Bahngeschichten

Alles worüber man Lachen kann

Moderatoren: Wolleesel, otto-mit-o, Obelix, Finnlandfreundin, Esperanza, Peter, Calliandra

Antworten
Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18795
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Dort

Re: Bahngeschichten

Beitrag von schmog » Dienstag 28. Januar 2020, 16:43

Neuer Doppelstock-Zug

Jetzt hat auch die Deutsche Bahn einen Bombardier-Pannenzug:
https://www.srf.ch/news/panorama/neuer- ... -pannenzug
"We are Motörhead, and we play Rock'n'Roll"
(Lemmy Kilmister, 1945-2015)

Benutzeravatar
panzerfahrer
Ist frisch dabei
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 26. Januar 2020, 11:54
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: bei Hamburg

Re: Bahngeschichten

Beitrag von panzerfahrer » Freitag 14. Februar 2020, 00:32

Habe eine Bahngeschichte von mir gerade lieber als eigenes Thema ausgelagert, hoffe die hier zu verlinken ist in Ordnung:

viewtopic.php?f=17&t=26170
Wer immer den einfachsten Weg wählt, wird nie an Herausforderungen wachsen.

Benutzeravatar
Le Chiffre Zéro
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2957
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 12:18
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 40+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Hamburg, Hansestadt, Freie und

Re: Bahngeschichten

Beitrag von Le Chiffre Zéro » Freitag 21. Februar 2020, 20:23

Dérkesthai hat geschrieben:
Sonntag 19. Januar 2020, 17:35
ICEs haben die höchste Ausfallquote bei den Fernverkehrszügen der DB.
Ab 40 Minuten werden diese auch spürbar schlechter. Also, noch mehr Verspätung.
Das Risiko einer Verspätung steigt je länger die Strecke des Fernverkehrszuges ist.
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=0rb9CfOvojk
Innerhalb der ersten 20 Minuten.
Natürlich. Da zeigt sich, daß sämtliche Entscheidungen im DB-Konzern von fachfremden Beratern kommen, die nur Gewinnmaximierung kennen.

Grundsätzlich hat einzige ICE-Baureihe auch nur eine einzige Reservegarnitur. Revisionen (die zum Glück nur alle acht Jahre anstehen, dann fehlt aber die ganze Garnitur mindestens eine Woche) werden normalerweise rechtzeitig in den Umlaufplänen vorgesehen, ansonsten sind immer alle Garnituren verplant. Wenn eine ganze Einheit wegen irreparabler Schäden ausgemustert werden muß, wird es extrem knapp. (So geschehen vor diversen Monaten beim Brand eines ICE 3: Es wurden nur zwei Wagen beschädigt, die müssen aber verschrottet werden, und Siemens kann für diese Baureihe keine neuen Ersatzfahrzeuge mehr liefern, also fehlt die ganze Einheit dauerhaft.)

Es ist momentan ein wenig entspannter, weil sukzessive ICE 4 in Dienst gestellt werden und die DB mitnichten mit jeder neuen ICE-4-Garnitur sofort die Umlaufpläne neu strafft.

Beim ICE 2 steht bald der GAU an: Die ganze Baureihe muß nach und nach zur Revision, so daß immer mehrere Einheiten auf einmal fehlen werden. ICE 4 und durch ICE 4 frei gewordene ICE 1 können da nicht einspringen, weil die ICE 2 Halbzüge sind (wie auch ICE-T, ICE 3, ICE 3M und Velaro) und häufig im Flügelzugverkehr mit zwei Einheiten fahren, während ICE 1 und ICE 4 von vornherein Vollzüge sind.

Einerseits wird im Prinzip mit 100%iger Verfügbarkeit des gesamten ICE-Einsatzbestandes geplant. Andererseits aber werden inzwischen sogar beim ICE schon die Wartungsarbeiten auf das reduziert, was gerade eben nötig ist, damit nicht die jeweilige Einheit – oder schlimmstenfalls die ganze Baureihe – wegen schwerer Mängel vom EBA stillgelegt wird.

Intercity und Regionalverkehr haben diese Probleme nicht – die können auf reichlich Rollmaterial im Stillstandsmanagement zurückgreifen. Zumindest im Regionalverkehr kann das aber ähnliche Folgen haben, wie wenn aus IC-Rollmaterial aus dem Stillstandsmanagement eine ICE-Ersatzgarnitur zusammengestellt werden muß, also von Verspätungen wegen geringerer zulässiger Höchstgeschwindigkeiten und geringerem Beschleunigungsvermögen über Komforteinbußen bis hin zu teilweise drastisch reduzierter Sitzplatzkapazität.

Natürlich kann auch das Stillstandsmanagement nicht von jetzt auf gleich reagieren. Das hat sein Rollmaterial nur an wenigen Orten in Deutschland stehen, z. B. in Hamm oder Mukran, also nicht in der Nähe von jedem größeren Bahnhof. Loks für den Personenfernverkehr hat das Stillstandsmanagement überhaupt keine, die müssen ggf. sogar angemietet werden (meistens Taurus oder Vectron von MRCE), und auch das geht nicht kurzfristig.

Mittelfristig kann allenfalls ein Ersatzzug gestellt werden für einen Zug, der aus der Garnitur eines ausgefallenen anderen Zuges gebildet werden sollte. (Wenn z. B. ein ICE von München nach Hamburg ausfällt, weil die ICE-Einheit schadhaft geworden ist, kann diese Einheit auch den Gegenzug zurück nach München nicht fahren. Man hat aber genügend Zeit, eine 101 und eine Handvoll IC-Wagen zu besorgen, die statt dessen in Hamburg bereitgestellt werden und nach München fahren.)

Am ehesten kann auf „Großwetterlagen“ reagiert werden, z. B. die vorübergehende Stillegung ganzer ICE-Baureihen, die dann für einen gewissen Bedarf an lokbespannten IC-Ersatzzügen sorgt. (Als z. B. der ICE 3 gebrannt hatte, wurden sicherheitshalber alle ICE 3 und ICE 3M außer Dienst gestellt, um die Brandursache ggf. abstellen zu können. Auf der Schnellfahrstrecke Köln–Frankfurt sind aber nur ICE 3, ICE 3M, Velaro und ICE 4 zugelassen. Also mußten langsamere, aber zugelassene ICE 4 als Ersatz für die ICE 3 einspringen. Die ICE 4 wurden ihrerseits teilweise durch lokbespannte Züge ersetzt.)

Zumindest hat DB Fernverkehr einen leichten Überbestand an hinreichend schnellen Loks, weil der klassische Intercity auf dem Rückzug ist und auch Eurocitys zunehmend mit Loks derselben Bahngesellschaft fahren, die auch die Wagen stellt.
schmog hat geschrieben:
Dienstag 28. Januar 2020, 16:43
Neuer Doppelstock-Zug

Jetzt hat auch die Deutsche Bahn einen Bombardier-Pannenzug:
https://www.srf.ch/news/panorama/neuer- ... -pannenzug
Nicht jetzt erst.

Der IC2 (Bombardier TRAXX P160AC – Baureihe 146.5 und 147.5 – mit Bombardier TWINDEXX Vario) hatte immer wieder Probleme, z. B. mit schaukelnden Wagenkästen, die es eigenartigerweise bei nahezu baugleichen Dostos im Regionalverkehr so nicht gab. Aktuell stehen bei Bombardier nagelneue IC2-Garnituren auf dem Hof, die die DB sich wegen schwerer Mängel abzunehmen weigert. Dafür freut man sich jetzt darüber, daß die jung gebrauchten Stadler KISS von der Westbahn allmählich zum Einsatz kommen.

Der Bombardier Talent 2 kam erst mit einiger Verspätung und geriet dann so katastrophal, daß das EBA der gesamten Bauart die Zulassung verweigerte. Statt aber nachzubessern, baute Bombardier fortwährend neue Einheiten mit denselben Mängeln, bis man irgendwann nicht mehr wußte, wohin damit, und Gleiskapazitäten in mehreren Bahnhöfen anmieten mußte. Weil die Fahrzeuge keine Zulassung hatten, wurden sie jahrelang nie bewegt, und mehrere Garnituren wurden nach drei Jahren, ohne jemals eingesetzt worden zu sein, wegen schwerer Standschäden verschrottet.

Die Bombardier-TWINDEXX-Vario-Triebwagen für den schleswig-holsteinischen Regionalverkehr wurden auch erst mit mehreren Jahren Verspätung ausgeliefert. Dann funktionierten sie aber einigermaßen.

Augenscheinlich ist DB Cargo mit den auch noch neuen Bombardier TRAXX F140AC2 – Baureihe 187 – unzufrieden. Man will den Gesamtbestand von 60 Loks veräußern und beschafft statt dessen jetzt schon weitere Siemens Vectron.

Man kann nur hoffen, daß Alstom die Sache in den Griff bekommt.
← Das da sind keine Klaviertasten. Es sind Synthesizertasten. Doch, da gibt es Unterschiede.

Ich kann es euch erklären. Ich kann es aber nicht für euch verstehen. Das müßt ihr schon selbst tun.

INTJ nach Myers-Briggs

Benutzeravatar
The Poet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4064
Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 02:22
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bahngeschichten

Beitrag von The Poet » Mittwoch 18. März 2020, 20:53

(Hab gesucht... ich glaub wir hatten das hier noch nicht im Thread...)

Historische Eisenbahn Frankfurt - Mit Dampf durch Frankfurt (HD):

https://www.youtube.com/watch?v=gi52Zk_OAjs

Die Strecke am Mainufer entlang :D
Through the looking-glass ...sphere.

Benutzeravatar
The Poet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4064
Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 02:22
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bahngeschichten

Beitrag von The Poet » Sonntag 29. März 2020, 22:56

Through the looking-glass ...sphere.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18795
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Dort

Re: Bahngeschichten

Beitrag von schmog » Montag 30. März 2020, 17:10

"We are Motörhead, and we play Rock'n'Roll"
(Lemmy Kilmister, 1945-2015)

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18795
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Dort

Re: Bahngeschichten

Beitrag von schmog » Sonntag 19. April 2020, 08:31

Die Württembergische Schwarzwaldbahn - "die spröde Schöne"

Einst mit Stuttgart und Calw im Nordschwarzwald verbunden, wurde 1983 der Fahrbetrieb auf dem letzten Abschnitt eingestellt. Nach bald 40 Jahren Stillstand wird dieser Abschnitt nun wieder reaktiviert.
https://www.youtube.com/watch?v=uMDSZi2ascY

Eisenbahnreaktiverung ... eine gute Sache! :daumen:
"We are Motörhead, and we play Rock'n'Roll"
(Lemmy Kilmister, 1945-2015)

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18795
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Dort

Re: Bahngeschichten

Beitrag von schmog » Dienstag 28. April 2020, 20:17

Eine Fahrt mit dem "Desert Wind", der täglich einmal von Chicago nach Los Angeles fährt
https://www.swrfernsehen.de/eisenbahn-r ... 36604.html
"We are Motörhead, and we play Rock'n'Roll"
(Lemmy Kilmister, 1945-2015)

Benutzeravatar
Vogel
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 680
Registriert: Freitag 21. Februar 2020, 21:16
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Bahngeschichten

Beitrag von Vogel » Dienstag 28. April 2020, 23:34

schmog hat geschrieben:
Dienstag 28. April 2020, 20:17
Eine Fahrt mit dem "Desert Wind", der täglich einmal von Chicago nach Los Angeles fährt
https://www.swrfernsehen.de/eisenbahn-r ... 36604.html
Oh- super! Die Folge hatte ich so vermisst! Ich hatte die damals mit meinem Vater angeschaut, und immer geträumt einmal selber mit diesem Zug zu fahren! Leider hat Amtrak den Zug 1997 aufgegeben :cry:

Danke für den Hinweis! :daumen:

Benutzeravatar
Vogel
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 680
Registriert: Freitag 21. Februar 2020, 21:16
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Bahngeschichten

Beitrag von Vogel » Dienstag 28. April 2020, 23:37

schmog hat geschrieben:
Dienstag 28. April 2020, 20:17
Eine Fahrt mit dem "Desert Wind", der täglich einmal von Chicago nach Los Angeles fährt
https://www.swrfernsehen.de/eisenbahn-r ... 36604.html
Hier übrigens der zweite Teil: https://www.swrfernsehen.de/eisenbahn-r ... 36606.html

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18795
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Dort

Re: Bahngeschichten

Beitrag von schmog » Freitag 1. Mai 2020, 16:19

TGV passing by @ Haute-Picardie
https://www.youtube.com/watch?v=U4T9tzMND_0
"We are Motörhead, and we play Rock'n'Roll"
(Lemmy Kilmister, 1945-2015)

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11997
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: Bahngeschichten

Beitrag von Swenja » Freitag 1. Mai 2020, 16:28

High Speed Train ICE vs. Cars Autobahn Germany 300 km/h kmh

https://www.youtube.com/watch?v=Js3XDTE5Iyg

;)
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18795
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Dort

Re: Bahngeschichten

Beitrag von schmog » Freitag 1. Mai 2020, 16:44

8-)

Paxman Valenta HST screams through Didcot Parkway at 125mph
https://www.youtube.com/watch?v=rzyh7Xu6k-s

125mph Paxman Valenta FGW HST through Didcot Parkway
https://www.youtube.com/watch?v=lNMbLxqksBw

60103 Flying Scotsman doing 100mph!
https://www.youtube.com/watch?v=lhsuffACHaE
"We are Motörhead, and we play Rock'n'Roll"
(Lemmy Kilmister, 1945-2015)

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11997
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: Bahngeschichten

Beitrag von Swenja » Freitag 1. Mai 2020, 19:12

schmog hat geschrieben:
Freitag 1. Mai 2020, 16:44
8-)

Paxman Valenta HST screams through Didcot Parkway at 125mph
https://www.youtube.com/watch?v=rzyh7Xu6k-s

125mph Paxman Valenta FGW HST through Didcot Parkway
https://www.youtube.com/watch?v=lNMbLxqksBw

60103 Flying Scotsman doing 100mph!
https://www.youtube.com/watch?v=lhsuffACHaE
:good:

Jetzt mal das "Kontrastprogramm" ;)

Кобринская УЖД (Кировская область)

ab 0.27 gehts langsam los
ab 0.58 kann man schon ahnen, was noch kommt
ab 1.23 :shock:
ab 1.58 :shock: :shock:


https://www.youtube.com/watch?v=WnXrP2YeTYw
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11997
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: Bahngeschichten

Beitrag von Swenja » Samstag 2. Mai 2020, 21:42

" Das Reptil aus der Urzeit der Elektrotechnik lebt

Das «Krokodil» ging vor 100 Jahren auf die Schienen und wurde zur Ikone.
Die Lokomotive läuft und läuft und läuft – dank wenigen Enthusiasten, die in Fronarbeit Schweizer Industriegeschichte retten... "

https://www.nzz.ch/schweiz/krokodil-das ... ket-newtab

-----

https://www.youtube.com/watch?v=fzOTCmBYCy8
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18795
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Dort

Re: Bahngeschichten

Beitrag von schmog » Sonntag 3. Mai 2020, 16:24

Swenja hat geschrieben:
Samstag 2. Mai 2020, 21:42
" Das Reptil aus der Urzeit der Elektrotechnik lebt

Das «Krokodil» ging vor 100 Jahren auf die Schienen und wurde zur Ikone.
Die Lokomotive läuft und läuft und läuft – dank wenigen Enthusiasten, die in Fronarbeit Schweizer Industriegeschichte retten... "

https://www.nzz.ch/schweiz/krokodil-das ... ket-newtab

-----

https://www.youtube.com/watch?v=fzOTCmBYCy8
8-)

Thailandia treno di Maeklong che passa nel mercato
https://www.youtube.com/watch?v=RW0EZ6cpkwc
"We are Motörhead, and we play Rock'n'Roll"
(Lemmy Kilmister, 1945-2015)

Benutzeravatar
The Poet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4064
Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 02:22
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bahngeschichten

Beitrag von The Poet » Sonntag 3. Mai 2020, 16:44

Swenja hat geschrieben:
Freitag 1. Mai 2020, 19:12
Jetzt mal das "Kontrastprogramm" ;)

Кобринская УЖД (Кировская область)

ab 0.27 gehts langsam los
ab 0.58 kann man schon ahnen, was noch kommt
ab 1.23 :shock:
ab 1.58 :shock: :shock:


https://www.youtube.com/watch?v=WnXrP2YeTYw
Hach ja, die ICE-Hochgeschwindigkeitsstrecken der deutschen Bahn... hätte nicht gedacht, dass die doch noch so gut in Schuss sind :mrgreen:
Through the looking-glass ...sphere.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18795
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Dort

Re: Bahngeschichten

Beitrag von schmog » Sonntag 24. Mai 2020, 14:52

"We are Motörhead, and we play Rock'n'Roll"
(Lemmy Kilmister, 1945-2015)

Benutzeravatar
The Poet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4064
Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 02:22
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bahngeschichten

Beitrag von The Poet » Sonntag 24. Mai 2020, 21:50

Gerrit führt durchs leere Wunderland in Hamburg - 40 Minuten Führung:

https://www.youtube.com/watch?v=JwDvcydkQEE

:good:

(Ich frag mich ja, ob man das Transrapid-Problem bei 35m10s nicht einfach mit nem Airbag lösen könnte? :gruebel: )
Through the looking-glass ...sphere.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 18795
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Dort

Re: Bahngeschichten

Beitrag von schmog » Dienstag 26. Mai 2020, 15:56

"We are Motörhead, and we play Rock'n'Roll"
(Lemmy Kilmister, 1945-2015)

Antworten

Zurück zu „Spaß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste