Kennst Du Deinen Blutdruck?

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Stabil
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1817
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 11:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: südlich der Alpen

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Stabil » Sonntag 22. Juli 2018, 15:21

118/79 keine Medikamente, und ja ich bin ein alter Sack.
* Am meisten schmerzt das Gute, das wir zwar erlebt haben, aber in uns nicht angekommen ist *

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2296
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Axolotl » Sonntag 22. Juli 2018, 16:42

Stabil hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 15:21
118/79 keine Medikamente, und ja ich bin ein alter Sack.
Wozu auch? Sind doch Top-Werte.
Der Coon hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 14:41
Habe vorhin mal gemessen, 91 zu 68 und Puls war 68. Wenn der arzt misst, ist es durch aufregung etwas höher.
Hast du durch Zufall schwere innere Verletzungen? Andernfalls ist es wohl falsch gemessen :mrgreen:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Stabil
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1817
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 11:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: südlich der Alpen

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Stabil » Sonntag 22. Juli 2018, 17:04

Axolotl hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 16:42
Sind doch Top-Werte.
Klar sind das top Werte.
* Am meisten schmerzt das Gute, das wir zwar erlebt haben, aber in uns nicht angekommen ist *

Benutzeravatar
Der Coon
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2502
Registriert: Montag 19. Juli 2010, 17:52
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Mittelfranken

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Der Coon » Sonntag 22. Juli 2018, 17:08

Axolotl hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 16:42
Hast du durch Zufall schwere innere Verletzungen? Andernfalls ist es wohl falsch gemessen :mrgreen:
Meine Mama hat ebenfalls so einen niedrigen Blutdruck. Kann aber auch durch den Sport kommen.
Man blickt nicht nach unten, wenn man den Weg nach oben geht.

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2296
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Axolotl » Sonntag 22. Juli 2018, 18:59

Der Coon hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 17:08
Axolotl hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 16:42
Hast du durch Zufall schwere innere Verletzungen? Andernfalls ist es wohl falsch gemessen :mrgreen:
Meine Mama hat ebenfalls so einen niedrigen Blutdruck. Kann aber auch durch den Sport kommen.
Den Puls kannst du durch Sport beeinflussen. Mehr Sättigung gleich weniger Schläge. Aber den Blutdruck sollte man so nicht runterkriegen. So niedrige werte sind schon arg seltsam.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Der Coon
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2502
Registriert: Montag 19. Juli 2010, 17:52
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Mittelfranken

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Der Coon » Sonntag 22. Juli 2018, 19:12

Axolotl hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 18:59
So niedrige werte sind schon arg seltsam.
Lieber niedrig als zu hoch.
Man blickt nicht nach unten, wenn man den Weg nach oben geht.

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2296
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Axolotl » Sonntag 22. Juli 2018, 20:32

Der Coon hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 19:12
Axolotl hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 18:59
So niedrige werte sind schon arg seltsam.
Lieber niedrig als zu hoch.
Ja, das ohne Frage.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10806
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Lazarus Long » Sonntag 22. Juli 2018, 21:08

Wenn bei mir der obere Wert unter 110 geht, dann geht es mir schlecht. Sehr schlecht.
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5011
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Montecristo » Sonntag 22. Juli 2018, 21:24

Ich habe keine Beschwerden, die man mit Blutdruck-Problemen (zu hoch, zu niedrig) assoziieren würde. Mein Messgerät meint, dass alles im grünen Bereich ist. Keine Ahnung, was da beim Urologen los war.
You've come far pilgrim. - Feels like far. - Was worth the trouble? - ugh... What trouble?

Anne Shirley
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3859
Registriert: Samstag 14. Dezember 2013, 15:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Anne Shirley » Montag 23. Juli 2018, 10:29

Ich bin schon froh, wenn ich dreistellig schaffe. :ohnmacht:
Kann mir mal jemand das Wasser reichen?

Benutzeravatar
Unknown Legend
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 687
Registriert: Sonntag 31. August 2008, 21:38
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: hoch im Norden

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Unknown Legend » Montag 23. Juli 2018, 12:27

Mannanna hat geschrieben:
Samstag 21. Juli 2018, 10:51
Lazarus Long hat geschrieben:
Freitag 20. Juli 2018, 21:45
Ich habe Bluthochruck und nehme Medikamente dagegen.

Seit einiger Zeit messe ich die Werte regelmäßig nach dem Aufstehen ... zusätzlich zum Blutzucker.
Tja, das Alter.... Messen und Tabletten wird auf mich in absehbarer Zeit auch zukommen.
Alter selbst ist keine Ursache für Bluthochdruck. Jahrelange ungesunde Lebensführung (Stress, Bewegungsmangel, Nikotin, Alkohol, falsche Ernährung) hingegen schon. Und mit dem Alter steigt dann halt die Wahrscheinlichkeit, dass sich erste Warnsymptome für die Gesundheit zeigen. Ab und an mal ein bisschen runterschalten, ein Spaziergang in der Mittagspause, etwas weniger Fleisch- und Wurstkonsum, das Gute-Nacht-Bierchen sein lassen kann da schon sehr hilfreich sein ... 8-)
I don't want to belong to any club, that will accept people like me as a member! (Groucho Marx)

Stabil
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1817
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 11:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: südlich der Alpen

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Stabil » Montag 23. Juli 2018, 17:38

Der Coon hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 17:08
Meine Mama hat ebenfalls so einen niedrigen Blutdruck. Kann aber auch durch den Sport kommen.
Aus der Sportmedizin ist bekannt, dass Sport den Bluthochdruck auf Normaldruck senken kann. Das konnte ich selbst vor vielen Jahren nachvollziehen. Ebenfalls habe ich gelesen, dass Sport einen zu niedrigen Blutdruck normalisieren kann.

Nach aussergewöhnlich grossen Anstrengungen kann ich aber schon mal systolisch in den zweistelligen Bereich hinunter kommen.

Deinen Postings habe ich entnommen, dass du Sport betreibst und fallweise beim Arz den Blutdruck messen lässt. Somit wäre alles ok.
* Am meisten schmerzt das Gute, das wir zwar erlebt haben, aber in uns nicht angekommen ist *

Benutzeravatar
Kostas Klopsis
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3628
Registriert: Freitag 23. November 2007, 22:48
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Kostas Klopsis » Montag 23. Juli 2018, 20:18

Axolotl hat geschrieben:
Samstag 21. Juli 2018, 12:58
Montecristo hat geschrieben:
Freitag 20. Juli 2018, 20:40
War heute beim Urologen. Vor dem Blut abnehmen wurde der Blutdruck gemessen. (Ist das besser so?) 158-88. Nicht so gut. Ob das immer so wäre? Keine Ahnung, kenne meinen Blutdruck nicht.
Der systolische Druck ist tatsächlich schon erhöht. Das sollte beobachtet werden.
Beobachten okay, aber bitte ohne "ogottogottogott, der ist ja viiiel zu hoch!"-Kommentar. Ein einmalig gemessener Wert sagt überhaupt nichts aus, schon gar nicht in einer ungewohnten Situation, die ein Arztbesuch ja nun mal meistens darstellt.
Ich habe das bereits zweimal erlebt, dass der Messende sich quasi wunderte, dass ich nicht tot vor ihm auf dem Boden lag (okay, ich übertreibe geringfügig... ;)). Die jeweils anberaumte Langzeitmessung hat dann - ebenso wie sporadisch durchgeführte Selbstmessungen - ergeben, dass mein Blutdruck völlig unbedenklich ist.
Der späte Wurm überlebt den Vogel

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5011
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Montecristo » Dienstag 31. Juli 2018, 20:01

Update: Mein Urologe hat einen Termin für eine Blasenspiegelung angesetzt. Ich glaube mein Blutdruck geht wieder hoch...
You've come far pilgrim. - Feels like far. - Was worth the trouble? - ugh... What trouble?

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10806
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Lazarus Long » Dienstag 31. Juli 2018, 20:21

Montecristo hat geschrieben:
Dienstag 31. Juli 2018, 20:01
Update: Mein Urologe hat einen Termin für eine Blasenspiegelung angesetzt. Ich glaube mein Blutdruck geht wieder hoch...
Bei mir hat er es damals spontan entschieden. Wirklich unangenehm habe ich eigentlich nur die Spritze vorneweg in Erinnerung.
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5011
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Montecristo » Mittwoch 1. August 2018, 09:08

Die Durchflussgeschwindigkeit ist zu gering. Ansonsten kein Befund. Prostata ist okay. Urin und Blut unauffällig.
You've come far pilgrim. - Feels like far. - Was worth the trouble? - ugh... What trouble?

Benutzeravatar
Logan 5
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1933
Registriert: Mittwoch 5. November 2014, 11:43
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: wo man den Sommer am warmen Regen erkennt

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Logan 5 » Mittwoch 1. August 2018, 14:28

Sehe den Thread gerade zum ersten mal und frage mich, wo der her kommt und was das für ein seltsamer Zufall ist.

Gerade rief nämlich meine Ärztin an, um mir die Werte meiner Langzeitmessung von vor 3 Wochen mitzuteilen. Eigentlich wäre der Besprechungstermin erst im September gewesen, aber die Werte sind so katastrophal, dass ich mir gleich morgen ein Rezept rausholen soll :crybaby:

Die Frage, ob mehr Sport oder auch pflanzliche Mittel helfen würden, wurde beantwortet mit "nicht bei ihren Werten"...
Scheinbar bin ich inzwischen dauergestresst dank meiner Sensibilität und der Blutdruck kommt nicht mehr runter.

Mein Gott, ich glaube, ich ticke aus! :fluchen: Meine Ernährung ist zwar nicht toll, aber so ungesund lebe ich nun auch nicht. Fahre so viel Rad...
Bis vor ein paar Jahren hatte ich nie Probleme mit dem Blutdruck und jetzt das.

Sch :fluchen: ey... F***!!! Ich will doch nicht den Rest des Lebens Medikamente nehmen :sadman:

OMG, ich hyperventiliere gleich :shock: Da kann doch wohl nicht wahr sein...
Dann hätte ich ja auch mein halbes Leben lang saufen, rauchen und jeden Abend Pizza fresse können bis der Arzt kommt, dann wüsste ich wenigstens woher :fluchen:
Oh nee, wie soll ich mich bloß wieder beruhigen. Meinen akuten Blutdruck will ich gar nich mehr wissen...

Kotz ey!!! :fluchen:
Manchmal hilft es, sich den Megafrust von der Seele zu schreiben. Vielleicht hilft es in Verbindung mit Klichen auf "Absenden" ja doppelt...

Mein allerliebster Spatz, wenn du das hier liest, ich stehe völlig neben mir oder gar unter Schock. Sollten meine fluchenden Entgleisungen unangemessen sein, darfst du diesen Beitrag selbstverständlich entfernen. Leider war ich als der Anruf kam gerade hier eingeloggt, sonst hätte ich mich im Film- oder Börsenforum ausgekotzt, die sind Kummer gewohnt. Zum Auskotzthread weiter unten hat es auch nicht mehr gereicht...
Even if it´s hopeless, continue with style...
-------------------------------------------------------------------------------
Anton: Grushenko? Isn´t he the young coward all St. Petersburg is talking about?
Boris Grushenko: I´m not so young. I´m thirty-five...

- Love and Death

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5011
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Montecristo » Mittwoch 1. August 2018, 15:28

Logan 5 hat geschrieben:
Mittwoch 1. August 2018, 14:28
... Film- oder Börsenforum...
Ich hoffe das ist nicht ursächlich für Deinen zu hohen Blutdruck? Im WPF schrieb ja kürzlich jemand über das Ende seiner Optionsscheinabenteuer...

Lässt sich hoffentlich alles in den Griff kriegen. Gute Besserung :winken:
You've come far pilgrim. - Feels like far. - Was worth the trouble? - ugh... What trouble?

Benutzeravatar
Logan 5
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1933
Registriert: Mittwoch 5. November 2014, 11:43
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: wo man den Sommer am warmen Regen erkennt

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Logan 5 » Donnerstag 2. August 2018, 08:53

Montecristo hat geschrieben:
Mittwoch 1. August 2018, 15:28
Ich hoffe das ist nicht ursächlich für Deinen zu hohen Blutdruck?
Bisher noch nicht. Bin nirgends investiert, obwohl es besser wäre (also vielleicht doch ein Teilgrund ;) )
Montecristo hat geschrieben:
Mittwoch 1. August 2018, 15:28
Lässt sich hoffentlich alles in den Griff kriegen. Gute Besserung :winken:
Vielen Dank! Langsam fange ich mich ein wenig. Ich weiß, es gibt viel, viel schlimmeres und einige hier werden sich fragen, warum der sich so anstellt, nur macht mich sowas einfach völlig fertig. Besonders der Gedanke auf ewig Medikamente nehmen zu müssen und dann noch zum Thema Blutdruck, Kreislauf und Co.. Da kann ich nicht aus meiner Haut. Es bereitet mir Panik.
Even if it´s hopeless, continue with style...
-------------------------------------------------------------------------------
Anton: Grushenko? Isn´t he the young coward all St. Petersburg is talking about?
Boris Grushenko: I´m not so young. I´m thirty-five...

- Love and Death

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5011
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Kennst Du Deinen Blutdruck?

Beitrag von Montecristo » Mittwoch 22. August 2018, 08:47

So, habe die Blasenspiegelung am Montag hinter mich gebracht.Nur lokale Betäubung. Wenn Ihr mal was wirklich Lustiges machen wollt, dann kann ich das nur empfehlen. :mrgreen: Mittlerweile kann ich auch wieder kontrolliert Wasser lassen... Bestimmt war mein Blutdruck da wieder ungünstig...

Ausgegangen wie das Hornberger Schießen. Keine Verengung und auch sonst nix. Medikamente gibts nicht, weil die Nebenwirkungen nicht so dolle wären.
You've come far pilgrim. - Feels like far. - Was worth the trouble? - ugh... What trouble?

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste