Bin ich zu eifersüchtig oder hat er kein Interesse mehr ?

Auch mit einem Partner sind nicht alle Fragen geklärt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Charly76
Ein guter Bekannter
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 15. Oktober 2013, 05:58
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert

Re: Bin ich zu eifersüchtig oder hat er kein Interesse mehr

Beitrag von Charly76 » Dienstag 26. November 2013, 11:51

Diddlina hat geschrieben:
Cassi79 hat geschrieben:Nun ja, so wie es sich liest, kann es beim nächsten Mal eigentlich nur besser werden.
Es wird kein nächstes Mal geben, ich habe mich von ihm getrennt.
Ich bin mir sicher, daß Cassy damit nicht das nächste mal mit diesem Mann meint :)

Mondstaub
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 915
Registriert: Mittwoch 10. April 2013, 13:08
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Bin ich zu eifersüchtig oder hat er kein Interesse mehr

Beitrag von Mondstaub » Dienstag 26. November 2013, 20:04

Wegen zu teuren Kondomen keine Rücksicht auf eine Allergie zu nehmen (er kann ja nicht sagen "Das interessiert mich nicht", also sagt er "ist doch Einbildung"), ist wirklich egoistisch...

So einer wäre kein Partner für die Dauer gewesen. Von daher sei froh über die Beziehungserfahrung, aber ob es nun jetzt endete oder später, wäre auch egal gewesen.

Liebe Grüße,
Mondstaub :vielglueck:

Benutzeravatar
marwie
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2902
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 13:52
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.

Re: Bin ich zu eifersüchtig oder hat er kein Interesse mehr

Beitrag von marwie » Mittwoch 27. November 2013, 22:55

Steve_MUC hat geschrieben:
Diddlina hat geschrieben: z.B. zusammen Kochen/Backen/Essen , was für mich zu einer Beziehung dazugehört , wenn man den Abend/Nachmittag zusammen verbringt

und das Filminteresse beschränkte sich von zuerst ins Kino gehen , auf Filme leihen fahren (>ok,aber auch Preisfrage), welche aus der eigenen Sammlung gucken, dann nur noch nonstop TV, der plötzlich nur noch lief, egal was kam und ständiges in Jogginghosen auf der Couch rumlümmeln ohne Lust auf irgendwelche Gespräche. Da fehlte nur noch die Al-Bundy-Pose mit Hand im Schritt und Bierdose. :fluchen:
Ich verdächtigte ihn laut, kein Interesse mehr an mir zu haben und evtl sogar eine Andere kennen gelernt zu haben, weil er sich plötzlich mir gegenüber so seltsam
verhält, von Frauen sms/Anrufe bekommt und an der Uni sogar sein Name (nicht sehr häufig ) von einer Frau im Flur am Handy genannt wurde.

Am Abend zuvor haben wir versucht zu puzzeln , bzw. mir war langweilig, da habe ich versucht an seinem Puzzle weiterzumachen, was ihn dann aber gewurmt hat, er wurde echt sauer, weil ich die sortierten Teile angeblich nur durcheinander brachte. :wuetend: :fluchen: Dann verwarnte er mich, ich solle einer Pflanze nicht zu nahe kommen, als ich aus dem Fenster sah. Hinzu kam der Streit wegen der Kondome am morgen.

Daneben lief Musik, das Internet, er beantwortete Mails und spielte irgend ein Online-Spiel (in den Wochen zuvor hatten wir noch zusammen alte PS2-Spiele zusammen/gegeneinander gezockt, was mir gefallen hat, er hatte aber keine Lust mehr dazu). :fluchen: Ich war für ihn gar nicht mehr da und völlig angenervt.
Offenbar hast du den Kerl gefunden der Dittsche & Co. als Vorlage für sämtliche Männerstereotypen diente. Bis jetzt konnte ich mir echt nicht vorstellen dass es den wirklich gibt... der muss sich doch selber permanent anöden. :gruebel:
Solche Typen gits woh tatsächlich, die scheinen gute Schauspieler zu sein und machen den Frauen am Anfang etwas vor, anders ist nicht zu erklären, wie Frauen immer wieder auf solche Typen reinfallen können... Oder ist da der "Rosa Brille" Effekt dafür verantwortlich?

Benutzeravatar
Diddlina
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 586
Registriert: Dienstag 6. November 2012, 01:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Bin ich zu eifersüchtig oder hat er kein Interesse mehr

Beitrag von Diddlina » Freitag 29. November 2013, 19:26

marwie hat geschrieben:
Steve_MUC hat geschrieben:
Diddlina hat geschrieben: z.B. zusammen Kochen/Backen/Essen , was für mich zu einer Beziehung dazugehört , wenn man den Abend/Nachmittag zusammen verbringt

und das Filminteresse beschränkte sich von zuerst ins Kino gehen , auf Filme leihen fahren (>ok,aber auch Preisfrage), welche aus der eigenen Sammlung gucken, dann nur noch nonstop TV, der plötzlich nur noch lief, egal was kam und ständiges in Jogginghosen auf der Couch rumlümmeln ohne Lust auf irgendwelche Gespräche. Da fehlte nur noch die Al-Bundy-Pose mit Hand im Schritt und Bierdose. :fluchen:
Ich verdächtigte ihn laut, kein Interesse mehr an mir zu haben und evtl sogar eine Andere kennen gelernt zu haben, weil er sich plötzlich mir gegenüber so seltsam
verhält, von Frauen sms/Anrufe bekommt und an der Uni sogar sein Name (nicht sehr häufig ) von einer Frau im Flur am Handy genannt wurde.

Am Abend zuvor haben wir versucht zu puzzeln , bzw. mir war langweilig, da habe ich versucht an seinem Puzzle weiterzumachen, was ihn dann aber gewurmt hat, er wurde echt sauer, weil ich die sortierten Teile angeblich nur durcheinander brachte. :wuetend: :fluchen: Dann verwarnte er mich, ich solle einer Pflanze nicht zu nahe kommen, als ich aus dem Fenster sah. Hinzu kam der Streit wegen der Kondome am morgen.

Daneben lief Musik, das Internet, er beantwortete Mails und spielte irgend ein Online-Spiel (in den Wochen zuvor hatten wir noch zusammen alte PS2-Spiele zusammen/gegeneinander gezockt, was mir gefallen hat, er hatte aber keine Lust mehr dazu). :fluchen: Ich war für ihn gar nicht mehr da und völlig angenervt.
Offenbar hast du den Kerl gefunden der Dittsche & Co. als Vorlage für sämtliche Männerstereotypen diente. Bis jetzt konnte ich mir echt nicht vorstellen dass es den wirklich gibt... der muss sich doch selber permanent anöden. :gruebel:
Solche Typen gits woh tatsächlich, die scheinen gute Schauspieler zu sein und machen den Frauen am Anfang etwas vor, anders ist nicht zu erklären, wie Frauen immer wieder auf solche Typen reinfallen können... Oder ist da der "Rosa Brille" Effekt dafür verantwortlich?
Das hat absolut nichts mit schauspielen zu tun; manche Konflikte zeigen sich erst mit der Zeit und nicht schon beim ersten Date, z.B: ob jemand tatsächlich unterhaltsam ist, erkennt man oft erste dann, wenn ihm schon nach drei Gesprächen die Themen ausgehen, ob jemand einfühlsam ist, zeigt sich auch auf Dauer und nicht nur bei dem einen Mal, wo er so nett die Tür aufgehalten hat. Oder ob jemand schnell die Lust an etwas verliert, wenn es nicht mehr neu und spannend ist.
Beziehungsstatus : Sherlocked

hilltophoods

Re: Bin ich zu eifersüchtig oder hat er kein Interesse mehr

Beitrag von hilltophoods » Montag 2. Dezember 2013, 13:30

vllt hat er ja einfach im moment nicht mehr soviel interesse, versucht euch dochmal etwas weniger zu sehen, dann hat jeder mehr zeit für sich und unternehmt vllt mehr zusammen.. nur zuhause und tv wird öde ^^ oder macht etwas mit anderen menschen zusammen

Benutzeravatar
Scarlet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4638
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 20:08
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Lippe - NRW

Re: Bin ich zu eifersüchtig oder hat er kein Interesse mehr

Beitrag von Scarlet » Montag 2. Dezember 2013, 20:57

Die beiden sind doch schon seit einigen Tagen nicht mehr zusammen.
On ne voit bien qu'avec le cœur -
l'essentiel est invisible pour les yeux.

Une vie sans amour est comme un jardin sans fleurs.

Benutzeravatar
Diddlina
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 586
Registriert: Dienstag 6. November 2012, 01:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Bin ich zu eifersüchtig oder hat er kein Interesse mehr

Beitrag von Diddlina » Dienstag 3. Dezember 2013, 20:29

Scarlet hat geschrieben:Die beiden sind doch schon seit einigen Tagen nicht mehr zusammen.
Schon seit über zwei Wochen !
Beziehungsstatus : Sherlocked

Antworten

Zurück zu „Erste Beziehung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste