Euer Rat an die ABs

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Calliandra, Wolleesel, otto-mit-o, Esperanza, Obelix, Finnlandfreundin, LesHommes

Cindy

Euer Rat an die ABs

Beitrag von Cindy » Freitag 23. Juli 2010, 00:43

Hallo Leute,

wenn ihr den anderen ABs allgemein einen Ratschlag (oder auch mehrere) geben könntet, was wäre das?

Ich würde allen ABs das hier empfehlen:

Sich nicht schämen für's ABtum, nicht alles so verbissen sehen, nicht krampfhaft suchen und sich keine abstrusen Theorien zurecht machen!

LG
Cindy

kaab
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 140
Registriert: Montag 8. Juni 2009, 18:29
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von kaab » Freitag 23. Juli 2010, 01:15

An sich geb ich dir Recht, das Problem ist nur, dass ich (fast durchgehend) auf genau diese Weise bald die letzten 25 Jahre verbracht habe.. ;)
Trotzdem bin ich der Meinung, dass eine gewisser "lockerer Umgang" mit dem AB-Tum nur von Vorteil sein kann. Ansonsten ist an Sprüchen von "Normalos" wie "lern mehr Leute kennen" durchaus etwas dran - auch wenn ich nicht genau weiß wie das so einfach funktionieren soll :roll:
Viele Grüße
kaab (Ex-AB mit AB-Symptomatik)

Die Liebe ist das einzige Spiel, bei dem man verliert, wenn man nicht mitspielt.

fab_tom
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 4060
Registriert: Montag 4. Mai 2009, 22:16

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von fab_tom » Freitag 23. Juli 2010, 01:44

Nehme deine eigenen Bedürfnisse ernst und handle entsprechend dem was du möchtest
Das Leben eines Menschen ist das, was seine Gedanken daraus machen. (Marc Aurel)
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)

Fur3x

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von Fur3x » Freitag 23. Juli 2010, 03:14

Höre jeden Tag mindestens eine halbe Stunde lang Death Metal

gybe
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 169
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 17:10
Geschlecht: männlich
Wohnort: BaWü

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von gybe » Freitag 23. Juli 2010, 05:29

Verbringe nicht zu viel Zeit in einem AB-Forum.

Benutzeravatar
Unknown Legend
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 702
Registriert: Sonntag 31. August 2008, 21:38
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: hoch im Norden

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von Unknown Legend » Freitag 23. Juli 2010, 07:04

Einen allgemeinen Ratschlag für alle ABs? Den gibts genauso wenig, wie die Jacke, die allen passt und/oder gefällt. Aber ich murmle jetzt mal leise ein paar Ratschläge vor mich hin, die ich mir selbst geben würde. Wer unbedingt lauschen möchte, bitte ... ;)

- Gib Acht auf dich selbst ...
- Bewahre eine hoffnungsvolle Haltung ...
- Entwickle ein positives Selbstbild ...
- Sei bereit für Veränderungen ...

Und? Passt die Jacke? Wie ist der Schnitt und die Farbe? :mrgreen:
I don't want to belong to any club, that will accept people like me as a member! (Groucho Marx)

HenryLee

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von HenryLee » Freitag 23. Juli 2010, 07:30

Ich kann mich UnknownLegend nur anschliessen ...

Dazu noch

Nicht alles so verbissen sehen und vor allen Dingen
sich selbst nicht zu ernst nehmen :lol:

voodine

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von voodine » Freitag 23. Juli 2010, 07:47

Und nicht zu vergessen, das was meine Oma immer sagt, "Immer 'ne saubere Unterhose, könnt ja mal was passieren, was sollen denn dann die Leute denken." :lach: Nee, quatsch, es gibt so einiges was man sagen könnte aber den ultimativen Ratschlag. "Mach Dich locker" vielleicht.

Trine

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von Trine » Freitag 23. Juli 2010, 09:22

Kopf abschalten! Mehr gibt's da meiner Meinung nachn nicht zu sagen/empfehlen.... :D

Ob das umgesetzt werden kann oder umgesetzt werden möchte ist von jedem selbst abhängig.

HenryLee

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von HenryLee » Freitag 23. Juli 2010, 09:25

Trine hat geschrieben:Kopf abschalten! Mehr gibt's da meiner Meinung nach nicht zu sagen/empfehlen.... :D

Ob das umgesetzt werden kann oder umgesetzt werden möchte ist von jedem selbst abhängig.
Das ist natürlich für Kopfmenschen wie mich viel leichter gesagt als getan :cry:

Trine

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von Trine » Freitag 23. Juli 2010, 09:35

HenryLee hat geschrieben:
Trine hat geschrieben:Kopf abschalten! Mehr gibt's da meiner Meinung nach nicht zu sagen/empfehlen.... :D

Ob das umgesetzt werden kann oder umgesetzt werden möchte ist von jedem selbst abhängig.
Das ist natürlich für Kopfmenschen wie mich viel leichter gesagt als getan :cry:
Irgendwann legt sich der Schalter bestimmt mal um! :daumen:

HenryLee

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von HenryLee » Freitag 23. Juli 2010, 09:38

Trine hat geschrieben: Irgendwann legt sich der Schalter bestimmt mal um! :daumen:
Ich glaube ich mache mir zuviele Gedanken diesen Schalter zu finden :mrgreen:

Zumindest ist es nicht der übliche "Schaltknopf" der bei den meisten Männern funktioniert

Trine

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von Trine » Freitag 23. Juli 2010, 09:41

Hä? Ist das nicht eher ein Schalthebel?! :mrgreen:

Genau! Und den Gedanken allein um den Schalter musst du schon verhindern! :lol:

Callisto

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von Callisto » Freitag 23. Juli 2010, 09:42

Mein Rat:

Hört auf zu jammern und euch selbst zu bemitleiden, das ist unsexy.

BaalZebul

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von BaalZebul » Freitag 23. Juli 2010, 10:25

für die, die sowieso wenig soziale kontakte haben:
ich sage nicht, dass ihr leute ansprechen/anlächeln sollt, dass ihr in diskos gehen sollt oder auf tanzveranstaltungen. aber verdammt, geht aus eurer wohnung raus so oft ihr könnt! und wenn ihr das buch dann im park liest anstatt im bett. nehmt mal die öffentlichen anstatt das auto. einfach nur nicht zuhause rumhocken!

kassandra

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von kassandra » Freitag 23. Juli 2010, 10:43

Integriere unterrepräsentierte Persönlichkeitsanteile oder Denkweisen:
- Willst Liebe? -> Bietest du auch sexuelle Attraktivität, Spaß und alles was nett, unkompliziert und unverbindlich ist?
- Willst Sex? -> Bietest du auch interessante Gespräche, gehst auf die emotionalen und intellektuellen Bedürfnisse deines Gegenübers ein, unterhälst dich auch einfach mal so ganz entspannt mit Leuten, von denen du garnix willst?
- behauptest rational zu sein? -> Inwieweit rationalisierst du deine Verhaltensweisen? Kannst du auf emotionale Bedürfnisse deines Gegenübers eingehen?
- du leidest, hast Angst was falsch zu machen und deine Gedanken kreisen nur um dich selbst? -> Kannst du noch erkennen, wie's deinem Gegenüber gerade geht, was er/sie braucht oder gerne hätte?
- du versuchst alles richtig zu machen und auf andere Rücksicht zu nehmen? -> denkst du auch mal an deine Bedürfnisse? tun dir die Leute, mit denen du dich umgibst gut?
- du benutzt häufig Ironie? -> zeigst du, dass man mit dir auch ernste Gespräche führen kann? wie und wann lässt du auch mal Nähe zu?
- du bist häufig ernst und gehst zum Lachen in den Keller? -> schonmal in Betracht gezogen dort nen Partyraum einzurichten? nur für VIPs natürlich.

usw.

Sich und anderen Fragen stellen:

Stimmen Selbstbild und Fremdbild so ungefähr überein?
Woher holst du dir gezielt konstruktives Feedback?

Hat du bestimmte Werte, Überzeugungen, klare Linien, denen du treu bleibst?
Denkst du bei allem mit, was du voller Überzeugung tust oder sagst, dass du falsch liegen könntest?

Flirtest du?

Inwieweit bist du ein interessanter Mensch?
Merkt dein Gegenüber, dass du ein interessanter Mensch bist?
Findest du dein Gegenüber interessant?
Merkt dein Gegenüber, dass du ihn/sie interessant findest? Gehst du auf dein Gegenüber ein?

Machst du es anderen Menschen zu leicht dich auszunutzen oder dir wehzutun?
Stößt du nette Menchen von dir weg?
Machst du es ihnen leicht mit dir zusammen zu sein?

Wie willst du leben?
Was sind die kleinstmöglichen Schritte, die du auf dem Weg dorthin ziemlich leicht umsetzen kannst?

Siena

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von Siena » Freitag 23. Juli 2010, 11:39

HenryLee hat geschrieben:INicht alles so verbissen sehen und vor allen Dingen
sich selbst nicht zu ernst nehmen :lol:
Dann kannst du ja gleich damit bei dir selber anfangen. :lol:

Mein Rat für beide Geschlechter lautet: Nicht auf den ersten Eindruck verlassen, sondern dem anderen und auch sich selber eine zweite und dritte Chance geben. Die Dinge entwickeln sich manchmal.
Zuletzt geändert von Siena am Freitag 23. Juli 2010, 11:49, insgesamt 1-mal geändert.

HenryLee

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von HenryLee » Freitag 23. Juli 2010, 11:41

Siena hat geschrieben: Dann kannst du ja gleich damit bei dir selber anfangen. :lol:
Wenn du mal ein paar meiner "Beiträge" lesen und verstehen würdest wäre diese Anmerkung komplett überflüssig :mrgreen:
Wann hast du das letzte Mal über dich gelacht ? :D

Siena

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von Siena » Freitag 23. Juli 2010, 11:52

HenryLee hat geschrieben:
Siena hat geschrieben: Dann kannst du ja gleich damit bei dir selber anfangen. :lol:
Wenn du mal ein paar meiner "Beiträge" lesen und verstehen würdest wäre diese Anmerkung komplett überflüssig :mrgreen:
Warum kann man dich eigentlich immer so leicht aus der Reserve locken? Würde ich es nicht besser wissen, dann müsste ich annehmen du machst dir tatsächlich darüber Gedanken was ich schreibe anstatt es einfach als das sinnlose Geschreibsel eines wildfremden Menschen abzutun. Wir hatten einfach einen unglücklichen Start, Mr. Lee. :lol:

Benutzeravatar
marwie
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3057
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 13:52
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.

Re: Euer Rat an die ABs

Beitrag von marwie » Freitag 23. Juli 2010, 12:56

Fur3x hat geschrieben:Höre jeden Tag mindestens eine halbe Stunde lang Death Metal
:mosh: :headbang:

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Analphabet der Liebe, Bing [Bot], darkworld, Google [Bot] und 84 Gäste