meine gesammelten Werke

Eigene Geschichten, Gedanken oder Gedichte (keine fremden Texte!)

Moderatoren: otto-mit-o, Obelix, Finnlandfreundin, Wolleesel, Esperanza, Calliandra, LesHommes

Mit müden Augen
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11366
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: meine gesammelten Werke

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 16. April 2020, 16:18

In Afrika war der Mannanna
schon lange nicht mehr
Gefallen tat es ihm dort gut
der Abschied fiel ihm schwer

Seine Inder vermisst er so
sie waren ein super Team
Schafften alles auch wenn es
ganz unmöglich erschien

Doch leider waren da auch Chinesen
das machte es kompliziert
Deren Technik ist eine Plage
sie murksen ganz ungeniert

Das Kraftwerk ein großer Haufen Schrott
doch Strom wird dringend gebraucht
Die Chinesen haben es schwer
sie werden in der Pfeife geraucht

Mannanna macht ordentlich Druck
Jetzt repariert euren Dreck!
Sonst sind der Auftrag und das Geld
auch ganz schnell wieder weg

Und siehe da, beim x-ten Versuch
da ging es schließlich gut
Und Mannanna wurd' Ehrenbürger
das macht ihm wirklich Mut

Als nächstes kommt der BER
auch da wurd viel versäumt
Die Inder flogen kürzlich ein
und jetzt wird aufgeräumt

Chinesen die sind nicht im Boot
es ist ein leichter Job
Los Leute, kommt mal in die Gänge
das Ergebnis wird top

So schafft er es in Rekordzeit
den Murks zu reparier'n
Die Chinesen wundern sich
und kommen spionier'n

Ja Mannanna ist unschlagbar
macht Unmögliches wahr
Beim BER läuft es jetzt rund
bei dem Chef war das klar

Jetzt hat er endlich wieder Zeit
und fliegt nach Botswana
Sein Lieblingsland und ja, vielleicht
bleibt er für immer da.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Mit müden Augen
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11366
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: meine gesammelten Werke

Beitrag von Mit müden Augen » Sonntag 26. April 2020, 20:39

Frau Igel singt unter der Dusche
ein Lied von einem Igel
Der ist sehr gläubig, jeden Tag
zitiert er aus der Bibel

Frau Igel findet Religion doof
der Papst ist ihr zu alt
Ihre Liebe zu Jesus-Christus
die ist schon lange kalt

Ihre Vorbilder haben Stacheln
und werden von ihr verehrt
Ihr Gott der nennt sich Vogelfutter
das ist ja nicht verkehrt

Doch nicht von jedem werden Igel
wie es sein muss verehrt
Das hat die Igelin schon immer
geärgert und gestört

Der Stachelträger ist, gewiss,
ein sehr wichtiges Tier
Drum fing Frau Igel an zu schreiben
bis morgens früh um vier

Ein Manifest der Stachelträger
viel besser als die Bibel
und damit wird sie garantiert
zur Königin der Igel Bild


Reaktionen weiterhin erwünscht.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Mit müden Augen
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11366
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: meine gesammelten Werke

Beitrag von Mit müden Augen » Montag 4. Mai 2020, 15:02

Vorsicht Virus!

Jetzt musizieren schon die Viren
ein Song für den Weltuntergang
Der AB ist total verzweifelt
zu Leben hat er nicht mehr lang

Auch dem Poeten sein Känguru
sieht keine Zukunft mehr
Steckt den Kopf trist in den Beutel
diese Sache trifft ihn sehr

Tania macht sich große Sorgen
um die Gesundheit ihrer Kinder
Mannanna ist auch bedrückt
er sorgt sich um seine Inder

Frau Igel fährt die Stacheln aus
und igelt sich schnell ein
So kommt das Virus, aber auch Birdfood
nicht in sie hinein :oops: :oops:

Im Forum wird viel diskutiert
bei Facebook sowieso
Doch manche Meinung ist - pardon -
einfach nur gut fürs Klo

Irgendwann ist es vorbei
und es muss weitergeh'n
Was uns das Schicksal dann serviert
wir werden es schon seh'n. :?


Reaktionen (aber keine Virendiskussionen!) weiterhin erwünscht. :oops:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Reinhard
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9600
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: Oberpfalz

Re: meine gesammelten Werke

Beitrag von Reinhard » Montag 4. Mai 2020, 20:38

Mit müden Augen hat geschrieben:
Montag 4. Mai 2020, 15:02
Irgendwann ist es vorbei
und es muss weitergeh'n
Was uns das Schicksal dann serviert
wir werden es schon seh'n. :?
Der Ausnahmezustand geht doch langsam einem Ende entgegen. :good:
Signatur wegen Covid-19 vorübergehend geschlossen

Mit müden Augen
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11366
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: meine gesammelten Werke

Beitrag von Mit müden Augen » Dienstag 16. Juni 2020, 06:39

Wenn nächtens die Poeten beten
droht der Untergang der Welt
Das Känguru ist unzufrieden
für Schnapspralinen fehlt das Geld

Die Dusche immer noch defekt
das Bad ein BER
Das Känguru ist mächtig stinkig
die Sache sitzt ihm quer

Der Pinguin marschiert voran
der Kapitalismus lebt
Das Känguru ist sehr besorgt
dass bald die Erde bebt

Und die Viren musizieren
überall herrscht Maskenpflicht
Wie soll man da Pralinen essen
ich klage an mit diesem Gedicht

Ja überhaupt ist dieses Jahr
ein riesengroßer Graus
Überall läuft alles schief
Bei Känguru, Katz' und Maus

Auch The Poet ist nicht gut drauf
es schmerzt ihn im Gesicht
Der Chefarzt lächelt nur gequält
einen Rat hat er nicht

Wie soll es denn bloss weitergeh'n
Die Sorge sie sitzt tief
und sorgt für Zoff in der WG
Der Haussegen hängt schief

Das Zebra ist vor Wut kariert
und hat die Faxen dicke
Es mault den ganzen Tag nur rum
und ständig diese Blicke!

Jetzt ist auch noch der Puffreis alle
irgendwer hat geklaut
The Poet geht das auf den Sack
"Hier wird nur Mist gebaut!"

"Ich wars nicht!" schreit das Känguru
zeigt seinen Beutel vor
Da findet sich so manches was
The Poet mal verlor

Das Zebra, ohnehin zu dick,
macht was auf Unschuldslamm
Doch der Poet der glaubt ihm nicht
"Rück raus die Wahrheit Mann!"

"Ich hab die Nase voll von hier
morgen ziehe ich aus!"
Auch The Poet würd' gerne weg
und einfach einmal raus

Fünfhunderttausend Mark wär'n nett
dann hätte er weniger Sorgen
Doch die verdient man leider nicht
mal so von heut' auf morgen

Und, zwar regiert laut Pinguin
in dieser Welt das Geld
Doch ist's nicht alles und nicht das
was man im Kopf behält

Freundschaft, Gesundheit, soziales Netz
sind doch viel wichtiger
Und halten einem den Kopf hoch
ist es auch manchmal schwer

Deswegen, ihr drei, geht euch 'nen Ruck
und grabt das Beil ein
Haltet zusammen und das Leben
kriegt euch sicher nicht klein.
:vielglueck: :vielglueck:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
The Poet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4835
Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 02:22
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: meine gesammelten Werke

Beitrag von The Poet » Mittwoch 17. Juni 2020, 21:23

:good:
Mit müden Augen hat geschrieben:
Dienstag 16. Juni 2020, 06:39

das Bad ein BER
Oh yes, that is really very accurate. :lol:

Leider. :roll:

Aber vielleicht hat's diese Woche oder nächste Woche endlich ein Ende... auch wenn Handwerker sich ja seltenst an Termine halten, wie allgemein bekannt... sowohl in der Fein- wie auch in der Grobzeitauflösung.
Welcome to Mr. Pötts pottery slam.

Benutzeravatar
Calliandra
Moderatorin
Beiträge: 3129
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: meine gesammelten Werke

Beitrag von Calliandra » Mittwoch 17. Juni 2020, 22:19

Mit müden Augen hat geschrieben:
Dienstag 16. Juni 2020, 06:39
Wenn nächtens die Poeten beten
Das ist echt toll geworden – sind sehr witzige und einfallsreiche Stellen dabei :mrgreen:
(Und ich schätze auch die gelegentlichen Versmaßunreinheiten inzwischen als persönliches Stilmittel ;).
Auch wenn es einen etwas unschönen Hintergrund hat und – wenn ich auf die Uhrzeit gucke – dieses Gedicht auch eher deiner Schlaflosigkeit geschuldet ist. Aber du hast sie kreativ genutzt :gewinner:

Benutzeravatar
Ringelnatz
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4068
Registriert: Mittwoch 5. März 2014, 10:07
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: meine gesammelten Werke

Beitrag von Ringelnatz » Mittwoch 17. Juni 2020, 22:46

Mit müden Augen hat geschrieben:
Dienstag 16. Juni 2020, 06:39
Wenn nächtens die Poeten beten
oh, das mag ich! :good:
In a world where you can be anything, be kind.

Mit müden Augen
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11366
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: meine gesammelten Werke

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 18. Juni 2020, 01:42

Oh, so viel Feedback plötzlich. :shy:
Calliandra hat geschrieben:
Mittwoch 17. Juni 2020, 22:19
und – wenn ich auf die Uhrzeit gucke – dieses Gedicht auch eher deiner Schlaflosigkeit geschuldet ist.
Das Gedicht ist zwischen 4 und 5 Uhr entstanden (auf Papier), kurze Zeit später abgetippt und veröffentlicht.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Calliandra
Moderatorin
Beiträge: 3129
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: meine gesammelten Werke

Beitrag von Calliandra » Donnerstag 18. Juni 2020, 17:27

Mit müden Augen hat geschrieben:
Donnerstag 18. Juni 2020, 01:42
Oh, so viel Feedback plötzlich. :shy:
Ich lese die eigentlich immer und finde es cool, wenn es wieder ein neues gibt – und muss auch echt oft darüber schmunzeln. Ich finde das toll, dass du dir diesen Humor bewahrst, auch wenn es eigentlich oft traurige Themen sind :daumen: :umarmung2:
Ich will dann nur immer nicht den Thread hier vollspammen, sondern lieber deinen Gedichten überlassen.
Das fand ich aber nochmal so viel besser und witziger, dass ich dir das nicht vorenthalten wollte. :gewinner:

Ich war ja auch immer als doch eher Detailfreak :shy: so ein bisschen durch die stellenweisen "Rhythmusstörungen" getriggert :schwitzen: – aber inzwischen würde ich wahrscheinlich was vermissen, wenn sie nicht dabei wären. :mrgreen:

Mit müden Augen
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11366
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: meine gesammelten Werke

Beitrag von Mit müden Augen » Sonntag 13. September 2020, 17:29

Nur der Vollständigkeit halber, eher kurze Spontangedichte:

Der einsame Poet

Christstollen im Spätsommer oder Der einsame Mannanna

:roll: :oops:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Mit müden Augen
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11366
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: meine gesammelten Werke

Beitrag von Mit müden Augen » Montag 14. September 2020, 19:39

Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
cama
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 500
Registriert: Montag 31. Oktober 2016, 10:13
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: meine gesammelten Werke

Beitrag von cama » Montag 14. September 2020, 19:50

Schade daß ich gerade keinen 'like'-Button zur Verfügung habe. :lol:

Tatsächlich bin ich während der Suche am Boden rumgekrabbelt.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."-Alexander von Humboldt zugeschrieben

Antworten

Zurück zu „Kreatives“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste