Klima hier im Forum

Themen rund um das Diskussionsklima im Absolute Beginner Treff

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
otto-mit-o
Moderator
Beiträge: 3307
Registriert: Freitag 23. August 2013, 01:02
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: irgendwo in niedersachsen

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von otto-mit-o » Samstag 14. Juli 2018, 23:06

wenn ich mir manche Beiträge so durchlese, ist mir schon klar warum das Klima so ist, wie es ist. manch einer verliert sich in Kleinkriege über Nichtigkeiten. es wird unterstellt und dann auf höchst seltsameweise verallgemeinert oder gleich dem anderen was vorgeworfen.... und solche Betitelungen wie "König der semantischen Spitzfindigkeiten" führen ganz sicher nicht zu einem besseren Miteinander.

zwei Themen über diesem steht ein festgepinntes Thema... das heißt "Miteinander statt Gegeneinander": https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=76&t=16700
lest euch mal den ersten Beitrag durch und handelt danach. dann wird das Klima auf jeden Fall besser.....

und wenn euch Themen begegnen, bei denen ihr denkt sie seien im falschen Unterforum, nutzt einfach den Melden-Knopf.... dafür ist der nämlich da....
Wer das Leben verachtet, fürchtet den Tod nicht.

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2303
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Axolotl » Samstag 14. Juli 2018, 23:48

BartS hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 22:55
Axolotl hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 22:03
Warum sollten Moderatoren eines Forums ihre Onlinestatus verbergen?
Es ist doch völlig egal, warum sie es machen. Die Realität sieht nun mal so aus, dass 6 von 8 Moderatoren/Admin ihren Onlinestatus nicht anzeigen lassen (habe ich eben nachgeschaut). Das ist auch ihr gutes Recht. Von daher kann niemand sagen, wann die Moderatoren ins Forum schauen und wann nicht und damit ist Deine Argumentation hinfällig (mal davon abgesehen, dass man viele Beiträge hier auch lesen kann, ohne angemeldet zu sein).
Das kann man sehen? :gruebel: Wo?

Leider liegst du mit deinen Schlussfolgerungen wie üblich daneben. Damit wäre, konjunktiv!, nur ein weiterer Unsicherheitsfaktor hinzugekommen. Denn jetzt weiß niemand ob und wie, wann und wie viele Mods hier tatsächlich aktiv sind ;)
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4418
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Ninja Turtle » Samstag 14. Juli 2018, 23:52

Axolotl hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 23:48
Leider liegst du mit deinen Schlussfolgerungen wie üblich daneben.
So viel zum Thema Forumsklima. ;)
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5946
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Kalypso » Samstag 14. Juli 2018, 23:54

Ninja Turtle hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 23:52
Axolotl hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 23:48
Leider liegst du mit deinen Schlussfolgerungen wie üblich daneben.
So viel zum Thema Forumsklima. ;)
Ich glaub ich geh lieber in den Kuschelthread.
Kommst du mit, Turtle?
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2303
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Axolotl » Sonntag 15. Juli 2018, 00:05

Ninja Turtle hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 23:52
Axolotl hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 23:48
Leider liegst du mit deinen Schlussfolgerungen wie üblich daneben.
So viel zum Thema Forumsklima. ;)
Das Problem musst du mir mal erläutern? Das ist auf sachlicher Ebene analysiert und anschließend, mit einer Begründung versehen, als Logikfehler bdeklariert worden. Ich sehe jetzt nicht, wo das negativ zum Forenklima beiträgt.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
otto-mit-o
Moderator
Beiträge: 3307
Registriert: Freitag 23. August 2013, 01:02
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: irgendwo in niedersachsen

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von otto-mit-o » Sonntag 15. Juli 2018, 00:12

Axolotl hat geschrieben:
Sonntag 15. Juli 2018, 00:05
Ninja Turtle hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 23:52
Axolotl hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 23:48
Leider liegst du mit deinen Schlussfolgerungen wie üblich daneben.
So viel zum Thema Forumsklima. ;)
Das Problem musst du mir mal erläutern? Das ist auf sachlicher Ebene analysiert und anschließend, mit einer Begründung versehen, als Logikfehler bdeklariert worden. Ich sehe jetzt nicht, wo das negativ zum Forenklima beiträgt.
deine Wortwahl und Wertung führt nicht dazu dass sich dein Gegenüber nicht persönlich angegriffen fühlt. würde ich jetzt mal behaupten. und verallgemeinerst mit solchen Aussagen alle Aussagen eines Mitglieds. Konstruktiv ist das halt einfach mal nicht.
Wer das Leben verachtet, fürchtet den Tod nicht.

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2303
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Axolotl » Sonntag 15. Juli 2018, 00:23

otto-mit-o hat geschrieben:
Sonntag 15. Juli 2018, 00:12
deine Wortwahl und Wertung führt nicht dazu dass sich dein Gegenüber nicht persönlich angegriffen fühlt. würde ich jetzt mal behaupten. und verallgemeinerst mit solchen Aussagen alle Aussagen eines Mitglieds. Konstruktiv ist das halt einfach mal nicht.
Ich halte es für deutlich weniger gut für das Forenklima wenn sich jemand hinstellt, Dinge in den Raum wirft, daraus falsche Schlussfolgerungen zieht und anschließend behauptet der Rest der Argumentation wäre damit nichts mehr wert. Und das macht BartS nicht zum ersten Mal so.

Davon ab, es war nichts Persönliches. Dazu kenne ich ihn nicht genug.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
otto-mit-o
Moderator
Beiträge: 3307
Registriert: Freitag 23. August 2013, 01:02
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: irgendwo in niedersachsen

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von otto-mit-o » Sonntag 15. Juli 2018, 00:25

Axolotl hat geschrieben:
Sonntag 15. Juli 2018, 00:23
otto-mit-o hat geschrieben:
Sonntag 15. Juli 2018, 00:12
deine Wortwahl und Wertung führt nicht dazu dass sich dein Gegenüber nicht persönlich angegriffen fühlt. würde ich jetzt mal behaupten. und verallgemeinerst mit solchen Aussagen alle Aussagen eines Mitglieds. Konstruktiv ist das halt einfach mal nicht.
Ich halte es für deutlich weniger gut für das Forenklima wenn sich jemand hinstellt, Dinge in den Raum wirft, daraus falsche Schlussfolgerungen zieht und anschließend behauptet der Rest der Argumentation wäre damit nichts mehr wert. Und das macht BartS nicht zum ersten Mal so.

Davon ab, es war nichts Persönliches. Dazu kenne ich ihn nicht genug.
dann beziehe dies auf den Einzellfall und verallgemeinere einfach nicht.

Der erste Schritt zu einem anderen Forenklima ist es doch, sein eigenes Handeln zu hinterfragen.
Wer das Leben verachtet, fürchtet den Tod nicht.

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7531
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Kief » Sonntag 15. Juli 2018, 00:49

otto-mit-o hat geschrieben:
Sonntag 15. Juli 2018, 00:25
dann beziehe dies auf den Einzellfall und verallgemeinere einfach nicht.
Was ist dann der zweite Schritt, wenn man das macht, und dennoch angegangen wird?


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7902
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von BartS » Sonntag 15. Juli 2018, 01:54

Axolotl hat geschrieben:
Sonntag 15. Juli 2018, 00:23
Ich halte es für deutlich weniger gut für das Forenklima wenn sich jemand hinstellt, Dinge in den Raum wirft, daraus falsche Schlussfolgerungen zieht und anschließend behauptet der Rest der Argumentation wäre damit nichts mehr wert. Und das macht BartS nicht zum ersten Mal so.
Deine These lautete: "Hast du hier schon mal mehr als zwei oder drei Moderatoren gesehen? also ich nicht." Wenn aber der Onlinestatus von der Mehrzahl der Moderatoren gar nicht angezeigt wird, woher willst Du dann wissen, wie viele täglich hier reinschauen? Deine Argumentation fußt auf der Annahme, dass man "sehen" könnte, wer hier da ist.
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4418
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Ninja Turtle » Sonntag 15. Juli 2018, 03:23

Kalypso hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 23:54
Ninja Turtle hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 23:52
Axolotl hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 23:48
Leider liegst du mit deinen Schlussfolgerungen wie üblich daneben.
So viel zum Thema Forumsklima. ;)
Ich glaub ich geh lieber in den Kuschelthread.
Kommst du mit, Turtle?
Gute Idee :kopfhoerer:
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
Batman
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2365
Registriert: Freitag 6. Oktober 2017, 20:49
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Batman » Sonntag 15. Juli 2018, 11:57

Arikari hat geschrieben:
Freitag 13. Juli 2018, 14:44

Ich hab diesen Vorschlag nicht als Reaktion auf deine Äußerungen gemacht, Batman. Ich habe den Eindruck, dass du ihn als persönlichen Angriff wertest, aber so hab ich ihn nicht gemeint. Ich halte dich für einen reflektierten und toleranten User und habe mich nicht auf dich bezogen, aber man liest fast täglich pauschale Kritik daran, dass sich hier auch Verpartnerte und Nicht-ABs beteiligen.
Ich habe es schon oft geschrieben, und ich schreibe es an dieser Stelle noch einmal: gegenseitiger Respekt und Rücksichtnahme sind der Schlüssel zu einem sinnvollen und nutzbringenden Miteinander. Es sind immer nur einige wenige, sowohl auf der Seite der ABs wie der Nicht-ABs, die über die Stränge schlagen und die jeweils anderen provozieren und damit für ein schlechtes Klima im Forum sorgen, weil im Gegenzug gleich wieder die Pauschalrundumschläge erfolgen. Ich würde die Kritik gern auf die Probe stellen und zeigen, dass sie in vielen Fällen nicht berechtigt ist.
Danke :shy: :umarmung2:

Als Angriff habe ich es nicht gesehen, doch etwas anders aufgefasst.

Das hast du volle Zustimmung von mir :daumen:

Die User die sich bekriegen wollen, sollten verwarnt werden und da müssen Mods und wir drauf achten bzw auch gar nicht darauf eingehen bei schwachsinnigen Diskussionen.

Hey Leute geht :boxing: , spaltet Holz oder so :D

Ich bin nicht für eine Auszeit :umarmung2:

Ein gemeinsames Miteinander von Exis, normalis und Super Abis ;)
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern, tot ist nur, wer vergessen wird/Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab/Die Umstände kannst du dir nicht immer aussuchen. Wie du mit ihnen umgehst, schon/Remember the name :boxing:

Benutzeravatar
fidelchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3140
Registriert: Samstag 15. März 2014, 17:09
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von fidelchen » Montag 16. Juli 2018, 11:36

Ganz ehrlich Leute,

das Klima hier im Forum empfinde ich als außerordentlich gut. Wenn ich eine Note geben würde, dann würde ich eine 2 geben.
Vergleicht das mal mit anderen Internetforen insbesondere wenn es um sowas wie Liebe und Partnerschaft geht.

Klar gibt es hier und da immer wieder Unstimmigkeiten. Manchmal einfach weil man selbst etwas schlecht drauf ist, oder das Gegenüber schlecht drauf ist. Jemand etwas Gesagtes einfach zu persönlich nimmt und mit sich selbst in Bezug stellt oder einfach nur wegen Missverständnissen. Solange sowas alles im Rahmen ist - und das ist es hier nach meiner Meinung - sollte man es als gut bewerten.

Ich empfinde sogar Konflikte in einem Gewissen Rahmen als gut. Ich kann mich beispielsweise an Fälle erinnern wo mich über bestimmte Beiträge von Strangy, BartS und Kief aufgeregt hab. Ändert aber nichts daran das ich diese Personen respektiere und insbesondere ihren Beitrag in unserer Community schätze, wenn nicht sogar bewundere.

Natürlich gibt es für alles irgendwelche Grenzen, aber man kann auch die positive Seite sehen. Jeder größerer Konflikt gibt ein die Möglichkeit mehr über sich selbst und seinen Mitmenschen zu lernen. So unterschiedlich, von dem was wir wollen, sind wir alle nämlich nicht wirklich ;)
AWG = Alles wird gut :-)

Nach ganz strenger Definition bin ich ein "Normalo"
Nach geschwächter Definition bin ich ein "SC-AB"
Und fühlen tu ich mich wie ein "XX-AB"
Was bin ich nun?

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7902
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von BartS » Montag 16. Juli 2018, 11:52

fidelchen hat geschrieben:
Montag 16. Juli 2018, 11:36
Ich kann mich beispielsweise an Fälle erinnern wo mich über bestimmte Beiträge von Strangy, BartS und Kief aufgeregt hab. Ändert aber nichts daran das ich diese Personen respektiere und insbesondere ihren Beitrag in unserer Community schätze, wenn nicht sogar bewundere.
Danke, schön das mal zu hören. :D
fidelchen hat geschrieben:
Montag 16. Juli 2018, 11:36
Natürlich gibt es für alles irgendwelche Grenzen, aber man kann auch die positive Seite sehen. Jeder größerer Konflikt gibt ein die Möglichkeit mehr über sich selbst und seinen Mitmenschen zu lernen. So unterschiedlich, von dem was wir wollen, sind wir alle nämlich nicht wirklich ;)
Das kann ich nur unterschreiben.
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7531
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Kief » Montag 16. Juli 2018, 11:56

fidelchen hat geschrieben:
Montag 16. Juli 2018, 11:36
Ich empfinde sogar Konflikte in einem Gewissen Rahmen als gut.
Klar gibt es konstruktive Konflikte, bei denen man sich reibt, und daraus eine Entwicklung entsteht.
Wenn allerdings Grenzen ueberschritten werden, Leute sich zurueckziehen muessen, weil andere ruecksichtslos sind, dann ist das keine konstruktive Reibung.
Das mit dem respektvollen Miteinander bekommen eben nicht alle hin - oder bemuehen sich darum.

Mir ist voellig egal, wie schlecht es noch woanders ist, wenn mir das auch ned voranhilft.
Nach unten zu schauen hilft da nur, wenn ich ne Begruendung will, weshalb ich mich damit nicht befassen will.


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Benutzeravatar
Sahne mit Bohnen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1777
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 10:35
Geschlecht: grün
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Zwischen den Paralleluniversen Köln und Düsseldorf

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Sahne mit Bohnen » Dienstag 17. Juli 2018, 12:37

Kief hat geschrieben:
Montag 16. Juli 2018, 11:56
fidelchen hat geschrieben:
Montag 16. Juli 2018, 11:36
Ich empfinde sogar Konflikte in einem Gewissen Rahmen als gut.
Klar gibt es konstruktive Konflikte, bei denen man sich reibt, und daraus eine Entwicklung entsteht.
Wenn allerdings Grenzen ueberschritten werden, Leute sich zurueckziehen muessen, weil andere ruecksichtslos sind, dann ist das keine konstruktive Reibung.
Das hätte ich nicht besser schreiben können.
Manchen fällt es scheinbar echt schwer zu erkennen was Freundlich und was Verletzend ist.

Ich bin beispielsweise hauptsächlich hier im Forum um eine(n) Partner(in) zu finden ... das ist leider nicht einfach wenn sobald man eine(n) Kandidat(in) findet, einige Leute es für lustig halten mit einem Maschinengewehr auf uns zu ballern. *Achtung, Methapher*
Es sind nicht deine Gedanken die zählen, Wichtig ist nur was du aus ihnen machst.
https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=20&t=22012 :hierlang: Ist noch Aktuell
¬(X∧¬X)

Benutzeravatar
Esperanza
Moderatorin
Beiträge: 4364
Registriert: Freitag 26. November 2010, 09:16
Geschlecht: grün
AB Status: Softcore AB

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Esperanza » Samstag 21. Juli 2018, 12:21

otto-mit-o hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 23:06
wenn ich mir manche Beiträge so durchlese, ist mir schon klar warum das Klima so ist, wie es ist. manch einer verliert sich in Kleinkriege über Nichtigkeiten. es wird unterstellt und dann auf höchst seltsameweise verallgemeinert oder gleich dem anderen was vorgeworfen.... und solche Betitelungen wie "König der semantischen Spitzfindigkeiten" führen ganz sicher nicht zu einem besseren Miteinander.

zwei Themen über diesem steht ein festgepinntes Thema... das heißt "Miteinander statt Gegeneinander": https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=76&t=16700
lest euch mal den ersten Beitrag durch und handelt danach. dann wird das Klima auf jeden Fall besser.....

und wenn euch Themen begegnen, bei denen ihr denkt sie seien im falschen Unterforum, nutzt einfach den Melden-Knopf.... dafür ist der nämlich da....
Ich stimme Otto da mal zu. Als Moderatorin bin ich oft merhmals täglich online, aber ich kann nicht alle Threads lesen und begebe mich auch nicht aktiv auf die Suche nach Verstössen. Ich arbeite, bin mal krank, habe Urlaub, Hobbies und Haushalt, Freunde und Familie und bin daher nicht immer online. Und das will ich auch gar nicht.
Wenn euch etwas auffält, dann meldet es doch bitte einfach. Und ansonsten geht einfach mit gutem Beispiel voran. Dann passt auch das Klima.
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder nicht - du liegst immer richtig. Henry Ford.
Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben. Der eine war ein Geschenk. Der andere eine Lektion. Manche auch beides.
26. November 2024

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7531
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Kief » Samstag 21. Juli 2018, 12:36

Esperanza hat geschrieben:
Samstag 21. Juli 2018, 12:21
otto-mit-o hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 23:06
zwei Themen über diesem steht ein festgepinntes Thema... das heißt "Miteinander statt Gegeneinander": https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=76&t=16700
lest euch mal den ersten Beitrag durch und handelt danach. dann wird das Klima auf jeden Fall besser.....
Ich stimme Otto da mal zu. [ ... ] Und ansonsten geht einfach mit gutem Beispiel voran. Dann passt auch das Klima.
Euch ist doch sicherlich bewusst, dass dieses "danach handeln" nicht jetzt mit einem Fingerschnippen einsetzen wird.
Wenn sich nichts aendert, wird sich nichts aendern.

Diejenigen, die sich ursaechlich nicht daran halten, werden die jetzt etwas aendern?
(Bzw. bei welchen Ursachen wollt ihr damit ansetzen?)


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Benutzeravatar
Esperanza
Moderatorin
Beiträge: 4364
Registriert: Freitag 26. November 2010, 09:16
Geschlecht: grün
AB Status: Softcore AB

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Esperanza » Samstag 21. Juli 2018, 12:56

Nein, wird es nicht. Es war nur meine Meinung. Und da kurz zuvor über die Moderation diskutiert wurde wollte ich mich dazu melden.
Jeder sollte hier bei sich selbst anfangen, und nicht immer bei den anderen.

Und manche haben einfach falsche Vorstellungen vom Moderationsjob. Wir kennen nicht alle Threads auswendig und sind nicht allwissend. Und auch nicht ständig online um das Forum zu überwachen. Deswegen brauchen wir die Mithilfe der User.
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder nicht - du liegst immer richtig. Henry Ford.
Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben. Der eine war ein Geschenk. Der andere eine Lektion. Manche auch beides.
26. November 2024

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7531
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Kief » Samstag 21. Juli 2018, 13:03

Esperanza hat geschrieben:
Samstag 21. Juli 2018, 12:56
Deswegen brauchen wir die Mithilfe der User.
Hm, ja ... fraglos.

In meinen Augen ist ein bestimmtes Verstaendnis bei Usern notwendig - und wie man das unterstuetzt, das sehe ich als die spannende Frage an.


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Antworten

Zurück zu „Diskussionsklima“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste