Ich fühle mich heute ...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17750
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von schmog » Freitag 10. Mai 2019, 10:18

Schlimmer als hier im Bahnhof!? :shock: :?
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8930
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Mit müden Augen » Freitag 10. Mai 2019, 13:31

Danke euch für den Zuspruch. :umarmung2: Ich hatte schon Angst man unterstellt mir sexuelle Belästigung weil ich die Dame (an Armen und Schultern) berührt habe. :oops: :oops: :oops: :oops:
yes_or_no hat geschrieben:
Donnerstag 9. Mai 2019, 20:02
ich hätt vermutlich so laut wie es geht geschrien, damit andere leute ebenfalls aufmerksam werden und helfen können... aber als mann so laut wie es geht schreien ist vermutlich schwieriger...
Warum sollte ich als Mann nicht laut schreien können? Aber mir erscheint das fehl am Platze, genau wie die Polizei zu rufen, denn ich war ja nicht in Gefahr im eigentlichen Sinne. Es war halt "nur" mega nervig und peinlich.
Einsamer Igel hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 10:06
Junggesellinnenabschied
Ich habe echt große Probleme das Alter von Leuten zu schätzen, aber für Junggesellinnenabschied waren die beiden meiner Meinung nach deutlich zu jung, ich denke minderjährig.
oder Drogen
Ja, das könnte sein.
Würden sie allerdings derartig zudringlich werden, würde ich wohl anwenden, was ich in der Selbstverteidigung gelernt habe ...
Ich fand es schon extrem unangenehm mit der Dame rangeln(?) zu müssen, ich hätte sie nie direkt angegriffen. Ich wollte ja nur aus dem Raum raus woran sie mich hindern wollte.
Nächstes Mal rufst du die Polizei, sobald du die nur siehst! Warte nicht, dass sie sich an dich erinnern und wieder damit anfangen.
Ich glaube (hoffe!) nicht dass ich die beiden nochmal sehe. Ich wasche dort schon ewig meine Wäsche und sowas ist mir vorher noch nie passiert. Ich meine sogar ich habe mal einen Junggesellinnenabschied getroffen, da habe ich höflich gebeten mich in Ruhe zu lassen und das wurde auch respektiert. Ich kann mich gar nicht genau daran erinnern. :gruebel:

Heute fühle ich mich wie üblich müde und scheiße depressiv. :crybaby: :oops: :oops:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8930
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Mit müden Augen » Freitag 10. Mai 2019, 13:55

bettaweib hat geschrieben:
Donnerstag 9. Mai 2019, 17:21
Das Forum mit Orgasmus-Garantie
Das wär doch mal ein guter Werbespruch für ein Dating-/Seitensprung/sonstige-unseriöse-Tätigkeiten-Forum. :lol:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Versingled » Freitag 10. Mai 2019, 15:18

Einsamer Igel hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 10:06
Junggesellinnenabschied oder Drogen oder beides. Ich finde die umherziehenden Junggesellen auf ihrer Tour auch mega nervig und gehe Samstags schon ungern in die Stadt.
Und am 31. droht ja auch wieder mal "Vatertag" ... :evil:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19951
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Einsamer Igel » Freitag 10. Mai 2019, 16:15

Versingled hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 15:18
Einsamer Igel hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 10:06
Junggesellinnenabschied oder Drogen oder beides. Ich finde die umherziehenden Junggesellen auf ihrer Tour auch mega nervig und gehe Samstags schon ungern in die Stadt.
Und am 31. droht ja auch wieder mal "Vatertag" ... :evil:
Jetzt kommt erstmal Muttertag. Was soll ich damit anfangen? :roll:
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Versingled » Freitag 10. Mai 2019, 17:22

Einsamer Igel hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 16:15
Versingled hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 15:18
Einsamer Igel hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 10:06
Junggesellinnenabschied oder Drogen oder beides. Ich finde die umherziehenden Junggesellen auf ihrer Tour auch mega nervig und gehe Samstags schon ungern in die Stadt.
Und am 31. droht ja auch wieder mal "Vatertag" ... :evil:
Jetzt kommt erstmal Muttertag. Was soll ich damit anfangen? :roll:
Könnte natürlich sein, dass in Deiner Ecke der Republik Himmelfahrt anders "begangen" wird. Hier ... Mannsbilder in Rudelbildung, Bierfass (deutlich mehr als die kümmerlichen 5l-Partyfässer) auf dem Bollerwagen ziehen grölend und teilweise randalierend durch die Gegend ... umgangssprachlich Vatertag genannt ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Elin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1265
Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 23:02
Geschlecht: weiblich

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Elin » Freitag 10. Mai 2019, 17:27

Versingled hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 17:22
Einsamer Igel hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 16:15
Versingled hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 15:18

Und am 31. droht ja auch wieder mal "Vatertag" ... :evil:
Jetzt kommt erstmal Muttertag. Was soll ich damit anfangen? :roll:
Könnte natürlich sein, dass in Deiner Ecke der Republik Himmelfahrt anders "begangen" wird. Hier ... Mannsbilder in Rudelbildung, Bierfass (deutlich mehr als die kümmerlichen 5l-Partyfässer) auf dem Bollerwagen ziehen grölend und teilweise randalierend durch die Gegend ... umgangssprachlich Vatertag genannt ...
Pssst, gen Himmel - oder ins Alkoholkoma (je nachdem) - wird aber am 30. gefahren.

Love is being stupid together.
(Paul Valery)

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8930
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Mit müden Augen » Freitag 10. Mai 2019, 17:27

Einsamer Igel hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 16:15
Jetzt kommt erstmal Muttertag. Was soll ich damit anfangen? :roll:
Vielleicht sollten wir einen internationalen Igeltag ausrufen? :umarmung2:
Versingled hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 17:22
Hier ... Mannsbilder in Rudelbildung, Bierfass (deutlich mehr als die kümmerlichen 5l-Partyfässer) auf dem Bollerwagen ziehen grölend und teilweise randalierend durch die Gegend ... umgangssprachlich Vatertag genannt ...
:upps:
Manchen Leuten ist jede Ausrede recht um sich zu besaufen. :roll:

und ich fühle mich scheiße.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Karlsson
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2669
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Karlsson » Freitag 10. Mai 2019, 17:35

Einsamer Igel hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 16:15
Versingled hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 15:18
Einsamer Igel hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 10:06
Junggesellinnenabschied oder Drogen oder beides. Ich finde die umherziehenden Junggesellen auf ihrer Tour auch mega nervig und gehe Samstags schon ungern in die Stadt.
Und am 31. droht ja auch wieder mal "Vatertag" ... :evil:
Jetzt kommt erstmal Muttertag. Was soll ich damit anfangen? :roll:
Ich kann mit beiden Tagen nichts anfangen, sie existieren für mich nicht!...
Meine Mutter lebt nicht mehr und meinem Vater bin ich gleichgültig...
Peace! 🍀

Charakterliche Eigenschaften: zwischen Dur und Moll

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Versingled » Freitag 10. Mai 2019, 17:40

Elin hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 17:27
Versingled hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 17:22
Einsamer Igel hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 16:15


Jetzt kommt erstmal Muttertag. Was soll ich damit anfangen? :roll:
Könnte natürlich sein, dass in Deiner Ecke der Republik Himmelfahrt anders "begangen" wird. Hier ... Mannsbilder in Rudelbildung, Bierfass (deutlich mehr als die kümmerlichen 5l-Partyfässer) auf dem Bollerwagen ziehen grölend und teilweise randalierend durch die Gegend ... umgangssprachlich Vatertag genannt ...
Pssst, gen Himmel - oder ins Alkoholkoma (je nachdem) - wird aber am 30. gefahren.
Stimmt ... Hochmut meine Sünde ... :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Versingled » Freitag 10. Mai 2019, 17:49

Mit müden Augen hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 17:27
Versingled hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 17:22
Hier ... Mannsbilder in Rudelbildung, Bierfass (deutlich mehr als die kümmerlichen 5l-Partyfässer) auf dem Bollerwagen ziehen grölend und teilweise randalierend durch die Gegend ... umgangssprachlich Vatertag genannt ...
:upps:
Manchen Leuten ist jede Ausrede recht um sich zu besaufen. :roll:
"Die traditionell männlichen Teilnehmer machen dabei meist eine Wanderung oder eine gemeinsame Ausfahrt, wobei oftmals viel Alkohol konsumiert wird. Ziel sind meist traditionelle Ausflugspunkte bzw. Gaststätten. Bei Wanderungen werden häufig Bollerwagen oder Schubkarren mitgeführt, um die Getränke besser transportieren zu können. Für die Ausfahrten werden Fahrräder (zum Teil mit Fahrradanhängern), geschmückte Kremserwagen (Kutschen) oder ältere Traktoren mit Anhänger genutzt. Die Gefährte sind teilweise nur an diesem Tag in Gebrauch und dafür eventuell umgebaut, z. B. in besondere Fahrradtandems oder Fahrräder mit mehr als einem Dutzend Sitzplätzen. Bisweilen sind die Wagen auch mit Flieder und Birkenzweigen geschmückt.

Aufgrund des erhöhten Alkoholkonsums und der häufig durchgeführten Massenveranstaltungen (dazu zählen gemeinschaftliche Anlässe wie Grillausflüge, Touren an den Angelsee, Kutschfahrten) gibt es am Vatertag erheblich mehr Schlägereien als an anderen Tagen. Laut dem Statistischen Bundesamt steigt die Zahl der durch Alkohol bedingten Verkehrsunfälle an Christi Himmelfahrt auf das Dreifache des Durchschnitts der sonstigen Tage an und erreicht einen Jahreshöhepunkt. "


Die Sache geht wohl auf einen "Brauch" im deutschen Kaiserreich zurück ... aus den Söhnen sollten "Männer" gemacht werden. Mit einem Vatertag analog zum Muttertag hat das überhaupt nichts zu tun. Ich persönlich würde mir wünschen, dass auch die Väter ihren Ehrentag bekommen, ebenso wie die Mütter. In anderen Ländern ist das schon lange üblich, in D wohl auf ewig unmöglich ... :sadman:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8930
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Mit müden Augen » Freitag 10. Mai 2019, 17:57

Versingled hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 17:49
aus den Söhnen sollten "Männer" gemacht werden.
Zum Mann wird man(n) ja auch indem man säuft und sich daneben benimmt... :roll:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Versingled » Freitag 10. Mai 2019, 18:20

Mit müden Augen hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 17:57
Versingled hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 17:49
aus den Söhnen sollten "Männer" gemacht werden.
Zum Mann wird man(n) ja auch indem man säuft und sich daneben benimmt... :roll:
So war die Denke im Kaiserreich ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19951
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Einsamer Igel » Samstag 11. Mai 2019, 13:46

Versingled hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 17:49
Die Sache geht wohl auf einen "Brauch" im deutschen Kaiserreich zurück ... aus den Söhnen sollten "Männer" gemacht werden. Mit einem Vatertag analog zum Muttertag hat das überhaupt nichts zu tun. Ich persönlich würde mir wünschen, dass auch die Väter ihren Ehrentag bekommen, ebenso wie die Mütter. In anderen Ländern ist das schon lange üblich, in D wohl auf ewig unmöglich ... :sadman:
Passend dazu https://www.youtube.com/watch?v=9PLKVNBcF3s :roll:
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8930
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 11. Mai 2019, 16:03

Ich fühle mich wie üblich, aber dazu schäme ich mich. Ich habe im Supermarkt vorhin gleich 3 Verkäufer wegen irgendwelcher Kleinigkeiten/Hinweisen angesprochen, ich hoffe ich habe niemanden genervt. Für Außenstehende ist das nicht nachzuvollziehen, aber wenn man dauerhaft so extrem einsam wie ich ist greift man nach jedem Strohhalm um wenigstens mal zwei (banale) Worte mit einem Menschen zu wechseln. Und die Verkäufer sagen ab und zu "Danke" wenn man sie auf etwas hinweist, irgendwie fehlt mir das auch.
Kann das jemand nachvollziehen?
:oops: :oops: :oops: :sadman:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Versingled » Samstag 11. Mai 2019, 16:36

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 16:03
Ich fühle mich wie üblich, aber dazu schäme ich mich. Ich habe im Supermarkt vorhin gleich 3 Verkäufer wegen irgendwelcher Kleinigkeiten/Hinweisen angesprochen, ich hoffe ich habe niemanden genervt. Für Außenstehende ist das nicht nachzuvollziehen, aber wenn man dauerhaft so extrem einsam wie ich ist greift man nach jedem Strohhalm um wenigstens mal zwei (banale) Worte mit einem Menschen zu wechseln. Und die Verkäufer sagen ab und zu "Danke" wenn man sie auf etwas hinweist, irgendwie fehlt mir das auch.
Kann das jemand nachvollziehen?
:oops: :oops: :oops: :sadman:
Sehr gut ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8930
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 11. Mai 2019, 17:04

Das beruhigt mich irgendwie. :umarmung2:
Einsamkeit ist eine Qual! :sadman:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17750
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von schmog » Samstag 11. Mai 2019, 17:05

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 17:04
Das beruhigt mich irgendwie. :umarmung2:
Einsamkeit ist eine Qual! :sadman:
Wem sagst du das? .... :?
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5864
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Kalypso » Samstag 11. Mai 2019, 19:45

Ich bin heute so matschig.
Erst den halben Tag im Bett gelegen, dann auf die Couch gewechselt. Etwas gegessen, alles wieder ausgekotzt ... :roll:

Dabei hätte ich heute so viel machen wollen. :sadwoman:
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8930
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich fühle mich heute ...

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 11. Mai 2019, 19:54

aus***
Brrrrrrrrrr :schrei:

Trotzdem gute Besserung. :vielglueck:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 14 Gäste