An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Alles worüber man Lachen kann

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10297
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Samstag 23. Februar 2019, 11:39

1549 – In Konstanz wird ein Wasser­wunder am Seerhein beobachtet. Das Ereignis ist inzwischen wissen­schaft­lich als Seiche, eine ste­hende Welle, identifiziert.

1719 – In Tranquebar stirbt der deutsche evan­ge­lische Missio­nar Bar­tholo­mäus Ziegenbalg.

1799 – Der preußische Staatsmann, Natur­wissen­schaftler und Jurist Hein­rich Fried­rich von Itzen­plitz wird geboren.

1909 – Das Pionier­flugzeug AEA Silver Dart startet in Baddeck auf der Kap-Breton-Insel, Neu­schott­land, Kanada, vom Eis des Bras d’Or Lake zu seinem Erstflug.

1934 – Leopold III. wird König der Bel­gier; er folgt seinem am 17. Februar gestor­benen Vater Albert I. auf dem Thron nach.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 3000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3941
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Lilia » Samstag 23. Februar 2019, 12:07

1999 - 23 Februar: Eine Lawine begräbt den Ort Galtür unter sich und fordert am Ende 38 Todesopfer.

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/vo ... r-100.html

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Samstag 23. Februar 2019, 13:10

1903 : Kuba verpachtet das Gebiet um die Guantánamo Bay für 99 Jahre an die Vereinigten Staaten. Die USA pachten die Bucht als Marinestützpunkt. Die jährliche Pacht beträgt 2000 $.

https://de.wikipedia.org/wiki/23._Februar
https://de.wikipedia.org/wiki/1903
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10297
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Samstag 23. Februar 2019, 18:23

Lilia hat geschrieben:
Samstag 23. Februar 2019, 12:07
1999 - 23 Februar: Eine Lawine begräbt den Ort Galtür unter sich und fordert am Ende 38 Todesopfer.

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/vo ... r-100.html
Kaum zu glauben, dass das schon 20 Jahre her ist ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10297
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Samstag 23. Februar 2019, 18:24

Swenja hat geschrieben:
Samstag 23. Februar 2019, 13:10
1903 : Kuba verpachtet das Gebiet um die Guantánamo Bay für 99 Jahre an die Vereinigten Staaten. Die USA pachten die Bucht als Marinestützpunkt. Die jährliche Pacht beträgt 2000 $.

https://de.wikipedia.org/wiki/23._Februar
https://de.wikipedia.org/wiki/1903
Es geht ja das Gerücht, dass sich jede Menge Schecks in Fidels Schreibtischschublade liegen ... :)
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Samstag 23. Februar 2019, 19:10

...naja, nützt ihm nun auch nichts mehr...
(letztes hemd ...usw. ;) )
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10297
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Samstag 23. Februar 2019, 20:11

Swenja hat geschrieben:
Samstag 23. Februar 2019, 19:10
...naja, nützt ihm nun auch nichts mehr...
(letztes hemd ...usw. ;) )
Er wäre wenigstens konsequent gewesen und hätte sie nie eingelöst. Bemerkenswerter ist doch eigentlich ... Menschen auf den Mond und wieder zurückgebracht. Aber immer noch Schecks mit der Post verschicken ... :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3941
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Lilia » Samstag 23. Februar 2019, 20:20

1899 - 23 Februar: Dem Sattlermeister Emil Rich Kästner und seiner Frau Ida wird in Dresden der einzige Sohn geboren. Sie nennen ihn Erich. 30 Jahre später- er ist mittlerweile nach Berlin-Charlottenburg gezogen - schreibt er den Roman "Emil und die Detektive", der im Berlin der Weimarer Republik spielt. Weitere 90 Jahre später zählen die Namen Emil und Emilia zu den beliebtesten Vornamen für Neugeborene in Berlin.

http://www.erich-kaestner-museum.de/eri ... iographie/
https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2 ... -2018.html

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10297
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Sonntag 24. Februar 2019, 09:10

1619 – Der Maler, Architekt und Ornament­zeichner Charles Le Brun wird geboren.

1929 – Der Lehrer Georg Schmiedel, 1895 Gründer der heute inter­national tätigen Umwelt-, Kultur-, Freizeit- und Touristik­organisation Naturfreunde, stirbt.

1949 – In der Endphase des Palästinakrieges unter­zeichnet das Königreich Ägypten ein Waffen­stillstands­abkommen mit Israel, im weiteren Ver­lauf des Jahres tun das auch der Libanon, Jordanien und Syrien.

1979 – Alban Bergs unvollendet gebliebene Oper Lulu nach zwei Theaterstücken von Frank Wedekind wird in einer von Friedrich Cerha fertig­gestellten Ver­sion in Paris urauf­geführt.

2009 – Das Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen der Ver­einten Nationen wird in Deutschland ratifi­ziert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 4000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Sonntag 24. Februar 2019, 09:18

2005 - Ein Großteil der berühmten Formation Wissower Klinken an der Jasmunder Kreideküste der Insel Rügen stürzt in die Ostsee.

https://de.wikipedia.org/wiki/24._Februar
http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern ... instuerzen
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3941
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Lilia » Sonntag 24. Februar 2019, 10:28

1582 - 24. Februar: die päpstliche Bulle "Inter gravissimas curas" wird von Gregor XIII unterschrieben und sorgt in den darauffolgenden Jahren für ordentlich Rabatz und Verwirrung in Europa.

Die katholischen Länder führen den gregorianischen Kalender ein, der 10 Tage im Kalender überspringt, alle anderen pfeifen erst mal drauf. Im bikonfessionellen Augsburg kommt es nach der Einführung 1584 zu Unruhen :nudelholz:; die Amerikaner wissen nicht, ob sie den Geburtstag von George Washington nun am 11. Februar (*1731!) oder am 22. Februar (*1732) feiern sollen. :verwirrt: :omg:

Na ja, die Zeiten sind vorbei - die Augsburger feiern ihre Feiertage wieder gemeinsam (inklusive des Extrafeiertags am 8.8.), bei den Amerikanern hat man Unstimmigkeiten in den Biografien ihrer Präsidenten abgeschafft.

https://www.wissner.com/stadtlexikon-au ... treit/4326
https://www.deutschlandfunk.de/ein-prae ... _id=105415

Mit müden Augen
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9371
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Mit müden Augen » Sonntag 24. Februar 2019, 14:58

Wollt ihr jetzt jeden Tag die Wikipedia kopieren? :gruebel:

2007 - Der AB-Treff wird geboren. :D
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10297
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Sonntag 24. Februar 2019, 17:30

Mit müden Augen hat geschrieben:
Sonntag 24. Februar 2019, 14:58
Wollt ihr jetzt jeden Tag die Wikipedia kopieren? :gruebel:
Warum nicht ... :)
Mit müden Augen hat geschrieben:
Sonntag 24. Februar 2019, 14:58
2007 - Der AB-Treff wird geboren. :D
:good:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10297
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Montag 25. Februar 2019, 05:52

1819 – Peter Fried­hofen, Gründer der Ordens­gemeinschaft der Barm­herzigen Brüder von Maria Hilf, kommt zur Welt.

1894 – Im Bahnhof­buffet Olten wird die Freisinnig-Demokratische Partei der Schweiz gegründet.

1969 – Aus Protest gegen die Besetzung der Tschecho­slowakei durch Truppen des Warschauer Pakts im Anschluss an die Nieder­schlagung des Prager Frühlings nimmt sich Jan Zajíc durch Selbst­verbrennung das Leben.

1969 – In Ports­mouth im US-Bundes­staat New Hampshire stirbt Barney Hill, der angab, 1961 gemeinsam mit seiner Ehe­frau kurz­zeitig in der Hand von Außer­irdischen gewesen zu sein.

1994 – Der israelische Offizier Baruch Gold­stein schießt in der Höhle der Patriarchen in Hebron auf betende muslimische Palästinenser.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 5000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Montag 25. Februar 2019, 06:54

1837 - " Thomas Davenport (* 9. Juli 1802 in Williamstown, Vermont, USA; † 6. Juli 1851 in Salisbury, Vermont) erhielt das weltweit erste Patent auf einen Elektromotor. "

https://de.wikipedia.org/wiki/25._Februar
https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Da ... (Erfinder)


25. Februar 2013 " Die ersten Satelliten aus Österreich im All

Tugsat-1 und UniBrite erfolgreich gestartet - Mission soll Aufbau von Sternen klären

Wien/Graz - Es sind zwei kleine Hi-Tech-Würfel mit der Kantenlänge von gerade einmal 20 Zentimetern - und zugleich die beiden ersten österreichischen Satelliten, die seit Montagnachmittag im Dienste der Astronomie um die Erde kreisen. Ihre Reise haben sie freilich nicht von Österreich angetreten, sondern im Satish Dhawan Raumfahrtzentrum im südindischen Sriharikota. "

https://derstandard.at/1361240844776/Di ... tartbereit
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10297
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Montag 25. Februar 2019, 17:26

Swenja hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 06:54
25. Februar 2013 " Die ersten Satelliten aus Österreich im All
Das habe ich heute in der Stadtbahn auch mit Erstaunen gelesen ... :)
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3941
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Lilia » Montag 25. Februar 2019, 20:12

1964 - 25.02.: Der 22-jährige Cassius Clay, der zum Boxen kam, weil ihm 10 Jahre zuvor sein Fahrrad geklaut wurde, wird der bis dato jüngste Schwergewichtsboxweltmeister aller Klassen.
https://www.tagesspiegel.de/themen/repo ... 002-2.html

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3941
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Lilia » Montag 25. Februar 2019, 20:35

1932 - 25.02: Ein 42-jähriger Staatenloser, der in Deutschland politische Ämter anstrebt, erhält in Braunschweig die dafür notwendige deutsche Staatsbürgerschaft. Zuvor hatte er, der vorbestraft ist, mehrere erfolglose Anläufe unternommen, jetzt aber greift er zu einem Trick: Einflussreiche Unterstützer übertragen ihm die Stelle des Regierungsrates an der braunschweigischen Gesandtschaft in Berlin. Er übt zwar nie das Amt aus, erreicht aber damit seine Einbürgerung und kann nun für politische Ämter kandidieren. Nicht ganz ein Jahr später, am 30.01.1933, wird Adolf Hitler von Paul von Hindenburg zum Reichskanzler ernannt.

https://www.historisches-lexikon-bayern ... _1929.2F30

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10297
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Montag 25. Februar 2019, 21:12

25.02.1862 - Nashville/Tennessee fällt als erste Hauptstadt eines konföderierten Bundesstaats in die Hande von Unionstruppen, die damit einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt kontrollieren.

https://thelateunpleasantness.wordpress ... y-25-1862/
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10297
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Dienstag 26. Februar 2019, 05:53

1829 – In Buttenheim wird Levi Strauss ge­boren, der nach der Emigra­tion, um der Armut in der Heimat zu ent­kommen, in den USA zum Miter­finder der Jeans wird.

1834 – Johann Sebastian Staedtler be­ginnt mit der Ver­marktung des von ihm ent­wickelten Buntstiftes auf Ölkreide-Basis.

1919 – Aus dem bereits seit 1908 als National Monu­ment der Verei­nigten Staaten einge­tragenen Gebiet in Arizona geht der Grand-Canyon-Nationalpark hervor.

1969 – Costa-Gavras’ vor dem Hinter­grund der grie­chischen Militär­diktatur entstan­dener Polit­thriller Z kommt in Frank­reich zur Premiere.

1969 – Der Psychiater und Philo­soph Karl Jaspers, ein heraus­ragender Ver­treter der Existenzphilosophie, stirbt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 6000000/de
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Antworten

Zurück zu „Spaß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste