[Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Google Android: Mehrere Schwachstellen

Beitrag von Versingled » Dienstag 8. Oktober 2019, 16:52

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 4
Google Android: Mehrere Schwachstellen

08.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Google Android 10
Google Android 7.1.1
Google Android 7.1.2
Google Android 8.0
Google Android 8.1
Google Android 9
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der von den jeweiligen Geräteherstellern
bereitgestellten Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Das Android Betriebssystem von Google ist eine quelloffene Plattform für mobile Geräte. Die Basis
bildet der Linux-Kernel.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Google Android ausnutzen. Als
Folge kann der Angreifer die Kontrolle über das Gerät übernehmen, Daten ausspionieren, das Gerät
zum Absturz bringen oder unbrauchbar machen. Zur erfolgreichen Ausnutzung der Schwachstellen genügt
es, eine manipulierte App zu öffnen oder einen Link anzutippen, der zu einer bösartigen Software
führt.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://source.android.com/security/bulletin/2019-10-01
- https://source.android.com/security/bul ... 2019-10-01
- https://security.samsungmobile.com/securityUpdate.smsb
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Apple macOS: Mehrere Schwachstellen

Beitrag von Versingled » Dienstag 8. Oktober 2019, 16:53

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 4
Apple macOS: Mehrere Schwachstellen

08.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Apple macOS 10.15
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Apple macOS ist ein Betriebssystem, das auf FreeBSD und Mach basiert.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
In Apple macOS 10.15 Catalina existieren mehrere Schwachstellen die von Angreifern ausgenutzt
werden können. Dadurch kann ein Angreifer Informationen einsehen oder die Kontrolle über das System
übernehmen. Bei einigen dieser Schwachstellen genügt es, dass der Benutzer eine bösartige Datei
oder Webseite bzw. einen Link dorthin öffnet.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://support.apple.com/de-de/HT210634
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Le Chiffre Zéro
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2812
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 12:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Hamburg, Hansestadt, Freie und

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Le Chiffre Zéro » Freitag 11. Oktober 2019, 17:16

Ich sah die Meldungen zu Trend Micro und Bitdefender und freute mich innerlich diebisch, daß es tatsächlich das Schlangenöl* getroffen hat, das eigentlich die Folgen solcher Sicherheitslücken bekämpfen soll.

Aber dann kam eine Meldung zu ClamAV …

*Ja, ich bin Fefe-Leser. Ich bin sogar so ein 1337er H4x0r, daß ich seinen RSS-Feed gefunden und abonniert habe.
← Das da sind keine Klaviertasten. Es sind Synthesizertasten. Doch, da gibt es Unterschiede.
Bisherige Signatur ersetzt, weil die sowieso kaum jemand liest.

INTJ nach Myers-Briggs

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> WordPress: Mehrere Schwachstellen

Beitrag von Versingled » Dienstag 15. Oktober 2019, 16:47

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 3
WordPress: Mehrere Schwachstellen

15.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Open Source WordPress < 5.2.4
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
WordPress ist ein PHP basiertes Open Source Blog-System.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in WordPress ausnutzen, um einen
Cross-Site Scripting Angriff durchzuführen, Informationen offenzulegen oder Sicherheitsvorkehrungen
zu umgehen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://wordpress.org/news/2019/10/word ... y-release/
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> HP Desktop Firmware: Schwachstelle ermöglicht Ausführen von beliebigem Programmcode m

Beitrag von Versingled » Dienstag 15. Oktober 2019, 16:48

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 4
HP Desktop Firmware: Schwachstelle ermöglicht Ausführen von beliebigem Programmcode mit
Administratorrechten

15.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
HP Desktop Firmware
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
HP Touchpoint Analytics ist eine vorinstallierte Software auf HP-Rechnern, welche dazu dient
Diagnose-Informationen über die Hardware einzusammeln und zu HP zu senden.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Es existiert eine Schwachstelle in HP Touchpoint Analytics, einer vorinstallierten Software auf HP
Rechnern.
Ein lokaler Angreifer kann die Schwachstelle ausnutzen, um beliebigen Programmcode mit
Administratorrechten auszuführen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://support.hp.com/us-en/document/c06463166
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Oracle Java SE: Mehrere Schwachstellen

Beitrag von Versingled » Mittwoch 16. Oktober 2019, 17:00

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 4
Oracle Java SE: Mehrere Schwachstellen

16.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Oracle Java SE 11.0.4
Oracle Java SE 13
Oracle Java SE 7u231
Oracle Java SE 8u221
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Die Java Platform, Standard Edition (SE) ist eine Sammlung von Java-APIs (JDK) und der Java
Laufzeit Umgebung (JRE).
Java Standard Edition (SE) Embedded ist die Laufzeitumgebung für die Java-Plattform des
US-Unternehmens Oracle Corporation für Embedded Systems.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Oracle Java SE und Oracle Java SE
Embedded ausnutzen, um dadurch die Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit zu gefährden.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://www.oracle.com/technetwork/secu ... pendixJAVA
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Adobe Acrobat: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Codeausführung

Beitrag von Versingled » Mittwoch 16. Oktober 2019, 17:01

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 3
Adobe Acrobat: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Codeausführung

16.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Adobe Acrobat <= 2015.006.30503
Adobe Acrobat <= 2017.011.30148
Adobe Acrobat <= 2019.012.20040
Adobe Acrobat Reader <= 2015.006.30503
Adobe Acrobat Reader <= 2017.011.30148
Adobe Acrobat Reader DC <= 2019.012.20040
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Adobe Acrobat ist ein Programm für die Erstellung und Betrachtung von Dokumenten im Adobe Portable
Document Format (PDF).
Acrobat Reader ist ein Programm für die Anzeige von Dokumenten im Adobe Portable Document Format
(PDF).
Adobe Reader ist ein Programm für die Anzeige von Dokumenten im Adobe Portable Document Format
(PDF).
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Adobe Acrobat, Adobe Acrobat
Reader DC und Adobe Acrobat Reader ausnutzen, um beliebigen Programmcode auszuführen oder
vertrauliche Informationen einzusehen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://helpx.adobe.com/security/produc ... 19-49.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> D-LINK Router: Mehrere Schwachstellen

Beitrag von Versingled » Mittwoch 16. Oktober 2019, 17:02

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 4
D-LINK Router: Mehrere Schwachstellen

15.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
D-LINK Router DIR-412
D-LINK Router DIR-868L
D-LINK Router DIR-880L
D-LINK Router DIR-885L
D-LINK Router DIR-890L
D-LINK Router DIR-895L
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Router der Firma D-LINK enthalten eine Firewall und in der Regel eine WLAN-Schnittstelle. Die
Geräte sind hauptsächlich für private Anwender und Kleinunternehmen konzipiert.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in verschiedenen D-LINK Routern
ausnutzen, um die Kontrolle über das Gerät zu übernehmen, Informationen auszuspähen, bestimmte
Dateien zu manipulieren oder das Gerät zum Absturz zu bringen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://github.com/badnack/d_link_880_b ... /README.md
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Google Chrome: Mehrere Schwachstellen

Beitrag von Versingled » Donnerstag 17. Oktober 2019, 17:03

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 3
Google Chrome: Mehrere Schwachstellen

11.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Google Chrome < 77.0.3865.120
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Chrome ist ein Internet-Browser von Google.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Google Chrome ausnutzen, um die
Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit zu gefährden. Zur Ausnutzung genügt es, eine
bösartige Webseite oder einen Link dorthin zu öffnen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://chromereleases.googleblog.com/2 ... sktop.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> AVM FRITZ!OS: Schwachstelle ermöglicht Offenlegung von Informationen

Beitrag von Versingled » Montag 21. Oktober 2019, 17:07

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 2
AVM FRITZ!OS: Schwachstelle ermöglicht Offenlegung von Informationen

21.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
AVM FRITZ!OS 6.80
AVM FRITZ!OS 6.83
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
AVM FRITZ!OS ist das Betriebssystem der AVM FRITZ!Box Breitbandrouter für Heimanwender. Einige
Modelle verfügen zudem über WLAN und eine integrierte Telefonanlage für Analog, ISDN oder
IP-Telefonie.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein Angreifer mit Zugriff auf das Netzwerk kann eine Schwachstelle in AVM FRITZ!OS ausnutzen, um
Informationen offenzulegen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://seclists.org/fulldisclosure/2019/Oct/36
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Foxit Phantom PDF Suite: Mehrere Schwachstellen

Beitrag von Versingled » Mittwoch 23. Oktober 2019, 16:47

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 4
Foxit Phantom PDF Suite: Mehrere Schwachstellen

23.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Foxit Phantom PDF Suite < 9.7
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Phantom PDF Suite ist ein Toolkit zur Erstellung von PDFs.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
In der Foxit Phantom PDF Suite bestehen mehrere Schwachstellen.
Ein Angreifer kann diese ausnutzen, um schädliche Programme auszuführen oder das Programm zum
Absturz zu bringen.
Für einen erfolgreichen Angriff genügt es, eine schädliche PDF Datei zu öffnen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://www.foxitsoftware.com/support/s ... letins.php
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Mozilla Firefox: Mehrere Schwachstellen

Beitrag von Versingled » Mittwoch 23. Oktober 2019, 16:48

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 4
Mozilla Firefox: Mehrere Schwachstellen

23.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Mozilla Firefox < 70
Mozilla Firefox ESR < 68.2
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Firefox ist ein Open Source Web Browser.
ESR ist die Variante mit verlängertem Support.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Es bestehen mehrere Schwachstellen in Mozilla Firefox und Mozilla Firefox ESR. Ein Angreifer kann
dies ausnutzen, um den Browser zum Absturz zu bringen, um Daten zu manipulieren, um
Sicherheitsmechanismen zu umgehen, um vertrauliche Daten einzusehen oder schädlichen Programmcode
auszuführen. Zur erfolgreichen Ausnutzung genügt es, einen bösartigen Link anzuklicken bzw. eine
E-Mail mit schädlichen Inhalten zu öffnen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://www.mozilla.org/en-US/security/ ... sa2019-33/
- https://www.mozilla.org/en-US/security/ ... sa2019-34/
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Google Chrome: Mehrere Schwachstellen

Beitrag von Versingled » Mittwoch 23. Oktober 2019, 16:49

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 3
Google Chrome: Mehrere Schwachstellen

23.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Google Chrome < 78.0.3904.70
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Chrome ist ein Internet-Browser von Google.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
In Google Chrome bestehen mehrere Schwachstellen. Diese können ausgenutzt werden, um vertrauliche
Informationen einzusehen, Sicherheitsmechanismen zu umgehen, Daten zu manipulieren, den Browser zum
Absturz zu bringen oder um beliebige Programme auszuführen. Zur Ausnutzung genügt es, eine Webseite
zu öffnen, die bösartigen Code enthält (z. B. durch Anklicken eines Links).
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://chromereleases.googleblog.com/2 ... op_22.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Mozilla Thunderbird: Mehrere Schwachstellen

Beitrag von Versingled » Donnerstag 24. Oktober 2019, 18:52

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 4
Mozilla Thunderbird: Mehrere Schwachstellen

24.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Mozilla Thunderbird < 68.2
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Thunderbird ist ein Open Source E-Mail Client.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Es bestehen mehrere Schwachstellen in Mozilla Thunderbird. Ein Angreifer kann diese ausnutzen, um
das E-Mail Programm zum Absturz zu bringen, um Daten zu manipulieren, um Sicherheitsmechanismen zu
umgehen, um vertrauliche Daten einzusehen oder schädlichen Programmcode auszuführen. Zur
erfolgreichen Ausnutzung genügt es, eine E-Mail mit schädlichen Inhalten zu öffnen oder einen Link
zu entsprechenden Inhalten anzuklicken.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://www.mozilla.org/en-US/security/ ... sa2019-35/
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> AVM FRITZ!OS: Schwachstelle ermöglicht Offenlegung von Informationen

Beitrag von Versingled » Freitag 25. Oktober 2019, 14:09

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 2
AVM FRITZ!OS: Schwachstelle ermöglicht Offenlegung von Informationen

25.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
AVM FRITZ!OS 6.80
AVM FRITZ!OS 6.83
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstelle zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
AVM FRITZ!OS ist das Betriebssystem der AVM FRITZ!Box Breitbandrouter für Heimanwender. Einige
Modelle verfügen zudem über WLAN und eine integrierte Telefonanlage für Analog, ISDN oder
IP-Telefonie.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein Angreifer aus dem angrenzenden Netzwerk kann eine Schwachstelle in AVM FRITZ!OS 6.80 und AVM
FRITZ!OS 6.83 ausnutzen, um Informationen offenzulegen. Diese Schwachstelle wurde mit AVM FRITZ!OS
6.90 vom 05.09.2017 geschlossen [1].
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://avm.de/service/sicherheitsinfos-zu-updates
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> VMware ESXi: Schwachstelle ermöglicht Denial of Service

Beitrag von Versingled » Freitag 25. Oktober 2019, 15:37

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 2
VMware ESXi: Schwachstelle ermöglicht Denial of Service

25.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
VMware ESXi 6.5
VMware ESXi 6.7
VMware Workstation 15.x
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Die Virtualisierungssoftware von VMware ermöglicht die simultane Ausführung von verschiedenen
Betriebssystemen auf einem Host-System.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, authentisierter Angreifer kann eine Schwachstelle in VMware ESXi, VMware
Workstation und VMware Fusion ausnutzen, um die virtuelle Maschine abstürzen zu lassen. Dafür muss
der Angreifer an der betroffenen virtuellen Maschine als Benutzer angemeldet sein.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- http://www.vmware.com/security/advisori ... -0019.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Apple iTunes für Windows: Mehrere Schwachstellen

Beitrag von Versingled » Donnerstag 31. Oktober 2019, 20:19

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 3
Apple iTunes für Windows: Mehrere Schwachstellen

31.10.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Apple iTunes < 12.10.2
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
iTunes ist ein Multimedia-Verwaltungsprogramm von Apple zum Abspielen, Konvertieren, Organisieren
und Kaufen von Musik, Filmen und Spielen.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Apple iTunes ausnutzen, um
beliebigen Programmcode auszuführen oder einen Cross-Site-Scripting-Angriff durchzuführen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://support.apple.com/de-de/HT210726
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Mit müden Augen
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9217
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Mit müden Augen » Sonntag 3. November 2019, 18:13

Auch eine Art Sicherheitslücke:
Die neuste Version von Ubuntu macht bestimmte Daten im LAN abrufbar. Lustig wenn man einen Hotspot benutzt. :roll:
https://www.omgubuntu.co.uk/2019/11/ryg ... bug-ubuntu

Ich hoffe Versingled nimmt mir das nicht übel wenn ich hier poste? Ich dachte das wäre gut die Info zu verbreiten...
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Sonntag 3. November 2019, 19:07

Mit müden Augen hat geschrieben:
Sonntag 3. November 2019, 18:13
Auch eine Art Sicherheitslücke:
Die neuste Version von Ubuntu macht bestimmte Daten im LAN abrufbar. Lustig wenn man einen Hotspot benutzt. :roll:
https://www.omgubuntu.co.uk/2019/11/ryg ... bug-ubuntu

Ich hoffe Versingled nimmt mir das nicht übel wenn ich hier poste? Ich dachte das wäre gut die Info zu verbreiten...
Passt schon ... ich kriege ja auch nicht alles mit.
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10189
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Google Chrome: Mehrere Schwachstellen

Beitrag von Versingled » Montag 4. November 2019, 15:45

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 3
Google Chrome: Mehrere Schwachstellen

01.11.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Google Chrome < 78.0.3904.87
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Chrome ist ein Internet-Browser von Google.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
In Google Chrome bestehen mehrere Schwachstellen. Diese können ausgenutzt werden, um den Browser
zum Absturz zu bringen oder um beliebige Programme auszuführen. Zur Ausnutzung genügt es, eine
Webseite zu öffnen, die bösartigen Code enthält (z. B. durch Anklicken eines Links). Das
amerikanische Department of Homeland Security berichtet, dass eine der Schwachstellen bereits aktiv
ausgenutzt wird.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- http://chromereleases.googleblog.com/20 ... op_31.html
- https://www.us-cert.gov/ncas/current-ac ... tes-chrome
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste