Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Bücher, Musik, Filme, Sport, Spiel und Sonstiges

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Unearthly Trance
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 42
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 23:24
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von Unearthly Trance » Donnerstag 21. März 2019, 00:29

Mid90s von Jonah Hill. Jetzt im Kino!

Ein Porträt der wohl letzten (Skater-)Generation, die noch draußen (auf der Straße) groß geworden ist. Und dabei zeigt Jonah Hill ganz genau, wie die "spaßigen" 90er doch sehr melancholisch waren. Und vor allem mit den sozialen Verwerfungen, die uns die neoliberale Politik von Thatcher und Reagan eingebrockt hat, kann Jonah Hill in seinem Debütfilm wirklich gut umgehen. Hier werden keine individuellen (liberalen) Lösungsvorschläge auf Probleme gegeben, die ohnehin nur Gesamtgesellschaftlich zu lösen sind. Widersprüche bleiben offen stehen und der Film versucht nicht, seine Figuren und ihre Knickse dämlich zu psychologisieren, wie der typische 0815-Hollywood Film. Großartig!
Was it integrity that kept my hands to myself or
Just the thought of getting too far ahead of you?
Was it that I got too tired of the consequence?
Or was I just scared?

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17265
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von schmog » Freitag 22. März 2019, 08:09

Die Verurteilten (The Shawshank Redemption) USA 1994 auf TNT Film.

Immer wieder eine eindrückliche Stephen King Verfilmung! :daumen:
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Solstice
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 748
Registriert: Montag 1. Juli 2013, 18:04
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: NRW

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von Solstice » Montag 25. März 2019, 10:31

Wir, aktuell im Kino.
Guter Horror-Thriller. Humorvoller als gedacht. Ein paar Logiklöcher. Ich geb 5/7 Sternen ^^
"Don't believe everything you read on the Internet" - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17265
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von schmog » Montag 25. März 2019, 11:13

Beverly Hills Cop (Ich lös’ den Fall auf jeden Fall) USA 1984, auf 13th Street.

:good:
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17265
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von schmog » Mittwoch 27. März 2019, 13:17

Rambo (First Blood) USA 1982, auf Pay TV Teleclub!

8-)
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Solstice
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 748
Registriert: Montag 1. Juli 2013, 18:04
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: NRW

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von Solstice » Donnerstag 28. März 2019, 08:36

Parallelwelten, auf Netflix.
Eine Frau greift während eines mysteriösen Gewitters in die Vergangenheit ein und ändert damit versehentlich ihre Zeitlinie.

Der Film war leider nur mäßig. Am Anfang gibt es viel plumpe Exposition der Kategorie: "Weißt du noch Schatz, du wolltest immer Chirurgin werden, aber nach der Geburt unserer Tochter hast du deine Karriere ruhen lassen." :roll: Den Rest des Films konnte man sich anschließend größtenteils zusammenreimen.
"Don't believe everything you read on the Internet" - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Axolotl
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2170
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von Axolotl » Donnerstag 28. März 2019, 23:28

Solstice hat geschrieben:
Donnerstag 28. März 2019, 08:36
Parallelwelten, auf Netflix.
Eine Frau greift während eines mysteriösen Gewitters in die Vergangenheit ein und ändert damit versehentlich ihre Zeitlinie.

Der Film war leider nur mäßig. Am Anfang gibt es viel plumpe Exposition der Kategorie: "Weißt du noch Schatz, du wolltest immer Chirurgin werden, aber nach der Geburt unserer Tochter hast du deine Karriere ruhen lassen." :roll: Den Rest des Films konnte man sich anschließend größtenteils zusammenreimen.
Mit mäßig ist noch nett umschrieben :mrgreen:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Gucki
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1958
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2012, 15:19
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Österreich

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von Gucki » Freitag 29. März 2019, 07:51

im Kino Vice – Porträt Dick Cheney, ehem Vizepräsident unter Bush jun.

... uns hat er gut gefallen, vor allem seine Frau wird beeindruckend dargestellt ;)

Benutzeravatar
Solstice
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 748
Registriert: Montag 1. Juli 2013, 18:04
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: NRW

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von Solstice » Freitag 29. März 2019, 10:29

Axolotl hat geschrieben:
Donnerstag 28. März 2019, 23:28
Solstice hat geschrieben:
Donnerstag 28. März 2019, 08:36
Parallelwelten, auf Netflix.
Eine Frau greift während eines mysteriösen Gewitters in die Vergangenheit ein und ändert damit versehentlich ihre Zeitlinie.

Der Film war leider nur mäßig. Am Anfang gibt es viel plumpe Exposition der Kategorie: "Weißt du noch Schatz, du wolltest immer Chirurgin werden, aber nach der Geburt unserer Tochter hast du deine Karriere ruhen lassen." :roll: Den Rest des Films konnte man sich anschließend größtenteils zusammenreimen.
Mit mäßig ist noch nett umschrieben :mrgreen:
:lol:
"Don't believe everything you read on the Internet" - Abraham Lincoln

Lonely_Boy18
Ist frisch dabei
Beiträge: 22
Registriert: Freitag 6. Juli 2018, 00:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von Lonely_Boy18 » Dienstag 2. April 2019, 00:09

"What's true in our minds is true, whether some people know it or not. / Was für einen selber wahr ist, ist wahr. Ob das andere auch erkennen, oder nicht." (What Dreams May Come/Hinter dem Horizont)
Robin Williams :shylove:

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17265
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von schmog » Mittwoch 3. April 2019, 08:11

Eyes Wide Shut, USA 1999, auf Pay TV Teleclub.

Stanley Kubricks letztes Vermächtnis!

:good:
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Solstice
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 748
Registriert: Montag 1. Juli 2013, 18:04
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: NRW

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von Solstice » Donnerstag 4. April 2019, 11:52

Dumbo (die Tim Burton-Realverfilmung)
Schöner Film, der anfangs etwas zäh war, aber spätestens ab "Dreamland" an Fahrt aufnahm.
Auch wenn ich mit der Idee eines fliegenden Babyelefanten immer noch nicht viel anfangen kann :lol:
"Don't believe everything you read on the Internet" - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Heathcliff
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1127
Registriert: Dienstag 15. Februar 2011, 19:33
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: HSK

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von Heathcliff » Donnerstag 4. April 2019, 16:04

Ghostbusters 2016, die Ingenieurin (Holtzmann) ist klasse ... :good:
Wer keinen Mut zu träumen hat, der hat auch keine Kraft zu kämpfen!
(Che Guevara)

hailo
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 127
Registriert: Montag 30. Juli 2012, 05:15
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von hailo » Donnerstag 4. April 2019, 20:15

Bin ja eigentlich kein großer Superhelden Fan, aber hab mir die 3 Avenger Filme angesehen und mich ein bisschen eingelesen ins Universum.

Zu meiner Überraschung freue ich mich sogar auf den letzten Teil, der ja bald im Kino läuft. Schön, dass niemand meiner Sozialen Kontakte Infinity War ( Avengers 3) gesehen hat und ich jetzt niemanden fürs Kino habe. Überleg jetzt ihn illegal zu schauen, oder tatsächlich alleine ins Kino zu gehen.

Wart ihr schon mal alleine im Kino? Fühlt sich soo seltsam an bestimmt..kA
Ich Cringe gerade so durchs Leben

calcetto
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2463
Registriert: Sonntag 24. Juli 2011, 12:04
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von calcetto » Donnerstag 4. April 2019, 20:57

Ich hab Titanic alleine im Kino gesehen. Naja, der Saal war voll, also so alleine war ich auch nicht. ;-)
Ach und Star Trek Nemesis hab ich auch ohne Begleitung im Kino gesehen. Ich find es okay, wenn es auch mit Begleitung geselliger ist.

Benutzeravatar
TheSilence
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 214
Registriert: Dienstag 21. November 2017, 21:36
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: Nordwestdeutschland

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von TheSilence » Donnerstag 4. April 2019, 20:58

hailo hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 20:15
Bin ja eigentlich kein großer Superhelden Fan, aber hab mir die 3 Avenger Filme angesehen und mich ein bisschen eingelesen ins Universum.

Zu meiner Überraschung freue ich mich sogar auf den letzten Teil, der ja bald im Kino läuft. Schön, dass niemand meiner Sozialen Kontakte Infinity War ( Avengers 3) gesehen hat und ich jetzt niemanden fürs Kino habe. Überleg jetzt ihn illegal zu schauen, oder tatsächlich alleine ins Kino zu gehen.

Wart ihr schon mal alleine im Kino? Fühlt sich soo seltsam an bestimmt..kA
Also ich bin öfters mal alleine im Kino, auch dieses Jahr schon einmal (Captain Marvel) und es werden wohl noch ein paar folgen (Avengers: Endgame auf jeden Fall, wahrscheinlich auch der nächste Spider-Man und Joker. Achja, und der zweite Teil von Es, auch wenn ich die Originalverfilmung irgendwie mehr mochte) und habe da kein Problem mit. Ich habe mal gelesen, dass manche davor Angst haben alleine hinzugehen, weil sie denken, sie werden komisch angeschaut oder so. Das kann ich aber absolut nicht bestätigen. Die Leute sind alle viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt.

Mr. Lonely
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 811
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 11:35
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: RLP

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von Mr. Lonely » Donnerstag 4. April 2019, 22:11

hailo hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 20:15
Bin ja eigentlich kein großer Superhelden Fan, aber hab mir die 3 Avenger Filme angesehen und mich ein bisschen eingelesen ins Universum.

Zu meiner Überraschung freue ich mich sogar auf den letzten Teil, der ja bald im Kino läuft. Schön, dass niemand meiner Sozialen Kontakte Infinity War ( Avengers 3) gesehen hat und ich jetzt niemanden fürs Kino habe. Überleg jetzt ihn illegal zu schauen, oder tatsächlich alleine ins Kino zu gehen.

Wart ihr schon mal alleine im Kino? Fühlt sich soo seltsam an bestimmt..kA
Ich war schon öfters allein im Kino, einmal sogar ganz allein, also außer mir saß tatsächlich niemand im ganzen Kinoraum. Ich habe damit auch gar kein Problem. Schließlich gehe ich dorthin um einen Film zu sehen, nicht um mich zu sozialieren. Wenn ich mit jemandem gemeinsam ins Kino gehe, unterhalte ich mich mit demjenigen auch nicht während des Films, sondern evtl. nachher, was sich auch noch nachholen lässt. Das einzige was aktuell für mich dagegen spricht, ist dass ich zuhause einen 55 Zoll 3D Fernseher habe, bei dem die Qualität des 3D Effekts, die des Kinos übertrifft (die ist manchmal echt grottig). Illegal geht aber gar nicht, weil erstens die Urheber kein Geld dafür erhalten, und zweitens die Qualität zu wünschen übrig lässt.
Finde meinen Nick voll blöd. Ich bin mit 100%iger Sicherheit davon ausgegangen, dass der schon vergeben ist!

Benutzeravatar
Le Chiffre Zéro
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2738
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 12:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Hamburg, Hansestadt, Freie und

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von Le Chiffre Zéro » Freitag 5. April 2019, 12:55

hailo hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 20:15
Wart ihr schon mal alleine im Kino? Fühlt sich soo seltsam an bestimmt..kA
Für mich ist es vollkommen normal, ohne Begleitung ins Kino zu gehen – wenn ich denn ins Kino gehe, was selten passiert, weil selten Filme laufen, die mich interessieren.

Ich war im 21. Jahrhundert genau einmal zusammen mit anderen Leuten, die ich kannte, im Kino. Das war im Oktober 2017. Ansonsten war ich die wenigen Male, die ich seit 2001 im Kino war, immer ohne Begleitung im Kino.

2000 habe ich es aber geschafft, mit einem Kameraden zusammen einen ganzen Kinosaal für uns allein zu haben. Das ist klasse. Man kann den Film kommentieren, ohne jemanden zu stören. Sollte einem das mit einem wirklich schlechten Film passieren, kann man sein eigenes Mystery Science Theater 3000 machen. (Oder Rifftrax. Oder Cinematic Titanic. Für die, die das alles nicht kennen: SchleFaZ.)
← Das da sind keine Klaviertasten. Es sind Synthesizertasten. Doch, da gibt es Unterschiede.
Bisherige Signatur ersetzt, weil die sowieso kaum jemand liest.

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6295
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von Nonkonformist » Freitag 5. April 2019, 20:47

Ich war des öfteren alleine im kino.
Bei 2010, der sequel von 2001, war ich sogar der einziige im ganzen kinosaal.
So eine privatvorführung ist irgendwie sehr seltsam.

Aber ich war auch häufig in kliquen, und als dates mit einige meiner OdBs.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
Wolleesel
Moderator
Beiträge: 2004
Registriert: Dienstag 18. November 2014, 18:24
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: Übungsdates.
Wohnort: Berlin

Re: Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Beitrag von Wolleesel » Samstag 6. April 2019, 22:15

Free Solo

Hat mir echt gut gefallen. Oskar verdient
Gomennasai
Daijoubu?
Hai...watashi...daijoubu
;_;

Antworten

Zurück zu „Hobby“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste