An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Alles worüber man Lachen kann

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Samstag 14. September 2019, 14:20

Lazarus Long hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 12:09
NeC hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 10:35
Vielleicht war er aber auch ein AB
Er war wohl ziemlich sicher schwul. Ob er es ausgelebt hat, ist nicht bekannt.
Naja ... damals war das ja noch ein Grund um ziemlich sicher um das eigene Leben fürchten zu müssen. Insofern wundert es mich nicht, dass da nichts bekannt ist. Das sich das in manchen Gegenden dieser Welt und in manchen Köpfen bis heute nicht geändert hat ist traurig genug ...
Lazarus Long hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 12:09
Ansonsten: Ein wirklich großer der Forschungsgeschichte und ein Freigeist.
Das war er zweifellos.
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Calliandra
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 589
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Calliandra » Samstag 14. September 2019, 14:44

Ich habe es sehr gemocht, wie Humboldts Charakter in Die Vermessung der Welt ausgesponnen wurde in einer Mischung aus Phantasie und Überlieferungen. Über bestimmte Facetten seiner Persönlichkeit kann man leider nur noch spekulieren, aber es sei einem berühmten Wissenschaftler ja auch vergönnt, dass sein Privatleben Privatsache ist …

Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2990
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von NeC » Samstag 14. September 2019, 21:51

Versingled hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 14:20
Lazarus Long hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 12:09
NeC hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 10:35
Vielleicht war er aber auch ein AB
Er war wohl ziemlich sicher schwul. Ob er es ausgelebt hat, ist nicht bekannt.
Naja ... damals war das ja noch ein Grund um ziemlich sicher um das eigene Leben fürchten zu müssen. Insofern wundert es mich nicht, dass da nichts bekannt ist.
Ich habe irgendwie so das Gefühl, dass Homosexualität von vielen Historikern einfach als wahrscheinlichstes Szenario angesehen wird, wenn keine Frauengeschichten von den jeweiligen Protagonisten überliefert sind. AB ist aber tatsächlich unwahrscheinlich, weil er ja ein relativ guter Selbstdarsteller war - da sollte es schon interessierte Damen gegeben haben. Andererseits sieht man ja in diesem Forum, dass das manchmal nichts bedeuten muss. Vielleicht hatte er auch einfach gar kein Interesse.

Calliandra hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 14:44
Ich habe es sehr gemocht, wie Humboldts Charakter in Die Vermessung der Welt ausgesponnen wurde in einer Mischung aus Phantasie und Überlieferungen. Über bestimmte Facetten seiner Persönlichkeit kann man leider nur noch spekulieren, aber es sei einem berühmten Wissenschaftler ja auch vergönnt, dass sein Privatleben Privatsache ist …
Erinnere ich mich richtig, dass er in einer Szene die sexuellen Eskapaden seiner Expeditionsteilnehmer etwas eingedämmt hat? :mrgreen:

Aber stimmt, er ist insgesamt besser weggekommen als Gauß. ;)
Der gefiel mir dagegen in Hubert Manias Biografie deutlich besser. Die fand ich irgendwie liebevoll und nachsichtig geschrieben - erscheint mir irgendwie passender.

Benutzeravatar
Calliandra
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 589
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Calliandra » Samstag 14. September 2019, 22:00

NeC hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 21:51
Erinnere ich mich richtig, dass er in einer Szene die sexuellen Eskapaden seiner Expeditionsteilnehmer etwas eingedämmt hat? :mrgreen:
Oh, du sprichst von Szene – den Film habe ich gar nicht gesehen, ich bezog mich auf das Buch. Ist auch schon ein paar Jährchen her, als ich es gelesen habe und ich erinnere mich nicht mehr wirklich gut an Details, aber jetzt, wo du es sagst, es kann sein, dass es da auch mal eine Situation gab, wo er Bonpland in seine Schranken verwiesen hat.

Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2990
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von NeC » Samstag 14. September 2019, 22:25

Calliandra hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 22:00
NeC hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 21:51
Erinnere ich mich richtig, dass er in einer Szene die sexuellen Eskapaden seiner Expeditionsteilnehmer etwas eingedämmt hat? :mrgreen:
Oh, du sprichst von Szene – den Film habe ich gar nicht gesehen, ich bezog mich auf das Buch. Ist auch schon ein paar Jährchen her
Ich weiß auch nicht mehr genau. Ich hatte das Buch gelesen, und dann später irgendwann auch mal den Film geschaut. :klassiker:

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Sonntag 15. September 2019, 08:00

Was geschah am 15. September?

1894 – Mit der Einnahme Pjöng­jangs im Japanisch-Chinesischen Krieg über­nimmt Japan die militärische Kontrolle über Korea.

1894 – In Montmarte kommt Jean Renoir, Film­regisseur und Drehbuch­autor des Poetischen Realismus, zur Welt.

1919 – Eine Abordnung der Inter­alliierten Militär-Kontroll­kommission entdeckt in einem Mannes­mann-Hangar Pläne und Teile des Mannesmann-Poll-Dreideckers, eines nicht fertig­gestellten deutschen Groß­flugzeugs.

1944 – Die Widerstands­kämpferin Mala Zimet­baum und ihr Geliebter Edek Galiński, denen im Sommer für einige Tage die Flucht aus dem Konzentrations­lager Auschwitz-Birkenau gelungen war, werden getötet.

1999 – Der UN-Sicherheits­rat beschließt die Entsen­dung einer militäri­schen Eingreif­truppe nach Ost­timor, um die Gewalt­welle der indonesischen Sicherheits­kräfte und Milizen nach dem Unab­hängigkeits­referendum zu stoppen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 5000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Montag 16. September 2019, 05:50

Was geschah am 16. September?

1889 – Mathilde von Rohr, Dobbertiner Konventualin und lang­jährige Vertraute des Schrift­stellers Theodor Fontane, stirbt.

1894 – In der mexikanischen Stadt Orizaba wird das aus­schließlich aus Stahl, Eisen und Holz bestehende Rat­haus eröffnet.

1919 – Hilde Purwin, als jahrzehnte­lange Leiterin des Bonner Hauptstadt­büros der NRZ eine der führenden Politik-Journalistinnen der Bundes­republik Deutsch­land, kommt zur Welt.

1944 – An der West­front des Zweiten Welt­kriegs ergibt sich der deutsche General­major Botho Henning Elster mit 18.850 Soldaten und 754 Offizieren auf der Loire-Brücke von Beaugency formell dem US-General Robert C. Macon von der 83. US-Infanteriedivision.

1969 – In Bonn hat die erste Produktion des Kinder- und Jugend­theaters Theater der Jugend Premiere.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 6000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Dienstag 17. September 2019, 05:49

Was geschah am 17. September?

1179 – Im Kloster Rupertsberg stirbt die Benedikti­nerin, Gelehrte und Mysti­kerin Hildegard von Bingen.

1809 – Mit dem Vertrag von Fredrikshamn zum Ende des russisch-schwe­dischen Krieges ver­liert Schwe­den mit Finn­land, Teilen Lapplands, den Åland-Inseln und Västerbotten ein Drittel seines Herrschafts­gebietes an das Russische Kaiser­reich.

1859 – In San Francisco er­nennt sich Joshua Norton als Norton I. zum Kaiser der Verei­nigten Staaten.

1939 – Nach dem deutschen Überfall auf Polen am 1. Sep­tember beginnt mit dem Ein­marsch der Roten Armee die sowje­tische Be­setzung Ost­polens und somit die Auf­teilung des Staates wie im deutsch-sowje­tischen Nichtan­griffspakt verein­bart.

1944 – Der Bergsteiger Reinhold Messner, dem unter anderem mit Peter Habeler die Erstbe­steigung des Mount Everest ohne Zuhilfe­nahme von Flaschen­sauerstoff und als Erstem die Be­steigung aller Achttausender gelingen wird, wird geboren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 7000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Sahne mit Bohnen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1750
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 10:35
Geschlecht: grün
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Nördlich des Südpols

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Sahne mit Bohnen » Dienstag 17. September 2019, 11:51

1789 — Der deutsch-britischer Astronom William Herschel entdeckt den Saturnmond der später als Mimas bekannt wurde.

1976 — Das Spaceshuttle Enterprise wird
Der Öffentlichkeit vorgestellt.
Es sind nicht deine Gedanken die zählen, Wichtig ist nur was du aus ihnen machst.
https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=20&t=22012 :hierlang: Ist noch Aktuell
¬(X∧¬X)

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Mittwoch 18. September 2019, 06:31

Was geschah am 18. September?

1814 – Nach der Niederlage Napo­leons in den Koalitionskriegen beginnt der Wiener Kongress zur Restau­ration der von den Monarchien der Pentarchie domi­nierten staatlichen Ordnung Europas.

1919 – Der Ufa-Palast am Zoo in Berlin wird mit Ernst Lubitschs Historien­film Madame Dubarry mit Pola Negri in der Haupt­rolle er­öffnet.

1949 – In der Pauls­kirche be­ginnt die erste Frank­furter Buch­messe.

1969 – In Bregenz wird die Kompo­nistin Johanna Doderer (Der leuchtende Fluss) ge­boren.

2009 – Irving Kristol, ein Vordenker der Neokon­servativen in den Verei­nigten Staaten, stirbt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 8000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Donnerstag 19. September 2019, 06:04

Was geschah am 19. September?

1734 – Die Adolphsuniversität in Fulda wird feierlich eröffnet.

1869 – Karl Heldmann, deutscher Historiker, kommt in Viermünden zur Welt; in New Orleans wird der US-amerika­nische Stummfilm­komiker Ben Turpin (Bild) geboren.

1944 – Der Waffen­still­stands­vertrag von Moskau zwischen Finnland und der Sowjet­union beendet den sogenannten Fortsetzungskrieg.

1994 – In den USA wird die erste Folge der Fernseh­serie ER ausge­strahlt, über ein Jahr später startet die Serie im deutsch­sprachigen Raum unter dem Namen Emergency Room – Die Notaufnahme.

2009 – Margarete Taudte, deutsche Film- und Theater­schau­spielerin, stirbt in Jena; der deutsche Journalist und Fernseh­moderator Eduard Zimmermann (Akten­zeichen XY … ungelöst) stirbt in München.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 9000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Freitag 20. September 2019, 07:07

Was geschah am 20. September?

52 v. Chr. – In der Schlacht um Alesia unter­liegt die galli­sche Armee unter Vercingetorix (Bild) den Truppen Julius Caesars.

1519 – Ferdinand Magellan sticht von Sanlúcar de Barrameda aus in See und beginnt damit die erste Weltumsegelung.

1859 – Als einer der ältesten Tier­gärten in Europa öffnet der Zoo Kopenhagen seine Pforten.

1879 – Der bedeutende Stummfilm­regisseur Victor Sjöström (Berg-Eyvind und sein Weib, Der Fuhrmann des Todes) kommt zur Welt.

1894 – Der Frankfurter Arzt und Psychiater Heinrich Hoffmann, Autor des Struwwelpeters, stirbt in seiner Heimat­stadt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 0000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Samstag 21. September 2019, 08:16

Was geschah am 21. September?

1869 – Das von Gottfried Semper errichtete Königliche Hoftheater Dresden wird bei einem Brand zerstört.

1919 – In Buenos Aires kommt der Philosoph und Physiker Mario Bunge zur Welt.

1974 – Der Schau­spieler Walter Brennan, der dreimal mit dem Oscar für den besten Neben­darsteller ausge­zeichnet wurde, stirbt in Oxnard.

1979 – Nach der erfolg­reichen Operation Barracuda wird Bokassa I., Kaiser des Zentral­afrikanischen Kaiser­reichs, für abgesetzt erklärt und die Zentral­afrikanische Repu­blik ausge­rufen.

1999 – In Zentral­taiwan ereignet sich das Jiji-Erdbeben, das mehr als 2400 Tote fordert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 1000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Sonntag 22. September 2019, 07:20

Was geschah am 22. September?

1499 – Der Frieden zu Basel zwischen dem römisch-deutschen König Maximilian I. und der Alten Eid­genossen­schaft beendet den Schwaben­krieg.

1814 – Der Schau­spieler, Intendant und Dramatiker August Wilhelm Iffland stirbt in Berlin.

1869 – Im National­theater München wird Richard Wagners Oper Das Rheingold uraufgeführt.

1894 – In Schwarzen­berg im Erzgebirge kommt die Sopranistin Elisabeth Rethberg zur Welt.

1994 – NBC sendet die erste Folge der Sitcom Friends.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 2000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Montag 23. September 2019, 05:50

Was geschah am 23. September?

1419 – Johann II., seit 1397 Erz­bischof und Kur­fürst von Mainz, stirbt.

1669 – Die Neoacademia Zagrabiensis, eine jesuitische Akademie, aus der sich die Universität Zagreb entwickelt, wird gegründet.

1869 – Die Köchin Mary Mallon, 1915 als Dauer­aus­scheiderin von Typhus­bakterien auf Lebens­zeit in ein New Yorker Quarantäne-Kranken­haus einge­wiesen, kommt zur Welt.

1944 – In den USA kommt Arsenic and Old Lace (Arsen und Spitzen­häubchen), Frank Capras schwarze Komödie nach dem gleich­namigen Bühnen­stück, in die Kinos.

1944 – US-Präsident Roosevelt hält eine Wahl­kampf­rede, in der er unter anderem auf Vorwürfe bezüglich seines Hundes Fala eingeht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 3000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Dienstag 24. September 2019, 06:35

Was geschah am 24. September?

1914 – Der Dichter, bildende Künstler und poli­tische Aktivist Jiří Kolář wird ge­boren.

1929 – In der Sowjetunion wird per De­kret die Ein­führung des Revolutions­kalenders mit einer Fünf-Tage-Woche be­schlossen.

1969 – In Chicago be­ginnt der Prozess gegen die Chicago Seven, die ge­gen den Vietnamkrieg protestiert haben.

2004 – Die Schriftstellerin Françoise Sagan (Bonjour tristesse) stirbt.

2009 – In England wird der Fund des Schatzes von Stafford­shire bekannt­gegeben, des bislang größten Hort­fundes aus angel­sächsischer Zeit.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 4000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Mittwoch 25. September 2019, 06:44

Was geschah am 25. September?

1789 – Der US-Kongress beschließt die in der Bill of Rights zusammen­gefassten ersten zehn Zusat­zartikel zur Ver­fassung.

1849 – In Wien stirbt der Kompo­nist und Kapell­meister Johann Strauss (Radetzky-Marsch).

1894 – Am Deutschen Theater in Berlin wird Gerhart Hauptmanns sozial­kritisches Drama Die Weber über den Weber­aufstand von 1844 urauf­geführt.

1949 – Der Filmregisseur Pedro Almodóvar (Fessle mich!, Sprich mit ihr, Volver) wird geboren.

1969 – In Rabat wird die Organi­sation für Isla­mische Zusammen­arbeit ge­gründet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 5000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Donnerstag 26. September 2019, 05:51

Was geschah am 26. September?

1799 – Bei der Zweiten Schlacht von Zürich im Zweiten Koalitions­krieg besiegen die Franzosen unter André Masséna ein russisch-öster­reichi­sches Koalitionsheer.

1889 – Der deutsche Philosoph Martin Heidegger (Sein und Zeit) wird in Meßkirch geboren; bekannt durch den „Fall Heidegger“, um sein Verhältnis zum National­sozialismus.

1969 – Die britische Band The Beatles veröffent­licht ihr 11. Studio­album Abbey Road in Groß­britannien und Deutsch­land; das Cover­foto heizt die Verschwörungs­theorie Paul is dead weiter an.

1989 – Fred Adlmüller, deutsch-öster­reichischer Mode­schöpfer, stirbt in Wien; die deutsche Politikerin und Parlamen­tarische Staats­sekretärin Lieselotte Berger stirbt in Berlin.

2014 – Während der Proteste in Hongkong für das Recht auf freie Wahlen besetzen Demons­tranten, darunter Joshua Wong, den Civic Square.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 6000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Freitag 27. September 2019, 07:47

Was geschah am 27. September?

1529 – Osmanische Truppen unter dem Kommando von Sultan Süleyman I. beginnen mit der ersten Belage­rung Wiens.

1589 – Herzog Wilhelm V. erteilt den Auftrag zum Bau des Münchner Hofbräu­hauses.

1864 – Andrej Hlinka, die politische Leit­figur der slowakischen Autonomie­bewegung in der Ersten Tschecho­slowaki­schen Republik, wird geboren.

1979 – In New York stirbt die deutsche Frauen­rechtlerin und Sozial­arbeiterin Klara Caro.

1979 – In Bremen findet die Gründungs­versammlung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) statt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 7000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Samstag 28. September 2019, 05:41

Was geschah am 28. September?

1864 – In London wird die Inter­nationale Arbeiter­assoziation, später auch Erste Internationale ge­nannt, gegrün­det.

1919 – In einem Referendum in Luxem­burg sprechen sich die Ab­stimmenden für die Beibe­haltung der Monar­chie unter Groß­herzogin Charlotte aus.

1924 – In Fontana Liri wird der Schau­spieler Marcello Mastroianni (La dolce vita, La città delle donne, Sos­tiene Pe­reira) ge­boren, in Ulm der Ver­leger und lang­jährige Leiter des Suhr­kamp-Ver­lages Siegfried Unseld.

1969 – Unmittelbar nach der Wahl zum 6. Deutschen Bundes­tag nehmen SPD und FDP Ge­spräche zur Bil­dung einer sozial­liberalen Koa­lition mit Willy Brandt als Bundes­kanzler auf.

1994 – Beim Untergang der Ostsee­fähre Esto­nia ver­lieren 852 Menschen das Leben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 8000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Antworten

Zurück zu „Spaß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste