Was für eine Waschmaschine hast Du?

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten

Was für eine Waschmaschine hast Du?

w: Bosch / Siemens
8
17%
w: Miele
5
11%
w: Bauknecht / Whirlpool
4
9%
w: AEG / Elektrolux
0
Keine Stimmen
w: Blomberg
0
Keine Stimmen
w: Gorenje / Bomann / Clatronic / Candy
0
Keine Stimmen
w: andere
3
7%
m: Bosch / Siemens
8
17%
m: Miele
3
7%
m: Bauknecht / Whirlpool
2
4%
m: AEG / Elektrolux
3
7%
m: Blomberg
0
Keine Stimmen
m: Gorenje / Bomann / Clatronic / Candy
1
2%
m: andere
9
20%
 
Abstimmungen insgesamt: 46

Benutzeravatar
Lion
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 519
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 09:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von Lion » Montag 2. März 2015, 22:20


Benutzeravatar
ABKO
Teuflisch gut
Beiträge: 666
Registriert: Samstag 18. Mai 2013, 10:35
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Koblenz

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von ABKO » Dienstag 3. März 2015, 10:37

Beko, wobei die mit Blomberg weitgehend baugleich sein dürften.

Benutzeravatar
vinzenz67
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 359
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 22:08
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: wien

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von vinzenz67 » Dienstag 3. März 2015, 19:14

Eine Whirlpool von meiner Vormieterin für 100 € übernommen das ist schon 6 Jahre her. :D
Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. Katharine Hepburn

Skybolt

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von Skybolt » Dienstag 3. März 2015, 20:28

Ich habe eine weiße.

Benutzeravatar
red_rooster
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 610
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 12:24
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Im Zweistromland um Kocher und Jagst
Kontaktdaten:

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von red_rooster » Dienstag 3. März 2015, 20:29

Ich habe eine Siemens Wash&Dry 6143. Ist ein Erbstück
Wandelt, Brüder, eure Bahn, Freudig, wie ein Held zu Siegen!!

Benutzeravatar
Milvus
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 797
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 18:08
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Im Norden

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von Milvus » Dienstag 3. März 2015, 21:23

Hab eine Siemens.

Nichts geht über Bosch & Siemens (BSH) oder Miele. Durch Warentests immer wieder bewiesen.
Siemens hat ihre Beteiligung an BSH allerdings kürzlich verkauft. Passt nicht mehr ins "Kerngeschäft".

Benutzeravatar
Lion
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 519
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 09:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von Lion » Donnerstag 5. März 2015, 10:04

Ich bin entsetzt, dass so viele Männer 08/15-Waschmaschinen haben. :shock:

Hat jemand "Samsung"? Soll auch ganz gut sein.

Wer nutzt den noch die Maschine der Marke "die von Mutti"?

Benutzeravatar
Sabinchen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1181
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 16:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von Sabinchen » Donnerstag 5. März 2015, 10:33

Ich habe seit 14 Jahren eine Miele-Waschmaschine. Kostete damals 2000 D-Mark und war noch nie kaputt. Sie war meine erste große Anschaffung nach dem Auszug aus meinem Elternhaus.
Ich stehe mit beiden Beinen fest neben der Spur. 😢

Benutzeravatar
Buham
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3644
Registriert: Montag 25. November 2013, 12:57
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Bawü

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von Buham » Donnerstag 5. März 2015, 11:43

Lion hat geschrieben:Ich bin entsetzt, dass so viele Männer 08/15-Waschmaschinen haben. :shock:
Was ist denn für die 08/15?

Gorenje/Beko/etc.? Über die hab ich z.T. ganz Übles gelesen bis hin zu Fällen, wo das Programm endlos läuft, weil das Schleudern wegen einer Unwucht nicht klappt :lol:

Ich hab 'ne Siemens, ca. 500 Euro, war ein gutes Sonderangebot rund 200,- gespart :D

Meine Mutter hat schon immer Miele, will die nächste aber auch nicht mehr dort kaufen. Schlicht zu teuer. Okay, für 700 bekommt man auch eine Miele wenns sein muss, aber die hat dann nur 5 kg, einen alten Bürstenmotor, Keilriemen und eine schlechtere EEK.

"Richtige" Miele fängt bei 1000 Euro an, und das ist in meinen Augen einfach übertrieben.

Benutzeravatar
Hoppala
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3234
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 17:56
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Die nördlichen Elblande

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von Hoppala » Donnerstag 5. März 2015, 13:42

Lion hat geschrieben:Ich bin entsetzt, dass so viele Männer 08/15-Waschmaschinen haben. :shock:
Ich bin erstaunt, dass es nicht mehr sind. Und Frauen anschienend nur nach "Marke" kaufen.

Ich benutze kein 08/15. Ich benutze eine, die ich mir bewusst in Hinsicht Größe, Funktion, Einstellmöglichkeiten und Preis ausgesucht habe. Hat vor ca. 8 Jahren 370 Euro oder so inkl. Lieferung gekostet und werkelt fein vor sich hin (toi toi toi!). In der Gewährleistungszeit riss der Antriebsriemen, wurde anstandslos und schnell kostenlos repariert. Der Hersteller ist übrigens heut pleite, daher "Sonstige". Schad, ich würd da sonst gern wieder kaufen, falls nötig. Das Gerät hat sich als hervorragende Entscheidung erwiesen.
Bei der Reparatur hab ich zugesehen, so dass ich das Teil auch allein aufschrauben und (zumindest) selbst den Riemen wechseln könnte.
Sabinchen hat geschrieben:Ich habe seit 14 Jahren eine Miele-Waschmaschine. Kostete damals 2000 D-Mark und war noch nie kaputt. Sie war meine erste große Anschaffung nach dem Auszug aus meinem Elternhaus.
Und du hast in guten alten, selbst gewaschenen DM bezahlt??? :-)
Nutzungsregeln: Mediale Äußerungen von Menschen ersetzen keine Begegungen. Was du hier schreibst, bist nicht du. Was ich hier schreibe, bezieht sich nicht auf dich. Nur auf deinen Beitrag. Ich schreibe meine Meinung, deren Bedeutung in deinem eigenen Ermessen liegt. Vergiss, was dir nichts nützt.

Benutzeravatar
Sabinchen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1181
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 16:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von Sabinchen » Donnerstag 5. März 2015, 15:26

Hoppala hat geschrieben:Und du hast in guten alten, selbst gewaschenen DM bezahlt??? :-)
Was für eine freche Unterstellung! :omg: Natürlich habe ich das. Ich hatte meinen Auszug lange vorbereitet, Geld gespart und war Auszubildende bei der BASF. Die zahlten damals schon anständige Ausbildungsvergütungen.
Ich stehe mit beiden Beinen fest neben der Spur. 😢

w82nrw

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von w82nrw » Donnerstag 5. März 2015, 16:50

Hoppala hat geschrieben:Und Frauen anschienend nur nach "Marke" kaufen.
also meine ist geerbt, ich hätte mir keine Miele gekauft.

Benutzeravatar
Hoppala
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3234
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 17:56
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Die nördlichen Elblande

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von Hoppala » Donnerstag 5. März 2015, 16:58

Sabinchen hat geschrieben:
Hoppala hat geschrieben:Und du hast in guten alten, selbst gewaschenen DM bezahlt??? :-)
Was für eine freche Unterstellung! :omg: Natürlich habe ich das. Ich hatte meinen Auszug lange vorbereitet, Geld gespart und war Auszubildende bei der BASF. Die zahlten damals schon anständige Ausbildungsvergütungen.
Entschuldigung. Das Versehen liegt bei mir. Der Euro ist ja noch gar nicht so alt, wie es mir mein marodes Langzeitgedächtnis suggeriert.
Das kommt sicher daher, dass das Geldscheindesign inzwischen schneller wechselt, als man es sich merken kann. Es kommt einem schon wie 3 neue Währungen vor ...
Nutzungsregeln: Mediale Äußerungen von Menschen ersetzen keine Begegungen. Was du hier schreibst, bist nicht du. Was ich hier schreibe, bezieht sich nicht auf dich. Nur auf deinen Beitrag. Ich schreibe meine Meinung, deren Bedeutung in deinem eigenen Ermessen liegt. Vergiss, was dir nichts nützt.

Benutzeravatar
ABtutsoweh
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 850
Registriert: Freitag 30. Juli 2010, 18:15
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von ABtutsoweh » Donnerstag 5. März 2015, 22:17

Was kostet denn eine günstige Maschine von der Firma Whirlpool ? :gruebel: Wenn ich mein Singlebörsenprofil um die Info: "Wohnung mit Whirlpool" ergänze, katapultiert mich das unter LMS-Gesichtspunkten doch bestimmt mehrere Ligen nach oben. :mrgreen:
We all have two lives. The second one begins when we realize we only have one. - Confucius -

zebulon

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von zebulon » Freitag 6. März 2015, 12:22

Ich habe noch eine Privileg erstanden, bevor das Versandhaus Quelle insolvent wurde.

Die Diskussion, welches Fabrikat das bessere ist kann man sich zumindest im tief- und mittelpreisigen Segment sparen, weil die ohnehin von einem Band purzeln. Die technische Basis ist immer dieselbe, es werden höchstens ein paar andere Frontplatten und ein paar Bepper dran gemacht.

Fremder

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von Fremder » Sonntag 8. März 2015, 15:01

zebulon hat geschrieben:Ich habe noch eine Privileg erstanden, bevor das Versandhaus Quelle insolvent wurde.
Privileg gibt es ja noch. Z. B. beim früheren Katalog-Konkurrenten von Quelle. Das scheint aber nur ein Name zu sein. Produziert haben die offenbar nichts. Ist deine Privileg also eine Electrolux?
Die Markenrechte von Privileg hat sich mittlerweile Whirlpool (USA) gesichert.
http://de.wikipedia.org/wiki/Privileg_% ... lsmarke%29

Ich habe keine Waschmaschine mehr. Früher hatte ich eine. Auf der stand "Bauknecht", glaube ich.

Benutzeravatar
Elin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1259
Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 23:02
Geschlecht: weiblich

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von Elin » Mittwoch 11. März 2015, 11:26

Bauknecht.
Der weiß ja immerhin, was Frauen wünschen ;) Allerdings war das nicht der Grund, warum ich die damals genommen habe. Hatte zu Studizeiten auch eine Bauknecht und mit der nie Trouble gehabt. Sie ist unterbaufähig, hat ein Handwaschprogramm und eine ordentliche Schleuderzahl und der Preis hat auch gestimmt.

Love is being stupid together.
(Paul Valery)

Benutzeravatar
Scarlet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4638
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 20:08
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Lippe - NRW

Re: Was für eine Waschmaschine hast Du?

Beitrag von Scarlet » Mittwoch 25. März 2015, 20:45

Hab eine wassersparende Privileg, noch vor der Quellepleite für knapp 600€ gekauft. Bin sehr zufrieden damit.
On ne voit bien qu'avec le cœur -
l'essentiel est invisible pour les yeux.

Une vie sans amour est comme un jardin sans fleurs.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste