Wie anfangen?

Auch mit einem Partner sind nicht alle Fragen geklärt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

buh580
Lernt gerade schreiben
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 11. Juni 2019, 21:36
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Wie anfangen?

Beitrag von buh580 » Montag 17. Juni 2019, 20:38

Ich erlaube mir für meinen Fall einen neuen Thread zu erstellen :mrgreen:

Bin Anfang 30 und beschäftige mich nun seit 2 Jahren damit. Hatte zwar vor 10 Jahren mal ein paar Dates aber nur einzelne Treffen. In der Zeit dazwischen habe ich das Ganze total verdrängt. Bin ein echter HCAB, auch noch nie (auf den Mund) geküsst.
Der Grund für das AB-Sein liegt in der früheren Kindheit, ich wurde von meiner Mutter traumatisiert bzw. vernachlässigt und hatte deshalb ein verstörtes Mutter- und deshalb auch Frauenbild. Zum Selbstschutz habe ich mich also lange von Frauen ferngehalten, dies wurde jedoch alles aufgearbeitet und hat heute keine Bedeutung mehr.

Es fällt mir mittlerweile leicht (online) Treffen zu vereinbaren. Zu mehr als 3 Treffen mit derselben Frau ist es jedoch noch nie gekommen. Das hat mit kennenlernen nicht viel zu tun wenn man bedenkt dass das erste Treffen ja das erste Mal ist wo man sich überhaupt in der Realität begegnet.
Leider muss ich davon ausgehen dass das an mir liegt. Ich habe keine Ahnung/Mut wie man sich körperlich einer Frau nähert bzw. signalisiert dass man an Ihr Interesse hat.

Natürlich habe ich schon gehört man soll nebeneinander Sitzen und den Arm um sie legen, ich bin aber so schüchtern :hammer: auch wegen den fehlenden Erfahrungen und der Angst dass es Ihr unangenehm sein könnte.

Was habt ihr für Tipps? Hab' einfach keine Lust nochmal Frauen zu treffen die spätestens nach 3 Treffen das Interesse verlieren. Langsam habe ich den Eindruck das es System hat und ich etwas ändern muss.

Es überrascht mich übrigens wie wenig über die Entstehung der ersten Liebe/Beziehung in diesem Forum zu lesen ist. Die meisten hier sind ja schon deutlich weiter wie ich. So ein Tutorial wie finde ich meine erste Freundin wäre echt hilfreich ;) möglicherweise muss das aber auch jeder AB für sich selbst herausfinden.

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4229
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 17. Juni 2019, 20:54

Rede mit deinem Date darüber.
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Online
Neveryoung
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 555
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Neveryoung » Montag 17. Juni 2019, 21:05

buh580 hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 20:38
Natürlich habe ich schon gehört man soll nebeneinander Sitzen und den Arm um sie legen, ich bin aber so schüchtern :hammer: auch wegen den fehlenden Erfahrungen und der Angst dass es Ihr unangenehm sein könnte.

Was habt ihr für Tipps? Hab' einfach keine Lust nochmal Frauen zu treffen die spätestens nach 3 Treffen das Interesse verlieren. Langsam habe ich den Eindruck das es System hat und ich etwas ändern muss.
Das kann man so pauschal nicht sagen, jede Frau tickt anders und man sollte sich ihrem Tempo anpassen, was den Körperkontakt anbelangt. Jedoch sollte der Mann auch hier der Initiator sein und schauen wie die Frau darauf reagiert, wie sagte Charlie Harper mal: "Lieber sich entschuldigen als um Erlaubnis zu bitten" ;)
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4229
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 17. Juni 2019, 21:11

Neveryoung hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:05
buh580 hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 20:38
Natürlich habe ich schon gehört man soll nebeneinander Sitzen und den Arm um sie legen, ich bin aber so schüchtern :hammer: auch wegen den fehlenden Erfahrungen und der Angst dass es Ihr unangenehm sein könnte.

Was habt ihr für Tipps? Hab' einfach keine Lust nochmal Frauen zu treffen die spätestens nach 3 Treffen das Interesse verlieren. Langsam habe ich den Eindruck das es System hat und ich etwas ändern muss.
Das kann man so pauschal nicht sagen, jede Frau tickt anders und man sollte sich ihrem Tempo anpassen, was den Körperkontakt anbelangt. Jedoch sollte der Mann auch hier der Initiator sein und schauen wie die Frau darauf reagiert, wie sagte Charlie Harper mal: "Lieber sich entschuldigen als um Erlaubnis zu bitten" ;)
Für einen Charlie Haper mag das passen. Haben wir hier aber nicht so viele von glaube ich. ;)
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Online
Neveryoung
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 555
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Neveryoung » Montag 17. Juni 2019, 21:13

Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:11
Neveryoung hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:05
buh580 hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 20:38
Natürlich habe ich schon gehört man soll nebeneinander Sitzen und den Arm um sie legen, ich bin aber so schüchtern :hammer: auch wegen den fehlenden Erfahrungen und der Angst dass es Ihr unangenehm sein könnte.

Was habt ihr für Tipps? Hab' einfach keine Lust nochmal Frauen zu treffen die spätestens nach 3 Treffen das Interesse verlieren. Langsam habe ich den Eindruck das es System hat und ich etwas ändern muss.
Das kann man so pauschal nicht sagen, jede Frau tickt anders und man sollte sich ihrem Tempo anpassen, was den Körperkontakt anbelangt. Jedoch sollte der Mann auch hier der Initiator sein und schauen wie die Frau darauf reagiert, wie sagte Charlie Harper mal: "Lieber sich entschuldigen als um Erlaubnis zu bitten" ;)
Für einen Charlie Haper mag das passen. Haben wir hier aber nicht so viele von glaube ich. ;)
Egal, Entschuldigungen kommen immer gut an. Der Mann ist doch der Gentlemen. :mrgreen:
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4229
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 17. Juni 2019, 21:24

Neveryoung hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:13
Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:11
Neveryoung hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:05


Das kann man so pauschal nicht sagen, jede Frau tickt anders und man sollte sich ihrem Tempo anpassen, was den Körperkontakt anbelangt. Jedoch sollte der Mann auch hier der Initiator sein und schauen wie die Frau darauf reagiert, wie sagte Charlie Harper mal: "Lieber sich entschuldigen als um Erlaubnis zu bitten" ;)
Für einen Charlie Haper mag das passen. Haben wir hier aber nicht so viele von glaube ich. ;)
Egal, Entschuldigungen kommen immer gut an. Der Mann ist doch der Gentlemen. :mrgreen:
Ein echter Gentlemen würde sich niemals so rüpelhaften verhalten. ;)
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12000
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Wie anfangen?

Beitrag von NBUC » Montag 17. Juni 2019, 21:28

Ein seriöser AB weiß gar nicht, dass deid einen Plural hat... 8-)

Tut mir leid, du bist den meisten hier denke ich um Meilen voraus.

Da könnten wir vielleicht eher etwas lernen, wie man an Dates kommt.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

buh580
Lernt gerade schreiben
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 11. Juni 2019, 21:36
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wie anfangen?

Beitrag von buh580 » Montag 17. Juni 2019, 21:29

Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 20:54
Rede mit deinem Date darüber.
Einfach Fragen: Darf ich meinen Arm um dich legen? :?

Online
Neveryoung
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 555
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Neveryoung » Montag 17. Juni 2019, 21:33

Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:24

Ein echter Gentlemen würde sich niemals so rüpelhaften verhalten. ;)
Und genau das ist exakt die falsche Denkweise die die ABs ausbremst. Es geht hier nicht um rüpelhaftes Verhalten sondern um die Rolle des Initiators, die nun mal die Aufgabe des Mannes ist.
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12000
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Wie anfangen?

Beitrag von NBUC » Montag 17. Juni 2019, 21:34

Ich schätze um trotzdem wenighstens raten zu könenn:
a) an was hat sich der Kontakt aufgehangen?
b) was habt ihr bei dem Date gemacht?
c) wie aktiv war sie bisher?
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4229
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 17. Juni 2019, 21:50

Neveryoung hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:33
Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:24

Ein echter Gentlemen würde sich niemals so rüpelhaften verhalten. ;)
Und genau das ist exakt die falsche Denkweise die die ABs ausbremst. Es geht hier nicht um rüpelhaftes Verhalten sondern um die Rolle des Initiators, die nun mal die Aufgabe des Mannes ist.
Also bei mir funktioniert diese Denkweise ganz gut. :pfeif:
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4229
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 17. Juni 2019, 21:55

buh580 hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:29
Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 20:54
Rede mit deinem Date darüber.
Einfach Fragen: Darf ich meinen Arm um dich legen? :?
Das wäre Schritt drei.
Schritt zwei ist, ihr zu sagen, dass du unsicher bist.
Schritt eins, dass du sie magst.

Kann natürlich sein, dass bei Schritt eins schon Schluss ist. Aber dann wäre es auch nicht schade drum. ;)

Wichtig ist eben nicht zu versuchen irgendwas vorzuspielen. Früher oder später kommt garantiert der Moment, wo das auffliegt.
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Online
Neveryoung
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 555
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Neveryoung » Montag 17. Juni 2019, 22:22

Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:55
buh580 hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:29
Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 20:54
Rede mit deinem Date darüber.
Einfach Fragen: Darf ich meinen Arm um dich legen? :?
Das wäre Schritt drei.
Schritt zwei ist, ihr zu sagen, dass du unsicher bist.
Schritt eins, dass du sie magst.
He he, warum versuchst du ihm beizubringen wie er zu ihrem kleinen Bruder mutiert, denkst du die Frauen daten gerne ihre kleinere Brüder? :lol:

Wie sagt man: Nett ist der Bruder von Scheiße.
Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:55
Kann natürlich sein, dass bei Schritt eins schon Schluss ist. Aber dann wäre es auch nicht schade drum. ;)
Natürlich wäre es dann Schluss, aber hier liegt es dann nicht an der Frau sondern an dem Mann, der hat es vermasselt, weil er sich unbedingt in ihrem Schoss verstecken wollte wie ein kleines Känguru, das ist nicht sexy!
Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:55
Wichtig ist eben nicht zu versuchen irgendwas vorzuspielen. Früher oder später kommt garantiert der Moment, wo das auffliegt.
Vorzuspielen ist nie gut, man sollte immer etwas aus Überzeugung tun.
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Online
Neveryoung
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 555
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Neveryoung » Montag 17. Juni 2019, 22:59

Ich will damit natürlich nicht sagen dass er zu einem Bagger Monster mutieren muss und jede Frau anbaggern und sich anschließend entschuldigen, das wäre auch Kontraproduktiv. Aber der Mann muss nun mal mehr den aktiveren Part übernehmen und öfter mal etwas riskieren, anstatt immer in der Komfort Zone zu bleiben und auf eine Einladung zu warten, so kann es einfach nicht funktionieren.
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Oxymoron
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 392
Registriert: Mittwoch 14. Juni 2017, 20:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Irgendwo

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Oxymoron » Montag 17. Juni 2019, 23:05

Jop, den ersten Schritt bei Annäherung muss (meistens) nun einmal der Mann machen. Die Gefahr abgelehnt zu werden ist da, aber was passiert dann? Was hast du zu verlieren?
Wenn du es nicht tust verliert sie das Interesse, wenn du es tust und sie es nicht mag dann vielleicht auch. Aber vielleicht will sie ja auch.

Aber auch mit einer körperlichen Annäherung oder gar Sex ist nicht gleich etwas erreicht. Da wird dennoch knallhart gefiltert.
Meine Posts beziehen sich auf meine persönlichen Erfahrungen und pauschalisieren nicht alle Menschen, sondern auf die welche ich leider kennenlernen durfte. Bevor wieder jemand Tränen in die Augen bekommt und die rosarote Welt zu zerbrechen droht.

buh580
Lernt gerade schreiben
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 11. Juni 2019, 21:36
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wie anfangen?

Beitrag von buh580 » Montag 17. Juni 2019, 23:15

NBUC hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:28
Ein seriöser AB weiß gar nicht, dass deid einen Plural hat... 8-)
?
NBUC hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:34
Ich schätze um trotzdem wenigstens raten zu könenn:
a) an was hat sich der Kontakt aufgehangen?
b) was habt ihr bei dem Date gemacht?
c) wie aktiv war sie bisher?
Ich beziehe mich auf mein letztes Date

a)
Zuletzt meldete Sie sich mehrere Tage nicht mehr, trotz 3x anschreiben. Danach schrieb Sie das sie viel los hatte und unerwartet Gefühle für einen Kollegen entwickelte jedoch unsicher ist ob das überhaupt etwas wird (mit ihm)?
Leider glaube ich solche Dinge nie, wenn eine Frau sich tagelang nicht mehr meldet (die früher kurzfristig antwortete) ist für mich der Fall klar. Kein Interesse mehr. (?) Das sie viel los hatte kann durchaus sein, sie ist selbstständig.

b)
Wir waren beim ersten Date in einem Kaffee, dass sie kannte. Das Treffen ware Toll, sie lächelte immer wieder und war ein richtiger Sonnenschein (OK, hatte auch erst Dates mit 10 Frauen) trotzdem empfand ich es noch nie so wie bei Ihr.
Beim zweiten Treffen ein anderes Kaffee, nahm sie Spiele mit. Wir spielten ein Kartenspiel und waren überrascht wie schnell die Zeit verging. Sie musste gehen weil sie am Abend noch mit einer Kollegin abgemacht hatte.
Beim dritten Treffen gingen wir an den See in eine Bar, sie wollte mich spontan einladen. Mir war das unangenehm und ich beteiligte mich mit grossen Münzen, habe also wenigstens meinen Teilbezahlt :o Da es windig wurde und wir noch das Kartenspiel spielen wollten gingen wir in den nächstgelegenen MC Donalds. Im nachhinein erinnere ich mich, dass sie sicherstellte das wir nebeneinander sitzen :oops: :wuetend: es kam jedoch zu keinerlei Körperkontakt (wir hatten allerdings auch die Spielkarten in der Hand ;) ) da es schon spät war und wir bald nach Hause gehen würden, überlegte ich wie es weiter gehen soll. :shylove: Ich entschied mich bei der Verabschiedung sie zu fragen ob sie Lust hätte mit mir mal einen Ausflug zu machen (die Idee ist mal einen ganzen Tag miteinandner zu verbringen, das habe ich noch nie getan, immer nur paar Stunden) sie war einverstanden und machte sogar einen Vorschlag (für was, aber nicht wann). Das war beim letzten Treffen, also vor dem 3x anschreiben (dass auch 2 Terminvorschläge für den Ausflug enthielt, sie aber keine Zeit hatte)

c)
Ich weiss nicht was du mit aktiv meinst, vielleicht findest du es aus dem Text heraus. Möglicherweise hat sie Signale gesendet die ich nicht verstanden habe. Es kann auch gut sein dass sie selber unsicher ist und/oder nicht viel Beziehungserfahrung hat.


Oh Mann extrem zeitaufwändig die Schreiberei, habe sonst nichts mit Foren zu tun und bin auch kein Journalist :lol:

Online
Neveryoung
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 555
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Neveryoung » Montag 17. Juni 2019, 23:53

Hmm, hast du ihr Komplimente gemacht hin und wieder und auch Gelegentlich Andeutungen zum Thema Sex und Erotik gemacht? Als Witz oder Anspielung?
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4229
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Ninja Turtle » Dienstag 18. Juni 2019, 05:29

Neveryoung hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 22:22
Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:55
buh580 hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:29

Einfach Fragen: Darf ich meinen Arm um dich legen? :?
Das wäre Schritt drei.
Schritt zwei ist, ihr zu sagen, dass du unsicher bist.
Schritt eins, dass du sie magst.
He he, warum versuchst du ihm beizubringen wie er zu ihrem kleinen Bruder mutiert, denkst du die Frauen daten gerne ihre kleinere Brüder? :lol:

Wie sagt man: Nett ist der Bruder von Scheiße.
Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:55
Kann natürlich sein, dass bei Schritt eins schon Schluss ist. Aber dann wäre es auch nicht schade drum. ;)
Natürlich wäre es dann Schluss, aber hier liegt es dann nicht an der Frau sondern an dem Mann, der hat es vermasselt, weil er sich unbedingt in ihrem Schoss verstecken wollte wie ein kleines Känguru, das ist nicht sexy!
Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 21:55
Wichtig ist eben nicht zu versuchen irgendwas vorzuspielen. Früher oder später kommt garantiert der Moment, wo das auffliegt.
Vorzuspielen ist nie gut, man sollte immer etwas aus Überzeugung tun.
Dafür, das du selbst keinen Erfolg bei Frauen hast, bist du mir entschieden zu sehr von dir überzeugt.
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Online
Neveryoung
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 555
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Neveryoung » Dienstag 18. Juni 2019, 11:38

Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 18. Juni 2019, 05:29

Dafür, das du selbst keinen Erfolg bei Frauen hast, bist du mir entschieden zu sehr von dir überzeugt.
Hä? Ich glaube du hast meinen Thread nicht richtig verfolgt, sowas habe ich nie behauptet. ;) Ich sagte lediglich dass ich zu passiv war und einfach nichts getan habe, ist doch logisch dass von nichts tun nichts kommt. Und von sich überzeugt muss ein Mann immer sein, egal ob AB oder nicht.
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4229
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Wie anfangen?

Beitrag von Ninja Turtle » Dienstag 18. Juni 2019, 12:05

Neveryoung hat geschrieben:
Dienstag 18. Juni 2019, 11:38
Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 18. Juni 2019, 05:29

Dafür, das du selbst keinen Erfolg bei Frauen hast, bist du mir entschieden zu sehr von dir überzeugt.
Hä? Ich glaube du hast meinen Thread nicht richtig verfolgt, sowas habe ich nie behauptet. ;) Ich sagte lediglich dass ich zu passiv war und einfach nichts getan habe, ist doch logisch dass von nichts tun nichts kommt. Und von sich überzeugt muss ein Mann immer sein, egal ob AB oder nicht.
Zwischen Passivität und Größenwahn gibt es glaube ich noch eine Menge Wege, die hier wesentlich zielführender wären.
Und wenn ich das richtig verstanden habe siehst du dich selbst immer noch als HC-AB.
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Erste Beziehung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste