist sie :-)

also: danke :kopfstand:
Von mir auch! Was mir bei den Sternzeichen aufgefallen ist, dass bei den Frauen nur 2 Krebse sind. Bei den andern Sternzeichen sind es dann immer mehr Frauen. Aber bei den Männern sind es fast überall gleich viel. Wollt ich nur mal dazu schreiben, weil es mir aufgefallen ist.

LG
RenateL

sonnenschein71

Beitrag von sonnenschein71 » Mittwoch 12. März 2008, 17:10

RenateL hat geschrieben:
sonnenschein71 hat geschrieben:aber interessant ist sie :-)

also: danke :kopfstand:
Von mir auch! Was mir bei den Sternzeichen aufgefallen ist, dass bei den Frauen nur 2 Krebse sind. Bei den andern Sternzeichen sind es dann immer mehr Frauen. Aber bei den Männern sind es fast überall gleich viel. Wollt ich nur mal dazu schreiben, weil es mir aufgefallen ist.

LG
RenateL

lässt sich erklären:
( bin ne alte hobbyastrolgin)

krebse sind sehr gefühlsbetonte familienmenschen. vor allem die w.
m krebse: entweder extermer familienwunsch, oder aber eine ausgeprägte beziehung zur eigenen mutter.
nein, damit will ich nicht muttersöhnchen sagen!!!!!!!
aber solange man selber kind/sohn ist, fühlt man sich nicht reif für eine eigene familie.
nicht zu vergessen bzw unterschätzen ist der jeweilige aszendent...
aber ich glaube, dass geht nun doch etwas zu weit :-) bzw wäre eventuell mal ein eigener punkt.

Jemima

Beitrag von Jemima » Donnerstag 13. März 2008, 08:01

Ich würd mir ja noch ne Statistik der in diesem Jahr in Beziehungen abgewanderten ABs wünschen :pfeif: :wink:
mir dünkt, es waren so einige...

(*hihi* "dünkt" wird mein neues Lieblingswort)

exlamento

Beitrag von exlamento » Donnerstag 13. März 2008, 10:47

Hoffentlich werdens dieses Jahr auch ordentlich welche! :arrow:
Dünkt find ich auch gut! ach mich plagt noch die Frage: Heißt es mir oder mich?

pfefferminza24

Beitrag von pfefferminza24 » Donnerstag 13. März 2008, 15:25

dünken:

In der unpersönlichen Verwendung (kein Subjekt bzw. Nominativ, von dem das Verb abhängt; z.B. mich dünkt/ dünkte/ hat gedünkt) werden manchmal auch noch die veraltenden Formen (deucht/ deuchte/ gedeucht) gebraucht.

1] unpersönlich, oft mit Nebensatz: jemandem/ jemanden scheint etwas, kommt etwas vor wie
[2] reflexiv: sich vorkommen wie, sich halten für etwas

Synonyme:
[1] scheinen; denken, glauben, meinen, vermuten
[2] sich vorkommen wie, sich halten für

Präsens ich dünke
du dünkst
er (mir/ mich, etc.) dünkt/ deucht
Imperfekt ich dünkte
er (mir/ mich) dünkte/ deuchte
Partizip II gedünkt/ gedeucht
Konjunktiv II ich dünkte
er (mir/ mich) dünkte/ deuchte
Imperativ du dünk(e)!
ihr dünkt!
Hilfsverb haben
Alle weiteren Formen: dünken (Konjugation)

Alles klar?

L.G., pfeffi :mrgreen:

Benutzeravatar
red_rooster
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 610
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 12:24
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Im Zweistromland um Kocher und Jagst
Kontaktdaten:

Beitrag von red_rooster » Donnerstag 13. März 2008, 17:43

pfefferminza24 hat geschrieben:dünken:

In der unpersönlichen Verwendung (kein Subjekt bzw. Nominativ, von dem das Verb abhängt; z.B. mich dünkt/ dünkte/ hat gedünkt) werden manchmal auch noch die veraltenden Formen (deucht/ deuchte/ gedeucht) gebraucht.
[.....]
Alles klar?

L.G., pfeffi :mrgreen:
Dir möchte ich zwei Dinge ans Herz legen:
Die Gesellschaft zur Stärkung der Verben und
CANOO.NET

pfefferminza24

Beitrag von pfefferminza24 » Donnerstag 13. März 2008, 22:44

pfefferminza24 hat folgendes geschrieben:
dünken:

In der unpersönlichen Verwendung (kein Subjekt bzw. Nominativ, von dem das Verb abhängt; z.B. mich dünkt/ dünkte/ hat gedünkt) werden manchmal auch noch die veraltenden Formen (deucht/ deuchte/ gedeucht) gebraucht.
[.....]
Alles klar?

L.G., pfeffi
red-rooster hat folgendes geschrieben:
Dir möchte ich zwei Dinge ans Herz legen:
Die Gesellschaft zur Stärkung der Verben und
CANOO.NET
Aber warum denn nur :shock: ? War meine Erklärung denn soooo schlecht :cry: ?

L.G., pfeffi :mrgreen:

fundo

Beitrag von fundo » Freitag 14. März 2008, 01:49

Jemima hat geschrieben:Ich würd mir ja noch ne Statistik der in diesem Jahr in Beziehungen abgewanderten ABs wünschen :pfeif: :wink:
mir dünkt, es waren so einige...

(*hihi* "dünkt" wird mein neues Lieblingswort)
Mich dünkt ja das sind weit mehr als es einen so dünkt.
Aber nur falls es mich nicht deucht.
Ist so eine dünkelhafte Vermutung.

:wink:

Benutzeravatar
red_rooster
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 610
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 12:24
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Im Zweistromland um Kocher und Jagst
Kontaktdaten:

Beitrag von red_rooster » Freitag 14. März 2008, 14:50

pfefferminza24 hat geschrieben:[...]
Aber warum denn nur :shock: ? War meine Erklärung denn soooo schlecht :cry: ?
L.G., pfeffi :mrgreen:
Nein, Nein, ich bin nur der Meinung, dass du diese Seiten Lieben wirst :buch:

Antworten

Zurück zu „Lob, Dank und gute Wünsche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast