Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Themen rund um das Diskussionsklima im Absolute Beginner Treff

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Hopeless85

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von Hopeless85 » Mittwoch 18. April 2012, 00:49

Kommt das Unterforum nun oder nicht?
Ein Moderator reicht doch eigentlich auch.

Kolinatan

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von Kolinatan » Mittwoch 18. April 2012, 01:41

Nun, was bringt es mit einem Moderator zu starten und nach 1 Monat pflegt niemand mehr die User, welche in dem Unterforum schreiben dürfen und es wird nicht mehr moderiert? Du hast selbst gesehen, wie schnell ein Moderator wegfallen kann. Ich bleibe dabei, mindestens 3 Moderatoren, damit das Unterforum überhaupt eine Chance hat einen längeren Zeitraum zu überstehen.

Benutzeravatar
Harald
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1557
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 01:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Wien

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von Harald » Mittwoch 18. April 2012, 01:47

Wie im Thread zu erkennen ist, ist mein Wunsch nach diesem Unterforum nicht so dringend. Wenn sich keine zwei weiteren Moderatoren finden, gehe ich davon aus, dass der Bedarf nicht so groß sein kann. Allein moderier' ich's nicht. Aber Kolinatan hat eh schon ein Machtwort gesprochen ;)

Hopeless85

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von Hopeless85 » Mittwoch 25. April 2012, 00:31

Wenn schon kein eigener Bereich, dann wenigstens ein eigener Thread. Von mir aus im bereich ohne Moderation, da störts auch keinen.

Manfred
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 324
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 09:41
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von Manfred » Dienstag 17. Juli 2012, 16:29

Leo hat geschrieben:Allgemein habe ich nach ein paar Wochen hier den Eindruck, dass unter den Schreibstärksten hier im Forum so gut wie kaum ein AB ist, sondern hauptsächlich "Ehemalige" oder Nie-AB, die den "dummen ABs" in jedem Thread erklären wollen, wie die Welt ist.
Diesen Eindruck habe ich seit einiger Zeit auch.

FrankBN

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von FrankBN » Dienstag 17. Juli 2012, 20:21

Manfred hat geschrieben:
Leo hat geschrieben:Allgemein habe ich nach ein paar Wochen hier den Eindruck, dass unter den Schreibstärksten hier im Forum so gut wie kaum ein AB ist, sondern hauptsächlich "Ehemalige" oder Nie-AB, die den "dummen ABs" in jedem Thread erklären wollen, wie die Welt ist.
Diesen Eindruck habe ich seit einiger Zeit auch.
Dann schreibt halt mehr!

HenryLee

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von HenryLee » Dienstag 17. Juli 2012, 20:59

Am Besten führen wir eine AB-Zertifizierung ein, MAB darf sich nur noch nennen wer ein kleiner, hässlicher Giftzwerg unter 1,70 ist, der nachweisbar!! auch nach fünf PU-Kursen mindestens drei Ablehnungen pro Woche kassiert. Abinen müssen mindestens 100kg wiegen, wegen depressiver Störungen in Behandlung und in mindestens 3 Schulen gemobbt worden sein. :roll:
Personen die diesen Kriterien nicht entsprechen dürfen sich höchstens Pseudo- oder Anspruchs-AB nennen und werden in Schimpf und Schande verjagt ...

FrankBN

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von FrankBN » Dienstag 17. Juli 2012, 21:01

HenryLee hat geschrieben:Am Besten führen wir eine AB-Zertifizierung ein, MAB darf sich nur noch nennen wer ein kleiner, hässlicher Giftzwerg unter 1,70 ist, der nachweisbar!! auch nach fünf PU-Kursen mindestens drei Ablehnungen pro Woche kassiert. Abinen müssen mindestens 100kg wiegen, wegen depressiver Störungen in Behandlung und in mindestens 3 Schulen gemobbt worden sein. :roll:
Personen die diesen Kriterien nicht entsprechen dürfen sich höchstens Pseudo- oder Anspruchs-AB nennen und werden in Schimpf und Schande verjagt ...
LOL .. manchmal ist dein Sarkasmus echt gut!

Eliza Jane

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von Eliza Jane » Dienstag 17. Juli 2012, 21:06

HenryLee hat geschrieben:Am Besten führen wir eine AB-Zertifizierung ein, MAB darf sich nur noch nennen wer ein kleiner, hässlicher Giftzwerg unter 1,70 ist, der nachweisbar!! auch nach fünf PU-Kursen mindestens drei Ablehnungen pro Woche kassiert. Abinen müssen mindestens 100kg wiegen, wegen depressiver Störungen in Behandlung und in mindestens 3 Schulen gemobbt worden sein. :roll:
Personen die diesen Kriterien nicht entsprechen dürfen sich höchstens Pseudo- oder Anspruchs-AB nennen und werden in Schimpf und Schande verjagt ...

Kriegst du eigentlich Kohle dafür, dass du hier auf Parteilinie getrimmt wirst?????

Böse, böse AB´s, wollen einfach keine Elendstouristen hier haben, sowas aber auch..... :crybaby:

HenryLee

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von HenryLee » Dienstag 17. Juli 2012, 21:09

ElizaJane hat geschrieben: Kriegst du eigentlich Kohle dafür, dass du hier auf Parteilinie getrimmt wirst?????
Ich bin leider bei meiner Meinung nicht so uneigennutzig wie du ;-)

Eliza Jane

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von Eliza Jane » Dienstag 17. Juli 2012, 21:31

HenryLee hat geschrieben:
ElizaJane hat geschrieben: Kriegst du eigentlich Kohle dafür, dass du hier auf Parteilinie getrimmt wirst?????
Ich bin leider bei meiner Meinung nicht so uneigennutzig wie du ;-)
Aber HL, das habe ich doch nie behauptet. :coolsmoke:

Cylon
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2214
Registriert: Donnerstag 15. November 2007, 17:59
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von Cylon » Mittwoch 18. Juli 2012, 02:25

Ich fand das hier früher aber schlimmer. Ich habe dieses Thema auch schon mehrmals zur Diskussion gestellt. Da wurde man nur noch angepöbelt, wenn sich Nicht-ABs untereinander irgendwelche Grundsatzdiskussionen besprachen. Irgendwo steht oder stand, dass hier nicht nur ABs rein sollen, sondern auch welche, die zwar schon Beziehungen hatten, aber jetzt ungewollt Singles sind. Mir ist das damals echt auf den Keks gegangen. Und wenn ich das dann anmerkte, wurde man wieder angepöbelt.

Mittlerweile finde ich es gut, wenn sich Ex-ABs hier immer noch mal melden. Das bringt immer wieder eine neue Sichtweise ein.

Ich habe mir auch schon mal überlegt, was ich machen würde, wenn ich kein AB mehr wäre. Ich glaube, ich würde hier gar nicht mehr reinschauen. Vielleicht aber doch, da das AB-Sein mich schon sehr geprägt hat.
Albert Einstein: "Eine Frage raubt mir den Verstand: Bin ICH verrückt oder all die anderen im Land?"

Manfred
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 324
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 09:41
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von Manfred » Mittwoch 18. Juli 2012, 15:06

FrankBN hat geschrieben:
Manfred hat geschrieben:
Leo hat geschrieben:Allgemein habe ich nach ein paar Wochen hier den Eindruck, dass unter den Schreibstärksten hier im Forum so gut wie kaum ein AB ist, sondern hauptsächlich "Ehemalige" oder Nie-AB, die den "dummen ABs" in jedem Thread erklären wollen, wie die Welt ist.
Diesen Eindruck habe ich seit einiger Zeit auch.
Dann schreibt halt mehr!
ABs könnten auch ganz wegbleiben. Dann würden sie die Unterhaltungen der Nicht-(mehr)-ABs im AB-Treff nicht unnötig stören. :roll:

Joe_Sixpack

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von Joe_Sixpack » Mittwoch 18. Juli 2012, 15:41

Manfred hat geschrieben:ABs könnten auch ganz wegbleiben. Dann würden sie die Unterhaltungen der Nicht-(mehr)-ABs im AB-Treff nicht unnötig stören. :roll:
Eben. :good:

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7465
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von BartS » Donnerstag 19. Juli 2012, 09:41

FrankBN hat geschrieben:Dann schreibt halt mehr!
Ich tue schon mein bestes, aber es gibt zu viele interessante Dinge im Leben, die mich davon ablenken. ;)
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

FrankBN

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von FrankBN » Donnerstag 19. Juli 2012, 09:48

BartS hat geschrieben:
FrankBN hat geschrieben:Dann schreibt halt mehr!
Ich tue schon mein bestes, aber es gibt zu viele interessante Dinge im Leben, die mich davon ablenken. ;)
Hast ja recht .. wobei ich mich über zu wenig Aktivitäten momentan auch echt nicht beschweren kann. Bleibt aber immer noch viel Zeit über *g*

Benutzeravatar
uhu2163
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1718
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 22:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: PLZ 71

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von uhu2163 » Donnerstag 19. Juli 2012, 12:18

Man müßte nur bei euch Sesselpupern mit dienstlich gelieferten Internet einfach das private Surfen während der Arbeitszeit technisch effektiv unterbinden. Dann wäre es ganz schnell ruhig hier. :mrgreen:
Es gibt für jeden Topf einen passenden Deckel. Aber es gibt nicht genug passende Deckel für alle Töpfe!

FrankBN

Re: Überhang von Beiträgen "Ehemaliger" und Nie-AB im Forum?

Beitrag von FrankBN » Donnerstag 19. Juli 2012, 12:21

uhu2163 hat geschrieben:Man müßte nur bei euch Sesselpupern mit dienstlich gelieferten Internet einfach das private Surfen während der Arbeitszeit technisch effektiv unterbinden. Dann wäre es ganz schnell ruhig hier. :mrgreen:
Stimmt :mrgreen: Hat aber ehr wenig mit AB oder nicht-AB zu tun ;)

Antworten

Zurück zu „Diskussionsklima“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste