Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Saraj
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2301
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Saraj » Dienstag 22. Oktober 2019, 13:50

Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:49
Saraj hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:29
Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:11

Hmmm, kommt drauf an. Hast du zufällig eine Marzipansanetorte im Tiefkühler? :flirten:
Hast du dir das irgendwo professionell beibringen lassen? Ich überlege, dafür irgendwelche Kurse zu belegen.
Ne ne, hab dafür scheinbar nur ein ganz glückliches Händchen. :schuechtern:
Achso. Das ist ein schönes Talent. Ich wünsche dir damit viel Erfolg bei wem auch immer du diesen gerne hättest. :D :vielglueck:

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4401
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Ninja Turtle » Dienstag 22. Oktober 2019, 13:57

Saraj hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:50
Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:49
Saraj hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:29

Hast du dir das irgendwo professionell beibringen lassen? Ich überlege, dafür irgendwelche Kurse zu belegen.
Ne ne, hab dafür scheinbar nur ein ganz glückliches Händchen. :schuechtern:
Achso. Das ist ein schönes Talent. Ich wünsche dir damit viel Erfolg bei wem auch immer du diesen gerne hättest. :D :vielglueck:
Danke :umarmung2:
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
Finnlandfreundin
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1044
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 11:41
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Leipzig

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Finnlandfreundin » Dienstag 22. Oktober 2019, 13:57

Calliandra hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 12:56
Finnlandfreundin hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 12:51
Dann hat sie die Wahl.
Nein, er ;)
Dann hat er die Wahl.

Benutzeravatar
Finnlandfreundin
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1044
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 11:41
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Leipzig

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Finnlandfreundin » Dienstag 22. Oktober 2019, 13:58

Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:11
Tania hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 12:52
Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 12:29

Na bis jetzt war nur eine mutig. 8-)
Wart mal ab bis zum nächsten Treffen, Krötchen :frech2: Oder bietest Du auch Hausbesuche in Ganzweitwegistan an???
Hmmm, kommt drauf an. Hast du zufällig eine Marzipansanetorte im Tiefkühler? :flirten:
Ach, das zieht?

Benutzeravatar
Finnlandfreundin
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1044
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 11:41
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Leipzig

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Finnlandfreundin » Dienstag 22. Oktober 2019, 13:59

Zigg hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:32
Bonbon hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 12:00
Ich finde diesen Thread auch gut, aber ich denke auch, wie sehen mich die anderen, was werden sie sagen, wenn sie mich wirklich kennenlernen würden? Oder was würden die Menschen dazu sagen, die mich kennen, wie ich mich hier anpreise? :gruebel:
Die Menschen würden sagen " wow, tolle Eigenschaften." 😉

Das ist kein Anpreisen, sondern sich seiner eigenen Stärken bewusst werden. Hilft um Selbstvertrauen aufzubauen, und sollten wir viel öfter machen. :umarmung2:
👍

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4401
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Ninja Turtle » Dienstag 22. Oktober 2019, 14:13

Finnlandfreundin hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:58
Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:11
Tania hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 12:52

Wart mal ab bis zum nächsten Treffen, Krötchen :frech2: Oder bietest Du auch Hausbesuche in Ganzweitwegistan an???
Hmmm, kommt drauf an. Hast du zufällig eine Marzipansanetorte im Tiefkühler? :flirten:
Ach, das zieht?
Na klar! Ist AB erprobt. :cooler:
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6483
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 22. Oktober 2019, 14:51

Finnlandfreundin hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 22:18
LonesomeCoder hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 20:37
Seb-X, lass dich nicht runterkriegen :-)

Meine Stärken: sehr gebildet, sehr gute analytische Fähigkeiten, sehr gutes Gedächtnis, sehr intelligent, ehrlich, direkt, zuverlässig, diszipliniert, hilfsbereit, mental ausdauernd, ausgeprägter Gerechtigkeitssinn, aufmerksam, loyal, sexuell sehr locker und aufgeschlossen, selbstbewusst, kann Leute gut durchschauen.
Leider fürs Frauen kennenlernen zum Großteil ohne Relevanz.
Nicht unbedingt. Wie ist deine Körperhaltung, wenn du etwas kannst / weißt?
Normal, sitzend oder stehend? Wer vom Thema, von dem ich rede, Ahnung hat, der merkt es auch im Inhalt und der Herangehensweise.
Calliandra hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 01:00
LonesomeCoder hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 20:37
sexuell sehr locker und aufgeschlossen
Das finde ich mutig, das als HC-AB mit aufzulisten. Ich glaube, ich hätte in der Situation gar nicht das Gefühl, das beurteilen zu können. Ich meine, es ist ja eine Sache, ob man sich viele Dinge theoretisch gut vorstellen kann und dem gegenüber erstmal offen eingestellt ist und eine andere, wie locker man in der Situation dann wirklich ist.
… Leider fürs Frauen kennenlernen zum Großteil ohne Relevanz.
Das würde ich so nicht sagen.
Meine Ängste sind alle rational und bei Sex mit Kondom habe ich hier keine. Extreme Praktiken wie z.B. Atementzug bei SM würde ich nur mitmachen, wenn ich mit der Frau schon Erfahrung mit leichteren Sachen gesammelt habe.
Zumindest *alleine* sind diese Eigenschaften ohne Relevanz. Vllt. wären sie die Kirsche auf der Torte, wenn man eine Torte als Fundament hätte.
Krausig hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 09:34
Seb-X hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 16:15
bettaweib hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 15:50
Oh Gott! Endlich mal ein besserer Thread, als die meisten hier und schon geht das Gejammer wieder los 
Dann nenn du mir meine "Stärken". Ich kenn sie nicht. Sonst würde es mir besser gehen. Ich bin zum Beispiel ungeduldig und schlecht im Zuhören. Außerdem bin ich unlocker und meistens angespannt. Dazu kommt noch eine starke Antriebslosigkeit. Mein Kommunikationsbedürfnis ist sehr gering.
Dann schreib in diesem Thread eben NICHTS. Ist das so schwer? :roll:
Oder wenn man Empathie nicht auf seiner positiven Seite hat, dann könnte man es auch einfach überlesen oder die Ignorier-Funktion benutzten :lol:
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
DaRealOnionhead
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 113
Registriert: Samstag 14. September 2019, 02:46
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: HB

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von DaRealOnionhead » Dienstag 22. Oktober 2019, 15:02

dann trag ich mal meine möglichen positiven Seiten zusammen:

Was ich mir an positiven Eigenschaften zuschreiben würde:
+ kann gazheitlich/überblickend denken bzw. über den Tellerrand meiner eigenen Disziplin hinausschauen
+ kann gut analysieren und wohl auch kategorisieren
+ bin ein relativ guter Zuhörer und kann gut andere Leute (im nicht-materiellen Gebiet) beraten bzw. Hilfestellungen und Lösungsansätze bieten
+ ich kann mir gut neues Wissen aneignen bzw. bin sehr lernwillig und fleißig, wenn ich für etwas brenne...
+ Fremdsprachen lernen mag ich auch bzw. war ich in der Schule schon meistens besser als in Mathe und NW

Was das Umfeld mir immer mal wieder zugeschrieben hat:
+ pflichtbewusst (wie mein Vater das tatsächlich gemeint hatte, kann ich nur mutmaßen)
+ fantasievoll (von meiner Schwester - bzw. eine Transkription ihrer Aussagen)
+ kann gut bzw. gern zeichnen :gruebel:

was man sonst im sexuellen oder zumindest zwischenmenschlichen Kontext noch als "gewinnbringende Eigenschaften" bei bestimmten Zielgruppen anbringen könnte:

+ ich lese gern mal Horoskope :flirten: (und nicht nur das Tageshoroskop in der Zeitung) bzw. befasse/habe mich befasst mit den Tierkreiszeichen und ihren Herrscherplaneten
+ ich mag Natur und Nachhaltigkeit (nicht nur in ihren Mainstream-Ausprägungen)

...puh...da kommt doch nen ganzer Batzen zusammen :gewinner:
Kein Padawan mehr!
Hat jetzt mittlere AB-Reife :gewicht: :specht:

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11167
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Lazarus Long » Dienstag 22. Oktober 2019, 15:04

Calliandra hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 01:00
LonesomeCoder hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 20:37
sexuell sehr locker und aufgeschlossen
Das finde ich mutig, das als HC-AB mit aufzulisten. Ich glaube, ich hätte in der Situation gar nicht das Gefühl, das beurteilen zu können. Ich meine, es ist ja eine Sache, ob man sich viele Dinge theoretisch gut vorstellen kann und dem gegenüber erstmal offen eingestellt ist und eine andere, wie locker man in der Situation dann wirklich ist.
+1
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Benutzeravatar
Himbeere
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 246
Registriert: Montag 23. September 2013, 20:50
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Himbeere » Dienstag 22. Oktober 2019, 15:14

Ich möchte noch was zum ursprünglichen Thema beitragen. Aaaaalso.
An positiven Eingeschaften wird mir nachgesagt, ich könne gut mit Menschen umgehen und gut zuhören. Ich sei einfühlsam, zuverlässig und kreativ.
Ich könne gut mit Kindern. Ich sei nett.
Was ich kann: Ich habe ein einigermaßen gutes Gefühl für Sprache, bin musikalisch (wenn auch nicht mehr aktiv) und nach außen hin erscheine ich meist ruhig und ausgeglichen. Ich kann schon mit wenig zufrieden sein (eigentlich eine zweischneidige Sache) und bin fantasiebegabt, würde ich mal behaupten. Es gibt außerdem Leute, die meine Stimme schön finden.
Zuletzt geändert von Himbeere am Dienstag 22. Oktober 2019, 15:18, insgesamt 1-mal geändert.
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6483
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 22. Oktober 2019, 15:17

Lazarus Long hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 15:04
Calliandra hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 01:00
LonesomeCoder hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 20:37
sexuell sehr locker und aufgeschlossen
Das finde ich mutig, das als HC-AB mit aufzulisten. Ich glaube, ich hätte in der Situation gar nicht das Gefühl, das beurteilen zu können. Ich meine, es ist ja eine Sache, ob man sich viele Dinge theoretisch gut vorstellen kann und dem gegenüber erstmal offen eingestellt ist und eine andere, wie locker man in der Situation dann wirklich ist.
+1
Ich bin ein sehr rationaler Kopfmensch und bin nur angespannt, wenn man tatsächlich was zu befürchten hat.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
Calliandra
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 723
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Calliandra » Dienstag 22. Oktober 2019, 15:19

LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 15:17
Ich bin ein sehr rationaler Kopfmensch und bin nur angespannt, wenn man tatsächlich was zu befürchten hat.
Bei manchen Damen hat man ja rational was zu befürchten :twisted:

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6483
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 22. Oktober 2019, 15:23

Was den? Heimlich filmen?
Ich rede nur von Sex mit einem Gummi, was ich selber mitgebracht habe.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4550
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von bettaweib » Dienstag 22. Oktober 2019, 15:30

LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 15:23
Was den? Heimlich filmen?
Ich rede nur von Sex mit einem Gummi, was ich selber mitgebracht habe.
Vielleicht meint sie ja den Edding....

Ach verdammt, ich wollte doch nichts mehr schreiben......
---------------------------------------------------------------------------------------
Un jour sans chocolat, c'est comme un jour sans soleil.

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11167
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Lazarus Long » Dienstag 22. Oktober 2019, 15:30

LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 15:17
Lazarus Long hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 15:04
Calliandra hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 01:00
Das finde ich mutig, das als HC-AB mit aufzulisten. Ich glaube, ich hätte in der Situation gar nicht das Gefühl, das beurteilen zu können. Ich meine, es ist ja eine Sache, ob man sich viele Dinge theoretisch gut vorstellen kann und dem gegenüber erstmal offen eingestellt ist und eine andere, wie locker man in der Situation dann wirklich ist.
+1
Ich bin ein sehr rationaler Kopfmensch und bin nur angespannt, wenn man tatsächlich was zu befürchten hat.
Bitte nicht falsch verstehen ich möchte dir da nichts einreden, vielleicht ist es ja, wenn du irgendwann mal in die Situation kommst genau so, wie du denkst/erwartest/vermutest/erhoffst, daß es ist.
Die Frage ist halt, ob die Realität wirklich so ist, wie deine Vorstellung/Erwartung.
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Saraj
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2301
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Saraj » Dienstag 22. Oktober 2019, 15:32

LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 15:17
Ich bin ein sehr rationaler Kopfmensch und bin nur angespannt, wenn man tatsächlich was zu befürchten hat.
Kannst du mir von dieser Fähigkeit was abgeben?

Benutzeravatar
Calliandra
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 723
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Calliandra » Dienstag 22. Oktober 2019, 15:56

[+] Off topic
LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 15:23
Was den? Heimlich filmen?
Ich rede nur von Sex mit einem Gummi, was ich selber mitgebracht habe.
Ich rede eher von körperlichen Schmerzen und Verletzungsrisiken.
bettaweib hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 15:30
Vielleicht meint sie ja den Edding....
:lach:

Benutzeravatar
Tania
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9580
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Tania » Dienstag 22. Oktober 2019, 17:32

[+] OT
LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 15:23
Ich rede nur von Sex mit einem Gummi, was ich selber mitgebracht habe.
Ist bei ONS oder nicht monogamen Affären, wie sie Dir vorschweben, wohl auch sehr zu empfehlen.

Nur so interessehalber: würdest Du drauf verzichte, wenn Du die Dame schon etwas besser kennt und sie Dir versichert, dass sie sowohl getestet ist als auch eine hinreichend sichere Verhütungsmethode (mit besserem Pearlindexwert als Kondom) nutzt?
Zum Thema fällt mir irgendwie nix ein. Jede Eigenschaft, ich ich nennen könnte, kann auch negativ interpretiert werden. :sadwoman:

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
Calliandra
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 723
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Calliandra » Dienstag 22. Oktober 2019, 17:46

Tania hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 17:32
Zum Thema fällt mir irgendwie nix ein. Jede Eigenschaft, ich ich nennen könnte, kann auch negativ interpretiert werden. :sadwoman:
Das wäre doch dann bei allen so :kopfstand:

Benutzeravatar
Finnlandfreundin
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1044
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 11:41
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Leipzig

Re: Meine positive Seite - was bin ich, was kann ich?

Beitrag von Finnlandfreundin » Dienstag 22. Oktober 2019, 18:33

Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 14:13
Finnlandfreundin hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:58
Ninja Turtle hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:11

Hmmm, kommt drauf an. Hast du zufällig eine Marzipansanetorte im Tiefkühler? :flirten:
Ach, das zieht?
Na klar! Ist AB erprobt. :cooler:
Muss ich mir merken 😄

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 21 Gäste