Erfolgsmeldungen

Auch mit einem Partner sind nicht alle Fragen geklärt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Lucia1977
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 256
Registriert: Dienstag 20. März 2007, 23:23
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Essen

Beitrag von Lucia1977 » Donnerstag 10. Mai 2007, 00:19

darius hat geschrieben:Ich kriegs irgendwie noch nicht ganz auf die Reihe, es ist ein Feuerwerk, das da um mich herum niedergeht. AB, war das schon oder ist das noch?
Verdammt, ich muss jetzt mal endlich meinen Vorstellungsthread reinhacken, bevor das alles der Vergangenheit angehört, soviel bin ich euch schuldig.
Seh ich genauso!!! :opa:
Am Sonntag fragte SIE, an meiner Hand gehend (wo bitte? ja genau da! Hey, das geht sogar ohne über die Füße zu stolpern)
Wie cool!!!! Wahrscheinlich nur, wenn man auch tanzen kann :wink: Memo an mich: Tanzkurs anmelden! :mrgreen:
Wie lange ist das her, dass du in einem Zustand warst, den du Beziehung nennen könntest.
Schweigen.
Lange!
Naja, so ganz genau ist es ja auch nicht wichtig.
Schweigen.
Merkt man das irgendwie?
Nein.
Da dachte ich an euch hier, macht euch keine Ängste, wo sie überflüssig sind.
Hab ich doch immer schon gesagt. Danke für die empirische Bestätigung, bei mir war's ja nur Theorie bisher :D

Und wieder sitz ich vorm PC und freu mich wie eine Schneekönigin (Gleichberechtigung muss sein *ggg*) für dich!!! :cheerleader:
*FreudentanzvormLaptopaufführ*
:singen: Darius hat ne Freundin, Darius hat ne Freundin, Darius hat ne Freundin :pfeif:

Allerliebste Grüße
Lucia

Edit: GENIESS ES !!!!
The hardest thing you'll ever learn is to love and be loved in return!

MannMitHut
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 528
Registriert: Freitag 2. März 2007, 21:56
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: 66xxx

Beitrag von MannMitHut » Donnerstag 10. Mai 2007, 00:34

Lucia1977 hat geschrieben:
darius hat geschrieben:Am Sonntag fragte SIE, an meiner Hand gehend (wo bitte? ja genau da! Hey, das geht sogar ohne über die Füße zu stolpern)
Wie cool!!!! Wahrscheinlich nur, wenn man auch tanzen kann :wink:

Aus eigener Erfahrung: Nein.
Das mit dem an der Hand gehen hatte ich auch mal, und zwar Anno Domini 1991. Am Anfang stolpert man in der Tat, aber nicht lange. Das funktioniert auch ohne Tanzkurs! 8)
"Ich war leider nie verheiratet und bin es, Gott sei Dank, noch immer nicht." (Johannes Brahms, 1833-1897)

Lucia1977
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 256
Registriert: Dienstag 20. März 2007, 23:23
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Essen

Beitrag von Lucia1977 » Donnerstag 10. Mai 2007, 00:36

MannMitHut hat geschrieben:
Lucia1977 hat geschrieben:
darius hat geschrieben:Am Sonntag fragte SIE, an meiner Hand gehend (wo bitte? ja genau da! Hey, das geht sogar ohne über die Füße zu stolpern)
Wie cool!!!! Wahrscheinlich nur, wenn man auch tanzen kann :wink:

Aus eigener Erfahrung: Nein.
Das mit dem an der Hand gehen hatte ich auch mal, und zwar Anno Domini 1991. Am Anfang stolpert man in der Tat, aber nicht lange. Das funktioniert auch ohne Tanzkurs! 8)
Naja, d a m a l s... vielleicht hat sich seitdem ja was geändert 8) :wink:
The hardest thing you'll ever learn is to love and be loved in return!

darius

Beitrag von darius » Donnerstag 10. Mai 2007, 13:18

Lucia1977 hat geschrieben::singen: Darius hat ne Freundin, Darius hat ne Freundin, Darius hat ne Freundin :pfeif:
Ganz so jetzt auch nicht, aber zumindest mal sachte neue Räume betrachtend...

Lucia1977
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 256
Registriert: Dienstag 20. März 2007, 23:23
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Essen

Beitrag von Lucia1977 » Donnerstag 10. Mai 2007, 17:13

darius hat geschrieben:
Lucia1977 hat geschrieben::singen: Darius hat ne Freundin, Darius hat ne Freundin, Darius hat ne Freundin :pfeif:
Ganz so jetzt auch nicht, aber zumindest mal sachte neue Räume betrachtend...
:? Ja, sorry, ich weiß. Da hat mich gestern mein Überschwang hinweggespült. Trotzdem freu ich mich... :shy:
The hardest thing you'll ever learn is to love and be loved in return!

darius

Beitrag von darius » Donnerstag 10. Mai 2007, 18:03

Lucia1977 hat geschrieben::? Ja, sorry, ich weiß. Da hat mich gestern mein Überschwang hinweggespült. Trotzdem freu ich mich... :shy:
Naja, ich tu hier jetzt so leicht distanziert, und vor ein Tagen war ich ja selber so im Taumel, dass ich einen kleinen Teil meiner Umgebung ziemlich genervt habe, mit meiner nicht endenden Freude, über ne SMS, etc.
Und irgendwie fiel mir ein, ganz vergessen zu sagen, hey Lucia, super vielen lieben Dank für deine Mitfreude. Also, eigentlich bin ich schon in nem Zustand, in dem die Freude einen ganz schön großen Raum einnimmt.

Lucia1977
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 256
Registriert: Dienstag 20. März 2007, 23:23
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Essen

Beitrag von Lucia1977 » Donnerstag 10. Mai 2007, 20:01

Na, das möcht ich doch auch hoffen :wink:

Und übrigens: Gern geschehen!
The hardest thing you'll ever learn is to love and be loved in return!

clavigo

Beitrag von clavigo » Samstag 12. Mai 2007, 20:04

tja, mit einer Frau händchenhaltend durch die Stadt...da trennt sich die Spreu vom Weizen.

@darius: gut gemacht!

Papageno

Beitrag von Papageno » Sonntag 13. Mai 2007, 21:30

Wow, ich bin über Frischling und Neuling mittlerweile zum User aufgestiegen!

Wer hätte gedacht, dass man hier so schnell Karriere machen kann?

Donna

Beitrag von Donna » Sonntag 13. Mai 2007, 21:43

Vielen , vielen Dank für diesen wunderbaren Thread. Der allerbeste, den ich bis jetzt gelesen habe. Gratulation an alle, die Schritte in die richtige Richtung machen. Auch ich kann was berichten:
Mein momentanes Ziel ist ja bekanntlich BEGEHRT ZU WERDEN.
Letzten Freitag war ich in einem Kaffee, mit Jupe und einem schönen, nicht extrem körperbetont, aber farblich sehr passendem, Oberteil. Ein Typ, 3 Tische weiter hat immer wieder Blickkontakt mit mir gesucht, ziemlich intensiv. Er hat mir gefallen, ich hab seinen Blick erwiedert. Leider war ich mit meiner Mutter da am Kaffeeetrinken und dadurch ein wenig gehemmt.
Fazit: Ich nehme Blicke war, kann sie erwiedern.
Nächstes Ziel: den Mann ansprechen!!!!

Lucia1977
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 256
Registriert: Dienstag 20. März 2007, 23:23
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Essen

Beitrag von Lucia1977 » Sonntag 13. Mai 2007, 22:23

Donna, herzlichen Glückwunsch!!!!!
Find ich super und du bist meine persönliche Heldin für heute :D.
Ich werd das auch mal versuchen....
LG
L.
The hardest thing you'll ever learn is to love and be loved in return!

darius

Beitrag von darius » Sonntag 13. Mai 2007, 22:29

clavigo hat geschrieben:tja, mit einer Frau händchenhaltend durch die Stadt...da trennt sich die Spreu vom Weizen.

@darius: gut gemacht!
:?:
Wenn ich wüsste, was ich dazu gemacht hätte..
Völlig unerwartet, ungeplant, ungeahnt schießen Lebenskräfte ins vertrockenete Gras.

clavigo

Beitrag von clavigo » Sonntag 13. Mai 2007, 23:10

tja, it's magic, oder?
Ich weiß nicht, vielleicht stimmt es ja doch, dass auch die größte Anstrengung nicht zum Glück führen muss. Vielleicht bekommen wir ja alle die eine oder andere Chance und wenn wir sie nicht nützen, dann Pech gehabt...ein pessimistischer clavigo (und das im Erfolgsthread, oh Mann!). Aber super, dass du diese, deine Chance genutzt hast.

Benutzeravatar
ABine
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 839
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 22:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Nrw/Owl

Beitrag von ABine » Sonntag 13. Mai 2007, 23:20

*hibbel* Ich hab auch nächste Woche wieder ein Date, also diesmal denk ich wirds lockerer sein, weil zwar Sympathie da ist aber nicht so stark wie beim ersten, wo ich gleich aus allen Wolken fiel. Aber gut, es macht Spaß und irgendwie gefällt mir das Gefühl da denkt jemand an mich auch wenns nur erstmal platonisch ist. Weiß mans, vielleicht sind mir Türen aufgemacht worden, die ich nie aufgemacht hätte. Ich werd hier aber nicht zu euphorisch sein, weil ich ja schonmal auf die Nase gefallen bin. Bisher schreiben wir uns auch nur aber ich hab schon seine Handy Nr, gut die Nr hatte ich von dem Vorgänger auch.. naja warten wirs ab.. er hat zumindest keine Kinder :lol:


SUPER darius, weiter so! *mitfreu* Mensch sowas liest man gerne! :gewinner:
Ex-ABine seit Januar 09

darius

Beitrag von darius » Sonntag 13. Mai 2007, 23:26

ABine hat geschrieben: Aber gut, es macht Spaß und irgendwie gefällt mir das Gefühl da denkt jemand an mich
Und das halte dir, das bleibt, auch wenn der Rest sich als Spekulation (und nicht als Auf die Nase falleritis) entpuppt.
ABine hat geschrieben: auch wenns nur erstmal platonisch ist.
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, äh, ABinchen.
Und wenns nicht mehr als platonisches Essen gibt, dann, so mein Tipp, iss den Teller leer und gib ihn in die Küche zurück, dass niemand auf die Idee, da noch was platonisches drauf zu packen.
Ich drück dir ja so die Daumen, dass es nicht palatonisch bleibt.
ABine hat geschrieben: SUPER darius, weiter so! *mitfreu* Mensch sowas liest man gerne! :gewinner:
Danke :oops: , und es geht weiter in einer berauschenden Art :umarmung: , für deren Schilderung das hier das falsche Forum ist, also deute ich hier nur an ....

Zenon

Beitrag von Zenon » Montag 14. Mai 2007, 10:38

Donna hat geschrieben:Letzten Freitag war ich in einem Kaffee, mit Jupe und einem schönen, nicht extrem körperbetont, aber farblich sehr passendem, Oberteil.
Dazu fällt mir ein aufmerksamkeits-steigernder Modetip ein. Was ich generell total umwerfend finde, sind Frauen, die den Mut haben, sich optisch total kontrastiv aus der Menge abzuheben. z.B. durch Outfits in grellen Signalfarben (die natürlich zu Person und Anlaß passen sollte) oder einer 'ganz-in-weiß-Kleidung' (und nein, für Hochzeiten hab ich gar nix übrig, ich rede von Alltagskleidung). Solche Frauen tragen man im Grunde Selbstbewußtsein pur an sich, weil das gesamte Outfit laut schreit "Schau mich an!"

Ich habe diesen Fokus-Stil vor einiger Zeit sogar selbst adaptiert. Bspw. trage ich im Winter eine knallrote Daunenjacke, und im Sommer immer irgendein angenehm-farbiges Shirt. :mosh:

Cunctator

Re: Thread für ERFOLGSMELDUNGEN

Beitrag von Cunctator » Mittwoch 16. Mai 2007, 20:18

Papageno hat geschrieben:So, genug gejammert. In diesem Faden möchte ich nur Positives lesen!!!!

Ich mach' mal den Anfang: vorgestern hat mir die eine Verkäuferin im Supermarkt ein wirklich bezauberndes Lächeln zugeworfen! Bild Und sich sogar noch ein paar Worte Smalltalk eingelassen, trotz der langen Schlange.

Was eigentlich nichts so besonderes wäre, aber ich kaufe in dem Laden schon seit Jahren ein und hab' sie noch NIE lächeln sehen, sonst kuckt sie immer ziemlich sauertöpfisch drein, obwohl ansonsten ein durchaus possierliches Frauenzimmer.


Nun, wer bietet mehr?
Das erste "Date" ist vereinbart!
Ich habe mich zwar durchaus schon mit Frauen zu zweit getroffen, aber mit denen war ich immer ohnehin schon bekannt/befreundet. Ein "klassisches Date" hatte ich bisher noch nie (habe auch noch nie versucht ein solches zu bekommen, eben "Untätigkeits-AB").

Diesmal ist es ein wirklich ein erstes Treffen zum Kennenlernen!
Ich habe mich bei einer Internet-Partnersuchmaschine (liebekeinzufall) angemeldet, den Fragenkatalog ausgefüllt, Partnervoschläge bekommen, einen davon (in der Nähe wohnend) nach einem Treffen gefragt. Sie hat zugestimmt, und so kommt es morgen, praktisch ohne Kennenlern-Vorlauf
zu einem Treffen. Das war überhaupt nicht schwierig.
Jetzt bin ich auf das Treffen gespannt!

C. (34J.)

Lucia1977
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 256
Registriert: Dienstag 20. März 2007, 23:23
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Essen

Re: Thread für ERFOLGSMELDUNGEN

Beitrag von Lucia1977 » Mittwoch 16. Mai 2007, 20:27

Cunctator hat geschrieben:Sie hat zugestimmt, und so kommt es morgen, praktisch ohne Kennenlern-Vorlauf
zu einem Treffen. Das war überhaupt nicht schwierig.
Jetzt bin ich auf das Treffen gespannt!

C. (34J.)
Wow, suuuuuper :cheerleader:
Ich wünsch dir gaaaanz viel Glück und Erfolg und egal wie's laufen wird ein mindestens interessantes Treffen.

Ich denk an dich!
Lucia
P.S.: Halt uns auf dem Laufenden, ja? :wink:
The hardest thing you'll ever learn is to love and be loved in return!

Cunctator

Re: Thread für ERFOLGSMELDUNGEN

Beitrag von Cunctator » Freitag 18. Mai 2007, 13:16

Lucia1977 hat geschrieben:
Cunctator hat geschrieben:Sie hat zugestimmt, und so kommt es morgen, praktisch ohne Kennenlern-Vorlauf
zu einem Treffen. Das war überhaupt nicht schwierig.
Jetzt bin ich auf das Treffen gespannt!

C. (34J.)
Wow, suuuuuper :cheerleader:
Ich wünsch dir gaaaanz viel Glück und Erfolg und egal wie's laufen wird ein mindestens interessantes Treffen.

Ich denk an dich!
Lucia
P.S.: Halt uns auf dem Laufenden, ja? :wink:
Um es vorweg zu sagen: Es hat nicht "gefunkt".
Wir haben uns in einem Museum getroffen. Der Ablauf war: Museumsrundgang, längere Pause im Museumscafe zum Unterhalten, nochmal Museumsrundgang. Insgesamt gut fünf Stunden. Optisch ist sie (von ihrem Stil her) nicht mein Typ, das wäre aber kein absolutes Hindernis. Es war von beiden Seiten etwas zurückhaltend. Das Gespräch war nicht stockend, und nicht nur oberflächlich, aber sicher nicht so tiefgehend wie mit einer Person, in die man gerade dabei ist sich zu verlieben. Es sind auch nicht so die vielen Gemeinsamkeiten aufgetaucht. Sympathisch war sie mir aber allemal, und Ählichkeiten zwischen uns in unseren Persönlichkeiten gibt es sicher.
Wir haben am Ende nicht explizit über ein weiteres Treffen gesprochen. Für mich wäre es keine Tragödie, wenn der Kontakt einfach so beendet wäre. Ich bin allerdings durchaus am überlegen, nochmal mit ihr Kontakt aufzunehmen, vieleicht zu einer kurzen "Nachbereitung" mit ein paar Tagen Abstand.

Da ich ja mich nicht vorher schon irgendwie in sie verschossen hatte, sondern sie überhaupt nicht kannte, und deshalb auch keine hohen Erwartungen hatte, zieht mich das auch nicht runter, sondern ich nehme es gelassen.

Museumsbesuch empfinde ich im nachhinein als nicht so optimal für so ein Treffen zum Kennenlernen, da wir am Anfang des Treffens erstmal relativ lange den Museumsrundgang gemacht und wenig miteinander kommuniziert haben.

C.

darius

Beitrag von darius » Freitag 18. Mai 2007, 13:42

Es bleibt also eine Erfolgsmeldung, wenn auch eine kleine:
Situation schnell geklärt
Außergewöhnlicher Treffpunkt als untauglich empfunden
Emotionen im Griff

Fair ist sicher eine kurze offene Reflexionsmail, das hat ne andere Kultur als das im Forum gelegentlich bemängelte sang- und klanglose Verschwinden.

Bleib dran!

Antworten

Zurück zu „Erste Beziehung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste