Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Bücher, Musik, Filme, Sport, Spiel und Sonstiges

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Moon
Ein guter Bekannter
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 29. Januar 2012, 20:36
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Moon » Freitag 23. August 2019, 01:25

Le Chiffre Zéro hat geschrieben:
Sonntag 7. Juli 2019, 18:20
Das kommt vielleicht überraschend: The Big Bang Theory wird ausgerechnet in Nerdkreisen gehaßt.
...

Wer es genauer wissen will und des Englischen mächtig ist, kann hier nachlesen, wie man auf Reddit über TBBT denkt.
In dem Thread auf Reddit haben sich aber auch genug Nerds gemeldet, die die Serie lieben.

Ich mag die Serie auch.

Am besten sieht man sie aber im klingonischen Original. In der englischen Fassung geht doch einiges durch die Übersetzung verloren.
And if the band you're in starts playing different tunes
I'll see you on the dark side of the moon.

(Roger Waters, Pink Floyd)

Moon
Ein guter Bekannter
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 29. Januar 2012, 20:36
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Moon » Freitag 23. August 2019, 01:51

Axolotl hat geschrieben:
Sonntag 7. Juli 2019, 23:02
Nö, das frage ich mich überhaupt nicht. Und selbst nicht Nerds sehen die Serie inzwischen sehr negativ, weswegen sie vermutlich auch eingestellt wurde.
Die Serie wurde eingestellt, weil Jim Parsons (Sheldon) keine Lust mehr hatte.

Außerdem ist es auch völlig normal, dass solche Serien irgendwann einstellt werden. Sogar Friends läuft ja nicht mehr.

Irgendwann sind die Geschichten halt weitgehend auserzählt und außerdem verdienen die Schauspieler wenn so eine Serie richtig erfolgreich ist und die Schauspieler berühmt werden oft immer mehr Geld und dadurch sind solche Serien dann trotz des Erfolgs oft irgendwann nicht mehr so profitabel. Bei TBBT haben die Hauptdarsteller zeitweise bis zu einer Million $ pro Folge verdient. Plus einen Anteil an den Einnahmen.
And if the band you're in starts playing different tunes
I'll see you on the dark side of the moon.

(Roger Waters, Pink Floyd)

nurso
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 183
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2011, 01:44
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von nurso » Montag 26. August 2019, 22:07

Schaue gerade Westworld, bin jetzt bis Folge 5 vorgedrungen.

Ich kann mich noch nicht so recht entscheiden, was ich davon halten will: einerseits muss ich anerkennen, dass technisch die Serie auf hohem Niveau ankommt, auch die Bilder sind entsprechend groß angelegt, so dass rein filmisch ein guter Eindruck hängen bleibt.
Allerdings wirkt die Story manchmal etwas langatmig und es fehlt das mitreissende Element. Muss mal sehen,ob ich mich noch in die Serie hinein finde, oder ob ich sie irgendwann abbreche...

Gruß nurso

Benutzeravatar
kreisel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2180
Registriert: Mittwoch 30. November 2011, 15:48
Geschlecht: weiblich

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von kreisel » Dienstag 27. August 2019, 06:19

nurso hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 22:07
Schaue gerade Westworld, bin jetzt bis Folge 5 vorgedrungen.

Ich kann mich noch nicht so recht entscheiden, was ich davon halten will: einerseits muss ich anerkennen, dass technisch die Serie auf hohem Niveau ankommt, auch die Bilder sind entsprechend groß angelegt, so dass rein filmisch ein guter Eindruck hängen bleibt.
Allerdings wirkt die Story manchmal etwas langatmig und es fehlt das mitreissende Element. Muss mal sehen,ob ich mich noch in die Serie hinein finde, oder ob ich sie irgendwann abbreche...

Gruß nurso
Ich fand, sie ist sehr langsam und wird nachher sehr sehr verschachtelt.
Weniger Action, mehr so philosophische Fragen, und so kleine Aha Effekte, wer was warum macht.
Die ganze Machart empfand ich auch auf sehr hohem Niveau.

Müsste sie eigentlich nochmal schauen, weil ich vieles nicht verstanden hab. Erst Staffel 3 soll wieder
übersichtlicher werden.

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2298
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Axolotl » Donnerstag 29. August 2019, 17:29

Moon hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 01:51
Die Serie wurde eingestellt, weil Jim Parsons (Sheldon) keine Lust mehr hatte.
Das sagt zumindest Chuck Lorre ;) Ob das so ist, wissen wir nicht. Und dass die Serie ohne Sheldon schlechter gelaufen wäre ist ja auch nur eine Behauptung. Keine Tatsache. Fakt ist aber, die Quoten waren noch gut, aber schon rückläufig und CBS brauchte das Geld woanders dringender. Stichwort "All Access" *hust*
Moon hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 01:51
Außerdem ist es auch völlig normal, dass solche Serien irgendwann einstellt werden. Sogar Friends läuft ja nicht mehr.
Normal hört sich so an, als hätte eine Serie einen fest eingebauten Timer, ab dem es nicht weitergeht. Alles hat Gründe ;)
Moon hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 01:51
Irgendwann sind die Geschichten halt weitgehend auserzählt
Die Geschichten waren schon nach der fünften Staffel komplett erzählt. Danach war es nur noch langweilig und zäh wie wie Kaugummi. Alles hat sich schon ab da nur wiederholt.
Moon hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 01:51
und außerdem verdienen die Schauspieler wenn so eine Serie richtig erfolgreich ist und die Schauspieler berühmt werden oft immer mehr Geld und dadurch sind solche Serien dann trotz des Erfolgs oft irgendwann nicht mehr so profitabel. Bei TBBT haben die Hauptdarsteller zeitweise bis zu einer Million $ pro Folge verdient. Plus einen Anteil an den Einnahmen.
Das ist richtig. Wenn aber der Trend weiter nach oben gegangen wäre, wäre das kein Problem gewesen. Das Interesse an der Serie war aber schon am Nachlassen und die erwarteten Einnahmen hätten das wohl nicht mehr gerechtfertigt. Und wie gesagt, CBS hat grade andere Probleme als "The Big Bang Theory".
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Vidar
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 377
Registriert: Dienstag 8. Januar 2019, 22:44
Geschlecht: männlich

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Vidar » Freitag 30. August 2019, 13:44

"Sacred Games", 2. Staffel seit einiger Zeit da. Ebenso empfehlenswert: "Mindhunter"

Benutzeravatar
Khaleesi
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 421
Registriert: Montag 1. September 2014, 23:08
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Meereen

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Khaleesi » Montag 16. September 2019, 21:55

Hab neulich "Happy!" auf Netflix entdeckt. Sehr, SEHR abgefahrener Schei§§ :mrgreen:

Halte die erste Staffel für ein Meisterwerk... mit der Zweiten bin ich noch nicht ganz durch - taugt aber auch bisher :good:
People learn to love their chains.
- Daenerys Targaryen

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19948
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Einsamer Igel » Mittwoch 18. September 2019, 23:32

Ob es wohl eine 2. Staffel von The Collection geben wird?
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Acealus
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 25. August 2019, 01:34
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Acealus » Samstag 21. September 2019, 01:55

Mein absoluter Favorit im Moment: The Boys auf Amazon Prime
Die Darstellung der Superhelden ist einfach genial.

Und falls man mit Englisch kein Problem hat ist Cobra Kai auch ziemlich gut. Da kommt der alte Karate Kid 80er Jahre Vibe wieder hoch.
Erfordert bloß leider Youtube Premium... das soll aber irgendwann kostenlos werden, meine ich.

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1889
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Dérkesthai » Samstag 21. September 2019, 10:03

Acealus hat geschrieben:
Samstag 21. September 2019, 01:55
Erfordert bloß leider Youtube Premium... das soll aber irgendwann kostenlos werden, meine ich.
Jein.
https://en.wikipedia.org/wiki/YouTube_Premium#Content
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1581
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Milkman » Sonntag 22. September 2019, 12:30

Ich schaue momentan The Dark Crystal auf Netflix. Basiert auf dem alten Fantasyfilm aus den 80ern und macht bislang viel Spaß - liebevoll gestaltete Welten und Figuren und ein sensationeller englischer Voice Cast.
Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben.

Moon
Ein guter Bekannter
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 29. Januar 2012, 20:36
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Moon » Dienstag 24. September 2019, 01:16

Milkman hat geschrieben:
Sonntag 22. September 2019, 12:30
Ich schaue momentan The Dark Crystal auf Netflix. Basiert auf dem alten Fantasyfilm aus den 80ern und macht bislang viel Spaß - liebevoll gestaltete Welten und Figuren und ein sensationeller englischer Voice Cast.
Dark Crystal is great, yes?

Gives us essence! :)
And if the band you're in starts playing different tunes
I'll see you on the dark side of the moon.

(Roger Waters, Pink Floyd)

Benutzeravatar
Unknown Legend
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 691
Registriert: Sonntag 31. August 2008, 21:38
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: hoch im Norden

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Unknown Legend » Dienstag 24. September 2019, 06:29

Hat eigentlich jemand "The Orville" geguckt? Ich bin bei der zweiten Staffel auf Pro7 eingestiegen, die erste Staffel habe ich leider verpasst. Insgesamt fand ich die Serie sehr gelungen, vor allem wegen des etwas schrägen Humors und Settings. Über ein paar dramaturgische Schwächen, vor allem in der Mitte der Staffel, habe ich gerne hinweggesehen ... :)
I don't want to belong to any club, that will accept people like me as a member! (Groucho Marx)

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1581
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Milkman » Mittwoch 25. September 2019, 19:07

Moon hat geschrieben:
Dienstag 24. September 2019, 01:16
Milkman hat geschrieben:
Sonntag 22. September 2019, 12:30
Ich schaue momentan The Dark Crystal auf Netflix. Basiert auf dem alten Fantasyfilm aus den 80ern und macht bislang viel Spaß - liebevoll gestaltete Welten und Figuren und ein sensationeller englischer Voice Cast.
Dark Crystal is great, yes?

Gives us essence! :)
Simon Pegg :good:
Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben.

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19948
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Einsamer Igel » Mittwoch 2. Oktober 2019, 17:39

Lohnt es sich, Sneaky Pete zu schauen? Oder ist das wieder eine der Serien, die mitten in der Handlung steckenbleiben, weil es keine 4. Staffel gibt?
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2298
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Axolotl » Donnerstag 3. Oktober 2019, 17:35

Unknown Legend hat geschrieben:
Dienstag 24. September 2019, 06:29
Hat eigentlich jemand "The Orville" geguckt? Ich bin bei der zweiten Staffel auf Pro7 eingestiegen, die erste Staffel habe ich leider verpasst. Insgesamt fand ich die Serie sehr gelungen, vor allem wegen des etwas schrägen Humors und Settings. Über ein paar dramaturgische Schwächen, vor allem in der Mitte der Staffel, habe ich gerne hinweggesehen ... :)
Ja! Definitiv was für Leute die genug von dem ganzen SJW Propaganda Scheiß haben, den Hollywood derzeit so in seine Serien einbaut. Auf jeden Fall aber interessant für Leute, die Star Trek vor 2009 gut fanden, aber ab 2009 nichts mehr damit anfangen können.
Einsamer Igel hat geschrieben:
Mittwoch 2. Oktober 2019, 17:39
Lohnt es sich, Sneaky Pete zu schauen? Oder ist das wieder eine der Serien, die mitten in der Handlung steckenbleiben, weil es keine 4. Staffel gibt?
Erste Staffel war sensationell gut, zweite war schon eher mäßig und an die Dritte erinnere ich mich praktisch schon gar nicht mehr.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

GoldenHeart
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 09:41
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von GoldenHeart » Dienstag 8. Oktober 2019, 19:17

Serien? Mhm....die letzten Jahre hab ich fast gar keine geschaut.

Aber so meine Empfehlungen, die wahrscheinlich jeder Serien-Junkie kennt:

- BREAKING BAD (richtig lecker)
- THE WIRE aus dem Hause HBO
- TRUE DETECTIVE Staffel 1
- OLIVE KITTERIDGE, gute Mini-Serie auch von HBO

Also eigentlich alles Mainstream ;) Aber Breaking Bad war schon unglaublich gut muss ich sagen - Wahnsinn - jetzt so im Nachhinein. Die nächsten Tage kommt ja der Film - schauen wir mal.

Benutzeravatar
Khaleesi
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 421
Registriert: Montag 1. September 2014, 23:08
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Meereen

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Khaleesi » Mittwoch 9. Oktober 2019, 01:19

GoldenHeart hat geschrieben:
Dienstag 8. Oktober 2019, 19:17
Also eigentlich alles Mainstream ;) Aber Breaking Bad war schon unglaublich gut muss ich sagen - Wahnsinn - jetzt so im Nachhinein. Die nächsten Tage kommt ja der Film - schauen wir mal.
Schon "Better Call Saul" gesehen? ;)
https://www.youtube.com/watch?v=HN4oydykJFc

Hab' mal "Carnival Row" getestet - gefällt mir bisher sehr gut. Recht düster (und blutrünstig)... die Tricktechnik ist gut. Mal sehen, wie es sich so entwickelt :)
People learn to love their chains.
- Daenerys Targaryen

GoldenHeart
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 09:41
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von GoldenHeart » Mittwoch 9. Oktober 2019, 12:33

Khaleesi hat geschrieben:
Mittwoch 9. Oktober 2019, 01:19
GoldenHeart hat geschrieben:
Dienstag 8. Oktober 2019, 19:17
Also eigentlich alles Mainstream ;) Aber Breaking Bad war schon unglaublich gut muss ich sagen - Wahnsinn - jetzt so im Nachhinein. Die nächsten Tage kommt ja der Film - schauen wir mal.
Schon "Better Call Saul" gesehen? ;)
https://www.youtube.com/watch?v=HN4oydykJFc

Hab' mal "Carnival Row" getestet - gefällt mir bisher sehr gut. Recht düster (und blutrünstig)... die Tricktechnik ist gut. Mal sehen, wie es sich so entwickelt :)
Ja 'Better Call Saul' hab ich mal ausprobiert, allerdings auf Englisch. Fand ich leider nicht so prickelnd. Gut, vielleicht war's auch wegen englisch, habe die Hauptserie auf deutsch gesehen. Aber Danke ;)

Wie fandest du 'Better Call Saul' so? Gut?

Genosse Premier
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3975
Registriert: Dienstag 4. November 2008, 13:41
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Serien-Süchtiger sucht Seelenverwandte...

Beitrag von Genosse Premier » Mittwoch 9. Oktober 2019, 18:15

Ich schaue gerade The Boys auf Amazon. Geht um eine leicht dystopische Welt voller machtgeiler und raffgieriger Superhelden, die sich eigentlich nicht mit Normalomenschen abgeben wollen, sondern nur ihre Publicity im Kopf haben. Einer der Hauptcharaktere versucht, nach dem versehentlichen Tod seiner Freundin durch die Hand eines Superhelden, sich an dem zu rächen. Sehr spannend und actionreich. :)
God speed, John Glenn

Antworten

Zurück zu „Hobby“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste