Ich frage mich gerade ...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1649
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Dienstag 18. September 2018, 17:49

Ob es nicht sinnvoller ist, PNs, Messager, Whatsapp zuschreiben - in Foren, Sozialen Netzwerken etc. - statt Andeutungen zu machen, dass es mit irgendwem irgendwie aus irgendwelchen Gründen schiefläuft. Reden hilft habe ich gehört. Alles andere führt nur zu Verwirrung. Was auf die nächste Frage hinausläuft:
Wenn man klare Kommunikation mag, wieso dann auch noch Verwirrung durch indirekte Andeutungen in Kauf nehmen, gleichzeitig dann aber bemängeln, dass das zu Verwirrung führt?
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Online
Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 6920
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Oberpfalz

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Reinhard » Dienstag 18. September 2018, 18:31

Dérkesthai hat geschrieben:
Dienstag 18. September 2018, 17:49
Ob es nicht sinnvoller ist, PNs, Messager, Whatsapp zuschreiben - in Foren, Sozialen Netzwerken etc. - statt Andeutungen zu machen, dass es mit irgendwem irgendwie aus irgendwelchen Gründen schiefläuft. Reden hilft habe ich gehört. Alles andere führt nur zu Verwirrung. Was auf die nächste Frage hinausläuft:
Wenn man klare Kommunikation mag, wieso dann auch noch Verwirrung durch indirekte Andeutungen in Kauf nehmen, gleichzeitig dann aber bemängeln, dass das zu Verwirrung führt?

Du verwirrst mich jetzt. :verwirrt:
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

zumsel

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von zumsel » Mittwoch 19. September 2018, 07:14

... wie schnell Augenbrauen nachwachsen. Habe beim Dotmund-Spiel gestern Bier getrunken und kam in der Halbzeit auf dieglorrreiche Idee ein Augenbrauenhaar zu entfernen, an dem ich die ganze Zeit nervös herumgezupft habe. Habe dazu einen Rasierer mit scharfer Klinge genommen und flupp, war die halbe Braue ab. kann man die ankleben oder nachschminken?

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Endura » Mittwoch 19. September 2018, 07:17

zumsel hat geschrieben:
Mittwoch 19. September 2018, 07:14
... wie schnell Augenbrauen nachwachsen. Habe beim Dotmund-Spiel gestern Bier getrunken und kam in der Halbzeit auf dieglorrreiche Idee ein Augenbrauenhaar zu entfernen, an dem ich die ganze Zeit nervös herumgezupft habe. Habe dazu einen Rasierer mit scharfer Klinge genommen und flupp, war die halbe Braue ab. kann man die ankleben oder nachschminken?
Das ist doch die passende Gelegenheit, dass du dich wieder im Foto-Thread zeigst.

zumsel

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von zumsel » Mittwoch 19. September 2018, 07:24

Endura hat geschrieben:
Mittwoch 19. September 2018, 07:17
zumsel hat geschrieben:
Mittwoch 19. September 2018, 07:14
... wie schnell Augenbrauen nachwachsen. Habe beim Dotmund-Spiel gestern Bier getrunken und kam in der Halbzeit auf dieglorrreiche Idee ein Augenbrauenhaar zu entfernen, an dem ich die ganze Zeit nervös herumgezupft habe. Habe dazu einen Rasierer mit scharfer Klinge genommen und flupp, war die halbe Braue ab. kann man die ankleben oder nachschminken?
Das ist doch die passende Gelegenheit, dass du dich wieder im Foto-Thread zeigst.
Alter, gehts noch ??? :lach: :lach: :lach:
Dann verliere ich nach meiner Braue auch noch euren Respekt :dont:
:mrgreen:

Benutzeravatar
TheRealDeal
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5088
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 20:55
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von TheRealDeal » Mittwoch 19. September 2018, 09:30

Meinen Respekt verlieren...? Oh je, jetzt weiß ich nicht, wie ich den Satz zu Ende bringen soll... :mrgreen:
Die beiden wichtigsten Tage deines Lebens sind der Tag, an dem du geboren wurdest, und der Tag, an dem du herausfindest, warum. – Mark Twain

Benutzeravatar
Arikari
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2864
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Arikari » Donnerstag 20. September 2018, 22:10

...warum der Federweiße nicht reift. Ich hab ihn schon seit über einer Woche rumstehen und er ist immer noch kirresüß, trüb und bekommt langsam einen bitteren Nachgeschmack. :gruebel: Dabei habe ich diesmal sogar den teuren Pfälzer gekauft...
Pssst! Ruft da ein Schokokeks?

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5737
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Kalypso » Donnerstag 20. September 2018, 22:13

zumsel hat geschrieben:
Mittwoch 19. September 2018, 07:14
... wie schnell Augenbrauen nachwachsen. Habe beim Dotmund-Spiel gestern Bier getrunken und kam in der Halbzeit auf dieglorrreiche Idee ein Augenbrauenhaar zu entfernen, an dem ich die ganze Zeit nervös herumgezupft habe. Habe dazu einen Rasierer mit scharfer Klinge genommen und flupp, war die halbe Braue ab. kann man die ankleben oder nachschminken?
Zu meiner eigenen Erheiterung möchte ich gerne ein Beweisfotos sehen. :flirten: :lach:
Do you know the Muffin Man?

'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

zumsel

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von zumsel » Freitag 21. September 2018, 07:21

Kalypso hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 22:13
zumsel hat geschrieben:
Mittwoch 19. September 2018, 07:14
... wie schnell Augenbrauen nachwachsen. Habe beim Dotmund-Spiel gestern Bier getrunken und kam in der Halbzeit auf dieglorrreiche Idee ein Augenbrauenhaar zu entfernen, an dem ich die ganze Zeit nervös herumgezupft habe. Habe dazu einen Rasierer mit scharfer Klinge genommen und flupp, war die halbe Braue ab. kann man die ankleben oder nachschminken?
Zu meiner eigenen Erheiterung möchte ich gerne ein Beweisfotos sehen. :flirten: :lach:
Klar, bringe euch doch gerne zum Lachen. :mrgreen: Aber dann habe ich einen Gut bei dir :coolgun: :cooler:
Aber nicht, dass ihr mir demnächst nacheifert und ich in Tyrions "macht vor und alle machen es nach"-Thread Augenbrauenlose ABs sehe, die im Trend liegen wollen. :lach:
Hier auf die Schnelle ein Beweisfoto von Zumsels Augenbraue.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8518
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Mit müden Augen » Freitag 21. September 2018, 21:26

ob ich mir AoE (Art of Electronics) kaufen sollte - oder doch eher den Tietze-Schenk (130€!! :ohnmacht: :wuetend: ) oder gar nichts?
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
desigual
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2963
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 22:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Sachsen

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von desigual » Freitag 21. September 2018, 21:47

Warum nach ein paar Wochen oder auch Monaten voller schöner Dates, gemeinsam verbrachter Wochenenden inklusiver vertrauter Gespräche, inniger Zweisamkeit, spaßiger Aktivitäten,... mit jedem Mann der Punkt kommt, an dem er mir sagt, dass es bei ihm nicht klick machen will (auch wenn ich hübsch, humorvoll, intelligent verständnisvoll, blablabla,... sei, auch wenn es schön sei, Zeit miteinander zu verbringen, wir Gemeinsamkeiten hätten.... ). Es liegt natürlich nie an mir, immer an ihm.... Er sei nicht der Richtige um mich glücklich zu machen.

Früher hatte ich tatsächlich die Angewohnheit, einem Mann etwas zu sehr hinterher zu rennen, mich zu oft zu melden... Immer greifbar zu sein.
Da konnte ich diese Begründung ja irgendwie noch nachvollziehen. Zumal ich so Männer, die mich gut finden und sich mir anbiedern ja auch total unattraktiv finde.
Aber mittlerweile lebe ich das nicht mehr so, daran kann es definitiv nicht mehr liegen, zumal ich mich auch nicht mehr so "bedürftig" fühle wie früher, weil ich mittlerweile ja weiß, dass ich einen Mann für ein paar schöne Wochen durchaus kennenlernen kann.
DAS KOTZT MICH SO AN. (okay, falscher Thread...) Ich will einfach, dass es so weiter geht, wie es ist. Ich erwarte doch gar nicht mehr die große Liebe, ich hoffe auf keinen Ehemann noch auf Kinder. Ich wäre doch so glücklich mit einer Beziehung, die mein Leben bereichert und meiner an und für sich vorherrschenden Zufriedenheit noch das fehlende Quäntchen hinzufügt. Das kann doch nicht zu viel erwartet sein?

Benutzeravatar
Knallgrau
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2577
Registriert: Dienstag 16. August 2016, 17:58
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: The country, where no kangaroos live!

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Knallgrau » Freitag 21. September 2018, 21:50

desigual hat geschrieben:
Freitag 21. September 2018, 21:47
Warum nach ein paar Wochen oder auch Monaten voller schöner Dates, gemeinsam verbrachter Wochenenden inklusiver vertrauter Gespräche, inniger Zweisamkeit, spaßiger Aktivitäten,... mit jedem Mann der Punkt kommt, an dem er mir sagt, dass es bei ihm nicht klick machen will (auch wenn ich hübsch, humorvoll, intelligent verständnisvoll, blablabla,... sei, auch wenn es schön sei, Zeit miteinander zu verbringen, wir Gemeinsamkeiten hätten.... ). Es liegt natürlich nie an mir, immer an ihm.... Er sei nicht der Richtige um mich glücklich zu machen.

Früher hatte ich tatsächlich die Angewohnheit, einem Mann etwas zu sehr hinterher zu rennen, mich zu oft zu melden... Immer greifbar zu sein.
Da konnte ich diese Begründung ja irgendwie noch nachvollziehen. Zumal ich so Männer, die mich gut finden und sich mir anbiedern ja auch total unattraktiv finde.
Aber mittlerweile lebe ich das nicht mehr so, daran kann es definitiv nicht mehr liegen, zumal ich mich auch nicht mehr so "bedürftig" fühle wie früher, weil ich mittlerweile ja weiß, dass ich einen Mann für ein paar schöne Wochen durchaus kennenlernen kann.
DAS KOTZT MICH SO AN. (okay, falscher Thread...) Ich will einfach, dass es so weiter geht, wie es ist. Ich erwarte doch gar nicht mehr die große Liebe, ich hoffe auf keinen Ehemann noch auf Kinder. Ich wäre doch so glücklich mit einer Beziehung, die mein Leben bereichert und meiner an und für sich vorherrschenden Zufriedenheit noch das fehlende Quäntchen hinzufügt. Das kann doch nicht zu viel erwartet sein?
Hach ja...das leidige Thema... was soll ich sagen? Ich bersteh Männer leider auch nicht. :umarmung2:
knallgraue Grüße von
Knallgrau :winken:

Karma is a bitch...only when you are! :pfeif:
Man ist nur dann ein Superheld, wenn man sich selbst für super hält!
Mai 2019

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4359
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von bettaweib » Freitag 21. September 2018, 21:53

desigual hat geschrieben:
Freitag 21. September 2018, 21:47
Warum nach ein paar Wochen oder auch Monaten voller schöner Dates, gemeinsam verbrachter Wochenenden inklusiver vertrauter Gespräche, inniger Zweisamkeit, spaßiger Aktivitäten,... mit jedem Mann der Punkt kommt, an dem er mir sagt, dass es bei ihm nicht klick machen will (auch wenn ich hübsch, humorvoll, intelligent verständnisvoll, blablabla,... sei, auch wenn es schön sei, Zeit miteinander zu verbringen, wir Gemeinsamkeiten hätten.... ). Es liegt natürlich nie an mir, immer an ihm.... Er sei nicht der Richtige um mich glücklich zu machen.
:umarmung2:

Da hatte ich beim Lesen eben ein ganz leichtes Déjà-Vu Gefühl.....

Ich will einfach, dass es so weiter geht, wie es ist. Ich erwarte doch gar nicht mehr die große Liebe, ich hoffe auf keinen Ehemann noch auf Kinder. Ich wäre doch so glücklich mit einer Beziehung, die mein Leben bereichert und meiner an und für sich vorherrschenden Zufriedenheit noch das fehlende Quäntchen hinzufügt. Das kann doch nicht zu viel erwartet sein?
Geht mir genauso....
Wer nichts tut, nur weil er Angst hat Fehler zu machen, hat bereits den größten Fehler gemacht.

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2295
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Axolotl » Freitag 21. September 2018, 21:59

Mit müden Augen hat geschrieben:
Freitag 21. September 2018, 21:26
ob ich mir AoE (Art of Electronics) kaufen sollte - oder doch eher den Tietze-Schenk (130€!! :ohnmacht: :wuetend: ) oder gar nichts?
Die Frage ist doch, brauchst du ein allumfassendes Werk für Elektronik? Im Tietze-Schenk werden alle Themen irgendwie abgefrühstückt die für elektronische Schaltungstechnik von Relevanz sein könnten. Von der Einführung in die Halbleiterbauelemente bis hin zum Mikrocomputer. Ist ja mit ca. 1000 Seiten auch ein ganz schönes Monster. Und in der regel braucht man ja doch nie alles. Ein technischer Informatiker wird keine Hochfrequenztechnik brauchen und ein Hochfrequenztechniker eher keine Mikrocomputer und Rechenwerke. AoE habe ich noch nie reingeschaut.

Alternativ einfach ein eher passendes Lehrbuch zum Thema besorgen, wo man das drin findet was am braucht.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1649
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Sonntag 23. September 2018, 01:29

... was ich bei der letzten fast-wäre-es-intimer-geworden Dame falsch gemacht habe? Ich --- oh, man, schon wieder 1,5 Jahre+ her. F*ck. Ich komme einfach nicht zum Ziel. Das klingt jetzt zweideutiger als ich es meinte. Das Ziel ist mittlerweile unklar. DAS Eine, DIE Eine, Jenes, Dieses, ...? Keine Ahnung. Erwartungen unrealistisch? Keine Ahnung wer ich bin - macht sicherlich auch ein Unsicherheitsfaktor aus kombiniert mit anderen Unsicherheiten proportional gesteigert mit Luft nach oben. Hach, jee... Selbstmitleid here I come.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
Nell The Sentinel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2715
Registriert: Samstag 21. März 2015, 18:28
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Nell The Sentinel » Sonntag 23. September 2018, 08:38

Dérkesthai hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 01:29
Das Ziel ist mittlerweile unklar. DAS Eine, DIE Eine, Jenes, Dieses, ...? Keine Ahnung. Erwartungen unrealistisch? Keine Ahnung wer ich bin[...].
Belass es bei keine Ahnung und versuch die Sache offen zu sehen und keine Entscheidung zu wollen. Ich schließe für mich bspw. eine Frau als Partner nicht aus, weil ich gewisse Tendenzen spüre und mich schon oft gefragt habe, ob ich nicht eigentlich auf Frauen stehe. Da habe ich auch keine endgültige Antwort für mich gefunden und will es auch nicht so unbedingt.
Erwachsensein ist schon scheiße

Oh nein, Bernie... Du unterreagierst!!!

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8518
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Mit müden Augen » Sonntag 23. September 2018, 13:18

ob ich mich direkt wieder ins Bett legen sollte. :crybaby:

Sorry für das ständige Gejammere :oops: :oops: :oops: :oops:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Bummi
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 425
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 17:11
Geschlecht: weiblich

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Bummi » Sonntag 23. September 2018, 16:27

Ob ich in der Männerapotheke auch als Frau Medikamente bestellen darf?

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1649
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Sonntag 23. September 2018, 16:51

Nell The Sentinel hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 08:38
Dérkesthai hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 01:29
Das Ziel ist mittlerweile unklar. DAS Eine, DIE Eine, Jenes, Dieses, ...? Keine Ahnung. Erwartungen unrealistisch? Keine Ahnung wer ich bin[...].
Belass es bei keine Ahnung und versuch die Sache offen zu sehen und keine Entscheidung zu wollen. Ich schließe für mich bspw. eine Frau als Partner nicht aus, weil ich gewisse Tendenzen spüre und mich schon oft gefragt habe, ob ich nicht eigentlich auf Frauen stehe. Da habe ich auch keine endgültige Antwort für mich gefunden und will es auch nicht so unbedingt.
Vorweg, die Artikel bezogen sich nicht auf verschiedene Geschlechter. Aber das war von dir sicherlich auch nur als Beispiel gemeint. Eigentlich bin ich offen, gleichzeitig aber auch ungeduldig kombiniert mit diesem Phänomen namens Torschlusspanik. Keine gute Kombination. Weder allgemein und im Spzeiellen aktuell. Danke fürs Feedback.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17502
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von schmog » Montag 24. September 2018, 18:17

... gibt es für Mitteleuropa nur noch die Option Dauerhochdruck ??? :shock:
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste