sie lästern über Männer

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 996
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von t385 » Dienstag 22. Januar 2019, 13:42

Morkel hat geschrieben:
Samstag 19. Januar 2019, 14:04
Wie du selbst schreibst: So verhalten sich vielleicht unreife "Jungs" und "Mädels", bzw. "Erwachsene" die innerlich immer noch 5 Jahre alt sind, aber keine innerlich reifen und eher angenehmen Menschen. Dass das vorallem in westlichen Neidgesellschaften die wenigsten Menschen sind, wie in der von BartS zitierten Studie gezeigt wird, ist eine andere Geschichte, die ich hier aber nicht anfangen will.
Wieso sollte es als reif gelten, nicht zu lästern?

Morkel

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Morkel » Dienstag 22. Januar 2019, 17:37

t385 hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 13:42
Morkel hat geschrieben:
Samstag 19. Januar 2019, 14:04
Wie du selbst schreibst: So verhalten sich vielleicht unreife "Jungs" und "Mädels", bzw. "Erwachsene" die innerlich immer noch 5 Jahre alt sind, aber keine innerlich reifen und eher angenehmen Menschen. Dass das vorallem in westlichen Neidgesellschaften die wenigsten Menschen sind, wie in der von BartS zitierten Studie gezeigt wird, ist eine andere Geschichte, die ich hier aber nicht anfangen will.
Wieso sollte es als reif gelten, nicht zu lästern?
Bitte richtig lesen. Ich halte Lästern für unreifes Verhalten. Vom Umkehrschluss, dass jedes andere Verhalten außer Lästern automatisch reifes Verhalten ist war keine Rede.

t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 996
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von t385 » Dienstag 22. Januar 2019, 18:57

Dann die Frage: Warum hälst du Lästerei für unreifes Verhalten?

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 5593
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 22. Januar 2019, 21:35

Reifer wäre konstruktive Kritik, von der der Mann was lernen kann. Dafür müsste die Frau aber ihm erklärten, was er bei der Annäherung falsch gemacht hat und das nicht zwei Tage später einer Freundin.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Morkel

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Morkel » Dienstag 22. Januar 2019, 21:43

t385 hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 18:57
Dann die Frage: Warum hälst du Lästerei für unreifes Verhalten?
Weil es ein Ausdruck von mangelnder Konfliktfaehigkeit und ziemlich geringem Selbstwertgefühl ist. Statt Dinge die einen stören offen mit demjenigen anzusprechen wird hintenrum und indirekt gegen ihn oder sie geschossen, nur um sich selbst etwas besser zu fühlen.

Morkel

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Morkel » Dienstag 22. Januar 2019, 21:56

BartS hat geschrieben:
Mittwoch 16. Januar 2019, 14:55
Bevor jetzt weiter über das Lästern abgelästert wird, sei mal der Hinweis erlaubt, dass es eine wichtige soziale Funktion hat und damit Freundschaften gestärkt werden.

https://www.cosmopolitan.de/studie-zum- ... 58839.html

Daraus: "Für die „Gossip Studie“ befragte Studienleiter Dr. Nicholas Emler 300 Menschen und fand heraus, dass ganze 80 Prozent unserer Gespräche auf’s Lästern zurückgehen. Der Professor erklärte dem „British Science Festival“, einer der größten europäischen Wissenschaftstagungen: „Sprache ermöglicht es uns zu lästern und hilft somit dabei, komplexere Gesellschaften zu entwickeln. So gesehen ist es das Lästern, das uns von den Tieren unterscheidet. Es ermöglicht uns Dinge über Menschen zu wissen, die wir nie getroffen haben.“"
Auch wenn Cosmopolitan als Quelle eigentlich schon alles sagt: Auf "Freundschaften" die zu 80% (!) aus Laestern bestehen kann man getrost pfeifen. Angesichts solcher Studien und "Erkenntnisse" kann man sich echt nur noch an den Kopf fassen, und vorallem dass sowas hier noch vollkommen unreflektiert reingegeben wird.
Zuletzt geändert von Morkel am Dienstag 22. Januar 2019, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 5593
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 22. Januar 2019, 21:57

Morkel hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 21:43
Weil es ein Ausdruck von mangelnder Konfliktfaehigkeit und ziemlich geringem Selbstwertgefühl ist. Statt Dinge die einen stören offen mit demjenigen anzusprechen wird hintenrum und indirekt gegen ihn oder sie geschossen, nur um sich selbst etwas besser zu fühlen.
Zustimmung, aber kleiner Einwand: manche Situationen wie eine Disco eignen sich nur bedingt für die Gabe von Feedback zu einer Anmache. Oder bei Tinder gibts ohne Match keinen Chat und ein Match machen nur um einen Mann zu sagen, dass sein Foto schlecht ist (z.B. nackter Oberkörper mit Goldkette vorm Badezimmerspiegel kommt prollig rüber), will doch keine Frau. Oder der Mann ist in der Fußgängerzone schon weg. Manche Frauen wollen auch keine Diskussion mit dem Mann haben ("aber das stimmt doch gar nicht, normal bin ich anders ..."). Habe mal von einem Verlag gelesen, dass abgelehnte Manuskripte bei der Ablehnung keinen genauen Grund enthalten. Grund: sie wollen nicht, dass der Autor ein paar Wochen später mit einer leicht überarbeiteten Version daherkommt. Falls ein Text Potential hat, würden sie ihn nehmen.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Morkel

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Morkel » Dienstag 22. Januar 2019, 22:14

LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 21:57
Morkel hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 21:43
Weil es ein Ausdruck von mangelnder Konfliktfaehigkeit und ziemlich geringem Selbstwertgefühl ist. Statt Dinge die einen stören offen mit demjenigen anzusprechen wird hintenrum und indirekt gegen ihn oder sie geschossen, nur um sich selbst etwas besser zu fühlen.
Zustimmung, aber kleiner Einwand: manche Situationen wie eine Disco eignen sich nur bedingt für die Gabe von Feedback zu einer Anmache. Oder bei Tinder gibts ohne Match keinen Chat und ein Match machen nur um einen Mann zu sagen, dass sein Foto schlecht ist (z.B. nackter Oberkörper mit Goldkette vorm Badezimmerspiegel kommt prollig rüber), will doch keine Frau. Oder der Mann ist in der Fußgängerzone schon weg. Manche Frauen wollen auch keine Diskussion mit dem Mann haben ("aber das stimmt doch gar nicht, normal bin ich anders ..."). Habe mal von einem Verlag gelesen, dass abgelehnte Manuskripte bei der Ablehnung keinen genauen Grund enthalten. Grund: sie wollen nicht, dass der Autor ein paar Wochen später mit einer leicht überarbeiteten Version daherkommt. Falls ein Text Potential hat, würden sie ihn nehmen.
Und wo ist da nun genau der Einwand? Klar ist ellenlanges Feedback (am besten noch gewaltfrei, gegendert und politisch korrekt kommuniziert ;) ) in einer Disco fehl am Platz. Da reicht es vollkommen es abzubuegeln und keine weitere Energie damit zu verschwenden. Das ist doch direkt genug. Ich sehe da keine Notwendigkeit, im Nachhinein noch mit allen möglichen Leuten über diese Begegnung zu lästern. Auch in all den anderen von dir genannten Punkten sehe ich die nicht. Oder bist du der Meinung, dass in solchen Situationen lästern die bessere Alternative ist, anstatt es einfach auf sich beruhen zu lassen? Oder verstehe ich nur nicht was du mir mit deinem "Einwand" überhaupt sagen wolltest?

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 5593
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 22. Januar 2019, 22:22

Nein, lästern ist nicht besser. Darin sehe ich keinen Sinn. Außer vllt. Frustabbau wenn sich ein Mann wirklich daneben benommen hat. Ich wollte nur sagen, wieso Frauen oft keine konstruktiver Kritik geben. Klar, wäre toll wenn sie es tun würden.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
Ferienhaus
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1000
Registriert: Samstag 25. August 2018, 10:13
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Ferienhaus » Dienstag 22. Januar 2019, 22:25

Morkel hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 21:43
t385 hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 18:57
Dann die Frage: Warum hälst du Lästerei für unreifes Verhalten?
Weil es ein Ausdruck von mangelnder Konfliktfaehigkeit und ziemlich geringem Selbstwertgefühl ist. Statt Dinge die einen stören offen mit demjenigen anzusprechen wird hintenrum und indirekt gegen ihn oder sie geschossen, nur um sich selbst etwas besser zu fühlen.
Sry, ich seh es eher als unabänderliche Konstante menschlichen Verhaltens. "Gossip", "tratschen" usw ist meiner Meinung nach Teil menschlicher Interaktion so wie Flirten oder Grüßen.

Wie bei allem ist die Dosis das Gift, aber du wirst den Großteil der Menschen kaum dazu kriegen, auf's Lästern zu verzichten.

No offense @ Morkel.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 5593
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 22. Januar 2019, 22:34

Kritisch finde ich das Lästern vor allem, wenn es in der Öffentlichkeit ist und für andere der Mann identifizierbar (z.B. durch Namensnennung oder eindeutige Beschreibung) ist.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
Ferienhaus
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1000
Registriert: Samstag 25. August 2018, 10:13
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Ferienhaus » Dienstag 22. Januar 2019, 22:35

LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 22:34
Kritisch finde ich das Lästern vor allem, wenn es in der Öffentlichkeit ist und für andere der Mann identifizierbar (z.B. durch Namensnennung oder eindeutige Beschreibung) ist.
Das wäre dann ein Beispiel von "zuviel" (weil bestimmte regeln verletzt werden wie öffentlich usw...).

Morkel

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Morkel » Dienstag 22. Januar 2019, 22:37

LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 22:22
Nein, lästern ist nicht besser. Darin sehe ich keinen Sinn. Außer vllt. Frustabbau wenn sich ein Mann wirklich daneben benommen hat. Ich wollte nur sagen, wieso Frauen oft keine konstruktiver Kritik geben. Klar, wäre toll wenn sie es tun würden.
Ich glaube du verwechselst da irgendwie was. Konfliktfaehigkeit bedeutet nicht, ständig zu allem und zu jedem sein Feedback zu geben. Bei einem Gutteil deiner Beispiele besteht keine Notwendigkeit das unbedingt zu geben.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 5593
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 22. Januar 2019, 22:40

Ne, ich habe "Konfliktfähigkeit" nie definiert :) Das ist ein anderes Wort als "konstruktive Kritik".
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Morkel

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Morkel » Dienstag 22. Januar 2019, 22:40

Ferienhaus hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 22:25
Morkel hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 21:43
t385 hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 18:57
Dann die Frage: Warum hälst du Lästerei für unreifes Verhalten?
Weil es ein Ausdruck von mangelnder Konfliktfaehigkeit und ziemlich geringem Selbstwertgefühl ist. Statt Dinge die einen stören offen mit demjenigen anzusprechen wird hintenrum und indirekt gegen ihn oder sie geschossen, nur um sich selbst etwas besser zu fühlen.
Sry, ich seh es eher als unabänderliche Konstante menschlichen Verhaltens. "Gossip", "tratschen" usw ist meiner Meinung nach Teil menschlicher Interaktion so wie Flirten oder Grüßen.

Wie bei allem ist die Dosis das Gift, aber du wirst den Großteil der Menschen kaum dazu kriegen, auf's Lästern zu verzichten.

No offense @ Morkel.
Erstens will ich das gar nicht. Zweitens sehe ich auch da kein "aber". Klar ist es ein Teil menschlicher Interaktionen, genauso wie auch viele andere negative Verhaltensweisen für viele Menschen zum Alltag gehören. Aber dadurch werden sie nicht automatisch Ausdruck eines reifen und konstruktiven Miteinanders.

Benutzeravatar
Ferienhaus
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1000
Registriert: Samstag 25. August 2018, 10:13
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Ferienhaus » Dienstag 22. Januar 2019, 23:01

Morkel hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 22:40
Ferienhaus hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 22:25
Morkel hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 21:43

Weil es ein Ausdruck von mangelnder Konfliktfaehigkeit und ziemlich geringem Selbstwertgefühl ist. Statt Dinge die einen stören offen mit demjenigen anzusprechen wird hintenrum und indirekt gegen ihn oder sie geschossen, nur um sich selbst etwas besser zu fühlen.
Sry, ich seh es eher als unabänderliche Konstante menschlichen Verhaltens. "Gossip", "tratschen" usw ist meiner Meinung nach Teil menschlicher Interaktion so wie Flirten oder Grüßen.

Wie bei allem ist die Dosis das Gift, aber du wirst den Großteil der Menschen kaum dazu kriegen, auf's Lästern zu verzichten.

No offense @ Morkel.
Erstens will ich das gar nicht. Zweitens sehe ich auch da kein "aber". Klar ist es ein Teil menschlicher Interaktionen, genauso wie auch viele andere negative Verhaltensweisen für viele Menschen zum Alltag gehören. Aber dadurch werden sie nicht automatisch Ausdruck eines reifen und konstruktiven Miteinanders.
Jep. Nur, lässt es sich realistischerweise ändern? - In eng begrenzten, individuellen Rahmen, schon, als Anspruch ein einen Großteil der Gesellschaft wohl nicht.

"Reif und konstrunktiv" ist in diesem Fall IMO irrelevant - Lästerei wird heftig betrieben, dann sind nunmal viele Menschen unreif und nicht konfltkfähig.

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7902
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von BartS » Mittwoch 23. Januar 2019, 09:22

Morkel hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 21:56
BartS hat geschrieben:
Mittwoch 16. Januar 2019, 14:55
Bevor jetzt weiter über das Lästern abgelästert wird, sei mal der Hinweis erlaubt, dass es eine wichtige soziale Funktion hat und damit Freundschaften gestärkt werden.

https://www.cosmopolitan.de/studie-zum- ... 58839.html

Daraus: "Für die „Gossip Studie“ befragte Studienleiter Dr. Nicholas Emler 300 Menschen und fand heraus, dass ganze 80 Prozent unserer Gespräche auf’s Lästern zurückgehen. Der Professor erklärte dem „British Science Festival“, einer der größten europäischen Wissenschaftstagungen: „Sprache ermöglicht es uns zu lästern und hilft somit dabei, komplexere Gesellschaften zu entwickeln. So gesehen ist es das Lästern, das uns von den Tieren unterscheidet. Es ermöglicht uns Dinge über Menschen zu wissen, die wir nie getroffen haben.“"
Auch wenn Cosmopolitan als Quelle eigentlich schon alles sagt: Auf "Freundschaften" die zu 80% (!) aus Laestern bestehen kann man getrost pfeifen. Angesichts solcher Studien und "Erkenntnisse" kann man sich echt nur noch an den Kopf fassen, und vorallem dass sowas hier noch vollkommen unreflektiert reingegeben wird.
Weil nicht sein kann, was nicht sein darf?
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

Krausig
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1930
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von Krausig » Mittwoch 23. Januar 2019, 10:01

Lästern kann Zusammengehörigkeitsgefühl stärken ;)
(oder wurde das schon erwähnt?)

Benutzeravatar
kamako
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 312
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 18:55
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von kamako » Mittwoch 23. Januar 2019, 11:53

Hi LarryHovis

es gibt nur zwei Möglichkeiten entweder das ist ein Fakebericht und das was du schreibst ist nie passiert und du möchtest hier nur ein paar Leute ärgern...

... oder aber weil du dabei gesessen bist haben Sie so etwas erzählt, dann war es wirklich ein Test, wie du schreibst!

FRAUEN TESTEN GERNE :D

DU MUSST ES NUR RICHTIG VERSTEHEN!

MEIN ALPHA TIPP -> BEOBACHTEN -> DENKEN -> ANALYSIEREN !

Ich kann mittlerweile jede haben weil ich endlich weiß wie es funktioniert! Es steckt WIRKLICH mehr dahinter :p

t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 996
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: sie lästern über Männer

Beitrag von t385 » Mittwoch 23. Januar 2019, 12:44

Morkel hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 21:56
Auch wenn Cosmopolitan als Quelle eigentlich schon alles sagt: Auf "Freundschaften" die zu 80% (!) aus Laestern bestehen kann man getrost pfeifen. Angesichts solcher Studien und "Erkenntnisse" kann man sich echt nur noch an den Kopf fassen, und vorallem dass sowas hier noch vollkommen unreflektiert reingegeben wird.
Cosmopolitan ist ja nicht die Primärquelle, sondern die zitieren nur aus der Studie. Warum sollte man sich also an den Kopf fassen, weil da jemand eine wissenschaftliche Untersuchung vorgenommen hat und zu diesem Ergebnis gekommen ist? Hälst du die Studie für Unsinn? Wenn ja, wo sind deine Kritikpunkte?

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: alex321, Bing [Bot], Google [Bot], Le Chiffre Zéro, MacGyver, Pferdedieb und 31 Gäste