An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Alles worüber man Lachen kann

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Mittwoch 13. November 2019, 06:03

Was geschah am 13. November?

799 – Janaab Pakal III., der letzte be­kannte Herrscher der Maya-Stadt Palenque, be­steigt den Thron.

1779 – Der englische Kunst­tischler Thomas Chippendale stirbt.

1869 – Die Frauenrechtlerin, Pazi­fistin und Publi­zistin Helene Stöcker, Gründerin des Bundes für Mutter­schutz und Sexual­reform, wird ge­boren.

1994 – In einem Referendum stimmen die Schweden mehrheitlich für den Bei­tritt zur Euro­päischen Union.

1994 – Im letzten Rennen der Saison 1994 gewinnt Michael Schumacher mit einem Punkt Vorsprung vor Damon Hill die erste von sieben Formel-1-Weltmeister­schaften.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 3000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Donnerstag 14. November 2019, 06:10

Was geschah am 14. November?

1719 – Leopold Mozart, deutscher Komponist und Vater von Wolfgang Amadeus und Maria Anna, wird in Augsburg geboren.

1844 – Die franzö­sische Schrift­stellerin, Sozialistin und Frauen­rechtlerin Flora Tristan stirbt mit 41 Jahren in Bordeaux an Typhus.

1899 – Im Samoa­vertrag teilen das Deutsche Kaiser­reich und die USA die Samoainseln unter­einander auf; sie legen damit den Konflikt um Samoa bei.

1964 – In Bochum eröffnet der Ruhr-Park, eines der größten Einkaufs­zentren Deutschlands.

1994 – Der Eurotunnel zwischen dem franzö­sischen Calais und dem englischen Folkestone wird für den Personen­verkehr freigegeben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 4000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Freitag 15. November 2019, 08:37

Was geschah am 15. November?

1849 – In Wien wird die kaiser­lich-könig­liche Geolo­gische Reichs­anstalt (heute Geologische Bundesanstalt) durch Kaiser Franz Joseph I. gegründet; erster Direktor wird Wilhelm von Haidinger.

1859 – Die ersten Olympien beginnen in Athen; Vorbild der vom Kaufmann Evangelos Zappas organi­sierten Veran­staltung sind die Olympischen Spiele der Antike.

1874 – August Krogh, dänischer Arzt und Zoologe, wird in Grenaa geboren; 1920 wird er mit dem Nobel­preis für Medizin ausgezeichnet werden.

1919 – Der Chefkonstrukteur der AEG Michail Ossipowitsch Doliwo-Dobrowolski stirbt in Heidelberg; er entwickelte den Asynchronmotor und verhalf damit dem Dreiphasenwechselstrom (Drehstrom) zum Durchbruch.

1974 – Die Inter­nationa­le Energie­agentur wird vom Rat der Organi­sation für wirtschaft­liche Zusammen­arbeit und Entwick­lung nach der Erfahrung der Ölpreis­krise eingerichtet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 5000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Samstag 16. November 2019, 08:46

Was geschah am 16. November?

1889 – Die Politikerin Anna Kéthly, während des Unga­rischen Volksauf­standes für kurze Zeit Vor­sitzende der Unga­rischen Sozial­demokratischen Partei, wird ge­boren.

1914 – Der Bund Neues Vaterland, in dem sich unter an­derem Minna Cauer, Albert Einstein, Kurt Eisner, Clara Zetkin und Stefan Zweig für ein mög­lichst rasches Ende des Ersten Welt­krieges ein­setzen, wird ge­gründet.

1974 – Die Arecibo-Botschaft, eine Nach­richt an Außer­irdische, wird vom Arecibo-Observatorium ver­sandt.

1989 – Die Todesschwadron Batallón Atlácatl der Armee El Salva­dors ermordet im salva­dorianischen Bürger­krieg Ignacio Ellacuría, den regime­kritischen Kanzler der Universidad Centroamericana “José Simeón Cañas”, sowie sieben wei­tere anwesende Per­sonen.

1994 – In Deutschland wird der Buß- und Bettag zum letzten Mal als bundes­weiter gesetz­licher Feiertag began­gen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 6000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Sonntag 17. November 2019, 08:38

Was geschah am 17. November?

1719 – Marie Marguerite Bihéron, Schöpferin anatomischer Wachs­modelle von inter­nationalem Ruf, kommt zur Welt.

1839 – Mit Oberto conte di San Bonifacio wird in Mailand erstmals eine Oper von Giuseppe Verdi aufgeführt.

1869 – Im Beisein zahlreicher europäischer Fürsten sowie von Frankreichs Kaiserin Eugénie wird der Suez-Kanal feier­lich eröffnet.

1969 – In Helsinki beginnen Gespräche zur Begrenzung strategischer Rüstung zwischen den Vereinigten Staaten und der Sowjet­union.

1989 – Eine Kund­gebung anlässlich des 50. Jahres­tages der national­sozialistischen „Sonder­aktion Prag“ entwickelt sich zur Demonstration gegen die kommunistische Regierung und markiert den Anfang der „Samtenen Revolution“ in der Tschecho­slowakei.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 7000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Montag 18. November 2019, 06:08

Was geschah am 18. November?

1919 – In seiner Erklärung vor dem parlamentarischen Untersuchungs­ausschuss zum Ersten Welt­krieg macht sich General­feldmarschall von Hinden­burg die Dolchstoß­legende zu eigen, wonach die deutsche Nieder­lage nicht militärisch, sondern von den politischen Verhältnissen in der Heimat verursacht worden sei.

1939 – In Ottawa kommt die Schrift­stellerin Margaret Atwood (The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd) zur Welt.

1959 – In New York wird der Monumental­film Ben Hur urauf­geführt.

1969 – In Bad Harzburg stirbt der Gewerkschafter und Publizist Walter Pahl.

1989 – In Klaipėda, dem vormaligen Memel, wird der rekonstruierte Simon-Dach-Brunnen zur Erinnerung an den Dichter Simon Dach und die von ihm geschaffene Ännchen von Tharau einge­weiht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 8000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Dienstag 19. November 2019, 06:15

Was geschah am 19. November?

1819 – In Madrid wird das Museo Real de Pintura y Escultura, heute bekannt als Museo del Prado, er­öffnet.

1944 – Die Mezzosopranistin und Kammer­sängerin Agnes Baltsa wird ge­boren.

1969 – Im Tivoli in Freiberg spielen die Puhdys das erste Konzert in der noch Jahr­zehnte beste­henden Band-Besetzung.

1984 – Mit dem „Btx-Hack“ wird der Chaos Computer Club einer brei­teren Öffent­lichkeit be­kannt.

2004 – Der Pharmakologe John Robert Vane, der die Wirkungs­weise von Acetyl­salicylsäure auf Prosta­glandine ent­deckte, stirbt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 9000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Mittwoch 20. November 2019, 06:06

Was geschah am 20. November?

1274 – In der Schlacht von Bun’ei wird der erste der mongo­lischen Ver­suche einer In­vasion Japans abge­wehrt.

1869 – Die Lyrikerin und Autorin Sinaida Hippius, eine Ver­treterin des russischen Symbo­lismus, wird ge­boren.

1974 – Laura Carola Mazirel, Juristin, Autorin, antiautoritäre Sozialistin und während der deutschen Be­setzung der Nieder­lande im Widerstand aktiv, stirbt.

1979 – In Mekka beginnt die Be­setzung der Großen Moschee durch etwa 500 mili­tante Isla­misten.

1989 – Die UN-Kinderrechtskonvention wird von der General­versammlung der Verein­ten Natio­nen ange­nommen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 0000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Donnerstag 21. November 2019, 06:06

Was geschah am 21. November?

1694 – Der französische Schriftsteller und Philosoph Voltaire (Candide oder der Optimismus, Mahomet der Prophet) wird als François-Marie Arouet in Paris geboren.

1859 – Yoshida Shōin, japanischer Intellektueller und Revolutionär, wird in Edo hingerichtet; der schweizerische Offizier und General Antonio Arcioni stirbt in Leontica.

1934 – Die Musical Comedy Anything Goes von Cole Porter wird am Alvin Theatre in New York City uraufgeführt.

1964 – Papst Paul VI. promulgiert die „Dogmatische Konstitution über die Kirche“ Lumen gentium; damit endet die dritte Sitzungsperiode des Zweiten Vatikanischen Konzils.

1974 – Bei zwei Bombenanschlägen in Birmingham kommen 21 Menschen ums Leben; die Anschläge werden der IRA zugerechnet, woraufhin fälschlicherweise die Birmingham Six verhaftet werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 1000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Freitag 22. November 2019, 08:43

Was geschah am 22. November?

1789 – Friederike Sophie Seyler, nach dem Urteil von Lessing eine der besten deutschen Schau­spielerinnen, stirbt.

1819 – In der Grafschaft Warwick­shire wird die englische Schrift­stellerin George Eliot, eigentlich Mary Anne Evans (Bild), geboren; ihr Roman Middle­march ist zum bedeutend­sten britischen Roman gekürt worden.

1904 – Die erste Ausgabe der Grazer Kleinen Zeitung erscheint.

1959 – Der Deutsche Fernsehfunk strahlt die erste Folge von Unser Sandmännchen aus.

2004 – Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren auf dem Majdan in Kiew gegen Mani­pulationen in Zusammen­hang mit der Präsident­schafts­wahl in der Ukraine – der Beginn der Orangen Revolution.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 2000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Samstag 23. November 2019, 08:03

Was geschah am 23. November?

1334 – Das Kirchspiel Arngast im Jadebusen wird durch eine Sturm­flut weit­gehend zer­stört.

1644 – John Miltons gegen die Zensur gerichtetes Traktat Areopagitica wird ver­öffentlicht.

1869 – Der Physiker, Erfinder und Ingenieur Valdemar Poulsen, dem als Erstem die draht­lose Über­tragung von Tönen ge­lingen sollte, wird ge­boren.

1889 – In San Francisco präsentiert Louis Glass die erste Jukebox, einen auto­matischen Phonographen.

1944 – Erna Wazinski, nach einer Denun­ziation als angeb­liche Plün­derin als „Volks­schädling“ verur­teilt, wird im Straf­gefängnis Wolfen­büttel hinge­richtet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 3000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Sonntag 24. November 2019, 08:58

Was geschah am 24. November?

1859 – Die Erstaus­gabe von Charles Darwins Haupt­werk Über die Entstehung der Arten er­scheint.

1864 – Der Maler Henri de Toulouse-Lautrec wird geboren.

1899 – Im Sudan endet mit dem Sieg der verbün­deten bri­tischen und ägyp­tischen Truppen in der Schlacht von Umm Diwaykarat der Mahdi-Aufstand.

1929 – Der Journalist und Poli­tiker Georges Clemenceau, von 1906 bis 1909 und er­neut von 1917 bis 1920 Minister­präsident von Frank­reich, stirbt.

1989 – Im Verlauf der Sam­tenen Revo­lution treten General­sekretär Miloš Jakeš und alle weiteren Mit­glieder des Polit­büros der Komunistická strana Československa zu­rück.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 4000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Montag 25. November 2019, 06:03

Was geschah am 25. November?

1844 – In Mühlburg bei Karls­ruhe kommt der Automobil­pionier Carl Benz zur Welt.

1869 – Der Sozial­hygieniker Alfred Grot­jahn wird geboren.

1944 – Die Schlacht um die Palauinsel Peleliu endet mit einer Nieder­lage der Japaner.

1969 – Das Bonn-Center, ein Gebäude­komplex in unmittelbarer Nähe des Regierungs­viertels, wird eröffnet.

1984 – Unter dem Namen Band Aid nehmen Bob Geldof, Midge Ure und zahl­reiche andere Musiker die Benefiz­single Do They Know It’s Christmas? auf, deren Tantiemen aus dem Verkauf der Bekämpfung der Hungers­not in Äthiopien zugute­kommen sollen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 5000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Dienstag 26. November 2019, 06:08

Was geschah am 26. November?

1924 – Die kommunistische Mongolische Volksrepublik ent­steht.

1939 – Die R&B-Sängerin Tina Turner (Proud Mary, Nutbush City Limits, Private Dancer) wird geboren.

1949 – Indien, seit 1947 ein Dominion im Commonwealth of Nations unter König Georg VI., kons­tituiert sich als Repu­blik.

1964 – In Kopenhagen stirbt die Schau­spielerin und Filme­macherin Bodil Ipsen.

1989 – Dave Ridgway führt die Saskatchewan Roughriders durch ein später „The Kick“ genanntes Field Goal im 77th Grey Cup zum zweiten Meisterschafts­gewinn in der Canadian Football League.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 6000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Mittwoch 27. November 2019, 06:08

Was geschah am 27. November?

1849 – Bernhard Wolff gründet das Telegraphische Corres­pondenz-Bureau (B. Wolff), die erste Nachrichten­agentur Deutsch­lands.

1919 – Mit dem Vertrag von Neuilly-sur-Seine, einem der Pariser Vorort­verträge zum Ende des Ers­ten Welt­krieges, werden die Friedens­bedin­gungen für das Zaren­tum Bul­garien festge­legt.

1934 – Auf Mahé kommt der Schrift­steller und Poet Antoine Abel zur Welt.

1944 – Der Physiker Leonid Mandelstam, inter­national be­kannt ge­worden mit seinen Ar­beiten über die Streu­ung von Radio­wellen ent­lang der Erd­oberfläche, stirbt.

1959 – In Karlsruhe wird die Aus­stellung Unge­sühnte Nazi­justiz – Doku­mente zur NS-Justiz er­öffnet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 7000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Donnerstag 28. November 2019, 06:05

Was geschah am 28. November?

1489 – Margaret Tudor, Königin von Schott­land und Mutter von Jakob V., wird im Palace of Westminster in London geboren.

1694 – Matsuo Bashō, ein bedeu­tender Vertreter der japani­schen Versform Haiku, stirbt in Osaka.

1894 – Die Deutsche Tages­zeitung erscheint im Deutschen Reich zum ersten Mal.

1964 – In Hannover wird die National­demo­kratische Partei Deutsch­lands (NPD) gegründet.

1979 – Flug 901 der Air New Zealand prallt gegen den Mount Erebus, alle 257 Menschen an Bord sterben; damit enden die kommer­ziellen Touristen­flüge über der Antarktis.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 8000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Freitag 29. November 2019, 08:40

Was geschah am 29. November?

1594 – Der spanische Schrift­steller Alonso de Ercilla y Zúñiga, ein Hauptvertreter des Siglo de Oro, stirbt in Madrid.

1849 – Edward Aveling, engli­scher Sozia­list und Biologe, wird in der Nähe von London geboren.

1864 – Beim Sand-Creek-Massaker werden 133 Ange­hörige der Cheyenne und Arapaho, die sich unter dem Schutz der US-Regie­rung wähnen, von Truppen der Colorado-Milizen unter John M. Chivington ermordet.

1899 – Der Schweizer Hans Gamper gründet den FC Barcelona.

1984 – In der Vatikan­stadt wird der Freund­schafts- und Friedens­vertrag zwischen Chile und Argentinien zur Einigung im Beagle-Konflikt unterzeichnet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 9000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Samstag 30. November 2019, 08:41

Was geschah am 30. November?

1854 – Muhammad Said, der Vizekönig von Ägyp­ten, erteilt Ferdinand de Lesseps die Konzession zum Bau des Sueskanals.

1874 – Winston Churchill, von 1940 bis 1945 sowie von 1951 bis 1955 Premier­minister des Ver­einigten König­reichs, wird ge­boren.

1979 – Die Rockband Pink Floyd ver­öffentlicht das Konzept­album The Wall, das zu ihrem kommer­ziell erfolg­reichsten wird.

1989 – Alfred Herrhausen, Bank­manager und Vorstands­sprecher der Deutschen Bank, ver­liert durch ein Bomben­attentat der RAF das Leben.

1999 – In Seattle verhin­dern Pro­teste den Be­ginn der Minister­konferenz der Wirtschafts- und Handels­minister der WTO.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 0000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Sonntag 1. Dezember 2019, 08:29

Was geschah am 1. Dezember?

1819 – In Paris wird mit der Ecole Spéciale de Commerce et d’Industrie die erste Wirtschafts­hochschule gegründet.

1869 – In Sankt Petersburg kommt die Dichterin Marija Lochwizkaja zur Welt, im schweizerischen Alt­dorf stirbt der Bau­ingenieur und Politiker Karl Emanuel Müller.

1919 – Nancy Astor wird als erste Frau im britischen Parlament als Abgeordnete vereidigt.

1944 – Das vom Musik­direktor des Bostoner Symphonie­orchesters, Sergei Kussewizki, bei Béla Bartók in Auftrag gegebene Konzert für Orchester wird urauf­geführt.

1969 – In Hamburg stirbt die Sopranistin Erna Schlüter, eine der bedeutendsten Wagner­sängerinnen ihrer Zeit.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 1000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10330
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Montag 2. Dezember 2019, 06:07

Was geschah am 2. Dezember?

1594 – Gerhard Mercator, dessen für seine Welt­karte von 1569 entwickelte Zylinder­projektion das bis heute übliche Verfahren zur Erstellung von See­karten ist, stirbt.

1919 – In Reutlingen kommt die Malerin und Zeichnerin Gudrun Irene Wid­mann zur Welt.

1919 – Das Verkehrs­flugzeug W.8 des britischen Herstellers Handley Page, das erste mit Toilette an Bord, absolviert seinen Erst­flug.

1954 – Der US-Senat beschließt, Senator Joseph McCarthy, den Vorsitzenden eines von ihm zu Gesinnungs­prüfungen genutzten Senats­ausschusses, wegen Fehl­verhaltens zu rügen.

1969 – In Den Haag endet das zwei­tägige Gipfel­treffen der Staats- und Regierungs­chefs der sechs EG-Mitglied­staaten, auf dem wichtige Weichen­stellungen für die Weiter­entwicklung der EG erfolgt sind.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 2000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Antworten

Zurück zu „Spaß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste