Wonach Stinktier ?

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Katinka

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Katinka » Mittwoch 6. Januar 2016, 16:45

Mir geht es da ähnlich wie Schwarzkäppchen; ich mag am liebsten, wenn jemand dezent nach sich selbst oder sehr dezent nach Deo o. ä. riecht. Ich empfinde nicht jeden Körpergeruch als einladend, aber parfümierte Menschen tun mir meistens in der Nase weh.

Ich selber benutze nur ZitronenSalbeiDeo.

Goldstück
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 2662
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2015, 19:52
Geschlecht: weiblich

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Goldstück » Mittwoch 6. Januar 2016, 16:58

schwarzkaeppchen hat geschrieben:Und nun das komplette Kontrastprogramm zu Goldstück. Bei mir ist es genau umgekehrt, obwohl auch ich mir einbilde, dass ich da sehr empfindlich bin:
Ja, ob ich einen Menschen riechen kann oder nicht, das ist mir auch sehr wichtig. Aber mir geht es um den natürlichen Körpergeruch des Menschen, den ich gern mögen muss und nicht das, war er an sich sprüht oder schmiert. Das ist auch wichtig, wenn es denn mit der Beziehungsanbahnung klappt, dass man sich gegenseitig gut riechen kann. Wusstet ihr, dass sich das auch im Laufe der Beziehung verändern kann? Ist wirklich so!
Stimmt, das kann sich auch mit Absetzen der Pille durch die Frau ändern. :) bei mir ist das jedenfalls schon ein paar Male der Fall gewesen, dass Parfum einen mir widerlichen Körpergeruch derart überdeckt hat, dass er erst spät rauskam und das Verhältnis zerstörte. Aber manche Eigenschaften eines Menschen kommen auch erst später raus, also insofern ist das für mich ein passables Risiko.
I see my prey running away
There's no way out
There's no escape
Better stay low
I'm fatal you know
Got you in sight
It's useless to fight

Coone&Dirtcaps - Sniper

Benutzeravatar
Arikari
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2889
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Arikari » Mittwoch 6. Januar 2016, 17:08

Ich31 hat geschrieben:Also wonach duftet ihr? ;)
Nach Blut, Schweiß und Tränen :mrgreen:

Düfte sind schon ein wichtiges Thema für mich. Sie bewirken etwas im Unterbewusstsein, und viele Gerüche sind bei mir sehr eng mit bestimmten Erinnerungen und Gefühlen verknüpft. Der Geruch eines Menschen kann darüber entscheiden, ob man ihn gerne um sich hat oder nicht - wir sind halt Tiere^^

Momentan ist mein liebster Alltagsduft See by Chloé. Der ist zart und fruchtig, duftet nach Apfel und Bergamotte und einem Hauch Vanille. Generell finde ich bei Parfums, dass weniger mehr ist. Es soll den Geruch des Trägers leicht akzentuieren, am besten kaum bewusst wahrnehmbar sein, aber doch dafür sorgen, dass man gerne hinschnuppert. Schwere Parfumwolken finde ich scheußlich, insbesondere an Männern. Der Geruch nach frischgewaschener Wäsche und ein bisschen Aftershave reicht schon völlig. Wenns doch ein Parfum sein muss: mein liebster Herrenduft ist Givenchy Pour Homme. Hab ich ne Zeitlang auch selbst getragen :cooler: :mrgreen:
Pssst! Ruft da ein Schokokeks?

Ich31
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3113
Registriert: Sonntag 6. November 2011, 17:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Ich31 » Mittwoch 6. Januar 2016, 17:26

Was ich von den Männern fast schon selbst tragen würde wäre: Joop - Homme :shylove:

Sommersprosse

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Sommersprosse » Mittwoch 6. Januar 2016, 18:29

Arikari hat geschrieben:Generell finde ich bei Parfums, dass weniger mehr ist. Es soll den Geruch des Trägers leicht akzentuieren, am besten kaum bewusst wahrnehmbar sein, aber doch dafür sorgen, dass man gerne hinschnuppert. Schwere Parfumwolken finde ich scheußlich, insbesondere an Männern. Der Geruch nach frischgewaschener Wäsche und ein bisschen Aftershave reicht schon völlig.
+1 :good:

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5068
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Montecristo » Mittwoch 6. Januar 2016, 18:59

Unter der Woche nur Deo. Axe Black oder Old Spice. Am Wochenende Armani Code.
You've come far pilgrim. - Feels like far. - Was worth the trouble? - ugh... What trouble?

Chessner

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Chessner » Mittwoch 6. Januar 2016, 22:48

Du riechst so gut...

Ich kreiere meine eigene Düfte selbst. Dazu ermorde ich Frauen und destiliere diese...Ach nee, das war ja ein anderer.

Ich benutze Deo, sobald ich aus dem Haus gehe, um von meinem natürlichen Körpergeruch abzulenken. Meist kleister ich mir Axe auf die Haut. Sobald es ein wenig feierlicher wird, nehme ich gern auch ein Parfüm dazu. Allerdings weiß ich die Marken nicht so ganz. Ich kenne mich da auch nicht so aus und stelle immer wieder fest, dass die Düfte, die ich gut finde, andere als nicht so prickelnd wahrgenommen werden und das, was andere toll finden, an mir abprallt. Dann bin ich wohl ein Duftbanause.

"Nimm mich jetzt auch wenn ich stinke, sonst sag ich Winke-Winke und good bye. Denn da drüben an der Lampe ist auch schon die nächste Schlampe für mich frei. Schreib mir bitte keine Briefe, nimm mich jetzt auch wenn ich miefe wie ein Aal. Einer frisch verliebten Nase sind gelegentliche Gase ganz egal."

Ach ja, was so ein schöner Weißwein so alles freisetzt...^^

Sommersprosse

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Sommersprosse » Mittwoch 6. Januar 2016, 22:56

Chessner hat geschrieben:"Nimm mich jetzt auch wenn ich stinke, sonst sag ich Winke-Winke und good bye. Denn da drüben an der Lampe ist auch schon die nächste Schlampe für mich frei. Schreib mir bitte keine Briefe, nimm mich jetzt auch wenn ich miefe wie ein Aal. Einer frisch verliebten Nase sind gelegentliche Gase ganz egal."
:singen: "...miiiiiief miiiiiiief miiiiiiief miiiiief miiiiiiiiiiief....sagt doch über den Charakter gar nichts aus! :singen:
Danke für den Ohrwurm. :roll: :omg: :specht:

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3931
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Lilia » Mittwoch 6. Januar 2016, 23:10

Sommersprosse hat geschrieben:
Arikari hat geschrieben:Generell finde ich bei Parfums, dass weniger mehr ist. Es soll den Geruch des Trägers leicht akzentuieren, am besten kaum bewusst wahrnehmbar sein, aber doch dafür sorgen, dass man gerne hinschnuppert. Schwere Parfumwolken finde ich scheußlich, insbesondere an Männern. Der Geruch nach frischgewaschener Wäsche und ein bisschen Aftershave reicht schon völlig.
+1 :good:
Schließ mich an! :)

Wobei ich ein After Shave an Männern besonders gerne rieche und das hat noch keiner genannt: Tabac Original. Wenn es der richtige Mann ist, dann ist der plötzlich doppelt lecker. :kuss:

Benutzeravatar
Robin Goodfellow
Lernt gerade schreiben
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 2. Januar 2016, 00:39
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Bayern

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Robin Goodfellow » Donnerstag 7. Januar 2016, 00:51

Zum Glück bin ich gerade erkältet und kann sowieso nichts riechen.
Weder Stinktier noch Iltis...

maumau
Ist frisch dabei
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 31. Oktober 2012, 10:32
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Stuttgart

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von maumau » Donnerstag 7. Januar 2016, 00:58

Ich verwende auf jeden Fall immer Deo :)

Wenn ich Lust auf Parfum habe, dann gibt es bei mir nur "Light Blue" von Dolce und Gabbana :shylove:
Benutze ich seit Jahren und will nie wieder was anderes...

Benutzeravatar
Wuchtbrumme
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4164
Registriert: Donnerstag 1. Oktober 2015, 22:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Wuchtbrumme » Donnerstag 7. Januar 2016, 09:01

Der Kakophonie an Düften habe ich noch einige hinzuzufügen:

Eternity - das hatte ich schon, als es das noch nicht in Deutschland gab
Quelques fleurs
Chloé, das Original
Fidji
Infusion de Tubereuse

Mir ist Parfum sehr wichtig. Es habt meine Stimmung sofort! Mit einem guten Duft fühle ich mich pudelwohl, meine transportable Oase!

Welche Düfte mir an Männern gefallen könnten weiß ich nicht, kenne keine, die man heute trägt. Damals in grauer Vorzeit hab ich mal in einer Fabrik gearbeitet und war quasi dauerdreckig. Von Zeit zu Zeit kam jemand aus dem Büro vorbei, der hatte eine Wolke Azarro no. 9 um sich. Damals war das der Inbegriff des Schönen und Sauberen für mich.
Wenn Du die Augen schließt klingt Regen wie Meeresrauschen

The good news about midlife is that the glass is still half full. Of course, the bad news is that it won't be long before your teeth are floating in it.

Benutzeravatar
Sorcier Vaudou
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 815
Registriert: Dienstag 9. Juli 2013, 21:46
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Am Rand vom Pott

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Sorcier Vaudou » Donnerstag 7. Januar 2016, 09:52

Ich benutze ausschließlich Deo ohne Parfüm, ich finde, die riechen immer sehr billig und aufdringlich. Als richtiges Parfüm habe ich bisher Jil Sander Sun for Men genommen, allerdings mag meine Freundin es lieber, wenn ich keinen künstlichen Duft trage. Anscheinend hat mein natürlicher Körpergeruch eine leichte Zimtnote, was sie sehr gerne riecht. Das ist mir selbst zwar noch nicht aufgefallen, aber vielleicht riecht man sich selber ja genauso anders, wie man sich auch sonst anders wahrnimmt (Stimme und Aussehen, z.B.), wer weiß. Interessant finde ich daran vor allem, dass ich Zimt eigentlich gar nicht leiden kann. Ob das zusammen hängt?
Zuletzt geändert von Sorcier Vaudou am Donnerstag 7. Januar 2016, 09:54, insgesamt 1-mal geändert.
- Männer sind... und Frauen auch! Überleg' Dir das mal! ... Frauen haben auch ihr Gutes...

Benutzeravatar
Wolleesel
Moderator
Beiträge: 2046
Registriert: Dienstag 18. November 2014, 18:24
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: Übungsdates.
Wohnort: Berlin

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Wolleesel » Donnerstag 7. Januar 2016, 09:53

Ich benutze 1 million
Finde das riecht ganz gut :shy:
Gomennasai
Daijoubu?
Hai...watashi...daijoubu
;_;

Benutzeravatar
Wuchtbrumme
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4164
Registriert: Donnerstag 1. Oktober 2015, 22:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Wuchtbrumme » Donnerstag 7. Januar 2016, 10:22

Ich stelle fest: ich muss in eine Parfümerie und mich weiterbilden! Bin ja völlig ahnungslos.

Ich komme auch seltenst Leuten so nahe, dass ich sie rieche.
Wenn Du die Augen schließt klingt Regen wie Meeresrauschen

The good news about midlife is that the glass is still half full. Of course, the bad news is that it won't be long before your teeth are floating in it.

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19956
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Einsamer Igel » Donnerstag 7. Januar 2016, 11:29

Parfümerien und Parfumabteilungen in Kaufhäusern finde ich ganz schrecklich. Dass da Leute arbeiten müssen ist grenzwertig.

Mir wurde mal eine Duftstoffallergie bescheinigt, deshalb mein Leben lang kein Parfum benutzt.
Jahrelang einen Lehrer gehabt, der sich extrem eingedieselt hat, da bekamen alle Kopfschmerzen von.
Und manchmal in Bus und Bahn überparfümierte Leute, von denen ich mich wegsetzen muss.

Allerdings vor einiger Zeit über "One 2 be" gestolpert, das ähnlich riecht wie CK One. Benutze ich manchmal, aber nur dezent, wie ich hoffe. Die Flasche wird sicher mehrere Jahre halten.
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Walter
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 649
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2015, 22:58
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: verdammt bissig.

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Walter » Donnerstag 7. Januar 2016, 15:05

Einsamer Igel hat geschrieben:Parfümerien und Parfumabteilungen in Kaufhäusern finde ich ganz schrecklich. Dass da Leute arbeiten müssen ist grenzwertig.
...

https://www.youtube.com/watch?v=r2tjUq9HoVc :mrgreen:
Die Hölle hat ein Jubelfest,
Die größte Fete seit der Pest
Der Grund zum feiern is ja klar,
Walter74 ist endlich wieder da :singen:

HC+AB bis zum Alter von 26 Jahren. Dann exzessiv mit Sport angefangen, Lebenseinstellung geändert und über 11 Jahre Beziehungserfahrung gesammelt.

Benutzeravatar
Buham
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3644
Registriert: Montag 25. November 2013, 12:57
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Bawü

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von Buham » Donnerstag 7. Januar 2016, 15:09

Ich benutze neben Deo eigentlich nur Le Mâle von Gaultier. Das wurde hier ja schon genannt.

Ein anderer Duft, den ich sehr mochte, wurde leider schon vor langer Zeit eingestellt. Er war von Bruno Banani, den genauen Namen hab ich jetzt gerade nicht parat.

Von Zeit zu Zeit hab ich schon mal Lust, doch mal was Neues zu probieren, vielleicht auch was von den hier besprochenen ;)

Benutzeravatar
ABKO
Teuflisch gut
Beiträge: 666
Registriert: Samstag 18. Mai 2013, 10:35
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Koblenz

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von ABKO » Donnerstag 7. Januar 2016, 15:18

Meine Deos müssen so neutral sein wie möglich, ich hatte früher das grüne REWE, bis es auf einmal nicht mehr hergestellt wurde, danach hatte ich das blaue Aldi, sogar schon aluminiumfrei, aber das wurde auch plötzlich nicht mehr hergestellt. :wuetend:
Seit dem bin ich wieder auf der Suche. Dazu sei gesagt dass sehr viele Deos und Parfums sofort einen pelzigen Geschmack auf meiner Zunge verursachen, das gestaltet die Suche schwierig.

zumsel

Re: Wonach Stinktier ?

Beitrag von zumsel » Donnerstag 7. Januar 2016, 16:00

ABKO hat geschrieben: Dazu sei gesagt dass sehr viele Deos und Parfums sofort einen pelzigen Geschmack auf meiner Zunge verursachen, das gestaltet die Suche schwierig.
Für den Mund benutzte ich nur Zahnpasta. Parfums und Deos mag ich auch nicht so zur Pflege des Rachens. Aber immerhin ist in denen ja manchmal Alkohol drin :D

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste