Filme raten

Alles worüber man Lachen kann

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2921
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Filme raten

Beitrag von NeC » Samstag 16. Februar 2019, 18:57

Sommersprosse hat geschrieben:
Samstag 16. Februar 2019, 17:55
Peter hat geschrieben:
Samstag 16. Februar 2019, 08:50
Ich mach es mal einfach und nehme aus einem der berühmtesten Filme das bekannteste Zitat:

„Du siehst, in der Welt gibt es eine schreckliche Sache, nämlich dass jeder seine Gründe hat.“
Dann hab ich wohl eine riesige Bildungslücke bei so vielen Superlativen. :omg:
Nicht nur Du! :lach:

Nach allen gegebenen Informationen müsste es eigentlich "der Pate" sein. :mrgreen:

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6794
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Filme raten

Beitrag von Peter » Samstag 16. Februar 2019, 19:19

Sommersprosse hat geschrieben:
Samstag 16. Februar 2019, 17:55
Peter hat geschrieben:
Samstag 16. Februar 2019, 08:50
Ich mach es mal einfach und nehme aus einem der berühmtesten Filme das bekannteste Zitat:

„Du siehst, in der Welt gibt es eine schreckliche Sache, nämlich dass jeder seine Gründe hat.“
Dann hab ich wohl eine riesige Bildungslücke bei so vielen Superlativen. :omg:
Ach iwo. Es handelt sich zwar um einen Klassiker, aber wer hat schon alle Klassiker gesehen? Ich habe zum Beispiel noch nie "Terminator" oder "Die Katze auf dem heißen Blechdach" gesehen. Was wohl auch Bildungslücken sind :mrgreen:

Das Zitat und der Film liegen so in der Gewichtsklasse wie ein anderer berühmter Film mit dem ebenfalls berühmten Zitat: "Kein kluger Mann widerspricht seiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut."


Da wären wir dann auch schon bei einem ersten Hinweis: Der gesuchte Film und der Film mit dem Zitat über Männer/Frauen kommen aus der gleichen Zeit. Entstehungszeitpunkte der Filme liegen nur drei Jahre auseinander.
Es geht immer um Andrea!

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6794
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Filme raten

Beitrag von Peter » Sonntag 17. Februar 2019, 11:36

Okay, ich grenze mal ein.

Der Film ist drei Jahre vor Casablanca entstanden und kommt aus Frankreich.
Es geht immer um Andrea!

Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2921
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Filme raten

Beitrag von NeC » Sonntag 17. Februar 2019, 13:58

Ich hatte keine Idee und habe geschummelt.
Und nein, ich hatte von dem Film tatsächlich noch nie vorher gehört. :mrgreen:

...was aber wohl wirklich eine Bildungslücke ist, denn die Wikipedia schreibt dazu:
Wikipedia hat geschrieben:Inzwischen gilt der Film allgemein als einflussreicher Klassiker des Weltkinos. Seit 1952 befindet er sich kontinuierlich in der Top Ten der Umfrage nach dem besten Film aller Zeiten, die von der renommierten Filmzeitschrift Sight and Sound alle zehn Jahre durchgeführt wird;

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4273
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Filme raten

Beitrag von Ninja Turtle » Sonntag 17. Februar 2019, 14:42

Hab immer noch keine Ahnung. :buch:
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
Sahne mit Bohnen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1683
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 10:35
Geschlecht: grün
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Nördlich des Südpols

Re: Filme raten

Beitrag von Sahne mit Bohnen » Sonntag 17. Februar 2019, 15:25

Ich glaube ich hab den Film mal vor ein paar Jahren gesehen, hab aber keine Ahnung wie der Titel war ... du meinst doch den Film wo der eine Typ am Ende erschossen wird weil er den falschen Mantel dabei hat? Oder bin ich auf dem Holzweg?
Es sind nicht deine Gedanken die zählen, Wichtig ist nur was du aus ihnen machst.
https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=20&t=22012 :hierlang: Ist noch Aktuell
¬(X∧¬X)

Benutzeravatar
Batman
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2365
Registriert: Freitag 6. Oktober 2017, 20:49
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Filme raten

Beitrag von Batman » Sonntag 17. Februar 2019, 15:37

Peter hat geschrieben:
Sonntag 17. Februar 2019, 11:36
Der Film ist drei Jahre vor Casablanca entstanden und kommt aus Frankreich.
Das erklärt alles. Da war ich -55 Jahre alt :lach:
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern, tot ist nur, wer vergessen wird/Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab/Die Umstände kannst du dir nicht immer aussuchen. Wie du mit ihnen umgehst, schon/Remember the name :boxing:

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6794
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Filme raten

Beitrag von Peter » Sonntag 17. Februar 2019, 22:09

Sahne mit Bohnen hat geschrieben:
Sonntag 17. Februar 2019, 15:25
... du meinst doch den Film wo der eine Typ am Ende erschossen wird weil er den falschen Mantel dabei hat? Oder bin ich auf dem Holzweg?
Beim Topfklopfen würde ich jetzt sagen: heiß, ganz heiß!
Es geht immer um Andrea!

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3895
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Filme raten

Beitrag von Lilia » Sonntag 17. Februar 2019, 22:19

Peter hat geschrieben:
Sonntag 17. Februar 2019, 22:09
Sahne mit Bohnen hat geschrieben:
Sonntag 17. Februar 2019, 15:25
... du meinst doch den Film wo der eine Typ am Ende erschossen wird weil er den falschen Mantel dabei hat? Oder bin ich auf dem Holzweg?
Beim Topfklopfen würde ich jetzt sagen: heiß, ganz heiß!
Die Spielregel?

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6794
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Filme raten

Beitrag von Peter » Sonntag 17. Februar 2019, 22:29

Lilia hat geschrieben:
Sonntag 17. Februar 2019, 22:19
Die Spielregel?
Richtig. Du bist dran :D
Es geht immer um Andrea!

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3895
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Filme raten

Beitrag von Lilia » Sonntag 17. Februar 2019, 22:50

"Mein Vater hat gegen die Demokraten gekämpft, weil er Faschist war, und ich habe gegen meinen Vater gekämpft, weil ich Kommunist bin. Dann hast du gegen mich gekämpft, weil du Demokrat sein willst. Und jetzt frage ich mich was Stefan gerade tut."

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4273
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Filme raten

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 18. Februar 2019, 06:05

Lilia hat geschrieben:
Sonntag 17. Februar 2019, 22:50
"Mein Vater hat gegen die Demokraten gekämpft, weil er Faschist war, und ich habe gegen meinen Vater gekämpft, weil ich Kommunist bin. Dann hast du gegen mich gekämpft, weil du Demokrat sein willst. Und jetzt frage ich mich was Stefan gerade tut."
Das kommt im Trailer vor, oder?
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3895
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Filme raten

Beitrag von Lilia » Montag 18. Februar 2019, 06:18

Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 18. Februar 2019, 06:05
Lilia hat geschrieben:
Sonntag 17. Februar 2019, 22:50
"Mein Vater hat gegen die Demokraten gekämpft, weil er Faschist war, und ich habe gegen meinen Vater gekämpft, weil ich Kommunist bin. Dann hast du gegen mich gekämpft, weil du Demokrat sein willst. Und jetzt frage ich mich was Stefan gerade tut."
Das kommt im Trailer vor, oder?
Ich musste gerade erst mal den Trailer gucken, aber ja, du hast recht. Dachte nicht, dass es so schnell erraten wird.

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4273
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Filme raten

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 18. Februar 2019, 12:05

Lilia hat geschrieben:
Montag 18. Februar 2019, 06:18
Ninja Turtle hat geschrieben:
Montag 18. Februar 2019, 06:05
Lilia hat geschrieben:
Sonntag 17. Februar 2019, 22:50
"Mein Vater hat gegen die Demokraten gekämpft, weil er Faschist war, und ich habe gegen meinen Vater gekämpft, weil ich Kommunist bin. Dann hast du gegen mich gekämpft, weil du Demokrat sein willst. Und jetzt frage ich mich was Stefan gerade tut."
Das kommt im Trailer vor, oder?
Ich musste gerade erst mal den Trailer gucken, aber ja, du hast recht. Dachte nicht, dass es so schnell erraten wird.
Hab den Film nicht gesehen und komm auch nicht auf den Tiltel. Will ja nicht schummeln.
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2307
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Filme raten

Beitrag von Tyrion » Montag 18. Februar 2019, 21:15

Mal im Hinblick auf Peters Film: Leben die Darsteller noch?
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3895
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Filme raten

Beitrag von Lilia » Mittwoch 20. Februar 2019, 07:19

Okay, ich geb mal einen Tipp. Der Film lief in den letzten 5 Jahren im Kino, es ist eine deutsche Filmproduktion, die in einer deutschen Stadt spielt.

Benutzeravatar
vinzenz67
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 359
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 22:08
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: wien

Re: Filme raten

Beitrag von vinzenz67 » Sonntag 24. Februar 2019, 14:35

Ich muss zugeben ich kannte den Film auch nicht aber mit etwas Recherche.
Wir sind Jung wir sind Stark. 8-)
Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. Katharine Hepburn

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3895
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Filme raten

Beitrag von Lilia » Sonntag 24. Februar 2019, 14:43

vinzenz67 hat geschrieben:
Sonntag 24. Februar 2019, 14:35
Ich muss zugeben ich kannte den Film auch nicht aber mit etwas Recherche.
Wir sind Jung wir sind Stark. 8-)
Und der Preis für die beste Recherche geht an..... vinzenz67! :gewinner: ;)

Du bist dran!

Benutzeravatar
vinzenz67
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 359
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 22:08
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: wien

Re: Filme raten

Beitrag von vinzenz67 » Sonntag 24. Februar 2019, 15:08

Also gut mal etwas Einfaches man könnte meinen das folgende Zitat ist aus einem Shakespeare stück aber es ist tatsächlich aus einem Film.

„Ich weiß wie es ist zu verlieren dieses verzweifelte Gefühl im Recht zu sein und dennoch zu scheitern.
Es ist beängstigend die Knie werden weich doch ich frage euch was nützt das, fürchtet es flieht davor das Schicksal holt euch trotzdem ein und nun ist es hier oder sollte ich sagen ich bin hier.“


Okay jetzt ist es doch etwas länger geworden wen man es aufschreibt aber ich finde es klasse.
Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. Katharine Hepburn

Benutzeravatar
marcus80
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 206
Registriert: Freitag 30. November 2018, 10:17
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Bremer Umland

Re: Filme raten

Beitrag von marcus80 » Sonntag 24. Februar 2019, 19:05

vinzenz67 hat geschrieben:
Sonntag 24. Februar 2019, 15:08
Also gut mal etwas Einfaches man könnte meinen das folgende Zitat ist aus einem Shakespeare stück aber es ist tatsächlich aus einem Film.

„Ich weiß wie es ist zu verlieren dieses verzweifelte Gefühl im Recht zu sein und dennoch zu scheitern.
Es ist beängstigend die Knie werden weich doch ich frage euch was nützt das, fürchtet es flieht davor das Schicksal holt euch trotzdem ein und nun ist es hier oder sollte ich sagen ich bin hier.“


Okay jetzt ist es doch etwas länger geworden wen man es aufschreibt aber ich finde es klasse.
Ist das aus dem neuen Avengers Infinity War?
"Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."

"Ich verlasse mich auf meine Sinne:
Irrsinn, Wahnsinn und Blödsinn!"

Antworten

Zurück zu „Spaß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste