An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Alles worüber man Lachen kann

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3903
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Lilia » Samstag 9. März 2019, 23:44

Swenja hat geschrieben:
Samstag 9. März 2019, 04:13
1839 - Das preußische Regulativ über die Beschäftigung jugendlicher Arbeiter in den Fabriken verbietet Kinderarbeit vor Vollendung des neunten Lebensjahres. Es gilt als das erste deutsche Gesetz zum Arbeitsschutz.
Und wie kam es zustande? Man stellte fest, dass durch die Kinderarbeit in den Fabriken nicht mehr ausreichend tauglicher Nachschub für das preußische Heer vorhanden war, der preußische König war darüber not amused. Also ließ man die Eltern ihren Nachwuchs mühsam aufziehen, die Kinder erhielten ein bisschen Schulbildung, damit sie wenigstens die Munition anzählen konnten und schickte sie dann später als Kanonenfutter in die preußischen Kriege. :hammer:

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2296
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Axolotl » Sonntag 10. März 2019, 00:14

Lilia hat geschrieben:
Samstag 9. März 2019, 23:44
und schickte sie dann später als Kanonenfutter in die preußischen Kriege. :hammer:
Hätten die damals gewusst dass die drei Vereinigungskriege 150 Jahre später zu einem zweigeteilten Volk führen, hätten die die Kinder wohl lieber arbeiten geschickt :mrgreen:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Sonntag 10. März 2019, 04:38

1535 - Der Spanier Tomás de Berlanga entdeckt zufällig die Galapagosinseln, nachdem das Schiff des Geistlichen auf der Reise nach Peru vom Kurs abgekommen ist.

1801 - In Großbritannien wird erstmals eine Volkszählung durchgeführt.

1831 - Das vom französischen König Louis-Philippe I. erlassene Gesetz vom 9. März 1831 zur Gründung der Fremdenlegion tritt in Kraft. Diese darf nur außerhalb der Grenzen des Königreichs eingesetzt werden.

1899 - In ganz Frankreich wird durch ein Dekret der Führerschein mit Fahrprüfung Pflicht.

1911 - Frankreich wechselt von der bisherigen „Pariser Zeit“ auf die Zeitzone des Nullmeridians in Greenwich und führt die Westeuropäische Zeit ein.

1952 - Der sowjetische Staatschef Josef Stalin legt den Westmächten durch Botschafter Andrei Andrejewitsch Gromyko ein Angebot für Verhandlungen vor, das die Vereinigung von West- und Ostdeutschland vorsieht, die Stalin-Noten.

1964 - Über Gardelegen wird ein vom französischen Militärflugplatz Toul-Rosières gestartetes Aufklärungsflugzeug RB-66C der US-Luftwaffe von der Rakete einer sowjetischen MiG-19 getroffen und stürzt auf ein Feld.

2009 - In Sipplingen wird der Fund einer aus Gehölzbast geflochtenen Sandale aus der Zeit um 2900 v. Chr. der Öffentlichkeit bekanntgegeben. Taucharchäologen haben einige Wochen zuvor in der Pfahlbaubucht im Bodensee das gut erhaltene Stück entdeckt.


https://de.wikipedia.org/wiki/10._M%C3%A4rz
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9826
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Sonntag 10. März 2019, 10:03

1889 – Yohannes IV., seit 1872 Kaiser von Abessinien, wird in der Schlacht von Gallabat tödlich ver­wundet.

1949 – Der Erfinder und Unter­nehmer Engelbert Brenter meldet den „Sitzski“ zum Patent an und be­gründet damit den modernen Skibob-Sport.

1959 – In Lhasa bricht ein Aufstand gegen die Herr­schaft der Volks­republik China in Tibet aus, dessen gewalt­same Nieder­schlagung eine Woche später zur Flucht des 14. Dalai Lama Tenzin Gyatso nach Indien führt.

1964 – In Stockholm wird die Musikerin Neneh Cherry ge­boren, in Wien der Fußball­spieler Toni Polster.

1969 – James Earl Ray wird nach seinem Geständ­nis, das Attentat auf Martin Luther King im April 1968 ver­übt zu haben, zu 99 Jahren Haft verur­teilt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 0000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8699
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Mit müden Augen » Sonntag 10. März 2019, 12:10

Lilia hat geschrieben:
Samstag 9. März 2019, 22:38
1994 - 09.03.:
:shock: :shock:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Adrian Wonk
Ist frisch dabei
Beiträge: 25
Registriert: Montag 4. März 2019, 08:27
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Adrian Wonk » Sonntag 10. März 2019, 13:02

Swenja hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 04:38
1964 - Über Gardelegen wird ein vom französischen Militärflugplatz Toul-Rosières gestartetes Aufklärungsflugzeug RB-66C der US-Luftwaffe von der Rakete einer sowjetischen MiG-19 getroffen und stürzt auf ein Feld.
Dazu hab diesen interessanten Artikel gefunden: https://www.mz-web.de/mitteldeutschland ... en-3040876

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9826
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Sonntag 10. März 2019, 15:07

Adrian Wonk hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 13:02
Swenja hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 04:38
1964 - Über Gardelegen wird ein vom französischen Militärflugplatz Toul-Rosières gestartetes Aufklärungsflugzeug RB-66C der US-Luftwaffe von der Rakete einer sowjetischen MiG-19 getroffen und stürzt auf ein Feld.
Dazu hab diesen interessanten Artikel gefunden: https://www.mz-web.de/mitteldeutschland ... en-3040876
Ich möchte gar nicht wissen von wie vielen "Vorfällen" dieser Art wir überhaupt nichts wissen ... :?
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Montag 11. März 2019, 02:46

1743 - Die Musikgesellschaft Großes Concert gibt in Leipzig ihr erstes Konzert. Aus der Gesellschaft entwickelt sich später das Gewandhausorchester.

1770 - James Cook entdeckt auf seiner ersten Südseereise mit der Endeavour eine vor der Südinsel Neuseelands gelegene Inselgruppe, den Solander Islands, die er nach dem mitreisenden Botaniker Daniel Solander benennt.

1812 - Das Preußische Judenedikt von König Friedrich Wilhelm III. verfügt die Gleichstellung jüdischer Bürger in Preußen.

1871 - Im Deutschen Reich werden im Zuge des Kulturkampfes nach dem Schulaufsichtsgesetz alle Schulen unter staatliche Aufsicht gestellt und die kirchlichen Schulinspektionen abgelöst.

1872 - Vor dem Schwurgericht in Leipzig beginnt der Hochverratsprozess gegen August Bebel und Wilhelm Liebknecht, weil sie im Jahr 1870 in der Reichstagsdebatte über die Gewährung weiterer Gelder für den Deutsch-Französischen Krieg einen Friedensvorschlag vorgetragen haben.

1885 - In Österreich-Ungarn werden gesetzliche Arbeitsregelungen erlassen. Die maximale Arbeitszeit wird auf elf Stunden festgelegt. Verboten sind Nachtarbeit für Frauen und Jugendliche sowie Kinderarbeit.

1933 - Die nationalsozialistische Führung des Freistaates Braunschweig initiiert wenige Tage nach der Machtergreifung in Deutschland den so genannten Warenhaussturm, eine Gewaltaktion gegen „jüdische Kaufhäuser“, die von SA- und SS-Mitglied Friedrich Alpers und NSDAP-Innenminister Dietrich Klagges organisiert und von SA und SS durchgeführt wird.

1938 - Der österreichische Bundeskanzler Kurt Schuschnigg tritt nach einem Ultimatum von Adolf Hitler mit den Worten, „dass er der Gewalt weiche“, zurück. Der Nationalsozialist Arthur Seyß-Inquart bildet eine neue Regierung. Am gleichen Tag erteilt Hitler die Militärische Weisung für den Einmarsch in Österreich zum Anschluss Österreichs.

1993 - Mit Janet Reno wird unter US-Präsident Bill Clinton erstmals eine Frau United States Attorney General und damit Leiterin des Justizministeriums.

2003 - Die ersten Richter und Richterinnen des neu geschaffenen Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) in Den Haag werden feierlich vereidigt.

2006 - In Chile übernimmt mit Michelle Bachelet von der Koalition der Parteien für die Demokratie erstmals eine Frau das Präsidentenamt.

2009 - In Winnenden nahe Stuttgart in Baden-Württemberg erschießt ein 17-jähriger Amokläufer in der Albertville-Realschule zwölf Menschen und bei der anschließenden Flucht drei Passanten. Nachdem er von einem Polizisten angeschossen worden ist, tötet er sich selbst durch einen Kopfschuss.


https://de.wikipedia.org/wiki/11._M%C3%A4rz
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9826
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Montag 11. März 2019, 05:57

1744 – In London hält der Buch­händler Samuel Baker seine erste Auktion ab, woraus sich das Auktions­haus Sotheby’s entwickelt.

1819 – Der Industrielle Henry Tate, Begründer der Londoner Tate Gallery, kommt zur Welt.

1944 – In Bad Harzburg stirbt der Maler, Grafiker und Illustrator Max Frey.

2004 – Bei den Madrider Zuganschlägen, einer Serie von zehn Bomben­explosionen in Vorort­zügen der spanischen Haupt­stadt, sterben 191 Menschen und mehr als 2000 werden verletzt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 1000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9826
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Dienstag 12. März 2019, 05:52

1739 – Der Bibliothekar, Lexiko­graph und Histo­riker Friedrich Wilhelm Strieder wird ge­boren.

1929 – Unter dem Titel „Windiges aus der deutschen Luft­fahrt“ berich­tet Die Weltbühne über den heim­lichen Auf­bau einer deutschen Luft­waffe, was zum Weltbühne-Prozess gegen die Heraus­geber führt.

1999 – Die ehemaligen Warschauer-Pakt-Staaten Polen, Tschechien und Ungarn treten in der ersten Phase der NATO-Osterweiterung dem west­lichen Militär­bündnis bei.

1999 – Der Geiger, Bratschist und Diri­gent Yehudi Menuhin, einer der großen Violin-Virtuosen des 20. Jahr­hunderts, stirbt.

2004 – Das Parlament Südkoreas leitet wegen Ver­letzung der Neutralitäts­pflicht ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsi­dent Roh Moo-hyun ein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 2000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Dienstag 12. März 2019, 09:03

1894 - The Coca-Cola Company von Asa Griggs Candler verkauft Coca-Cola zum ersten Mal in Flaschen.

1918 - Nach der Machtübernahme durch die Bolschewiki in Russland wird Moskau anstelle von Petrograd zur Hauptstadt der Russischen SFSR. Die Regierung zieht in den Moskauer Kreml.

1920 - Am späten Abend und in der Nacht marschieren meuternde Reichswehr-Offiziere mit ihren Leuten nach Berlin. Der abgesetzte General Walther von Lüttwitz steuert die Operation, die den Auftakt zum Kapp-Putsch bildet.

1929 - Die Weltbühne bringt einen Artikel über den geheimen Aufbau einer Luftwaffe in der Weimarer Republik. Mehr als zwei Jahre später führt das zum Weltbühne-Prozess gegen Autor Walter Kreiser und Herausgeber Ossietzky wegen Landesverrats.

1930 - Der Deutsche Reichstag billigt den Young-Plan, wonach Deutschland bis zum Jahr 1988 Reparationszahlungen an die Sieger des Ersten Weltkrieges leisten muss.

1938 - Aufgrund der militärischen Weisung des deutschen Reichskanzlers Adolf Hitler vom Vortag rücken Truppen der deutschen Wehrmacht in Österreich ein und vollziehen damit dessen Anschluss an das Deutsche Reich.

1945 - Einer der größten Luftangriffe des Zweiten Weltkrieges zerstört Dortmund. Es handelt sich um den letzten von insgesamt acht Luftangriffen auf die Stadt.

1986 - In Hannover wird die CEBIT erstmals als eigenständige Messe eröffnet.

1994 - Erstmals weiht die anglikanische Kirche Englands 32 Frauen zu Priesterinnen, nachdem in der Generalversammlung der anglikanischen Kirche die Ordination von Frauen bereits 1975 für möglich erklärt wurde.

1999 - Die ehemaligen Warschauer-Pakt-Staaten Polen, Tschechien und Ungarn treten in der ersten Phase der NATO-Osterweiterung der NATO bei.


https://de.wikipedia.org/wiki/12._M%C3%A4rz
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3903
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Lilia » Dienstag 12. März 2019, 22:18

1930 - 12.03: Er wirkte recht unscheinbar, der kleine, schmächtige Mann mit der etwas zu groß wirkenden Brille, als er nur mit einem Dhoti bekleidet in Ahmedabad loslief, um zum Meer zu laufen. Dennoch bereitete er den Briten mächtigen Ärger. Er hatte seinen Landsleute zu Satyagraha, zum zivilen Ungehorsam aufgerufen. Ein indischer Arbeiter musste in diesen Jahren 3 Tage pro Monat arbeiten, um das Geld für die Salzsteuer auf von Briten importiertes Salz aufzubringen, selbst Salz zu gewinnen war verboten. Trotzdem und gerade deswegen nahm er, nachdem er in Dandi angekommen und ein Bad im Meer genommen hatte, vor der versammelten internationalen Presse vom Strand einen Salzklumpen und rief seine Landsleute auf, es ihm gleichzutun. Millionen Inder folgten seinem Beispiel, gewannen Salz aus dem Meer, verkauften und tauschten es. Die Briten reagierten mit Gewalt, prügelten auf die Inder ein und der kleine Mann wurde inhaftiert. Doch auf internationalen Druck wurde er im Januar 1931 wieder freigelassen, ab März konnte indisches Salz steuerfrei gehandelt werden.
Heute gilt der von Mahatma Ghandi initiierte "Salzmarsch" als Meilenstein auf Indiens Weg in die Unabhängigkeit.

https://www.wienerzeitung.at/startseite ... arsch.html
http://www.dadalos-d.org/deutsch/Vorbil ... marsch.htm
https://www.wissenschaft.de/zeitpunkte/ ... alzsteuer/

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Mittwoch 13. März 2019, 03:35

1781 - Der hannoversch-britische Amateurastronom Wilhelm Herschel entdeckt den Planeten Uranus.

1894 - In Paris wird im Varietétheater Divan Fayounau der erste Striptease professionell getanzt. Die Künstlerin erhält wegen ihrer Vorführung eine Geldstrafe.

1920 - Wolfgang Kapp erklärt die demokratisch gewählte deutsche Reichsregierung unter Gustav Bauer für abgesetzt, die Nationalversammlung für aufgelöst und sich selbst nach der militärischen Besetzung des Berliner Regierungsviertels zum Reichskanzler. Vier Tage später bricht der Kapp-Putsch zusammen.

1931 - Den deutschen Ingenieuren Reinhold Tiling und seinem Mitarbeiter Karl Poggensee gelingt bei Berlin erstmals der Start einer Feststoffrakete auf europäischem Boden.

1932 - Im ersten Wahlgang der Reichspräsidentenwahl siegt Amtsinhaber Paul von Hindenburg vor Adolf Hitler, verfehlt aber knapp die absolute Mehrheit.

1933 - Im Zuge der „Machtergreifung“ in Deutschland durch die NSDAP wird durch Erlass von Reichspräsident Hindenburg das Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda gegründet, dessen Minister Joseph Goebbels wird.

1954 - Der sowjetische Auslandsgeheimdienst KGB wird offiziell gegründet.

1962 - Der Generalstab der US-amerikanischen Streitkräfte legt US-Präsident John F. Kennedy den Geheimplan Operation Northwoods vor, der in der Absicht verfasst worden ist, eine allgemeine Zustimmung und Unterstützung für eine militärische Invasion von Kuba zu gewinnen. Präsident Kennedy lehnt den Plan ab, der unter anderem fingierte Angriffe auf US-Bürger vorsieht.

1991 - Margot und Erich Honecker werden vom sowjetischen Militärhospital in Beelitz-Heilstätten aus nach Moskau
ausgeflogen

2013 - Der argentinische Kardinal Jorge Mario Bergoglio wird im fünften Wahlgang des Konklaves als Nachfolger von Benedikt XVI. zum Papst gewählt; er nimmt den Papstnamen Franziskus an.


https://de.wikipedia.org/wiki/13._M%C3%A4rz
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3903
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Lilia » Mittwoch 13. März 2019, 06:18

1964 - 13.03.: Die 28-jährige Kitty Genovese kommt in New York spät von ihrer Arbeit nach Hause. Sie lebt dort alleine, ihre Familie ist aus New York weggezogen, weil sie hier Zeugen eines Mordes wurden. Doch Kitty wollte in der Stadt bleiben. Sie parkt ihren Wagen, will die 30 Meter zur Haustür laufen, als sie überfallen wird. Zwei Messerstiche in den Rücken. Sie ruft um Hilfe. Lichter gehen an, ein Mann ruft: "Lass das Mädchen in Ruhe". Der Täter lässt von ihr ab, flieht. Aber keiner schaut nach Kitty. Schwerverletzt schleppt sie sich weiter. Der Täter kehrt zurück. Attackiert sie erneut, vergewaltigt sie, nimmt noch die 49 Dollar aus ihrem Geldbeutel. Als sie endlich gefunden wird, ist es zu spät, sie stirbt auf dem Weg ins Krankenhaus.
Die New York Times schreibt 2 Wocghen später: “For more than half an hour thirty-eight respectable, law-abiding citizens in Queens watched a killer stalk and stab a woman in three separate attacks in Kew Gardens.” Die Öffentlichkeit zeigt sich entsetzt über die Ignoranz und Gefühllosigkeit der Menschen. Tatsächlich war es nicht ganz so, wie ausgerechnet Kittys kleiner Bruder Jahre später herausfinden wird. Was aber dennoch unerklärlich ist: warum haben die Zeugen nicht eher nach Kitty geschaut und warum ist die Polizei trotz einiger Anrufe so spät zum Tatort gekommen? Die Wissenschaft beschäftigt sich mit diesem Fall, die Theorie der Verhaltensdiffusion wird geboren: Je mehr Augenzeugen es gibt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass keiner hilft. Und noch etwas passiert nach diesem Mord: Es wird der einheitliche Notrufnummer 911 eingeführt, nachdem klar wird, dass bei der Polizei eingehende Notrufe oft an diese falsche Abteilung weitergeleitet wird und ungeschulte Polizisten falsch auf Notrufe reagieren.

https://gedankenwelt.de/kitty-genovese- ... rt-wurden/
https://www1.wdr.de/stichtag/stichtag-k ... e-100.html
https://www.welt.de/vermischtes/article ... -rief.html

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9826
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Mittwoch 13. März 2019, 06:45

1829 – Zum Zweck der Schiff­fahrt auf der Donau und ihren Nebenflüssen wird im Kaisertum Österreich die Erste Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft gegründet, die sich im späten 19. Jahr­hundert als Teil der Öster­reichischen Handels­marine zur welt­größten Binnen­reederei ent­wickelt.

1919 – Sugai Kumi, der als Maler, Grafiker und Bildhauer die traditio­nelle japa­nische Kunst mit dem abstrak­ten Expressio­nismus west­licher Prä­gung verband, wird ge­boren.

1979 – Die Staaten der Euro­päischen Gemein­schaften gründen zur währungs­politischen Zusammen­arbeit das Euro­päische Währungs­system.

1989 – Der Gebirgsschlag Völkershausen löst ein Erdbeben der Stärke ML = 5,6 auf der Richterskala aus und ver­ursacht schwere Schäden in dem Dorf in der Thüringer Rhön.

1994 – In Neuseeland stirbt der Billard- und Snooker­spieler Edward James O’Donoghue, der 1934 als erster Spieler überhaupt ein Maximum Break spielte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 3000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8964
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Tania » Mittwoch 13. März 2019, 07:48

Versingled hat geschrieben:
Mittwoch 13. März 2019, 06:45
... Maximum Break ...
Ach ja ... das hat mich eben in nostalgische Erinnerungen an den 21. April 1995 versetzt .. WM-Halbfinale, Stephen Hendry vs. Jimmy White :shylove: So ein geiles Spiel! Die 147.000 GBP Zusatzprämie für den Maximum waren echt verdient.

You'll miss 100% of the shots you don't take. (Wayne Gretzky)

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Mittwoch 13. März 2019, 15:06

1939 - Neil Sedaka wurde geboren (https://de.wikipedia.org/wiki/Neil_Sedaka)

:kopfhoerer:

https://www.youtube.com/watch?v=2kJA8v577W8 - hat er für Conny Fracis geschrieben

https://www.youtube.com/watch?v=4XHe6dSngt0 - hat er vor 60 Jahren veröffentlicht

vielleicht ein bißchen off topic ;)
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9826
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Donnerstag 14. März 2019, 05:53

1319 – Papst Johannes XXII. erteilt in der Bulle Ad ea ex quibus die Zustimmung zur Gründung des portugie­sischen Ordens der Christus­ritter, die Besitzungen des verbo­tenen Templer­ordens sollen an den neuen Orden über­tragen werden.

1899 – Das belgische Forschungs­schiff Belgica unter Adrien de Gerlache de Gomery (Bild), mit Roald Amundsen als Zweitem Offizier, befindet sich nach 377 Tagen im Pack­eis wieder im offenen Meer, die Expedi­tion in der Antark­tis kann fort­gesetzt werden.

1944 – Der Schrift­steller, Autor und Ver­leger Peter-Paul Zahl kommt im Breis­gau in Frei­burg zur Welt.

1949 – In ihrem Amts­blatt verkündet die Deutsche Bundes­post die Gründung des Post­techni­schen Zentral­amts; die neue Behörde beein­flusst maßgeb­lich Entwick­lungen im deutschen Post­wesen, etwa die spätere Einfüh­rung von Postleit­zahlen.

1989 – Im schweize­rischen Zizers stirbt Zita von Bourbon-Parma, Ehe­frau des letzten Kaisers von Österreich Karls I.; sie wird am 1. April unter großer Aufmerk­sam­keit in Wien bestattet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 4000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Donnerstag 14. März 2019, 08:49

1647 - Auf Betreiben des bayerischen Kurfürsten Maximilian I. wird im Dreißigjährigen Krieg in Ulm der Ulmer Waffenstillstand zwischen Bayern, Kurköln, Frankreich und Schweden geschlossen.

1880 - Durch den Zusammenschluss mehrerer lokaler Hilfsvereine entsteht die Österreichische Gesellschaft vom Rothen Kreuze. Kaiser Franz Joseph I. unterschreibt die Gründungsurkunde und übernimmt gemeinsam mit seiner Gattin Elisabeth die Schirmherrschaft über die neue Organisation.

1964 - Jack Ruby wird in Dallas von einem Strafgericht wegen des Mordes an Lee Harvey Oswald schuldig gesprochen. Das Urteil wird später von der Berufungsinstanz wieder aufgehoben

1974 - In Bonn einigen sich beide deutsche Staaten in einem Protokoll zum Grundlagenvertrag, Ständige Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik einzurichten.

1986 - Die ESA-Raumsonde Giotto passiert in knapp 600 km Abstand den Halleyschen Kometen.

1982 - In der Radio City Hall von Anaheim spielen Metallica ihr erstes Konzert.


posting.php?mode=reply&f=24&t=25164
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Freitag 15. März 2019, 02:19

1506 - Papst Julius II. genehmigt die Errichtung der Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder.

1781 - Der französische Astronom Pierre Méchain entdeckt die drei Spiralgalaxien Messier 98, Messier 99 und Messier 100.

1906 - Die zum Automobilbau entschlossenen Geschäftspartner Henry Royce und Charles Rolls lassen ihre neu gegründete Firma Rolls-Royce Limited in Manchester eintragen.

1920 - Im Deutschen Reich findet als Reaktion auf den Kapp-Putsch der bislang größte Generalstreik statt. 12 Millionen Menschen folgen einem Aufruf verschiedener Organisationen und Parteien. Im Westen bricht sich der Ruhraufstand Bahn.

1924 - In Deutschland werden die letzten Papiermark im Nennwert von fünf Billionen Mark gedruckt. Sie entsprechen nach der Währungsreform desselben Jahres fünf Rentenmark.

1939 - Truppen der deutschen Wehrmacht besetzen die restlichen Teile von Böhmen und von Mähren, die am nächsten Tag zum Reichsprotektorat Böhmen und Mähren erklärt werden. Die Tschechoslowakei hört auf zu bestehen.

1961 - Als erste deutsche Großstadt führt Kassel das Parken mit Parkscheiben in der Innenstadt ein.

1991 - Der am 12. September 1990 von der DDR und der Bundesrepublik Deutschland sowie Frankreich, Großbritannien, der Sowjetunion und den USA abgeschlossene Zwei-plus-Vier-Vertrag tritt in Kraft. Damit ist der Weg zur Wiedervereinigung Deutschlands frei.

1993 - Die Foron Hausgeräte GmbH geht mit dem zusammen mit Greenpeace und Harry Rosin entwickelten Greenfreeze, dem ersten FCKW- und FKW-freien Kühlschrank, in die Serienfertigung.

2004 - Die am 14. November 2003 von Michael E. Brown, Chad Trujillo und David Lincoln Rabinowitz gemachte Entdeckung des Asteroiden Sedna, eines transneptunischen Objekts, das möglicherweise zu den Zwergplaneten zählt, wird bekanntgegeben.


https://de.wikipedia.org/wiki/15._M%C3%A4rz
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Antworten

Zurück zu „Spaß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste