Ich frage mich gerade ...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19884
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Montag 28. Januar 2019, 18:32

Dérkesthai hat geschrieben:
Montag 28. Januar 2019, 16:52
Meine Denkweise war, wenn es gar nicht erst zu heiß wird (auch nicht im Sommer), dann muss man nicht kühlen (kühlen kostet laut meinem Wissen mehr Strom). Daher die Idee mit dem Thermostat.
Wo warst du eigentlich im letzten Sommer?

Also in meiner Wohnung waren kuschelige 29°C, wenn es draußen 36°C hatte. Leider kühlte es auch nachts in der Wohnung nicht unter 26°C ab. Und das wochenlang von Mitte Juli bis Anfang August.
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1655
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Montag 28. Januar 2019, 19:04

Einsamer Igel hat geschrieben:
Montag 28. Januar 2019, 18:32
Dérkesthai hat geschrieben:
Montag 28. Januar 2019, 16:52
Meine Denkweise war, wenn es gar nicht erst zu heiß wird (auch nicht im Sommer), dann muss man nicht kühlen (kühlen kostet laut meinem Wissen mehr Strom). Daher die Idee mit dem Thermostat.
Wo warst du eigentlich im letzten Sommer?

Also in meiner Wohnung waren kuschelige 29°C, wenn es draußen 36°C hatte. Leider kühlte es auch nachts in der Wohnung nicht unter 26°C ab. Und das wochenlang von Mitte Juli bis Anfang August.
Ja, kein Problem, gern geschehen mit der Hilfe und der Idee. :roll:
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19884
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Montag 28. Januar 2019, 19:07

Dérkesthai hat geschrieben:
Montag 28. Januar 2019, 19:04
Ja, kein Problem, gern geschehen mit der Hilfe und der Idee. :roll:
Es war bestimmt gut gemeint. Aber ging am Problem ja vorbei. Das wird man doch sagen dürfen? ;)
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9673
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Versingled » Montag 28. Januar 2019, 20:15

Mit müden Augen hat geschrieben:
Mittwoch 23. Januar 2019, 14:29
Profilaktisch mal einen :umarmung2: für Frau Igel. ;)

Ich frage mich gerade ob es Pürierstäbe mit Akku gibt. :gruebel:
Ja ... gibt es ... sowas kann ich Dir sogar verkaufen ... :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8527
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Mit müden Augen » Montag 28. Januar 2019, 20:17

Versingled hat geschrieben:
Montag 28. Januar 2019, 20:15
Ja ... gibt es ...
Wozu braucht man sowas (also mit Akku)??
sowas kann ich Dir sogar verkaufen ... :mrgreen:
Kriege ich einen Sonderpreis? :flirten:

edit: Sag mir nicht die Dinger haben auch einen Internetanschluss. :ohnmacht:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19884
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Montag 28. Januar 2019, 20:18

Mit müden Augen hat geschrieben:
Montag 28. Januar 2019, 20:17
edit: Sag mir nicht die Dinger haben auch einen Internetanschluss. :ohnmacht:
Den müssen sie doch haben. Wie sollen sie sonst Batterien nachbestellen?
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9673
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Versingled » Montag 28. Januar 2019, 20:28

Mit müden Augen hat geschrieben:
Montag 28. Januar 2019, 20:17
Versingled hat geschrieben:
Montag 28. Januar 2019, 20:15
Ja ... gibt es ...
Wozu braucht man sowas (also mit Akku)??
Man hat den Kunden lange genug eingeredet, sie müssten das haben. Über den Sinn kann man natürlich streiten ... ich kann den Kabellosen da schon was abgewinnen, ich habe zu wenige Steckdosen in der Küche.
Mit müden Augen hat geschrieben:
Montag 28. Januar 2019, 20:17
sowas kann ich Dir sogar verkaufen ... :mrgreen:
Kriege ich einen Sonderpreis? :flirten:
Da ließe sich was finden ... :)
Mit müden Augen hat geschrieben:
Montag 28. Januar 2019, 20:17
edit: Sag mir nicht die Dinger haben auch einen Internetanschluss. :ohnmacht:
Mir ist noch keiner bekannt ... aber das muss ja nichts heißen.
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1655
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Montag 28. Januar 2019, 22:20

Einsamer Igel hat geschrieben:
Montag 28. Januar 2019, 19:07
Dérkesthai hat geschrieben:
Montag 28. Januar 2019, 19:04
Ja, kein Problem, gern geschehen mit der Hilfe und der Idee. :roll:
Es war bestimmt gut gemeint. Aber ging am Problem ja vorbei. Das wird man doch sagen dürfen? ;)
War es.
Mag sein, wäre da eine andere Antwort taktisch nicht klüger gewesen? Zu Missverständnissen gehört halt auch immer eine Formulierung, die man entsprechend interpretieren kann.
Ja, wenn du es gesagt hättest. Aber wo ich mich befunden habe, ist halt etwas ganz anderes und mit einem ganz anderem Unterton. ;-)
Kann aber natürlich auch sein, dass ich meine Idee dahinter schwer verständlich gemacht habe. Und demzufolge wir beide mit missverständlichen Aussagen Reaktionen haben wollten, die so nicht gekommen sind.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2290
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Tyrion » Mittwoch 30. Januar 2019, 19:47

...bin ich ein schlechter Mensch, wenn mich meine Sensationslust packt und ich mir die Beträge ansehe, für die andere User hier verwarnt oder gesperrt werden?
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19884
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Mittwoch 30. Januar 2019, 21:24

wie ich es schaffen kann, Mitgefühl mit meinem früheren Ich zu haben. Wenn ich an früher denke, ist da viel Wut. Gegen die Umstände. Aber teilweise wohl auch gegen mich selbst. Wie schafft man es denn, sich mit sich selbst auszusöhnen? Ich habe gar keinen Bezug zu meinem früheren Selbst, das ist weggeschlossen. :(
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9673
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Versingled » Mittwoch 30. Januar 2019, 22:01

Einsamer Igel hat geschrieben:
Mittwoch 30. Januar 2019, 21:24
wie ich es schaffen kann, Mitgefühl mit meinem früheren Ich zu haben. Wenn ich an früher denke, ist da viel Wut. Gegen die Umstände. Aber teilweise wohl auch gegen mich selbst. Wie schafft man es denn, sich mit sich selbst auszusöhnen? Ich habe gar keinen Bezug zu meinem früheren Selbst, das ist weggeschlossen. :(
Du kannst Dich nicht mit etwas aussöhnen das weggeschlossen ist ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Knallgrau
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2579
Registriert: Dienstag 16. August 2016, 17:58
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: The country, where no kangaroos live!

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Knallgrau » Mittwoch 30. Januar 2019, 22:08

warum gerade Trash TV mich wieder an ihn denken lässt...immer wenn ich glaube, dass ich jetzt endgültig drüber hinweg bin... :sadwoman: Wie mich das nervt! :fluchen:
Aber tu was gegen Gefühle. 😔
knallgraue Grüße von
Knallgrau :winken:

Karma is a bitch...only when you are! :pfeif:
Man ist nur dann ein Superheld, wenn man sich selbst für super hält!
Mai 2019

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2290
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Tyrion » Mittwoch 30. Januar 2019, 23:02

Knallgrau hat geschrieben:
Mittwoch 30. Januar 2019, 22:08
warum gerade Trash TV mich wieder an ihn denken lässt...
...weil er für dich nur noch Müll ist? :pfeif: Also im übertragenen Sinn selbstverständlich...
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Knallgrau
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2579
Registriert: Dienstag 16. August 2016, 17:58
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: The country, where no kangaroos live!

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Knallgrau » Donnerstag 31. Januar 2019, 06:40

Tyrion hat geschrieben:
Mittwoch 30. Januar 2019, 23:02
Knallgrau hat geschrieben:
Mittwoch 30. Januar 2019, 22:08
warum gerade Trash TV mich wieder an ihn denken lässt...
...weil er für dich nur noch Müll ist? :pfeif: Also im übertragenen Sinn selbstverständlich...
Ok, sehen wir es so, deine Wahrheit gefällt mir auf jeden Fall besser, als meine. :mrgreen:
knallgraue Grüße von
Knallgrau :winken:

Karma is a bitch...only when you are! :pfeif:
Man ist nur dann ein Superheld, wenn man sich selbst für super hält!
Mai 2019

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8527
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 31. Januar 2019, 13:00

wo bleibt der Paketmensch? Ich muss gleich weg.
edit: Wenn man vom Teufel spricht... Kaum abgeschickt da klingelt es.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
desigual
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2964
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 22:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Sachsen

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von desigual » Donnerstag 31. Januar 2019, 16:13

Ich frage mich, ob ich für mein Auto einen Stellplatz in einer Tiefgarage mit Doppelparkplätzen mieten soll. Dann würde das Auto immer in der Schräge geparkt. Eigentlich ziehe ich beim Parken die Handbremse am liebsten nicht an, weil sie sich bei Feuchtigkeit manchmal festzieht und dann bei längeren Standzeiten nur schwer löst. Und dann würde das Auto unten stehen, d. h. ich müsste ja zum Ausparken steil bergauf rückwärts fahren. Ich fahre sowieso schon nicht gern rückwärts am Berg an und wenn dann noch das Handbremsenproblem dazu kommt...

Andererseits hätte ich gern eine Garage für mein Auto und was anderes gibt es hier in der Nähe (und das ist ja das wichtigste) nicht.

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19884
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Donnerstag 31. Januar 2019, 17:55

Versingled hat geschrieben:
Mittwoch 30. Januar 2019, 22:01
Einsamer Igel hat geschrieben:
Mittwoch 30. Januar 2019, 21:24
wie ich es schaffen kann, Mitgefühl mit meinem früheren Ich zu haben. Wenn ich an früher denke, ist da viel Wut. Gegen die Umstände. Aber teilweise wohl auch gegen mich selbst. Wie schafft man es denn, sich mit sich selbst auszusöhnen? Ich habe gar keinen Bezug zu meinem früheren Selbst, das ist weggeschlossen. :(
Du kannst Dich nicht mit etwas aussöhnen das weggeschlossen ist ...
Die meisten von uns sind wahrscheinlich damit aufgewachsen, dass sich Selbstmitleid nicht gehört. Mitgefühl für sich selbst haben... würde wohl bedeuten, dass man sich dem Schmerz nicht verschließt. Aber ich will mich ja schützen.
Mitgefühl für andere... bedeutet für mich auf die eine oder andere Weise Verständnis zu haben, im engeren Sinne: wahrzunehmen, wie es jemandem geht und dessen Leid ernst zu nehmen. Es nicht wegzuschieben, kleinzureden, umzudefinieren, damit es mir besser in den Kram passt. Oder gar in den Angriffsmodus und in die Rolle des Täteranwalts zu schlüpfen.
Zu oft habe ich in meinem Leben die Abwehrreaktionen anderer erlebt. Erwachsene, die mir sagten, mit xy Jahren sei man ja kein Kind mehr, also erwachsen, also wars nicht so schlimm, also hätte ich auch was tun können, also wäre ich selbst schuld, also jammere ich auf hohem Niveau und im übrigen sei ich auch noch Schuld, wenn anderen ein ähnliches oder schlimmeres Schicksal blüht.
Vielleicht habe ich zu selten gehört, dass ich nicht Schuld war. Ich mag mein jüngeres Ich nicht. Wenn ich mir aber anschaue, was genau ich an diesem Kind nicht mag... auf welche Weise es seinen Unmut äußerte z.B., dann merke ich, dass es nur auf diese Weise reagieren konnte, es hatte keine Wahl. Nun muss ich "nur noch" schaffen, Mitgefühl für dieses Kind zu haben. :roll:
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Girassol
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1289
Registriert: Samstag 22. August 2015, 18:52
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Girassol » Donnerstag 31. Januar 2019, 18:08

desigual hat geschrieben:
Donnerstag 31. Januar 2019, 16:13
Ich frage mich, ob ich für mein Auto einen Stellplatz in einer Tiefgarage mit Doppelparkplätzen mieten soll. Dann würde das Auto immer in der Schräge geparkt. Eigentlich ziehe ich beim Parken die Handbremse am liebsten nicht an, weil sie sich bei Feuchtigkeit manchmal festzieht und dann bei längeren Standzeiten nur schwer löst. Und dann würde das Auto unten stehen, d. h. ich müsste ja zum Ausparken steil bergauf rückwärts fahren. Ich fahre sowieso schon nicht gern rückwärts am Berg an und wenn dann noch das Handbremsenproblem dazu kommt...

Andererseits hätte ich gern eine Garage für mein Auto und was anderes gibt es hier in der Nähe (und das ist ja das wichtigste) nicht.
Ich finde diese Teile ziemlich gruslig. In einer WG, in der ich mal zur Untermiete wohnte, war ich die Einzige mit Auto und hätte den zur Wohnung gehörigen Parkplatz in so einem Doppelparker nutzen dürfen. Ich hab's mir dann mal angeschaut, musste aber feststellen, dass mein Auto eh zu hoch dafür ist, und das die Nachbarn sich damit auch teilweise recht schwer getan haben, gerade im Winter, wenn das Teil noch feucht und rutschig war.

Hast du dir die Tiefgarage schon mal angeschaut? Falls es geht, wäre auch Probeparken vllt. gar nicht schlecht. Gerade im Winter finde ich es ohne Garage auch doof, das vermisse ich an der aktuellen Wohnung, auch wenn ich immer direkt vorm Haus einen Parkplatz bekomme.
Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today, today is a gift. That's why we call it present.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17522
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von schmog » Donnerstag 31. Januar 2019, 18:14

Einsamer Igel hat geschrieben:
Mittwoch 30. Januar 2019, 21:24
wie ich es schaffen kann, Mitgefühl mit meinem früheren Ich zu haben. Wenn ich an früher denke, ist da viel Wut. Gegen die Umstände. Aber teilweise wohl auch gegen mich selbst. Wie schafft man es denn, sich mit sich selbst auszusöhnen? Ich habe gar keinen Bezug zu meinem früheren Selbst, das ist weggeschlossen. :(
:?

Das geht mir ähnlich ... ich weiss nicht wohin mit meiner Wut!

Sch ***** Vergangenheit !! :evil: :wuetend:
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9673
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Versingled » Donnerstag 31. Januar 2019, 18:20

Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 31. Januar 2019, 17:55
Vielleicht habe ich zu selten gehört, dass ich nicht Schuld war. Ich mag mein jüngeres Ich nicht. Wenn ich mir aber anschaue, was genau ich an diesem Kind nicht mag... auf welche Weise es seinen Unmut äußerte z.B., dann merke ich, dass es nur auf diese Weise reagieren konnte, es hatte keine Wahl. Nun muss ich "nur noch" schaffen, Mitgefühl für dieses Kind zu haben. :roll:
Das Kind bist immer noch Du ... also wäre doch die "Aufgabe" mit Dir selber mitfühlen zu lernen ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste